Bockshornsamen/Ehec in Meerschweinchenfutter?

Diskutiere Bockshornsamen/Ehec in Meerschweinchenfutter? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Habe mir mal Meerschweinchenfutter/Nagerfutter genauer angeschaut, und öfters meine ich dort Bockshornsamen entdeckt zu haben. Dieser firststeht...
H

HerrHausmann

Registriert seit
02.07.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Habe mir mal Meerschweinchenfutter/Nagerfutter genauer angeschaut, und öfters meine ich dort Bockshornsamen entdeckt zu haben. Dieser
steht schwer im Verdacht die Ehecwelle verursacht zu haben!

Dies würde evtl. auch bedeuten, da Meerschweinchen eben nun mal unheimlich gerne kacken, dass man sich anstecken könnte? Besonders Kinder, welche in den Käfig fassen, dann Finger in den Mund?

Befindet sich Bockshornsamen in Meerschweinchenfutter? Welches Meerschweinchenfutter listet die Inhalte GENAU auf?
 
02.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Bockshornsamen/Ehec in Meerschweinchenfutter? . Dort wird jeder fündig!
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Meerschweinchenfutter vom Supermarkt? In den herkömlichen Futtersorten findet sich noch viel mehr, das man den Meerschweinchen nicht antun sollte. Zusammensetzung von verschiedenen Trockenfuttern findest du hier: http://www.diebrain.de/Iext-inhalttrofu.html
Und ich finde aber mal beim flüchtigen Durchsehen keines mit Bockshornkleesamen. Welches hattest du da in der Hand?
Wobei da keines dabei ist, das je in einen Meerschweinchenhaushalt "einziehen" sollte.
Von daher ist die Gefahrt äußerst gering. Was ich nicht im Haus habe das kann weder mir noch den Tieren schaden.
Zum Bockshornkleesamen: Der Samen, der in den Futtern ist, trägt soweit ich weiss, kein EHEC oder nur in äußerst geringer Form so wie viele andere Lebensmittel auch. Da gibt es sicher verschiedene Sorten (so wie bei den Kartoffeln) und ich glaube fast nicht das das derselbe ist wie in den Trockenfuttern. Sollte ich mal Bockshornkleesamen brauchen (Soweit ich weiss soll es ja der ägypitische Samen sein) aus einer anderen Quelle.
Durch das "brüten" das es Keimlinge werden, wird erst mal das EHEC sich vermehren. Das feuchtwarme Umfeld bei der Keimung lässt die Bakterien explodieren.
Nach jedem Gehegemisten oder säubern ist es eh absolute Pflicht, sich und den Kindern die Hände gründlich zu waschen. Auch ohne EHEC.
 
Thema:

Bockshornsamen/Ehec in Meerschweinchenfutter?

Bockshornsamen/Ehec in Meerschweinchenfutter? - Ähnliche Themen

  • Ehec-Erreger auf Meerschweinchen und Kaninchen übetragbar???

    Ehec-Erreger auf Meerschweinchen und Kaninchen übetragbar???: Da Meerschweinchen und Kaninchen Rohkost bekommen, wäre meine Frage: Können Meerschweinchen und Kaninchen sich mit dem Ehec-Erreger...
  • Ähnliche Themen
  • Ehec-Erreger auf Meerschweinchen und Kaninchen übetragbar???

    Ehec-Erreger auf Meerschweinchen und Kaninchen übetragbar???: Da Meerschweinchen und Kaninchen Rohkost bekommen, wäre meine Frage: Können Meerschweinchen und Kaninchen sich mit dem Ehec-Erreger...