Frage zur Leine

Diskutiere Frage zur Leine im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey Leute, Letzten monat ist unsere Leine kaputt gegangen,(solche die wo man erweitern firstkann ) jetzt haben wir lieber beschlossen so eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Taray

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hey Leute,
Letzten monat ist unsere Leine kaputt gegangen,(solche die wo man erweitern
kann )
jetzt haben wir lieber beschlossen so eine Leine (10m) fürs üben undso zu benutzen.
wären da 6mm breite okey? also unser hund wird ja nicht allzu groß, ob das dann iwie reißen würde?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
02.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Wie groß/schwer ist denn dein Hund ?

LG
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
du meinst mit dieser 10meter leine eine Langlaufleine oder?
es gibt ja auch noch schlepp leinen ... aber die sind sehr unhandlich für an der straße...
was hast du denn ür eine rasse?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Da es die Flexileinen nicht in 10m Länge gibt, schätze ich mal, dass du eine Schleppleine meinst.

Bei Schleppleinen würde ich dir unabhängig von der Größe des Hundes immer zu einer breiten Leine raten (also keine 6mm). Wenn du nicht gerade einen Chihuahua hast, sollte das auch vom Gewicht her kein Problem darstellen. Wenn der Hund rennt und sich in der dünnen Leine verfängt, führt das schneller zu Verletzungen als bei breiten Leinen. Du merkst, es geht nicht um's Reißen der Leine ;) Außerdem liegen die breiten auch besser in Hand. Bei der Arbeit mit der Schleppleine sollte man übrigens auch immer Handschuhe tragen, sonst gibt es teilweise böse Verbrennungen (musste ich selbst erfahren und dabei zieht mein Hund eigentlich nicht).

Die normale Leine ersetzt die Schleppleine aber nicht! Es gibt Situationen, da ist es nicht empfehlenswert/erwünscht, wenn der Hund 10m vorraus rennt (Straßenkreuzungen etc.) außerdem darfst du damit nicht in Gebieten mit Leinenpflicht laufen (dort dürfen die Leinen nicht länger als 2/3m sein).
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

wie schon gesagt, sind Schleppleinen für einen normalen SPaziergang meist sehr unhandlich.

Falls Du aber diese Flexileinen meinst, die sich selbst aufrollen, dann steht dort auf der Verpackung bis wieviel Kg sie aushalten.
Allerdings sind diese Flexileinen nicht gerade das Gelbe vom Ei. Sie üben einen ständigen Zug auf den Hund aus, und Zug erzeugt gegen Zug...
mit solch einer Leine lernt der Hund "Wenn Ich ziehe (was sich für ihn ja so anfühlt) komme Ich weiter" und wenn er dann an einer "Starren" Leine ist merckst du das schon :)
Ich spreche da aus Erfahrnung da Ich selbst knapp 4 Jahre Flexileine hatte weil Ich dachte es wäre ja schön wenn der Hund mehr Platz zum laufen hätte...
bis er dann aber wieder anständig an einer Normalen festen Leine laufen konnte war es eine menge Arbeit!
(Wobei ich das nicht verallgemeinern kann, aber auch jeder Hundetrainer rät von Flexileinen ab!)
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ja, da gebe ich dir recht,Waldkatz gerade für an der straße ist dies nichts ...
Du kannst die schlepp leine höchstens mitnehmen und dann auf einem fld oder im wald dran machen , wo nicht viel los ist an verkehr ..
flexi nehme ich manchmal wenn wir so gassi gehen z.b durch den wald oder so ...
DIe schlepp leine nehe ich auch nur, da wir sie nicht frei laufen lassen können ..
nehme aber lieber die normalen leinen ...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frage zur Leine

Frage zur Leine - Ähnliche Themen

  • Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin

    Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin: Weiß jemand wie das rechtlich aussieht. Ich habe ja schon bemerkt, dass etwas sehr - sehr interessantes herumläuft. anderer Hundehalter ist der...
  • Frage zur Versicherung

    Frage zur Versicherung: Hallo, wir werden in ein paar Wochen (2 Wochen) einen Soka aus dem Tierheim übernehmen. Für diesen bin ich nun auf der Suche nach einer...
  • Frage zur hundesteuer

    Frage zur hundesteuer: Hallo ihr lieben, Ich bin bei hier 😀 Mal eine kurze Frage, Wir haben heute eine junge hundedame adoptiert 😍 Wir wollen sie am Montag gleich bei...
  • Frage bezüglich einer "Übernahme-Vereinbarung"

    Frage bezüglich einer "Übernahme-Vereinbarung": Hallo ihr lieben Sollte das nicht in der richtigen "Rubrik" sein bitte ich es zu entschuldigen... So komme ich nun zu meinem Anliegen. Es geht...
  • Autismus-Assistenzhund am Arbeitsplatz - wie Arbeitgeber nach Erlaubnis fragen?

    Autismus-Assistenzhund am Arbeitsplatz - wie Arbeitgeber nach Erlaubnis fragen?: Hallo Community! Ich hoffe, ich bin hier mit meinen Anliegen richtig. Ansonsten kann das Thema gern an eine passende Stelle verschoben werden...
  • Autismus-Assistenzhund am Arbeitsplatz - wie Arbeitgeber nach Erlaubnis fragen? - Ähnliche Themen

  • Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin

    Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin: Weiß jemand wie das rechtlich aussieht. Ich habe ja schon bemerkt, dass etwas sehr - sehr interessantes herumläuft. anderer Hundehalter ist der...
  • Frage zur Versicherung

    Frage zur Versicherung: Hallo, wir werden in ein paar Wochen (2 Wochen) einen Soka aus dem Tierheim übernehmen. Für diesen bin ich nun auf der Suche nach einer...
  • Frage zur hundesteuer

    Frage zur hundesteuer: Hallo ihr lieben, Ich bin bei hier 😀 Mal eine kurze Frage, Wir haben heute eine junge hundedame adoptiert 😍 Wir wollen sie am Montag gleich bei...
  • Frage bezüglich einer "Übernahme-Vereinbarung"

    Frage bezüglich einer "Übernahme-Vereinbarung": Hallo ihr lieben Sollte das nicht in der richtigen "Rubrik" sein bitte ich es zu entschuldigen... So komme ich nun zu meinem Anliegen. Es geht...
  • Autismus-Assistenzhund am Arbeitsplatz - wie Arbeitgeber nach Erlaubnis fragen?

    Autismus-Assistenzhund am Arbeitsplatz - wie Arbeitgeber nach Erlaubnis fragen?: Hallo Community! Ich hoffe, ich bin hier mit meinen Anliegen richtig. Ansonsten kann das Thema gern an eine passende Stelle verschoben werden...