Ohrmilben auch ohne direkten Katzenkontakt?

Diskutiere Ohrmilben auch ohne direkten Katzenkontakt? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hi, ich habe den Verdacht das meine beiden Miezen Ohrmilben haben, zum Tierdoc wird morgen gegangen, lange sitzen,ich freu mich. Die Ohrmuscheln...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Hi,
ich habe den Verdacht das meine beiden Miezen Ohrmilben haben, zum Tierdoc wird morgen gegangen, lange sitzen,ich freu mich.
Die Ohrmuscheln sind mit schwarzen oder bräunlichem? Zeugs also
krümeln oder flecken verteilt ein ohr mehr als das andere die eine katze mehr als die andere.
Kratzen sich auch häufiger allerdings schlafen sie ruhig schrecken also nicht auf wegen juckreiz also sie jucken sich oft im ohr aber auch um das ohr rum und am halsbereich is das auch normal?
dann wundere ich mich, woher sie das haben?
die beiden sind nur die beiden miezen und waren vorher gesund und milbenfrei, habe also keinen übertragungsherd gehabt wie kann das sein?
geht das auch ohne katzen?
 
03.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Sowas kann immer mal besser, mal schlimmer werden, gut möglich dass vorher das Immunsystem das ganze unterdrückt hat, nur eben nicht ganz alle Milben abtöten konnte.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
Also war ja beim Doc und habs behandeln lassen, nur wieso sie die haben weiß ich noch immer nicht, sie hatten ja beide vorher nichts und mit anderen kamen sie nicht zusammen oder kann es in den katzen schon versteckt schmorren ums mal so zu sagen?
 
N

nati*20410

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
110
Reaktionen
0
Hallo,
mein Kaninchen hatte das auch mal. Da frag ich mich auch woher sie das hatte... ;)
Unsere Tierärztin meinte das damals das wäre über alle Tiere ansteckend und wir mussten unseren Hund kontrollieren.
Der hätte das auch haben können wenn er zu dicht an das Nini gegangen wäre.
Die Tierärztin hatte uns auch die "Krümelchen" mal unterm Mikroskop gezeigt... puhhh.. eklige Sache :p
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
habt ihr teppiche? vielleicht mal eine andere katze gestreichelt und dann deine...oder ein anderes tier generell?
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
ja haben teppiche werden jeden tag gesaugt aber ne anderes tier nie gestreichelt und unser hund ist gesund war ja auch dort da ich dachte wegen ihm ne war nichts.
katzen haben dann solch zeugs ins ohr bekommen nachdem sauber gemacht wurde, aber nur einmal doc meinte das ist langzeitzeugs das eine woche reicht und damit erledigt sein sollte, also ich es nicht weiterhin zu hause machen muss, war solch ekeliges gelbes zeugs und das ganze ohr und fell drum herum feucht haha katzen sehen aus
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
ja, das hat meine katze auch bekommen. hilft gut, auch wenns ohr dann komisch fettig aus sieht. sie hats aber von der züchterin mitgeschleppt.

im teppich können sich trotz tägliches saugen milben aufhalten. deshalb haben milbenallergiker ja auch probleme, wenn teppichboden oder vorhänge vorhanden sind.
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
hm aber erstmal musste es ja da rein hatte das vorher bei keiner katze.
ja ohr sah wirklich ekelig aus heute ist es aber wieder normal also sauber geleckt hilft das zeugs dennoch?
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
wenn das ohr sauber ist, dann ist doch klasse. ^^
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
ja, nur die frage bleiben sie auch weg nach einmaliger gabe?
das feuchte war ja dann trocken am nächsten tag von dem mittel aber ob die wirkung anhält?
hatte das nch nie damals nur selber was fr zu hause zum anwenden.
 
Breathe

Breathe

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
92
Reaktionen
0
also als die ohren bei juno sauber waren, war die sache gegessen. das ist jetzt auch schon...einen monat her und bis jetzt sind sie auch noch sauber und gesund. ich denke, wenn kein kot mehr zu sehen ist, also keine braunen ablagerungen mehr da sind, dann ist auch nichts mehr da, was den kot absetzen könnte. :)
 
T

Tierfan88

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
369
Reaktionen
0
hm naja ich bin noch skeptisch da ich finde dafür war das zeugs zu schnell weg also das medi ich dachte das bleibt ne woche so klebrig urgs, na ich verfolge es dennoch gehe ja gerne zum doc.........
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ohrmilben auch ohne direkten Katzenkontakt?

Ohrmilben auch ohne direkten Katzenkontakt? - Ähnliche Themen

  • Ohrmilbe!!!

    Ohrmilbe!!!: Hallo meine Lieben, Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Ohrmilben, mein Kater ist sehr davon betroffen und jedes mal wenn ich vom Ta die Ohren...
  • Frage zu Ohrmilben bei meinem Kater

    Frage zu Ohrmilben bei meinem Kater: Hallo ..Ich habe seid knapp einem Monat einen 9 Monate Alten Kater. Die Famile bei dem er vorher war hat ihn schlecht behandelt und hatte...
  • Ohrmilben oder Ohrenschmalz ?

    Ohrmilben oder Ohrenschmalz ?: Hallo ihr lieben.. Ich habe folgendes Problem. Wir haben seid einer Woche eine Katze, sie ist ca. 1 Jahr Jung & dazu auch noch trächtig. Uns...
  • ohrmilben zu hause behandeln

    ohrmilben zu hause behandeln: Meine Katze 11 Jahre alt quält sich wiederholt mit Ohrmilben . der Tierarzt konnte auch nicht langfristig helfen . kennt jemand ein gutes...
  • Ohrmilben

    Ohrmilben: Na super kaum holt man sich ne Katze schon hat man die Sch*** am dampfen:( Sie hat Ohrmilben und ja es sind defintiv welche, da ich nämlich BTA...
  • Ähnliche Themen
  • Ohrmilbe!!!

    Ohrmilbe!!!: Hallo meine Lieben, Ich hätte da mal eine Frage bezüglich Ohrmilben, mein Kater ist sehr davon betroffen und jedes mal wenn ich vom Ta die Ohren...
  • Frage zu Ohrmilben bei meinem Kater

    Frage zu Ohrmilben bei meinem Kater: Hallo ..Ich habe seid knapp einem Monat einen 9 Monate Alten Kater. Die Famile bei dem er vorher war hat ihn schlecht behandelt und hatte...
  • Ohrmilben oder Ohrenschmalz ?

    Ohrmilben oder Ohrenschmalz ?: Hallo ihr lieben.. Ich habe folgendes Problem. Wir haben seid einer Woche eine Katze, sie ist ca. 1 Jahr Jung & dazu auch noch trächtig. Uns...
  • ohrmilben zu hause behandeln

    ohrmilben zu hause behandeln: Meine Katze 11 Jahre alt quält sich wiederholt mit Ohrmilben . der Tierarzt konnte auch nicht langfristig helfen . kennt jemand ein gutes...
  • Ohrmilben

    Ohrmilben: Na super kaum holt man sich ne Katze schon hat man die Sch*** am dampfen:( Sie hat Ohrmilben und ja es sind defintiv welche, da ich nämlich BTA...