Wilde Meisen zu lange gefüttert?

Diskutiere Wilde Meisen zu lange gefüttert? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Ihr lieben "Forum´ler" Heute möchte ich mich mal an euch wenden. Ein schlechtes Gewissen habe ich schon eine weile und möchte nun einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Waldi

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben "Forum´ler"

Heute möchte ich mich mal an euch wenden. Ein schlechtes Gewissen habe ich schon eine weile und möchte nun einen fachkundigen Rat:
Wir füttern jeden Winter unsere Wildvögel draußen. Dieses Jahr war es lange kalt und es lag viel Schnee.
Leider ergab es sich das ich sooooo viel Futter gekauft habe das ich bis vor 2 Wochen noch was raus gelegt habe (ja das
hätte ich nicht machen sollen :( ).
Nun haben wir eine Kohlmeisenfamilie da und die haben sich natürlich ganz oft das Bäuchlein voll gehauen. Die kleinen kamen am Anfang nur zum zuschauen mit, bekamen aber schnell mit das es Nuss und Sonnenblumenkerne gibt.
Nun war der vorrat alle und die kleinen Meisen (sind schon bestimmt 4 Wochen alt und kommen allein) kommen immer wieder und fliegen einem richtig dicht "um die Ohren" und fliegen immer dicht vor das Wintergartenfenster weil sie wissen von da "kam das Essen" immer raus.
Nun kommt eine der Meisen immer und immer wieder. Alle 2 Stunden sitzt sie draußen und wartet.
Jetzt habe ich ein ganz furchtbar schlechtes Gewissen weil ich denke das Sie vielleicht gar kein anderes Essen findet oder essen kann?
Sie sieht jetzt nicht "abgemagert" oder so aus, aber allein das Sie immer wieder kommt und bettelt macht mir große Sorgen.
Kann ich den irgend etwas machen? Habe schon gedacht Regenwürmer auszulegen oder insekten zu besorgen. Aber ich weiß das hört sich alles blöd an.
Da ging meine Tierliebe wohl zu weit :uups:
Was kann ich nur machen? Sie läßt sich nicht "verscheuchen" sondern kommt immer wieder? Was mache ich nur?

Liebe Grüße
Eure Waldi
 
04.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Hallo Waldi, ;)

mach dir keine Sorgen, die kleine Meise findet im Moment Futter im Überfluss. Sicherlich ist es nicht so gut, wenn man Wildvögel zu lange füttert und sie deshalb weniger von dem nährstoffreicheren natürlichen Futter aufnehmen, aber es nimmt ihnen nicht die Fähigkeit, selbständig Futter zu suchen.

Gerade Meisen können allerdings sehr zutraulich und anhänglich werden, wenn sie von Menschen gefüttert werden. Mach ihr klar, dass es erst zum Winter hin wieder Futter bei dir gibt und beruhige dein schlechtes Gewissen. :mrgreen:
 
W

Waldi

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Mariama!

Liebe Mariama :lol:

Ganz vielen herzlichen Dank für deine super-tolle Antwort! Da geht es mir gleich besser wenn ich deine Zeilen lese, den ich habe mir doch sehr Sorgen gemacht.
Hatte heute schon aus lauter verzweiflung eine große Sonnenblume gekauft und bei einer verwelkten Blüte die Blätter abgezupft - damit die Kerne zu sehen sind.
Meine Güte - das ist auch nicht mehr normal, oder?? :eusa_doh:

Edit: Banner mit externem Link entfernt (siehe Forumsregeln)


 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
ich glaube, wir Vogelfreunde sind alle irgendwo nicht ganz normal... :silence:

Ich finde diesen Thread aber ganz schön, weil der eben auch die Problematik zeigt, welche auftritt, wenn man Wildvögel IMMER füttert! Da teilen sich die Meinungen ganz massiv, es gibt ja auch viele, welche das ganze Jahr über füttern. Ich finde halt schon auch, man sollte schauen, dass die Tiere nicht abhängig werden. Klar ist das super zum Beobachten und auch zum tolle Bilder machen.

Aber wenn ich nun 5 Jahre lang tagaus, tagein die Tiere gefüttert habe und einen Unfall mache, 3 Wochen in die Klinik muss und keiner füttert mehr. Dann denke ich schon, dass die Vögel, wenn sie es unter Umständen nie anderes kennengelernt haben, ein Problem bekommen.

Vorallem entspricht es ja auch nicht der Natur der Vögel. Ist genau das gleiche, wie wenn ich in den Städten noch die Füchse füttere. Auch die Vögel finden, in unserer Zivilisation genug zu fressen (im Sommer).

Ich selbst habe ja auch eine ganze Ladung Handaufzuchten bei der Voliere, die immer noch kommen. Habe denen lange auch noch Futter ausgelegt und sogar die wilde Meisenfamilie hat sich das geholt. Habe dann aber bewusst reduziert, damit sie auch selber jagen müssen. Inzwischen sind sie weg, es kommt nur noch eine Meise regelmässig aber auch die findet ohne weiteres Futter, wenn es nichts gibt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wilde Meisen zu lange gefüttert?

Wilde Meisen zu lange gefüttert? - Ähnliche Themen

  • HILFE! Wilder Stieglitz gefunden - krank oder unterkühlt

    HILFE! Wilder Stieglitz gefunden - krank oder unterkühlt: Liebe Fories, Als ich von der Schule kahm, hab vor derTerassentür ein Stieglitz Männchen gefunden. Nach beobachtung meiner Schwester saß er da...
  • wilde Bachstelze, was tun?

    wilde Bachstelze, was tun?: Grüßt euch, ichhabe heute bei der Arbeit eine Bachstelze (ausgewachsen) gefunden. Sie lag auf dem Boden der Lagerhalle und hat sich nicht mehr...
  • wild vogel gefunden

    wild vogel gefunden: huhu ich habe heute ein klein pipmatz im garten gesehn hab ihn erst liegen lassen aber nach 5 stunden war er immer noch da und dann habe ich...
  • Wildes Vogelnest woanders hingeben?

    Wildes Vogelnest woanders hingeben?: Hallo; bin eigentlich nie im Vogelforum hier, aber habe jetzt mal eine Frage. Im Garten meiner Oma hat ein Vogel (K.A. welche Art das ist) ein...
  • Vogel Gefunden und keine ahnung

    Vogel Gefunden und keine ahnung: haij hab ein kleines porplem hab so einen kleinen vogel auf unserer straße gefunden und den erst mal in einen schuhkaton gepackt so weit so gut...
  • Vogel Gefunden und keine ahnung - Ähnliche Themen

  • HILFE! Wilder Stieglitz gefunden - krank oder unterkühlt

    HILFE! Wilder Stieglitz gefunden - krank oder unterkühlt: Liebe Fories, Als ich von der Schule kahm, hab vor derTerassentür ein Stieglitz Männchen gefunden. Nach beobachtung meiner Schwester saß er da...
  • wilde Bachstelze, was tun?

    wilde Bachstelze, was tun?: Grüßt euch, ichhabe heute bei der Arbeit eine Bachstelze (ausgewachsen) gefunden. Sie lag auf dem Boden der Lagerhalle und hat sich nicht mehr...
  • wild vogel gefunden

    wild vogel gefunden: huhu ich habe heute ein klein pipmatz im garten gesehn hab ihn erst liegen lassen aber nach 5 stunden war er immer noch da und dann habe ich...
  • Wildes Vogelnest woanders hingeben?

    Wildes Vogelnest woanders hingeben?: Hallo; bin eigentlich nie im Vogelforum hier, aber habe jetzt mal eine Frage. Im Garten meiner Oma hat ein Vogel (K.A. welche Art das ist) ein...
  • Vogel Gefunden und keine ahnung

    Vogel Gefunden und keine ahnung: haij hab ein kleines porplem hab so einen kleinen vogel auf unserer straße gefunden und den erst mal in einen schuhkaton gepackt so weit so gut...