Rennmausarten

Diskutiere Rennmausarten im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, ich bin eben im Internet auf ein paar andere Rennmausarten gestoßen. Ich kannte bisher nur die Mongolen und Perser vom hören. Ich bin eben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin eben im Internet auf ein paar andere Rennmausarten gestoßen. Ich kannte bisher nur die Mongolen und Perser vom hören. Ich bin eben auf die Arabische
Rennmaus, die Sundevall-Rennmaus und die Lybische Rennmaus gestossen.
Ich habe aber nur spärliche infos bekommen un d war mir nicht sicher ob das wirklich stimmt.
Ich habe also ein paar Fragen zu denen (Perser, Araber, Sundevall und Lyber)

Wie groß muss der Käfig/Aqua (?) sein?
Welche Gruppenkonstelation und wie viele sind am besten?
Wie groß und wie schwer werden sie eigentlich?
Alterserwartung?
Woher bekommt man sie?

Woher bekommt man sie eigentlich?
Die Arabische zum Beispiel (optisch mein Favorit ;)) ist wohl sehr selten.

Und gibt es noch andere Rennmausarten, von denen ich vorher noch nichts wusste?



LG Angela
 
06.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rennmausarten . Dort wird jeder fündig!
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich selber habe keine Ahnung von der Exotenhaltung, aber vielleicht wirst Du hier fündig: www.das-maeuseasyl.de
Das ist die einzige Seite, die mir jetzt einfällt, die recht gut und ausführlich über die Exotenhaltung informiert. Letztlich stellt sich halt immer die Frage, inwiefern die Exotenhaltung nötig und vertretbar ist.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Ich selber kann dir nur von den Persern aus persönlicher Erfahrung berichten. ;)

Wie groß muss der Käfig/Aqua (?) sein?
Persische Renner sind Kletterer, d.h. die brauchen einen hohen Käfig/Voliere, Mindestmaß ist 100x50x140 (BTH),
allerdings würde ich nie unter 170/180 cm Höhe gehen. Um so größer - um so besser, denn im Gegensatz
zu Mongolischen Rennmäusen brechen nicht so schnell Revierkämpfe bei höherem Platzangebot aus. ;)


Welche Gruppenkonstelation und wie viele sind am besten?
Ich kann nur von den Jungs unter den Persern berichten. Die Haltung ist relativ einfach, ich hatte bisher
noch nie schwierigkeiten, allerdings würde ich unter 3 Tiere nicht gehen, da sich erst ab 3 Tiere
eine Gruppe aufbauen kann - vier Tiere fand ich bisher immer eine schöne Gruppengröße. ;)

Bei den Männern habe ich nur das Gefühl, dass sie bei VGs nicht ganz so einfach sind.
Viele sagen zwar, VGs seien einfacher als bei den Mongolen, jedoch finde ich dies
kein bisschen. ;)


Wie groß und wie schwer werden sie eigentlich?
Die Körperlänge beträgt ungefähr 12-16cm (Lucky hatte 16cm, Pinsel nur 12cm),
der Schwanz kann 1o 16-20cm lang werden - dieser ist behaart und endet in einer
schwarzen Quaste.

Meine Männer wiegen zwischen 150 & 180g. Mehr als 180g sollten sie jedoch nicht haben, ;)

Alterserwartung?
Im Durchschnitt 5-6 Jahre, selten auch mal 7 oder 8 Jahre.
6-8 Jahre, wie es auf vielen Infoseiten zu lesen ist, ist eigl.
eher der Glücksfall, weniger der Durchschnitt. ;)

Woher bekommt man sie?

Woher bekommt man sie eigentlich?
Dazu schreibe ich dir eine PN. ;)
Mein Ava zeigt z.B. eine meiner Persischen Rennmäuse.
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
Hi,

du solltest dir erstmal überlegen, ob du wirklich nacht/dämmerungsaktive Tiere halten willst.
Was hättest du denn an Platz, Zeit...und auch an Geld? Je exotischer die Tiere werden, desto anspruchsvoller sind sie auch, ob Ernährung oder TA-Kosten.

Du weißt auch sicher, daß es schwer wird, an solche Exoten zu kommen. Und wenn, solltest du das Thema "Inzucht" mit berücksichtigen. Ich hatte vor ein paar Wochen auch das Pech über Internet ein Pärchen zu bekommen, statt zwei Mädels.

Gruß Evi
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Je exotischer die Tiere werden, desto anspruchsvoller sind sie auch, ob Ernährung oder TA-Kosten.
Das stimmt, zumal du dir desweiteren im Klaren sein solltest, dass leider nicht viele Ärzte solche Exoten
gerecht händeln können, und du unter Umständen auch mal einen weiteren Weg für
einen TA Besuch zurücklegen musst.

Zudem gibt es noch viiiele weitere Rennmausarten, wenn du aber mit einer anderen Rennmausart beginnen
möchtest, solltest du nicht die kompliziertesten nehmen, von Lybiern würde ich dir auf Grund des
Sozialverhaltens zum Beispiel abraten.
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe gar nicht bemerkt, dass mir noch jmd. geantwortet hatte.
Ich ziehe es immer noch in Betracht mir Rennmäuse irgentwann zu holen.
Allerdings kann ich mich mit Mongolen einfach nicht anfreunden.
Dass die Mäusschen Nachtaktiv sind weiß ich. Das macht mir auch nichts aus , da ich momentan auch Farbis und einen Zwerghamster habe ^^
Auch das mirt den TA-Fahrten ist kein problem, ebenso wenig wie das Geld. Ich habe für meine Haustiere ein kleines Polster angelegt (Naja, so "klein" das ich auch eine OP für meinen Hund bezahlen könnte)
Wie sieht es denn mit der Ernährung aus?
Und wieso würdest du mir Lybische abraten (rein Interesssehalber)?

LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Nachtaktiv... mhm... Rennmäuse (zumindest Mongolen) sind wechselaktiv. Meine sind zwar abends am aktivsten, aber nicht so nachtaktiv wie z.B. Hamster.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Ich plane, mir Buschschwanzrennmäuse zu holen, vieleicht hast du von denen auch schon was gehört/gelesen.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Arabische Rennmaus ist übrigends die Sundevallrennmaus.
Du solltest klein anfangen, nicht sofort mit dem Tier der kompliziertesten Haltung. ;)
Wichtig ist ein Mäusekundiger Tierarzt in deiner Nähe.
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Ahh, oke Danke ^^
Ja das ich klein anfangen sollte, ist eigentlich verständlich, das ich daran nicht sofort gedacht habe :mrgreen:
Die Sundevall-Rennmaus und die Perser gefallen mir charakterlich und optisch am besten. Wobei mir die Sundevall optisch merh zusagt und die Perser charakterlich.
Aber passen würden beide.
Wie sieht es denn mit Naturnaher Gestaltung des Käfigs (oder EB ^^) bei Persern aus? Zwerupfen die Pflanzen u.ä.?
Und welche wären geeignet für darein?
Und wie siehts mit Steinen, Moos und Ästen aus?
Was fressen die denn?

LG
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Also als Anfänger würde ich dir eher zu den Persern raten,
da diese doch menscheninteressierter, und auch wesentlich einfacher in ihrem
Sozialverhalten sind - da du diese auch leicht in vierer Gruppen (...) halten kannst,
wobei du hingegen die Sundevalls wie die Mongolen lieber zu zweit halten solltest. ;)

Im Prinzip kannst du den Persern ganz normales Rennmausfutter füttern,
da ich das aber für die Perser nicht so ideal fand, habe ich folgendes gemischt:
Rennmausmfutter von JR
JR Farm Degu Premium
JR Birds Premium Kanarien
 
Billie.Joe

Billie.Joe

Registriert seit
28.05.2010
Beiträge
2.014
Reaktionen
0
Ah, okay.
Danke für diene Antwort!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rennmausarten

Rennmausarten - Ähnliche Themen

  • Suche passende Rennmausart für mich :)

    Suche passende Rennmausart für mich :): Hallo ihr Lieben :) Nun habe ich mich ja endlich entschlossen. Es sollen wieder Renner werden :) Nun kommt bloß noch die Qual der Wahl zwischen...
  • Was ist das hier für eine Rennmausart?

    Was ist das hier für eine Rennmausart?: Hallo? http://www.diebrain.de/pix/re/beide.jpg Besonders die schwarze hat es mir angetan. Ich hatte auch mal ein schwarze Rennmaus aber...
  • Was ist das hier für eine Rennmausart? - Ähnliche Themen

  • Suche passende Rennmausart für mich :)

    Suche passende Rennmausart für mich :): Hallo ihr Lieben :) Nun habe ich mich ja endlich entschlossen. Es sollen wieder Renner werden :) Nun kommt bloß noch die Qual der Wahl zwischen...
  • Was ist das hier für eine Rennmausart?

    Was ist das hier für eine Rennmausart?: Hallo? http://www.diebrain.de/pix/re/beide.jpg Besonders die schwarze hat es mir angetan. Ich hatte auch mal ein schwarze Rennmaus aber...