Blasen an den Füßen

Diskutiere Blasen an den Füßen im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, und zwar habe ich seit 2 Wochen zwei ca. 5 Wochen alte Weibchen aus der Zoohandlung (ich weiß, da sollte man sie nicht holen...) Dort...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

girlq

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

und zwar habe ich seit 2 Wochen zwei ca. 5 Wochen alte Weibchen aus der Zoohandlung (ich weiß, da sollte man sie nicht holen...)

Dort wurden sie in einem Terrarium gehalten, aber ich habe jetzt einen Käfig. Und
eigentlich gleich nach ein paar Tagen nachdem sie bei mir eingezogen waren, haben sie so Blasen an allen vier Pfoten.
Als ich wegen Milben zur Tierärztin musste, hatte ich sie darauf angesprochen, sie meinte, dass es vielleicht an den Pellets liegen könnte, die ich im ganzen Käfig hatte. Also habe ich umgestellt auf Zeitung und nur in der Kloecke die Pellets.
Trotzdem haben sich die Blasen nicht zurückgebildet oder verbessert.

Meine Frage ist jetzt, ob es daran liegt, dass sie an den Gitterstäben klettern? Wie soll ich sie davon abhalten? Ich habe verschiedene Sachen zum Klettern schon im Käfig, aber sie klettern trotzdem an den Stäben hoch...
Was kann ich noch machen?
 
06.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Blasen an den Füßen . Dort wird jeder fündig!
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Wäre es denn möglich ein Foto der Blasen einzustellen?
Ich glaube es ist besser Sägespäne - auch in der Kloecke - zu nehmen. ;)

LG
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Bitte mach mal ein Foto von den Blasen und stelle es ein.

In dem Alter kann ich mir Bumbles gar nicht vorstellen, aber es ist ja nichts unmöglich...
Was für Pellets benutzt Du denn?

Und warum holst Du Dir Ratten aus der Zoohandlung wenn Du offensichtlich weißt, dass das nicht gut ist?

Grüße Schnitzi
 
G

girlq

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
So, ich hab jetzt versucht ein einigermaßen scharfes Bild zu machen, ist nicht so einfach mit den zwei Zappelnasen ;)

Ich benutze das Natur-Einstreu von activa für Kleintiere (8mm)

Mila 001.JPG

Ich hoffe, man kann es einigermaßen erkennen.
Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten.
Lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.466
Reaktionen
102
Also ich seh da keine Blasen, nur die natuerlichen Ballen ?

Vllt bin ich auch blind, kannst du in Paint die Blasen mal umkreisen ?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hm, für mich sieht da auch nichts nach Blasenbildung aus... mit viel Phantasie kann ich rechts unten (quasi an der 'Ferse') einen gerötete Stelle erkennen, die vielleicht wie der Anfang eines Bumbles aussehen könnte :eusa_think:

Du meinst aber nicht die hellen Stellen an der Fußsohle, oder?

edit: mein Bowser ist so lahm heute, da war Nienor direkt schneller ;)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich schließe mich Nienor und Chipi mal an und möchte noch etwas zu dem Streu sagen. Ich habs gegoogelt und es besteht aus gepresstem Stroh, da bin ich immer vorsichtig, da sowas schnell mal staubt und das schnell die Atemwege reizt.
Ich empfehle Dir hypoallergenes Hanfeinstreu oder Maisgranulat für die Toiletten. Die sind beide fußschonend und staubarm. Die Zeitung ist ansonsten ein super Untergrund.
 
G

girlq

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hm... gut, das kann natürlich auch sein, dass ich das verwechsel mit den natürlichen Ballen :uups: weil als ich sie vor zwei Wochen bekommen habe, sah es nicht so aus... deshalb habe ich einen Schreck bekommen... ich habe auch jetzt zum ersten Mal Ratten, also ich kenne mich noch nicht so gut aus... dachte ich frage mal nach. Aber wenn so die normalen Ballen aussehen, dann habe ich was gelernt und bin froh, dass alles bestens ist :D
Sorry, dass ich so eine dumme Frage gestellt habe...
Trotzdem danke für eure Antworten.
Lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.466
Reaktionen
102
Na, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig gefragt ;)
Bumbles sind wirklich schmerzhaft und zum Teil schlecht behandelbar, daher sollte man bei der kleinsten Roetung eine Behandlung ansetzen, damit man das Uebel im Keim erstickt.
Da ich noch keine 3 Wochen alte Ratte hatte (die Kleinen kommen nicht nur aus der Zoohandlung, sie wurden auch noch viel zu frueh von der Mama getrennt :(), kann ich dir nicht sagen, wie sich die Ballen im Laufe der Zeit entwickeln. Aber die helleren "Knubbel" sind normal ;)

Die Pellets sind aber wirklich hart und foerdern Bumbles, daher ist es gut, dass du auf Zeitung umgestiegen bist. Ist besser fuer die Fuesschen ;)

Auf Dauer wuerde ich die Pellets auch aus den WCs verbannen, nimm lieber staubfreie Streu (z.B. die feine Hanfstreu) oder Maisgranulat.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Die Ballen prägen sich bei Rattenkindern auch erst mit der Zeit aus, in den ersten Wochen sind die Fußsohlen noch ziemlich glatt, und wenn du deine Ratten schon mit 3 Wochen bekommen hast, werden sich die Füße seither noch ordentlich verwachsen haben.
Allerdings, wenn die TÄ normale Fußballen für bedenkliche Blasen hält, solltest du dir dringend einen anderen, rattenerfahrenen TA suchen, zu dem du dann im Notfall gehen kannst ;)

Mit 3 Wochen sind die Ratten übrigens fast noch zu jung zum Abgeben, üblicherweise werden sie da noch gesäugt und fangen erst an, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Wie fütterst du sie denn im Moment? Hat jetzt mit den Füßen nichts zu tun, ist aber für die Entwicklung der Kleinen natürlich enorm wichtig.
Biete immer wieder Babybrei zwischendurch an, Kolbenhirse (enthält Calcium, das ist wichtig für's Wachstum), und solange sie noch so klein sind, ruhig auch alle paar Tage mal einen Löffel Joghurt.
 
G

girlq

Registriert seit
23.06.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich werde auf jeden Fall die Pellets ersetzen, war ein schlechter Kauf, bzw. keine gute Beratung.

Sie fressen auf jeden Fall viel Gemüse, hatte damit auch erst langsam angefangen, was sie mögen und von der Menge her. Also gibt es jetzt viel Gurke, Möhre, Salat, manchmal ein bisschen Obst. Aber an Brei hatte ich jetzt nicht gedacht... Vor allem Maya hat auch ohne Brei schon ganz schön zugelegt, habe leider noch keine Waage, aber sie wirkt auf jeden Fall besser gebaut als ihre Schwester Mila.
Trockenfutter habe ich Xtra Vital von beaphar, werde aber auf Rattima umstellen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Blasen an den Füßen

Blasen an den Füßen - Ähnliche Themen

  • Dicker Fuß

    Dicker Fuß: Die Ratte eines Bekannten hat seit mitte Oktober einen dicken Fuß. Ertst war nur der Rist leicht angeschwollen. Sein TA diagnostizierte eine...
  • Eisi zieht den Fuß nach

    Eisi zieht den Fuß nach: Hallo ihr lieben!!! Meine Eisi zieht ihren hinterfuß nach. Sie bewegt ihn gar nicht mehr und läuft auch nicht mehr damit. Gefühl muss sie in den...
  • Dicker Fuß

    Dicker Fuß: Huhu ihr Lieben! =) Mein Ortega hat seit vorgestern einen geschwollenen Hinterfuß. Zuerst wurde angenommen, dass es sich um einen Bruch handelt...
  • Sally hat ein dicken Fuß

    Sally hat ein dicken Fuß: Hallo ihr lieben, ich habe gestern abend bemerkt, das meine kleine Sally einen angeschwollenen Fuß hat.der Fuß ist mindestens doppelt so dick wie...
  • Hilfe!Rote Schwellung am Fuß

    Hilfe!Rote Schwellung am Fuß: Hallo Zusammen, irgendwie hab ich das Gefühl ich kann nur noch zum TA rennen. Eben beim Auslauf hab ich durch Zufall gesehen das Bounty ne...
  • Hilfe!Rote Schwellung am Fuß - Ähnliche Themen

  • Dicker Fuß

    Dicker Fuß: Die Ratte eines Bekannten hat seit mitte Oktober einen dicken Fuß. Ertst war nur der Rist leicht angeschwollen. Sein TA diagnostizierte eine...
  • Eisi zieht den Fuß nach

    Eisi zieht den Fuß nach: Hallo ihr lieben!!! Meine Eisi zieht ihren hinterfuß nach. Sie bewegt ihn gar nicht mehr und läuft auch nicht mehr damit. Gefühl muss sie in den...
  • Dicker Fuß

    Dicker Fuß: Huhu ihr Lieben! =) Mein Ortega hat seit vorgestern einen geschwollenen Hinterfuß. Zuerst wurde angenommen, dass es sich um einen Bruch handelt...
  • Sally hat ein dicken Fuß

    Sally hat ein dicken Fuß: Hallo ihr lieben, ich habe gestern abend bemerkt, das meine kleine Sally einen angeschwollenen Fuß hat.der Fuß ist mindestens doppelt so dick wie...
  • Hilfe!Rote Schwellung am Fuß

    Hilfe!Rote Schwellung am Fuß: Hallo Zusammen, irgendwie hab ich das Gefühl ich kann nur noch zum TA rennen. Eben beim Auslauf hab ich durch Zufall gesehen das Bounty ne...