Hamsterfutter selbermischen

Diskutiere Hamsterfutter selbermischen im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ich habe ein Zwerghamster, Dsungarendame, ich habe mir ein paar Rezepte zum selbermischen von Hamsterfutter schon durschgelesen, aber ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
paulistrawberry

paulistrawberry

Registriert seit
09.03.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Zwerghamster, Dsungarendame, ich habe mir ein paar Rezepte zum selbermischen von Hamsterfutter schon durschgelesen, aber ich verstehe zum Beispiel, dieses Rezept von www.diebrain.de
einfach nicht :
Mischung für Dsungaren:
400 g Vogelfutter (Wellensittichfutter) oder 400 g Kleinsämereienmischung (verschiedene Hirsesorten, Kanariensaat, Hanfsamen, Amaranth etc. s.o.)
100 g Mehrkorn Getreidemischung (Getreide mit Spelzen, nur wenige Flocken)
200 g Grassamen (nur ungedüngt, nicht aus dem Baumarkt!)
200 g Vogelweichfutter oder getrocknete Garnelen und Mehlwürmer
100 g Trockengemüse
250 g Kräutermischung mit Blüten
50 g Gemisch aus Bruchmais, Erbsenflocken, Johannisbrot, Nudeln


woher bekomm ich jede zutat genau? ich hab es schon mal gesucht, leider aber nicht gefunden?!
kann mir jdm vlt mal weiterhelfen?:?

lg paulistrawberry:D
 
06.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hamsterfutter selbermischen . Dort wird jeder fündig!
Animalgirl007

Animalgirl007

Registriert seit
29.01.2011
Beiträge
61
Reaktionen
0
Hallo :),
die meisten Zutaten bekommst du in einem Zooladen oder auch in einem Bioladen. Aber nicht jeder Zooladen hat dasselbe Sortiment (Wahrscheinlich weißt du das ja :) ).Es kann sein, dass du in verschiedenen Zooläden gucken musst um alles zu finden :).
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
einiges bekommst du auch im Reformhaus oder in manchen supermärkten in der bio abteilung oder eben übers internet
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Hier bestelle ich meine Sämereien.
Das diebrain-Rezept ist als Grundgerüst ganz gut, ich habe es allerdings noch mit ein paar anderen kombiniert, sodass ich auch die Prozentanteile von mehl- und ölhaltigen Sämereien möglichst richtig treffe und weiß, welches Korn in welcher Menge überhaupt geeignet ist.

Bei Vogelfutter drauf achten, dass es zuckerfrei ist. Viele Sorten enthalten Honig oder Melasse, was nicht da rein gehört.
 
paulistrawberry

paulistrawberry

Registriert seit
09.03.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
hey

danke die seite hat mir sehr geholfen ich hole es aber besser in geschäften :D
ist wenn man die futtermischungen nicht benutzt und einfach nur das bunny futter benutzt auch gut?
ich würde gerne mal wissen welches zwerghamster futter das beste ist? könntet ihr mir dabei weiterhelfen?
lg paulistrawberry
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Die meisten Futtersorten aus dem Handel sind ungeeignet oder nur mehr oder minder gut geeignet.
Ich habe bisher kein Futter im Laden gefunden, welches mir gut genug war, deshalb mische ich auch selbst.
Was ich vorher gefüttert habe war das ZooDi-Futter, das kannst du bei rodipet.de bestellen.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Huhu,
ich würde dir auch eher das Futter von rodipet empfehlen, wenn du eine Fertigmischung möchtest. Das Bunny-Futter ist von der Zusammensetzung aber zumindest besser als viele andere.
 
Ida-Lotta

Ida-Lotta

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
245
Reaktionen
0
Hey,

ich habe erst den Zwerghaumster-Schmaus von JR Farm gefüttert, musste da allerdings viel aussortieren und hab auch noch ein wenig Kleinsämereien zugemischt. Jetzt bin ich auf das Futter von ZooDi (rodipet) umgestiegen, da es schon optisch besser aussieht und ich nicht mehr so viel bzw gar nichts raussortieren muss.
Eiweiß, Frischfutter und Kräuter/Blüten gibts trotzdem noch dazu. Beide Futtersorten werden bzw wurden von meiner Hamsterdame gerne gefressen.

Ans selbermischen traue ich mich auch (noch) nicht, da man sich da vorher sehr viel zu belesen sollte.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Zwerghamsterschmaus hatte ich auch mal da, fand ich aber wirklich nicht so gut. Da sind Pellets drin, die ich allgemein nicht so doll finde und viel zu viel Getreide für einen Zwerg, dafür zu wenig Kleinsämereien. Eiweiß ist auch etwas wenig und lose Kräuter sind gar keine drin, wenn ich mich richtig erinnere.
Als Grundlage ist es ganz gut, man muss aber ein bisschen ergänzen.
 
paulistrawberry

paulistrawberry

Registriert seit
09.03.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Danke und libe grüße paulistrawberry
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich benutze einfach mal diesen Thread. ;)
Ich möchte demnächst das Futter für meinen Hybriden selber mische, weil ich das Gefühl habe, dass von dem Futter im Moment sehr viel übrig bleibt.
Dazu habe ich mir den Thread ganz oben von Akani durchgelesen und möchte nächste Woche die Zutaten bestellen.
Momentan verwende ich das Zwerghamster Futter von Rodipet.
Sollte ich zu Beginn beides mischen und dann langsam immer weniger von alten Futter dazugeben?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Sollte ich zu Beginn beides mischen und dann langsam immer weniger von alten Futter dazugeben?
Sofern dein Hamster eine Vorratskammer angelegt hat, würde ich das nicht tuen. Dann hat er ja auch noch einiges vom alten Futter im Käfig. Ob das "alte" Futter nun im Napf oder in der Vorratskammer liegt, macht ja eigentlich keinen Unterschied.
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort. :)
Ja, er hat sogar ein ganzes Futterabteil in seinem Häuschen und ist ein wahrer Hamsterer. ;)
Ich meine mal gelesen zu haben, dass man Hamster an neues Futter gewöhnen muss, dewegen meine Frage mit dem Mischen.
So habe jetzt alle Zutaten im Internet gefunden und gleich bestelle ich die Sachen. Bin übrigens erstaunt, dass ich mit Versandkosten nur ca. 20 - 25 Euro ausgeben werde. Wenn ich alles richtig ausgerechnet habe, werde ich 3 x das Hamsterfutter mischen können.

P.S. Einen Futternapf habe ich nicht. Ich verteile das Futter im Gehege und in seine Buddelbox. Wenn ich richtig gemein bin, miche ich es unter sein Streu. :mrgreen:
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Mh, in der Natur achtet auch keiner drauf, den Tieren ja immer so viel Futter vom neuen und alten anzubieten dass sie sich langsam umgewöhnen können. Da nehmen sie was sie bekommen. Man sollte da halt nur bei richtig jungen Hamstern etwas langsamer und vorsichtiger sein.
Ich hab letztens auch selber Futter gemischt und erstaunlicherweiße bleibt jetzt kein einziges Krümelchen mehr liegen und billiger ist es auf jeden Fall.
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich bin gespannt und hoffe, dass dieses Futter besser bei ihm ankommt. Ich freue mich schon auf das Mischen. ;)
Für die nächsten Monate bin ich jedenfalls versorgt und ich bin immer noch erstaunt wie billig es ist, das Futter selber zu mischen.
Ich hätte gedacht, dass es mich mehr kosten würde. :D
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
So, heute kam das letzte Paket an. :D

Ich hab es ihm jetzt ausnahmsweise in einem Napf angeboten, um zu testen, ob er es besser annimmt als das Rodipet Futter. Ich hoffe, er ist genauso begeistert wie ich. :) Habe es jetzt nur 1x gemischt. Für 3x reicht mein Einkauf, der jetzt sicher und dunkel verstaut ist. ;)

Foto0617.jpg

Foto0618.jpg
Es duftet wirklich toll.
Foto0619.jpg
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Das sieht ja wirklich toll aus :D Der Duft von selbst gemischtem Futter ist einfach himmlisch, manchmal würde ich da selber gern dran knabbern.

Hast du auch dran gedacht, das ganze vorher mal 2 Tage einzufrieren - gerade wenn du für länger bestellt hast, wäre das sinnvoll.
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
Was? Nein, hab ich nicht gemacht. D.h. ich soll alles einmal in den Gefrierer tun?
Es ist alles luftdicht verpackt und dunkel in einer Kiste verstaut.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich kenn das vom Fertigfutter her, dass man alles minimum zwei Tage einfriert aus Schutz von Ungeziefer (z.B. Motten o.ä.), dadurch werden die Eier abgetötet, so dass sich keine Larven mehr bilden können. Mit meinem selbstgemischten Zeug hab ich das vorsichtshalber auch gemacht (wobei es glaube ich bei dem Getreide wichtiger ist als bei Trockengemüse).
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Ich friere alles mindestens 5 TAge ein :D
Sicher ist sicher
Ja duften tut sowas immer super toll :D

Ist das für einen Zwerhamster?
Ich find da irgendwie kaum Kleinsämerein drin?
Hast du auch Grassamen drin?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamsterfutter selbermischen

Hamsterfutter selbermischen - Ähnliche Themen

  • Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?)

    Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?): Hallo. :D Ich habe mir vor ca. einer Woche eine dsungarische Zwerghamsterdame zugelegt und ihr bisher einfach Standard-Futter gegeben und täglich...
  • Hamsterfutter

    Hamsterfutter: Hallo Ich höre immer verschiedene Meinungen zu Hamsterfutter und wollte jetzt mal fragen, was ihr euren Hamstern anbietet oder von was ihr mir...
  • Hamsterfutter für dicken Hamster

    Hamsterfutter für dicken Hamster: Hallo, Mein Hamster ist leider etwas zu dick und die Futterangebote im Zoofachhandel sind mir zu fettreich. Deshalb habe ich von, selbst ein...
  • ist mein hamsterfutter okay?

    ist mein hamsterfutter okay?: Hey alle zusammen:) Ich habe einen kleinen dschungarischen zwerghamster und da wollte ich mal fragen wie es mit seinem Futter steht, also ob das...
  • Hamsterfutter Verhältnisse?

    Hamsterfutter Verhältnisse?: Hallo, seit gestern wohnen bei mir die 2 Dschungaren Momo und Freddy. :007: Wie bei meinen Farbmäusen möchte ich auch bei den Zwerghamstern das...
  • Hamsterfutter Verhältnisse? - Ähnliche Themen

  • Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?)

    Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?): Hallo. :D Ich habe mir vor ca. einer Woche eine dsungarische Zwerghamsterdame zugelegt und ihr bisher einfach Standard-Futter gegeben und täglich...
  • Hamsterfutter

    Hamsterfutter: Hallo Ich höre immer verschiedene Meinungen zu Hamsterfutter und wollte jetzt mal fragen, was ihr euren Hamstern anbietet oder von was ihr mir...
  • Hamsterfutter für dicken Hamster

    Hamsterfutter für dicken Hamster: Hallo, Mein Hamster ist leider etwas zu dick und die Futterangebote im Zoofachhandel sind mir zu fettreich. Deshalb habe ich von, selbst ein...
  • ist mein hamsterfutter okay?

    ist mein hamsterfutter okay?: Hey alle zusammen:) Ich habe einen kleinen dschungarischen zwerghamster und da wollte ich mal fragen wie es mit seinem Futter steht, also ob das...
  • Hamsterfutter Verhältnisse?

    Hamsterfutter Verhältnisse?: Hallo, seit gestern wohnen bei mir die 2 Dschungaren Momo und Freddy. :007: Wie bei meinen Farbmäusen möchte ich auch bei den Zwerghamstern das...