Operation - Ja oder Nein?

Diskutiere Operation - Ja oder Nein? im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben, ich hätte gerne euren Rat, da ich momentan echt nicht weiß was ich tun soll. Vor einem Monat habe ich bei Ted einen riesigen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich hätte gerne euren Rat, da ich momentan echt nicht weiß was ich tun soll.
Vor einem Monat habe ich bei Ted einen riesigen Knubbel entdeckt, ovalförmig und frei bewegbar. Ich bin sofort mit ihm zum Tierarzt gegangen und
der meinte, es wäre nur ein Bluterguss - wahrscheinlich hat er sich irgendwo gestoßen. Wenn es nicht besser wird, soll ich wiederkommen. Nun ist es nicht besser geworden, Ted scheint aber total fit zu sein. Die nächste Alternative wäre nun, den Knubbel einfach wegzuschneiden. Aber ich weiß nicht, ob das das Richtige wäre! Ich habe total Panik davor, dass er dann während der Narkose stirbt und es ihm ja ohne OP eigentlich gut ging....Ich bin verwirrt und weiß nicht was ich machen soll, ich hab einfach Angst, dass ihm während der OP etwas passiert. Andererseits schwirrt mir im Hinterkopf rum, dass es unverantwortlich ist! Mussten eure Hamster schoneinmal operiert werden? Wie haben sie es verragen? Ted wird nächsten Monat 2 Jahre alt.

Liebe Grüße!
 
07.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
hm, also ich würde an deiner Stelle nochmal zum Tierarzt gehen, vllt gibts ja noch andere Methoden als gleich ne op?
Auf jeden fall finde ich , dass du es deinem Liebling schuldig bist, alles für ihn zu tun, wenn es ihm net gut geht!

Mit ist aus so einem grund auch schonmal ein Tier gestorben, zwar kein Knubbel, ein Gecko war hochträchtig , wollte das ei ums verrecken nicht legen, hab aber gedacht, dass wird schon, tja, paar tage später war es wohl doch legenot und der kleine hatte das zeitliche gesegnet! seit dem habe ich furchtbar panik ,wenn mein gecko eier im bauch hat, aber um so erleichterter, wenn sie gelegt sind!

Also im endeffekt musst du wissen was du willst, ich empehle nur, hin zu gehen!

lg Schref
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Hallo, zu allererst solltest du natürlich nochmal zum Tierarzt gehen, ich denke, das ist klar ;)

Dein Hamster ist 2 Jahre alt, das ist ein stolzes Alter für so ein Tierchen. Ob ich ihm da noch eine OP zumuten würde - eher nicht, aber das ist deine Entscheidung und muss mit dem TA abgesprochen werden.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Hallo Shref,

danke für deine Antwort!

Also nochmal zum Tierarzt wollte ich morgen auf jeden Fall, aber sie meinte das letzte Mal, dass der Knubbel entweder alleine weggeht oder man operieren könnte. Und ich weiß eben nicht ob ich einer OP zustimmen soll oder nicht. Ich möchte nicht, dass er wegen einer OP stirbt obwohl er sonst noch hätte weiterleben können ohne große Probleme zu haben. Ich hab die ganze Zeit im Kopf, dass Hamster Narkosen generell nicht vertragen und fast immer sterben...Aber am besten bespreche ich das mit ihr. :(

Liebe Grüße!
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Hallo
wächst der Knubbel denn weiter oder ist er so geblieben?

Ich würde unter folgenden Umständen operieren lasse, wenn der Hamster fit ist und mobil, weiterhin gut frisst und vorallen wenn das Teil wächst.

Ich habe bisher ein Hammi operieren lassen, die hat das weggesteckt als wäre nie was gewesen und sie wurde an zwei STellen gleichzeitig operiert.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Kann der Ta denn beurteilen ob dein Hamster Schmerzen ö.ä. hat? Wenn es nämlich so ist, das er keine Schmerzen hat, würde ich nicht operieren lassen. Dann lass ihm eine weitere schöne Zeit bei dir anstatt es zu riskieren.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Gewachsen ist der Knubbel nicht. Aber leider auch nicht kleiner geworden. Und er kam wirklich von einem Tag auf den anderen, ich taste ihn immer ab, um zu gucken, ob alles okay ist.

Dass er Schmerzen hat, wage ich auszuschließen. Er ist sehr fit und ich taste den Knubbel jeden Tag ab, in der Hoffnung, dass er kleiner geworden ist. Er wehrt sich nicht und quiekt auch nicht.

Ich werde wohl einfach Gewebe entnehmen und untersuchen lassen...

Edit: Also, Gewebe entnehmen lassen ;)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Hamster zeigen keine wirklichen Schmerzlaute.

Meine Abby hatte sich den Fuß bis auf die Sehnen aufgerissen, ne GBE und hat sich verhalten wie immer und ich bin mir sicher das es echt wehgetan haben muss.

Schmerzen zu zeigen, wäre in der Natur ihr Todesurteil.

Ja ein Probe zu nehmen ist nicht schlecht, evt. ist es ja nur ein ABzess den man leeren kann und mit AB behandeln, ich wünsche es dir das es was einfaches es.

Berichte mal weiter.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ach du meine Güte, daran habe ich ja gar nicht gedacht :( Aber versuchen sie nicht zu beißen, wenn sie Schmerzen haben?

Also als ich das letzte Mal da war, hat die Tierärztin reingestochen und es kam Blut raus...Deswegen meinte sie auch es wäre ein Bluterguss...
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Bisher hat keiner der bei mir krank war, probiert zu beißen.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Oh man :( Ich hoffe echt, dass es nichts schlimmes ist und vorallem, dass er keine Schmerzen hat :(

Ich hab jetzt für morgen Nachmittag einen Termin.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Das ist gut.
Der TA sollte auf jeden Fall noch mal drüber gucken, zumal ich es auch fraglich finde,
ob es sich um einen Bluterguss handelt.

Klar, dein Hamster ist 2 Jahre alt - wenn er jedoch noch sehr fit und agil ist,
würde ich die Operation wagen,
zumal du nicht weißt, ob sich dein Hamster wegen Schmerzen quält, oder nicht.

Der Knubbel liegt ja außen und ist frei beweglich, an sich dürfte es also
keine komplizierte und lange OP sein - denentsprechend geringer muss
dann auch die Narkose sein.

Bei uns im TH wurden auch schon Hamster operiert, die das genau wie bei pc.lieschen,
weggesteckt hätten, als wäre nichts gewesen - im gegenteil, danach waren sie irgendwann
agiler als vorher. ;)

Letztendlich können wir aber nichts garantieren.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, ich bespreche das morgen alles mit ihr. Sie wird das ja sicher einschätzen können. Und wer weiß, vielleicht muss ja doch nicht operiert werden. Hoffen wir das Beste...
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Ja, ich bespreche das morgen alles mit ihr. Sie wird das ja sicher einschätzen können. Und wer weiß, vielleicht muss ja doch nicht operiert werden. Hoffen wir das Beste...
Ja, wenn es sich um einen Bluterguss handelt, dann kann man das auch mit Salbe behandeln.
Ich drücke dir die Daumen. ;)

Hat der Hamster denn irgendwo eine Verletzung, wenn auch klein?
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Nein, hatte er nicht. Aber er ist einmal von einer Ebene runtergefallen, ich hab mir da aber nichts bei gedacht, weil er sofort normal weitergelaufen ist. Aber ob es wirklich davon kommt, kann ich nicht sagen...Oh man, hoffentlich ist es echt nur ein Bluterguss.
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
So, ich komme gerade vom Tierarzt wieder. Alles gut, ist wohl tatsächlich nur ein Bluterguss :) Sie hat nochmal reingepiekst und es kam wieder dunkles Blut raus. Sie meinte solange es ihn nicht behindert ist alles in Ordnung. Operieren würde sie nicht, weil sie meinte, er würde wahrscheinlich nicht aus der Narkose aufwachen. Dann wurden noch seine Öhrchen eingecremt und das war´s. Ich bin echt erleichtert :) Der Kleine ist jetzt zwar ziemlich erschöpft aber wenigstens ist jetzt sicher, dass es nichts schlimmes ist. Ein Geschwülst hat sie nämlich ausgeschlossen :)
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Das es kein Geschwülst ist, ist prima,
du kannst von Glück reden, dass es sich "nur" um einen Bluterguss handelt.

Wenn es allerdings kein Abzess, sondern schlichtweg ein Bluterguss
(wo immer er den auch her haben mag), sollte dieser sich irgendwann
wieder zurückbilden.

Wie geht es dem Hamster? ;)
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ja, meine Schwester meinte auch schon, dass es echt Glück ist, dass es nur ein Bluterguss ist und nichts "schlimmeres". Ich werde die Beule jetzt beobachten und hoffen, dass sie verschwindet.
Ted ist ziemlich fertig gewesen und schläft jetzt. Die arme Seele. Aber er hat jetzt komplett seine Ruhe und ist morgen sicher wieder fit.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Der Hamster muss ich ja auch ausruhen, heute würde ich ihn, sofern er es nicht
einfordert, erst einmal ganz für sich lassen.

Wenn sich die Schwellung vergrößert, solltest du auf jeden Fall noch mal einen
TA aufsuchen lassen.

Bekommt er Medikamente?
 
Cheeri-o

Cheeri-o

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
62
Reaktionen
0
Ich werde ihn heute Abend nur noch füttern und frisches Wasser reinstellen und das war´s.
Medikamente bekommt er keine. Ich habe auch nach einer Salbe gefragt, aber sie meinte, sowas wäre nur bei einem Abzess sinnvoll. Ich soll halt beobachten, viel kann man da nicht machen, hat sie gesagt. Und solange es ihn nicht behindert ist es "okay". Aus der Beule kam echt ordentlich Blut raus, das hat mich etwas erschreckt. Aber deswegen sei es wohl eindeutig ein Bluterguss und nichts anderes. Wenn es größer wird oder gar nicht besser, gehe ich selbstverständlich nochmal hin.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Operation - Ja oder Nein?

Operation - Ja oder Nein? - Ähnliche Themen

  • Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote

    Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote: Heyy, ich habe vor einiger Zeit mal bemerkt, dass sich bei meinem Hamster an der Pfote ein kleines Geschwür bildete, bin damit sofort zum Tierarzt...
  • Operation - irgendwelche Tipps?

    Operation - irgendwelche Tipps?: Hallo zusammen, mein kleiner Hybrid Zwerghamster wurde heute morgen operiert. 1 kleiner Tumor und 1 Fettgeschwulst wurden entfernt. 3 Stunden...
  • Schlaganfall ?! - ja oder nein ? was soll ich tun ?

    Schlaganfall ?! - ja oder nein ? was soll ich tun ?: hallo seit heute verhält mein hamster sich komisch er legt seinen kopf schief, verliert beim laufen des öfteren das gleichgewicht und kippt um...
  • Wasser Ja oder Nein?

    Wasser Ja oder Nein?: hallo, ich habe mir einen hamster gekauft wo ich mein praktikum gemacht habe. wo ich fragte ob er wasser braucht sagten sie nein, nur möhre wie...
  • Abszess-Operation

    Abszess-Operation: hallo..;) ich bin heute zum TA mit meinem Dsungi Dipsi! Ich wollte ihn mal allgemein durchchecken lassen, da er mit seinen 2 1/2 Jahren ja doch...
  • Abszess-Operation - Ähnliche Themen

  • Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote

    Hamster hat Geschwür an der Vorderpfote: Heyy, ich habe vor einiger Zeit mal bemerkt, dass sich bei meinem Hamster an der Pfote ein kleines Geschwür bildete, bin damit sofort zum Tierarzt...
  • Operation - irgendwelche Tipps?

    Operation - irgendwelche Tipps?: Hallo zusammen, mein kleiner Hybrid Zwerghamster wurde heute morgen operiert. 1 kleiner Tumor und 1 Fettgeschwulst wurden entfernt. 3 Stunden...
  • Schlaganfall ?! - ja oder nein ? was soll ich tun ?

    Schlaganfall ?! - ja oder nein ? was soll ich tun ?: hallo seit heute verhält mein hamster sich komisch er legt seinen kopf schief, verliert beim laufen des öfteren das gleichgewicht und kippt um...
  • Wasser Ja oder Nein?

    Wasser Ja oder Nein?: hallo, ich habe mir einen hamster gekauft wo ich mein praktikum gemacht habe. wo ich fragte ob er wasser braucht sagten sie nein, nur möhre wie...
  • Abszess-Operation

    Abszess-Operation: hallo..;) ich bin heute zum TA mit meinem Dsungi Dipsi! Ich wollte ihn mal allgemein durchchecken lassen, da er mit seinen 2 1/2 Jahren ja doch...