Vergesellschaftung von Bubi

Diskutiere Vergesellschaftung von Bubi im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey ihr, bald ist es soweit, in 3 Wochen können wir unseren Bubi endlich mit einem Weibchen zusammen setzen. Ich freue mich schon riesig darauf...
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Hey ihr,

bald ist es soweit, in 3 Wochen können wir unseren Bubi endlich mit einem Weibchen zusammen setzen. Ich freue mich schon riesig darauf und hoffe dass alles so klappt wie ich mir das vorstelle. Ich habe schon einige Tierheime in der Umgebung angeschrieben, bei denen ich nun vorbei schauen werde, um ein Weibchen auszusuchen. Ich habe
mir gerade einige Gedanken gemacht und wollte kurz um eure Meinung bitten.

Ich habe gelesen, dass man ein Kaninchen aus dem Tierheim am besten erst einmal 2 Wochen in Quarantäne setzt, bevor man es vergesellschaftet. Das würde bedeuten, dass ich also 2 neutrale Räume bräuchte, einen für die Quarantänezeit und einen für die Vergesellschaftung. Das Problem ist allerdings, dass Bubi unser Wohnzimmer in Beschlag genommen hat, er war aber in der Zeit als wir sein Gehege gebaut haben für 2 Wochen in der Küche untergebracht. Deshalb hab ich nun nur noch das Schlafzimmer als neutralen Ort, Bad und Flur sind so klein, dass ich hier nix abtrennen kann. Meint ihr, es würde gehen, wenn ich das Weibchen für die 2 Wochen in der Küche halte, wo Bubi schonmal war? Oder soll ich das Weibchen für die Zeit lieber bei meiner Mutter unterbringen? Was meint ihr? Das VG Gehege wäre ungefähr 4qm groß, ist das in Ordnung? :eusa_think: Wann kann ich die beiden denn dann in das eigentliche Gehege setzen?

Danke schonmal :D
 
07.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
das stimmt, jedes Tier aus dem Tierheim sollte erstmal in Quarantäne. Ich würde auch unbedingt eine Kotprobe untersuchen lassen.

Ich würde, wenn du darfst, die ZF bei deiner Mutter machen. Neutraler geht's nicht.

Viele sagen bei einer ZF soll man den Kaninchen nicht viel Platz geben. Ich finde das kann man nicht pauschalisieren. 4qm² hört sich gut an, so würde ich es versuchen und dann bei Bedarf enger setzen.

LG
Brigitte
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ich wüsste nicht, warum du sie nicht in der Küche halten solltest und beide dann im neutralen Schlafzimmer vergesellschaftest. Finde ich viel unproblematischer, als sie hin und her zu karren.
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Naja ich dachte weil Bubi da schonmal war?!? :eusa_think: ICh hätte sie auch nicht bei meiner Mutter vergesellschaften wollen, sondern nur das Weibchen dort für die Quarantäne untergebracht. Aber wenn ihr sagt, dass das mit der Küche kein Problem ist, dann ist ja gut ;)
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Der Geruch von Bubi, weil er einmal in der Küche war, wird die
zukünftig neue Kaninchendame nicht aus der Bahn werfen,
wenn du das Gehege mit neutralen Decken & Co auslegst, müsste das gehen,
während Bubi dann in dem anderen, neutralen Zimmer ist.

Für das Weibchen wäre es bloß zusätzlicher Stress, wenn es hin und her
kutschiert werden müsste, was u.a. auch die Verträglichkeit und
Sensibilität beeinflussen kann.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Sehe das genau wie Piraja. Das war auch mein Gedanke. Wünsche dir viel Erfolg ;)!
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Ok, dann kann ich ja morgen direkt auf die Suche gehen :D Am besten ich mache die VG Freitags nach der Arbeit, sodass ich die beiden übers Wochenende beobachten kann richtig? Meint ihr, ich kann Montags dann guten Gewissens arbeiten gehen ohne dass die zwei sich die Köpfe einschlagen? Ich denke man sieht dann ja wie das ganze verläuft, aber angenommen die raufen sich sonntags noch richtig schlimm? Was mache ich denn dann?
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Erstmal musst du darauf achten, dass die zukünftige Kaninchendame zu Bubi passt,
angenommen er ist super faul, wäre ein hyperaktives Weibchen vielleicht
zu viel - am besten sie sind etwa gleichen Alters - im TH kann man dir aber in
der Regel auch sagen, ob das jeweilige Tier mit Artgenossen umgänglich und
verträglich ist, oder nicht. ;)

Würdest du die zwei schon am Montag zusammen setzen, oder am Sonntag?
Und am Montag arbeitest du?
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Ich würde die beiden Freitags zusammen setzen - Samstag, Sonntag beobachten - und Montag wieder arbeiten gehen
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wenn sie sich am Sonntag raufen sollten, solltest du die Kaninchen
erst einmal noch mal treffen,
und nicht gleich danach wieder zusammen setzen, damit sich jedes
Kaninchen noch mal neu ordnen kann. ;)

Montags können sie also nicht beobachtet werden.?
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Nein, leider nicht! Ich habe leider erst wieder im August Urlaub, und solange möchte ich Bubi nicht mehr alleine lassen...
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wenn die Fläche für die VG nur 4qm groß ist,
kannst du den Versuch wagen.

Jedoch solltest du sie Freitag, Samstag und Sonntag so gut und viel wie möglich beobachten.
Kleine Zankereien sind nicht schlimm, fangen sie jedoch an, sich zu raufen,
würde ich sie während der Arbeit trennen - denn ein blutiger Streit kann leider
schneller ausarten, als man denkt. :?

Sind sie jedoch friedlich, und schlafen vlt. sogar zusammen, sollte das gehen.

Jedoch habe ich mit VGs bei Männlein und Weiblein meist recht gute Erfahrungen gemacht. ;)
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wann startest du die VG denn, hast du schon ein Weibchen entdeckt, dass in Frage kommen würde?

Na dann hoff ich mal, dass ich die gleichen Erfahrungen machen werde!
Leider kann man nicht alles verallgemeinern - meine beste Erfahrung war allerdings als mein Felix
alleine war, und wir Minnie aus dem TA geholt haben.
Die beiden sind sich begegnet, und gentelman like wie Felix war, hat er sie sofort geputzt
und sie hat sich an ihn geschmiegt. ;)

Wichtig ist, dass du den Süßen Zeit gibst, und selber nicht ungeduldig wirst.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ich würde nicht Freitag Abend anfangen. Da hast du ja kaum noch Zeit, sie zu beobachten und denke schon, dass die ersten Stunden sehr, sehr wichtig sind. Da sollte man schon zuschauen können. Ich würde Samstag Morgen anfangen.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Off-Topic
Welcher Freitag ist eigentlich gemeint? Der in einer Woche ?


Fräuleingrün hat da schon Recht, anfangs sollten sie unter so viel Beobachtung stehen
wie möglich.
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Also wir können die VG erst Ende Juli starten, Bubi wurde erst vor 3 Wochen kastriert. Ich hab jetzt mit diversen Tierheimen Kontakt aufgenommen, morgen fahren wir in eins, welches wohl ganz viele Kaninchen hat. Vielleicht ist ja was passendes dabei!

Wie war das denn bei deiner ersten VG? Woher weiß ich denn, wann sie sich noch normal verhalten und wann ich eingreifen muss? Ist ja meine erste VG, denke dass das schwer einzuschätzen ist ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich würde nicht Freitag Abend anfangen. Da hast du ja kaum noch Zeit, sie zu beobachten und denke schon, dass die ersten Stunden sehr, sehr wichtig sind. Da sollte man schon zuschauen können. Ich würde Samstag Morgen anfangen.
Klingt logisch, da hab ich noch garnicht drüber nachgedacht. Danke für den Tipp! Werd ich dann auf jeden Fall tun.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Und wann hättest du im August Urlaub? Ende Juli und August liegen ja nicht sooo weit voneinander entfernt :).
 
Bubilein

Bubilein

Registriert seit
14.06.2011
Beiträge
197
Reaktionen
0
Ende August ;) Also schon nochmal 4 Wochen später...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Meint ihr es ist besser bis zum Urlaub zu warten?
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Wider muss ich Fräuleingrün recht geben, wenn du ihn sowie so wegen der Kastra erst Ende
Juli vergesellschaften kannst, würde ich bis August warten, wenn du Urlaub hast.
Dann hast du einfach viel mehr die Möglichkeit, die beiden zu beobachten. ;)


Wenn sich die Kaninchen vielleicht anfangs aus dem Weg gehen, beschnuppern
(sie müssen ja nicht freudestrahlend auf den anderen zuspringen ;) ),
hin und wieder mal anknurren, musst du nicht dazwischen gehen - jedoch
permanent beobachten, FALLS sich die Situation ändert.

Dazwischen gehen solltest du, sobald sie beginnen sich Bisswunden zuzufügen,
raufen sie sich allerdings "nur", solltest du noch abwarten.
 
Thema:

Vergesellschaftung von Bubi

Vergesellschaftung von Bubi - Ähnliche Themen

  • Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften

    Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften: Also die Geschichte ist die. Wir mussten Sonntag zum Notdienst mit Harry meinem Kaninchen und dort wurde Aufgasung festgestellt und das sie sehr...
  • altes Kaninchen vergesellschaften?

    altes Kaninchen vergesellschaften?: Hallo zusammen! Ich brauche Hilfe bei einer Vergesellschaftung und dachte ich frag mal hier.... also ich habe momentan 2 Kaninchengruppen, die...
  • Kaninchen wird nicht akzeptiert :(

    Kaninchen wird nicht akzeptiert :(: Hallo zusammen, ich bin echt mit meinen Nerven am Ende. Kurze Info: Ich habe 4 Kaninchen (2w+2m). Trixi, Flöckchen, Morli und Willy. Willy ist vor...
  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Vergesellschaftung klappt nicht? :(

    Vergesellschaftung klappt nicht? :(: Hallo ihr Lieben, ich habe wirklich schon überall gegoogelt aber noch keine wirklich Antwort gefunden. Zu meinen Problem: Seit 3 Monaten besitze...
  • Vergesellschaftung klappt nicht? :( - Ähnliche Themen

  • Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften

    Vorher Vergesselschaftete Tiere neue Vergesellschaften: Also die Geschichte ist die. Wir mussten Sonntag zum Notdienst mit Harry meinem Kaninchen und dort wurde Aufgasung festgestellt und das sie sehr...
  • altes Kaninchen vergesellschaften?

    altes Kaninchen vergesellschaften?: Hallo zusammen! Ich brauche Hilfe bei einer Vergesellschaftung und dachte ich frag mal hier.... also ich habe momentan 2 Kaninchengruppen, die...
  • Kaninchen wird nicht akzeptiert :(

    Kaninchen wird nicht akzeptiert :(: Hallo zusammen, ich bin echt mit meinen Nerven am Ende. Kurze Info: Ich habe 4 Kaninchen (2w+2m). Trixi, Flöckchen, Morli und Willy. Willy ist vor...
  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Vergesellschaftung klappt nicht? :(

    Vergesellschaftung klappt nicht? :(: Hallo ihr Lieben, ich habe wirklich schon überall gegoogelt aber noch keine wirklich Antwort gefunden. Zu meinen Problem: Seit 3 Monaten besitze...