zweitkatze, ist erstkatze eifersüchtig???

Diskutiere zweitkatze, ist erstkatze eifersüchtig??? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; hallo, vor einiger zeit haben wir unseren 3 jahre alten perser victor aus dem tierheim geholt. er ist der liebste kater den man sich wünschen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jules34

Jules34

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
hallo, vor einiger zeit haben wir unseren 3 jahre alten perser victor aus dem tierheim geholt. er ist der liebste kater den man sich wünschen kann, super nett, verschmust und unkompliziert... er darf nach draußen und ich dachte er ist glücklich bei uns,
er liebt mich total;] er folgt mir auf schritt und tritt.

jedenfalls haben wir entschieden ihm gesellschaft zu holen, da wir beide im schichtdienst arbeiten und ihn stundenweise allein lassen müssen. wir haben jetzt noch einen 13 wochen alten maine coon kater, lennard, dazu geholt.

am ersten tag hat victor den kleinen nur angefaucht:( der kleine zeigt interesse aber hält sicherheitsabstand... die nächsten tage wurde es besser,mitlerweile gibt es kein gefaue mehr aber victor distanziert sich von mir, er schnurrt weniger und kommt nicht mehr so oft zum streicheln wie früher:( die beiden kuscheln auch nicht miteinander... was soll ich tun, werden sie noch freunde? ist victor einfach ein bisschen beleidigt und ändert sein verhalten bald wieder? Lennard ist jetzt genau eine woche bei uns... bitte gebt mir ein paar tips...
 
09.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: zweitkatze, ist erstkatze eifersüchtig??? . Dort wird jeder fündig!
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Keine Sorge, das ist völlig normal was die 2 machen. Immerhin ist Lennard in sein Revier eingedrungen. Solange kein Blut fließt ist alles ok ;). Es brauch seine Zeit, bis sie sich anfreunden.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

das ist alles normal.

Versuch Victor immer zu erst zu begrüßen, Streichele ihn zu erst, gib ihm zuerst sein Futter. Er braucht jetzt von euch die Bestätigung, dass ihr ihn noch genauso lieb habt wie vorher.
Dass er sich von dir distanziert ist auch normal, er hat ja jetzt einen Katzenkumpel, aber er wird auch wieder anhänglicher.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Aber es ist wirklich schade, dass du nicht vorher hier nachgefragt hast.
Der junge Kater hat noch richtig Flausen im Kopf, mag toben, wild sein, da ist der ältere Kater mittlerweile schon raus.
Der ältere Kater könnte überfordert mit dem kleinen sein, während der jüngere ihn nervt, weil er jemanden zum spielen braucht.
Habt ihr die Möglichkeit, noch eine junge Katze dazuzuholen?
 
Jules34

Jules34

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
theoretisch ja... aber dann wäre victor ja doppelt überfordert oder? außerdem ist unser baby dem victor gegenüber sehr respektvoll und fast schon zurückhaltend, und wenn sie sich mal im spiel jagen, dann fängt victor damit an...;]
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na ja, der Victor muss ja nicht auf die Kleinen zugehen, sollte sich zurückziehen können. So wie jetzt auch.
Aber der Kleine braucht schon noch einen Spielgefährten.
Victor mag nicht mehr jedes Spiel mit ihm spielen, mag vielleicht nicht mehr so viel toben, sich öfter zurückziehen, wenn der Lennard gerade erst richtig anfängt.
Wäre noch so ein Würmchen da, würde Lennard sich dann eben mit dem beschäftigen können und den Victor auch von sich aus in Ruhe lassen.
Der wäre dann eben zum kuscheln und ruhigeren Spielen gut, aber so kleine Kätzchen sind ja doch noch sehr ruppig und energiegeladen.
 
Jules34

Jules34

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
hmm meinst du nicht das sich das mir der zeit gibt? und der kleine ruhiger wird? ich hab das gefühl, das victor fast sogar ein bisschen auftaut, denn er hat vorher nie gespielt sodern nur chillig auf der couch gelegen:D und jetzt erklimmt er den kletterbaum und jagt sich mit dem kleenen hin und her... auch wenn sie nicht kuscheln und sich im spiel eng umschlungen auf dem boden wälzen...;) bin unsicher... der kleene ist ja auch erst 1 woche bei uns...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also ich bin ganz anderer Meinung. Ein 3 Jahre alter Kater ist noch im besten Spiel- und Raufalter und es braucht einfach seine Zeit, bis er sich an den "Neuling" gewöhnt hat. Meiner Meinung nach ist ein weiteres Kitten bei diesen Jungspunden absolut nicht notwendig. Die werden sich schon zusammenraufen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Zeit wird es schon richten;)

Hättest Du jetzt gesagt, mein Kater ist 15, schläft viel und will seine Ruhe haben und ein Kitten kommt dazu, sähe das Ganze schon anders aus und ich würde wahrscheinlich auch zu einem weiteren Kitten raten. Aber doch nicht bei einem 3 jährigen Heiß-Sporn-Teenie-Kater;)
 
Zuletzt bearbeitet:
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ich seh´ das auch so wie Petra - die beiden brauchen einfach noch ein wenig Zeit, das wird schon ;) Ich würde da jetzt auch nicht auf Biegen und Brechen unbedingt noch eine dritte Katze dazuholen...
Gerade Kater sind da meist etwas "pflegeleichter", was die Vergesellschaftung angeht.... Unser kleiner John-Boy war gerade mal ein Jahr alt, als man ihm den ca. 5 Jahre alten Pold vor die Nase gesetzt hat (ok, er hatte seine Zwillingsschwester Audrey, dazu dann aber auch noch Neuzugangs-Zicke Dinah ;) ) - die beiden Kater haben mehrere Wochen gebraucht, sind sich erst skeptisch aus dem Weg gegangen - aber dann waren sie ein Herz und eine Seele, während sich die beiden Katzen immer noch nicht ausstehen können ;)
Also: Geduld ist das Zauberwort - das wird! ;)

LG, seven
 
Jules34

Jules34

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
danke, es ist schön das zu hören!!! ich hoffe auch das die zwei sich noch lieben lernen... ich bin nur so ungeduldig und besorgt... ;)
 
S

Safinas

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen und generell immer zu einer Zweitkatze anraten. Ich würde Katzen nicht als Einzelgänger bezeichnen, wie es mancher tut, denn sogar unsere Straßenkatzen suchen die Gesellschaft zu Katzen, da sie die zu Menschen ablehnen. Ich habe selbst 11 Katzen ( überwiegend Jungen von der Straße aufgenommen, mit der Katzenfalle eingefangen ) , die sich nicht kannten und alle haben sich nach einer gewissen Zeit des Aneinandergewöhnens zu einer eingeschworenen Gemeinschaft entwickelt. Wenn sie schlafen wollen , suchen auch sie lieber Katzengesellschaft , statt meine und kommen nur wenn sie Streicheleinheiten verlangen. Aber bei der Menge ist immer eine bereit mit auf die Couch oder ins Bett zu kommen. Streitereien gibt es unter den Katzen überhaupt nicht und Eifersucht kommt kaum noch vor.
Aber ich hatte auch den alten Kater meiner Mutter nach deren Tod übernommen, er bestand auf seine Bezugsperson und war von den jungen Katzen genervt .
Er zog freiwillig in die Nachbarschaft wo er eine ältere Dame Tag und Nacht für sich alleine hat und beide sind glücklich , er wieder sauber. Bei mir begann er zu protestieren, pinkelte sogar neben mir auf die Couch.
Eine ruhige Katze seines Alters hätte er allerdings geduldet, war nie alleine gehalten.
 
Karlü

Karlü

Registriert seit
07.02.2010
Beiträge
4.089
Reaktionen
0
Ich denke auch das alles okay ist bei dir
Aber deine SItuation kenne ich nur zu gut
Als ich damals die kleine Haruka (leider verstorben) dazu geholt hatte, hat Tyson mich mit dem Arsch nicht mehr angeschaut aber noch bei mir geschlafen
Als später dann der Wirbelwind Nabi dazu kam war es anfangs noch schlimmer und Tyson hat mich einfach nur noch ignoriert das hat mich fertig gemacht
Aber dennoch ist er der Beste und auch relativ schnell wieder angekommen zum Schmusen weil der Kleine nicht immer schlafen geschweigedenn schmusen wollte (was natürlich klar ist xD)
Das wird alles wieder werden :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

zweitkatze, ist erstkatze eifersüchtig???

zweitkatze, ist erstkatze eifersüchtig??? - Ähnliche Themen

  • Erstkatze und Zweitkatze verstehen sich nicht

    Erstkatze und Zweitkatze verstehen sich nicht: Hallo, Ich bin neu in diesem Forum und auch in der Katzenhaltung, deshalb suche ich auf diesem Wege Hilfe bei euch Profis. Es geht um folgendes...
  • Hilfe bei Katzenzusammenführung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre)

    Hilfe bei Katzenzusammenführung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre): Hallo, ich bin etwas verzweifelt über die momentane Situation momentan in unserer Wohnung. Seit 2 1/2 Jahren haben wir unsere Katze Kashi bei...
  • Brauchen dringend Hilfe!!!

    Brauchen dringend Hilfe!!!: Guten Tag. Wir haben eine Siamkatze, ca. 9 monate alt und sie war bis heute einfach toll. Zutraulich, verspielt, verschmust und super lieb...
  • Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?

    Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?: Hallo :) Nachdem meine 9 Jahre alte Katze von ihrer ehemaligen Besitzerin regelrecht abgeschoben wurde, weil sie sich dachte ein neuer Hund wäre...
  • Erstkatze unglücklich wegen Zweitkatze

    Erstkatze unglücklich wegen Zweitkatze: Hallo an alle, vielleicht kann mir ja jemand helfen oder einen Rat geben. Ich habe durch Zufall eine Katze ( weiblich, ca. 1,5 J. ) von einem...
  • Erstkatze unglücklich wegen Zweitkatze - Ähnliche Themen

  • Erstkatze und Zweitkatze verstehen sich nicht

    Erstkatze und Zweitkatze verstehen sich nicht: Hallo, Ich bin neu in diesem Forum und auch in der Katzenhaltung, deshalb suche ich auf diesem Wege Hilfe bei euch Profis. Es geht um folgendes...
  • Hilfe bei Katzenzusammenführung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre)

    Hilfe bei Katzenzusammenführung (Erstkatze 6 Jahre, Zweitkatze 4 Jahre): Hallo, ich bin etwas verzweifelt über die momentane Situation momentan in unserer Wohnung. Seit 2 1/2 Jahren haben wir unsere Katze Kashi bei...
  • Brauchen dringend Hilfe!!!

    Brauchen dringend Hilfe!!!: Guten Tag. Wir haben eine Siamkatze, ca. 9 monate alt und sie war bis heute einfach toll. Zutraulich, verspielt, verschmust und super lieb...
  • Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?

    Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?: Hallo :) Nachdem meine 9 Jahre alte Katze von ihrer ehemaligen Besitzerin regelrecht abgeschoben wurde, weil sie sich dachte ein neuer Hund wäre...
  • Erstkatze unglücklich wegen Zweitkatze

    Erstkatze unglücklich wegen Zweitkatze: Hallo an alle, vielleicht kann mir ja jemand helfen oder einen Rat geben. Ich habe durch Zufall eine Katze ( weiblich, ca. 1,5 J. ) von einem...