Hund im Auto (Hitze)

Diskutiere Hund im Auto (Hitze) im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maiki93

Maiki93

Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo,

ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen Sonne ein
Schwarzes Auto mit einem Hund drin (Mops) alle Scheiben waren hoch. Darauf hin hab ich die Polizei angerufen . Die sind auch schnell gekommen mit der Feuerwehr. Die haben das Auto aufgebrochen um den Hund rauszuholen. Der Hund war sehr warm und nur am Hecheln. Die Polizei hatte Wassernapf dabei, das er getrunken und das nicht wenig. Nach einer Stunde kahmen die besitzer. Der war mächtig sauer das ich die Polizei angerufen hab.

War das richtig was ich gemacht habe , oder war ich zuvoreilig?

:|
 
09.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund im Auto (Hitze) . Dort wird jeder fündig!
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Überleg doch mal selbst.
Der Hund hätte noch eine Stunde dort sitzen müssen.
Es war auf jeden Fall richtig, was du getan hast.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

es war richtig. Es ist unverantwortlich, dass manche Leute bei so einem Wetter immer noch ihre Hunde im Auto warten lassen.
In den Autos entsteht eine Affenhitze, das wird immer wieder total unterschätzt.
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Ich finde, du hast das absolut richtig gemacht.
Besonders bei einem Mops, der in seiner Atmung mehr eingeschränkt ist,
als andere Hunde. ;)
Zumal staut sich in einem Auto die Hitze, was nicht ungefährlich ist, im
Gegenteil (Hitzeschlag, ...) !

*wieder aus dem Hundeforum geh...*
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Es war Goldrichtig.
Ohne dich währe der Hund bestimmt bereits tot. Solche Leute verstehe ich nicht. Wir Menschen bekommen ja manchmal schon fast nen Hitzschlag im Auto und haben die Fenster dabei offen... wann denken Menschen auch mal an das Tier... Tasso hat dazu Fleier die man sich korstenlos bestellen kann. Hunde im Backoffen oder so heissen die.
 
Maiki93

Maiki93

Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo, danke.. wir haben selber einen Hund wenn wir kurz einkaufen gehen bleibt er kurz aleine Zuhause. Schön im Kühlen Wohnzimmer. Ich frage mich warum machen das diese Menschen . Einige lassen ja auch Kinder im Auto. Unverantwortlich. Das arme Tier. )=
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich schließe mich da auch den anderen an, das wars wirklich richtig :)
da brauchst du dir keine gedanken zu machen ..;)
Ja, wir haben auch einen hund, und wenn wir wegfahren und eben ein teil besorgen müssen sind wir meistens mit 2 man, und packen im schatten und meistens setze ich mich dann hintem im kofferaum, so das halt luft an den hund kommt, und sie nicht rausspringen kann, passe ich auf...

Lg mine
 
D

Diddellaus

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
97
Reaktionen
0
Du hast das absolut Richtige getan! Hut ab.
Den Besitzer hätte ich rund laufen lassen völlig unverantwortlich in meinen Augen.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Du hast zu 100% richtig gehandelt! Klar das der Besitzer sauer war, denn es droht ihm eine Anzeige wegen Tierquälerei und die Scheibe die eingeschlagen worde muß er ja auch bezahlen, aber das geschied ihm recht.
Wenn ein Hund einen Hitzschlag bekommt, bricht das ganze Kreislaufsystem zusammen, es kommt zu einem kompletten Organversagen, was ein wirklicher grausamer tot ist.
Ich habe es einmal im fernsehen gesehen wo sie auch einen Hund aus einem Auto befreit haben, bei ihm war es zu spät. Er hat geschrieen und gejault, war aber nicht bei sinnen. Es hörte sich so grausam an, das ich geheult habe. Kurz drauf haben sie ihn erlöst, da war nicht mehr viel zu machen, und alles weil man mal eben einkaufen muss.
Oh man ich werde immer sauer wenn ich sowas lesen muß.
Ich hasse solche verantwortungslose Menschen, und man sollte ihnen die Hunde wegnehmen.
In einem Auto was in der Sonne steht, ach egal ob Sonne oder nicht, entstehen innerhalb von Minuten Temperaturen von bis zu 50 Grad.
Bei meiner freundin waren es neulich nach 8 std in der Sonne stehen sogar 60-70 Grad. Eine Sauna ist eine kühle brise dagegen.

Mache dir bitte keine vorwürfe. Hechelt der Hund stark und wirkt unruhig wird es allerhöchste Zeit den Hund dort raus zu nehmen, Wasser anzubieten und mit kühlen tüchern etwas runter kühlen. Auch wasser kann helfen, aber dann bitte nicht ganz kalt sondern anfangs Handwarm, und an den Pfoten anfangen und langsam hocharbeiten. Anderfals kommt es zum Schock.

Ich finde toll was du gemacht hast, es sollten mehr Menschen wie dich geben, die ein offenes Auge für sowas haben und sich dann auch trauen einzuschreiten. Vergiß den Kerl. Überleg mal was passiert wäre, wenn keiner etwas gemacht hätte, und der Arme dort noch länger gesessen hätte. Sei dir darüber klar das du ein Hundeleben gerettet hast, und ich bin extrem stolz auf dich.

Aber bitte fangt jetzt nicht alle an, bei jedem Hund sofort die Polizei zu rufen. Schaut ihn euch an. Was für einen Eindruck macht er? Versucht ihn ausfindig zu machen.. Lasst das Kennzeichen ausrufen, wenn die Besitzer da sind erklärt ihnen das du dich um den Hund sorgst, da er stark hechelt und es so heiß ist. Wenn sie frech werden, sagt einfach, ok beim nächsten mal rufe ich gleich die Polizei. Wenn sowas nicht möglich ist, und ihr euch wirklich um den Hund sorgt ruft dann die Polizei.



Lg Yvi
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Kann mich den anderen nur anschließen! Der Kleine würde ohne dich vielleicht nicht mehr leben! Und die Besitzer haben keinerlei Einsicht gezeigt? Der war sicher so sauer weil er jetzt alles bezahlen muss....

Ich kann es nicht nachvollziehen, warum kann man seinen Hund denn nicht zu Hause lassen oder bei Nachbarn etc.? Nein stattdessen setzt man seinen Hund diesen Qualen aus.


lg
Anni
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.469
Reaktionen
103
Das Einzige, das du haettest anders machen koennen, und dir fuer die Zukunft merken koenntest, ist, nachdem du die Polizei kontaktiert hast, den Besitzer ausrufen zu lassen, sodass er die Chance hat, das Auto selbst zu oeffnen, damit es nicht aufgebrochen werden muss. Eh die Polizei da ist, vergehen ja auch ein paar Minuten, die Zeit haettest du also so nutzen koennen.

Aber ansonsten : Hut ab vor deiner Courage, es gibt zu viele Leute, die da einfach weg sehen. Es war total richtig, die Polizei zu kontaktieren - anstonsten haetten die dir das auch gesagt und waeren nicht gekommen ;)
 
Löwin

Löwin

Registriert seit
02.03.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
Da bei uns in der Nähe vor ein paar Wochen zwei Hunde elendig im zu heissen Auto zugrunde gegangen sind (auch der Tierarzt konnte nicht mehr helfen) :evil:, wünschte ich mir, dass jeder so handelt!
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
respekt :clap:

soweit ich weiß, kann ein hund *schon* bei 20°C in 1stunde einen hitzschlag bekommen
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Schon viel weniger Turtle... Leider :( Das geht ratzfatz. Wenn ich mit meinem Freund nach dem Spaziergang einkaufe, bleibt einer bei den Hunden, macht den Kofferraum auf und setzt sich dazu, damit die Hunde, die 20 Minuten nicht im geschlossenen Auto bleiben. Man weiß ja nie.
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
oh, das wusste ich nicht .... :(

ja, wenn wir nach der hundeschule schonmal zum fressnapf fahren (hundeschule macht meine mama, aber ich bin immer dabei und helfe aus, wie die andern hunde ablenken usw) dann geht meine mama rein und ich öffne alle fenster und türen (der parkplatz is immer ziemlich leer) , kofferraum öffnen is noch schwierig, den würd ich kaum gehalten kriegen :lol: :D
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Generell hätte ich den Besitzer erstmal ausrufen lassen. Wäre der dann uneinsichtig, Polizei rufen.

Wenn ich mal einkaufen muss und der Hund dabei ist, mache ich alle Scheiben komplett runter und ich lasse den Kofferraum auf. Aber selbst das mache ich nur, wenn ich einen kompletten Schattenplatz finde und ich brauche dann auch nur ein Teil aus dem Laden, dass ich innerhalb von 2 Minuten holen kann. Keinesfalls würde ich so einen Großeinkauf machen.
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
läst du den hund dann mit offenem kofferraum allein?
 
Engelchen09

Engelchen09

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Ja, lasse ich.
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
ich weiß ja nicht wie gut dein hund erzogen ist, möchte dir da auch keinenfalls reinreden aber ist es nicht gefährlidh, wenn naja... mal was gaaaanz tolles irgendwo ist , er rausspringt und dann z.B ein auto kommt? :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund im Auto (Hitze)

Hund im Auto (Hitze) - Ähnliche Themen

  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hunde im Auto sichern

    Hunde im Auto sichern: Hallo! Wir haben zur Zeit einen Hund (Westie). Ab nächsten Monat zieht ein zweiter Westie bei uns ein. Wir haben ein Auto von der Größe eines...
  • Hunde im Auto sichern - Ähnliche Themen

  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hunde im Auto sichern

    Hunde im Auto sichern: Hallo! Wir haben zur Zeit einen Hund (Westie). Ab nächsten Monat zieht ein zweiter Westie bei uns ein. Wir haben ein Auto von der Größe eines...