haben einen lieben 2 jährigen kater und möchte ihm begleitung schenken.

Diskutiere haben einen lieben 2 jährigen kater und möchte ihm begleitung schenken. im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallo ich brauche hilfe. ich habe seid 9 monaten einen kater.Er ist jetzt 2 jahre alt und ist wirklich lieb. er würde nie jemandem weh tun. ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

shaeny

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo

ich brauche hilfe. ich habe seid 9 monaten einen kater.Er ist jetzt 2 jahre alt und ist wirklich lieb. er würde nie jemandem weh tun. ich habe nicht
viel erfahrung mit katzen aber ich glaube er ist einsam. es ist zwar immer jemand da, aber wir haben nicht zeit den ganzen tag mit ihm zu spielen. abends sitz er im flur und miaut.
ich habe in der zeitung eine anzeige gefunden, 9 wochen alte katze abzugeben. ich wollte sie mir morgen asehen.
mach ich das richtige?
oder solte die katze älter sein?
und wie soll ich sie ihm zeigen?
ich kann sie zurückgeben wenn er sie nicht mag.

währe toll wenn mir jemand helfen könnte. ;)
 
09.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Bitte nimm einen zweiten kater zu deinem Kater dazu, das klappt erfahrungsgemäß erheblich besser als mit einer Kätzin.

und Katzenbabys sollten erst mit 12, besser 14 Wochen von der Mama getrennt werden, sonst tragen sie oft schwere Verhaltensschäden davon. Lass Dich da nicht unter Druck setzen. Es gibt auch im Tierheim massig Katzenbabys, die lange genug bei Mama bleiben durften und auch schon geimpft und entwurmt sind - diese geschenkten Kätzchen sind nach dem ersten Besuch beim Tierarzt oft deutlich teurer als gleich welche vom Tierheim zu holen.

Und dann einfach heim kommen, transportbox in die Nähe vom Katzenklo (ein zweites Klo wäre sinnvoll, bei einem Kätzchen besser ein klo in jedem Zimmer), und die Transportbox aufmachen. Nicht einmischen, fauchen, kleine Ohrfeigen und Knurren gehören zum guten Ton, das legt sich aber nach einigen Wochen wieder.
 
S

shaeny

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
alles klar ich schau mich weiter um danke für die hilfe! die katze ist schon geimpft worden.

wie ist das eigendlich mit futter lio hat zu anfang morgens und abends nafu bekommen immer eine halbe schale. aber dann hat er es liegen lassen und lieber trofu gefressen. als wir das nafu immer wegschmeißen mussten weil er es nicht aß haben wir es ganz weg gelassen. das kätzchen braucht doch nafu oder?
ganz normales von whiskas reicht?

danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich finde es toll, dass Du Dir solche Gedanken um Dein Katerchen machst! Du sagst zwar, Du hast nicht viel Erfahrung mit Katzen, aber trotzdem fällt Dir auf, dass sich Dein Kater langweilt und einsam ist! Glückwunsch! Du hast ein gutes Auge und ein gutes Empfinden für Katzen! :D.Manche Leute merken das selbst nach 10 Jahren noch nicht.

Ich würde aber auch eher zu einem 2. Katerchen raten. So komisch es klingt, aber bei Katzen verstehen sich gleichgeschlechtliche Tiere meistens besser. Und 2 Kater können dann so richtig nach Herzenslust raufen und toben:) Womit ein Mädel oft überfordert ist.
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Katzen sollten garkein Trofu essen, schadet mehr als es nützt. Und Whiskas ist leider das Schlechteste, was du da kaufen kannst. Schau dich mal hier im Ernährungsbereich um, da stehen gute Marken ;)
 
Jules34

Jules34

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
41
Reaktionen
0
also mein großer frisst ausschließlich trofu, er mag das nafu einfach nicht :eusa_think: (er bekommt aber auch royal canin urinary) der ta meinte das wäre ok wenn er nur genug trikt... und das ist bei meinem zum glück nicht das problem,denn wenn er draußen ist wird keine pfütze ausgelassen, wenn ich im bad hände wasche lauert er buchstäblich bis der wasserhahn angeht... find ich gut^^
 
S

shaeny

Registriert seit
09.07.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
gut ich schau mich mal um.
danke.^^
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn eine Katze kein Nassfutter will, bitte unbedingt genau ABMESSEN ob genug Wasser getrunken wird. Nachzulesen hier: https://www.tierforum.de/t112733-wasserversorgung-sicher-stellen-bei-katzen.html


Leider trinken Katzen als Wüstentiere so gut wie nie ausreichend viel, so dass man mit jedem einzelnen Tag nur Trockenfutter die Nieren ein ganz kleines bisschen weiter schädigt, immer nur ein wenig... oft gibt es dann schon im mittleren Alter die ersten Probleme, Nierensteine, Blasensteine, im schlimmsten Falle tödliches Nierenversagen.

Wenn meine Katzen nur einmal mehr Trockenfutter bekommen, dann merke ich das sofort am Katzenklo, es ist dann schon erheblich weniger Urin drin, die kompensieren das also nicht durch mehr trinken. Deswegen gibt es hier nur eine Hand voll Trockenfutter am Tag für alle zusammen, auf keinen Fall mehr, und wenn sie trotzdem kein Nassfutter fressen wollen bleiben die Mietzen eben hungrig - ich kann ja nicht nur weil sie solche Feinschmecker sind ihre Gesundheit aufs Spiel setzen, ich habe schon mal eine Katze mit gerade mal sieben Jahren an Nierenversagen verloren.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mein Max mochte auch kein Nassfutter, als ich ihn übernommen habe. Er war vom Vorbesitzer das Lidl-Trockenfutter gewöhnt:shock: Aber mit getrockneter Katzenminze, welche ich übers Nassfutter gekrümelt habe, hab ich ihn dann an Nassfutter rangeführt.;) Da konnte er nicht widerstehen.

Heutzutage futtert er Nassfutter und auch Rohfleisch ohne Pobleme.:D
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es hilft auch einfach schon enorm, wenn eben kein gut gefüllter Trockenfutternapf bereit steht, sondern die Katze merkt, entweder nassfutter oder mit leerem Magen schlafen gehen. Die wenigsten sind nicht stur genug, auch nur merklich abzunemen, wenn man sie zwingt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

haben einen lieben 2 jährigen kater und möchte ihm begleitung schenken.

haben einen lieben 2 jährigen kater und möchte ihm begleitung schenken. - Ähnliche Themen

  • Die Liebe und das Faszinosum meines Lebens wurde mir genommen

    Die Liebe und das Faszinosum meines Lebens wurde mir genommen: Liebe Katzenfreunde! Ich denke, ich brauche wohl Hilfe von jenen von euch, die vergleichbares durchgemacht haben… Und ich denke es gibt diese...
  • Mein "lieber" Nachbar

    Mein "lieber" Nachbar: Hallo zusammen, Gerade eben habe ich beobachtet, wie mein Nachbar einer meiner Katzen eine Gießkanne hinterher geworfen hat. Daraufhin habe ich...
  • Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten

    Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten: Hallo, uns ist ein Jungkater zugelaufen (ihm war über die Wintertage wohl kalt)... Wir (Familie mit 2 Kindern) haben uns schon in der...
  • Krallen selbst schneiden?Oderdoch lieber Tierarzt?

    Krallen selbst schneiden?Oderdoch lieber Tierarzt?: Hallo in der Runde,ich hab ein Problem mit meiner 2. Hauskatze.Sie ist schon etwas älter,hat wenig Zähne und kann sich die Krallen nicht selbst...
  • Mit Katze umziehen oder lieber in gewohnter Umgebung lassen

    Mit Katze umziehen oder lieber in gewohnter Umgebung lassen: Hallo zusammen, Ich habe meine Katze im August von einem Auslandsaufenthalt in Rumänien mit nach Deutschland gebracht. Ich bin gemeinsam mit...
  • Ähnliche Themen
  • Die Liebe und das Faszinosum meines Lebens wurde mir genommen

    Die Liebe und das Faszinosum meines Lebens wurde mir genommen: Liebe Katzenfreunde! Ich denke, ich brauche wohl Hilfe von jenen von euch, die vergleichbares durchgemacht haben… Und ich denke es gibt diese...
  • Mein "lieber" Nachbar

    Mein "lieber" Nachbar: Hallo zusammen, Gerade eben habe ich beobachtet, wie mein Nachbar einer meiner Katzen eine Gießkanne hinterher geworfen hat. Daraufhin habe ich...
  • Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten

    Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten: Hallo, uns ist ein Jungkater zugelaufen (ihm war über die Wintertage wohl kalt)... Wir (Familie mit 2 Kindern) haben uns schon in der...
  • Krallen selbst schneiden?Oderdoch lieber Tierarzt?

    Krallen selbst schneiden?Oderdoch lieber Tierarzt?: Hallo in der Runde,ich hab ein Problem mit meiner 2. Hauskatze.Sie ist schon etwas älter,hat wenig Zähne und kann sich die Krallen nicht selbst...
  • Mit Katze umziehen oder lieber in gewohnter Umgebung lassen

    Mit Katze umziehen oder lieber in gewohnter Umgebung lassen: Hallo zusammen, Ich habe meine Katze im August von einem Auslandsaufenthalt in Rumänien mit nach Deutschland gebracht. Ich bin gemeinsam mit...