Unglaublich zutraulich!

Diskutiere Unglaublich zutraulich! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen war lange nicht mehr hier, aber nun plagt mich seid Wochen oder Monaten mal wieder eine Frage die mich nicht in Ruhe lässt! Mein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Hallo zusammen war lange nicht mehr hier, aber nun plagt mich seid Wochen oder Monaten mal wieder eine Frage die mich nicht in Ruhe lässt!

Mein Kater heißt Horst ist 2 Jahre alt und einfach unwahrscheinlich lieb zutraulich und so unglaublich ach keine ahnung! Er hat einfach etwas wo man sich direkt verliebt!

Naja mein Anliegen vielmerh ist,
das ich ihn damals aus einem Haushalt als Kitten geholt habe der sehr dreckig war und versifft, Wohnung stank extrem nach KaKlo und sein Fell war so dreckig das ich ihn baden mußte nicht nur ein mal.

Egal wie sehr man ihn auf den Arm nimmt und er runter will, man mit ihm schmust und ärgert und und und (keine Sorge alles harmlos) er kommt immer wieder zum schmusen an, und jedes mal wenn ich ins Bad geh legt er sich vor die Wanne und rollt sich hin und her!

Ich und ein Freund fragen uns seid Monaten woher diese unwahrscheinliche Zutraulichkeit kommt, obwohl er aus so einem Haushalt stammt! Er hat noch nie, egal wer es war, gekratzt, gebissen oder angefaucht noch nie, egal was man mit ihm anstellt!

Mir kam ja schon die Theorie, das er mir dankbar ist das ich ihn aus dem siffigen zu Hause geholt habe, aber ich weiß nicht so recht, glaube das ist eher einbildung! Vielleicht hat jemand von euch mal eine Theorie dazu :D
 

Anhänge

10.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unglaublich zutraulich! . Dort wird jeder fündig!
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Hältst du deinen Kater alleine? Dann ist es eigentlich kein Wunder, denn Katzen brauchen unbedingt Spielgefährten - wenn die fehlen, muss eben der Mensch herhalten. Bei einigen Katzen äußert sich das in Anspringen, Kratzen etc., andere sind eben so auf ihre Menschen fixiert, dass sie ihnen auf Schritt und Tritt folgen.
Außerdem ist es auch typisch für Kitten, die zu früh von ihrer Mutter getrennt worden sind, eben ZU anhänglich zu sein.
Es wäre schön, wenn du deinem Kater einen gleichaltrigen Kumpel aus dem Tierheim holen könntest.
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Also würde man sich meine Signatur angucken oder meine Bilder würde man erkennen das ich den Kater nicht alleine halte, und ich habe ihn halt mit 12 Wochen bekommen! Er war von Anfang an so! Ab und an Bade ich die alle 6 Monate und selbst danach kommt er wieder angeschmust obwohl ich ihm so was angetan habe :)
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
12 Wochen ist eigentlich auch vollkommen okay.

Aber sag mal, warum badest du deine Katzen?
So was macht man doch nicht...
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Ich weiß aber der Horst hat oft die angewohnheit sich im katzenklo mitten in seine kaka zu setzen und dann ist er voll :D Ich bade die auch nur mit lauwarmen wasser und sonst keine zusätze :) also bei mir wird kein tier gequält :D
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Und wieso badest du dann beide?
Gerade bei Wind können die sich superschnell erkälten oder eine Blasenentzündung holen.
Kot sollte soweiso nie lange im Klo legen und zur Not solltest du höchstens mit einem nassen Lappen alles abwischen.
Bitte bade die Armen nicht mehr.
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Ich weiß schon wie ich mit denen umzugehen habe, ich mache auch keine Fenster auf solange die noch nasses fell haben oder so! Wie dem auch sei ich bekomme hier keine Antworten auf meine eigentliche Frage!
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na, manche Katzen sind eben so.
Wo ist denn dein Problem damit? Ist doch eigentlich ganz nett.

Aber dass du sie badest, geht natürlich gar nicht. Das ist Vertrauensbruch und noch dazu total unnötig.
Ob es dir gefällt oder nicht, aber wenn man einem Tier unnötigerweise Leid zufügt, nennt man das Tierquälerei.
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Oh man dramatisiere es nicht mehr als es eigentlich ist, ich denke ich weiß was ich tu, und die katzen haben es gut bei mir also egal was du sagst ich bin da sehr beratungsresistent! schön tach noch!
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Sehr schade.
Dass die Katzen es sonst gut bei dir haben, bezweifle ich nicht.
Aber sieh mal, es gibt keinen Grund auf der Welt, die Katzen zu baden.
Das tust du nur für dich selbst, das ist egoistisch. Und Egoismus ist in der Tierhaltung fehl am Platze.
Eine Katze zu baden, grenzt an Misshandlung und Tierquälerei.
Bade doch lieber ein Stofftier, dem ist das egal und du kannst etwas baden.
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Hm, okay, dann trifft meine Vermutung also nicht zu - dann ist dein Kater also wahrscheinlich einfach nur anhänglich und verschmust.
Eine andere Erklärung fällt mir dann auch nicht ein, zumal dein Kater dann ja wahrscheinlich auch ab und an mit der anderen Katze schmust.

Zum Baden: Das muss wirklich nicht sein - und warum badest du ihn alle 6 Monate, wenn er sich "oft" in eine Hinterlassenschaften setzt? ;-) Das macht nicht viel Sinn. Einfach mit einem nassen Waschlappen abwaschen reicht aus, putzen kann er sich ja auch selbst.:)
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Wie gesagt poste was du willst und nenn mich Tierquälerin noch so oft du willst ich ignoriere deine Worte und sie tangieren mich auch auf keinste Art und weise! Deine Beiträge die du postes sind somit bei mir fehl am Platz!
 
Lexxie

Lexxie

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
556
Reaktionen
0
Huhu

Ich habe einen Findlings Kater aufgenommen der sich in der letzten Zeit nur noch schmusen möchte nehm ich ihn hoch , reibt er sein Köpfchen an meinem Kinn oder er leckt meine Stirn bzw am Haaransatz.

Dieses vertrauen hab ich mir durch Monatelange arbeit erarbeitet , und da war er noch draussen.Durch einen Unfall seiner seits habe ich ihn aber nun seit einiger Zeit im Haus.
Ich denke egal was passiert ist wenn Katze sich seinen Menschen gesucht hat , passt es einfach und es ist doch toll das er deine Nähe sucht.


Zum Baden wenn er sich genau in sein Häufchen setzt entweder musst du das Kako öfter als jetzt noch saubermachen oder du nimmst einfach einen Lappen und wischt es ihm raus.Für eine Stelle braucht ja nicht die ganze Katze in die Wanne.Meine sind fast nur draussen und riechen manchmal auch komisch deswegen hocken sie wenn sie da sind und lust haben trotzdem mit auf dem Sofa.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich schreibschnecke.:(
 
glykeria81

glykeria81

Registriert seit
23.10.2008
Beiträge
238
Reaktionen
0
Weil das Fell an den weißen stellen oft gelb wird und wie gesagt ich tauche ihn nicht unter wasser oder so sondern nur mit wasser beträufeln und die weißen stellen reiben! das mit den hinterlassenschaften kommt ja auch selten vor, er schafft es sogar aus dem katzenklo herauszupinkeln weil er sich mit den hinterpfoten auf den rand stellt und der rest nach draußen......wie gesagt habe mich nur gefragt woher das kommt weil er aus einem echt miesen haushalt kam
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Schade, dass du so zickig reagierst und dir das Wohl deiner Tiere in diesem Punkt dermaßen egal ist.
Wie gesagt, kauf dir zum baden ein Stofftier oder spring selbst in die Wanne, wenn dir das Spaß macht, aber missbrauch nicht deine iegnenen Katzen als Schwämme oder Frisierpuppen.
Klar, es gibt auch Katzen, die sich gerne baden lassen, aber du schreibst ja, dass deine dich danach trotzdem noch lieb haben, wenn du ihnen das "angetan" hast.
Es gefällt ihnen also wohl gar nicht, du fügst ihnene Leid zu.
Hast du deine Tiere lieb? Ich denke mal schon, oder?
Warum tust du ihnen das dann an?
Vielleicht kannst du es ja auch sinnvoll erklären, dann muss dich hier keiner als etwas darstellen, das du nicht bist.
Wie wär das? Erklär es uns doch einfach.

Edit: Bei Kot und Urin im Fell reicht ein nasser Lappen vollkommen. :roll:
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Also meine Katze springt immer in die Badewanne wenn da Wasser drinne ist Oo... Und auch ins Waschbecken .... Eigendlich überall wo Wasser drinne ist... :D
Also kann es doch nicht so eine schlimme Tierquälerrei sein oder ? Ich bade sie ja nicht... Sie springt immer von alleine rein.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Hm, Kot im Fell haben Katzen doch nur wenn der Stuhl zu weich ist. Ich meine, die kackern doch normalerweise Würstchen :eusa_think: Ich würde mich da eher fragen ob da was anliegt dass sich ein TA anschauen sollte. Es gibt wohl Leute die meinen ihre Katzen baden zu müssen. (ich kenn da noch Jemand) Ich weiß jetzt nicht ob das für die Katzen so dramatisch ist, mir käme sowas nicht in den Sinn :roll:
 
C

Cil

Registriert seit
28.07.2010
Beiträge
39
Reaktionen
0
och was ein putziger kerl.
:lol:

Bei uns ist genau das gegenteil der Fall. Mücke ist und bleibt scheu und eigen. Ganz egal wie sehr wir uns um Sie bemühen!!

Ich bin überzeugt das Kater grundsätzlich einfach verschmuster und "trotteliger" sind. Das sehe ich wieder an unserem Flip. *G*

Unser alter Kater Mikesch der war genauso, ALLES wirklich alles konnte man mit ihm machen und er hat dann sogar noch laut geschnurrt und kam immer wieder an. Durch die Wohnung haben wir ihn getragen auf dem Kopf hat er bei uns gestanden usw... ER war einfach der oberknaller...*G*

Unsere Katze Mücke ist da das komplette gegenteil. Sie ist eigensinnig stur, und scheu!! Auf den Arm nehmen geht gar nicht. Sich bewegen wenn man sie gerade krault ist auch nicht drin. DAs sie sich mal gemütlich zu uns legt ist auf gar keinen Fall drin. Sie ist immer achtsam und passt auf... Nur in Ihrer Kratzbaumhöhle fühlt sie sich sicher! Und wir haben Ihr nie auch nur ein haargekrümmt..

LG cil
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich weiß aber der Horst hat oft die angewohnheit sich im katzenklo mitten in seine kaka zu setzen und dann ist er voll :D

Also hat Horst Durchfall? Sonst wär er ja nicht "voll":eusa_think: Ich empfehle in dem Fall einen TA-Besuch oder zumindest eine Kotprobe abzugeben!

Ich hab jedenfalls jetzt in den 27 Jahren mit den lieben Viechern noch NIE eine Katze gebadet.:eusa_think:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unglaublich zutraulich!

Unglaublich zutraulich! - Ähnliche Themen

  • Katze bringt unglaublich viele lebende Mäuse nachhause

    Katze bringt unglaublich viele lebende Mäuse nachhause: Hallo ihr Lieben, erst einmal: Hallo, ich bin die Neue und wenn ich ein bisschen Hilfe bekomme, komm ich hoffentlich auch öfter :D Ich habe 2...
  • Unglaublich - Katze ahmt mich nach

    Unglaublich - Katze ahmt mich nach: Zuerst wusste ich garnicht was mit Miezie los ist. Ich sass heute daneben, als sie mit der Pfote die Katzenklappe öffnete ... diese dann aber...
  • Kater immer noch nicht zutraulich.

    Kater immer noch nicht zutraulich.: Moin Moin ich bin neu hier und wollte um Rat fragen ich habe seit 2 Monaten einen Kater zu meiner großen Katze geholt. Sie ist 6 Jahre alt und...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Frage zur Zutraulichkeit bei Neuzugang. Vergesellschaftung inklusive...

    Frage zur Zutraulichkeit bei Neuzugang. Vergesellschaftung inklusive...: Hallo und schönen guten Morgen, ich bin neu hier und habe mich erstmal ein bissel umgesehen und viel interessantes gelesen. Ich bin Mama von 2...
  • Ähnliche Themen
  • Katze bringt unglaublich viele lebende Mäuse nachhause

    Katze bringt unglaublich viele lebende Mäuse nachhause: Hallo ihr Lieben, erst einmal: Hallo, ich bin die Neue und wenn ich ein bisschen Hilfe bekomme, komm ich hoffentlich auch öfter :D Ich habe 2...
  • Unglaublich - Katze ahmt mich nach

    Unglaublich - Katze ahmt mich nach: Zuerst wusste ich garnicht was mit Miezie los ist. Ich sass heute daneben, als sie mit der Pfote die Katzenklappe öffnete ... diese dann aber...
  • Kater immer noch nicht zutraulich.

    Kater immer noch nicht zutraulich.: Moin Moin ich bin neu hier und wollte um Rat fragen ich habe seit 2 Monaten einen Kater zu meiner großen Katze geholt. Sie ist 6 Jahre alt und...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Frage zur Zutraulichkeit bei Neuzugang. Vergesellschaftung inklusive...

    Frage zur Zutraulichkeit bei Neuzugang. Vergesellschaftung inklusive...: Hallo und schönen guten Morgen, ich bin neu hier und habe mich erstmal ein bissel umgesehen und viel interessantes gelesen. Ich bin Mama von 2...