könnt ihr bitte Daumen drücken?

Diskutiere könnt ihr bitte Daumen drücken? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Ich bin hier ja erst kurz- Welpi Lina ist im Vorstellungstread. Ist 8 Wochen. Habe die kleine erst seid ein paar Tagen. Alles war supi-...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo,
Ich bin hier ja erst kurz- Welpi Lina ist im Vorstellungstread. Ist 8 Wochen. Habe die kleine erst seid ein paar Tagen. Alles war supi- goldiges Wesen, verspielt, gefressen ohne Verdauungsprobleme etc.
Was ich blöd fand man hatte sie dort nicht entwurmt. Ist aber geimpft, entwurmt hab ich sie.
Nun hat sie gestern abend bzw. heute Nacht gebrochen.
(ohne Futter) aber sie war gut drauf. War auch nen Fusse bei vom Spieletau- mir also keine großen Gedanken gemacht. Sie hatte ja gefressen, gespielt...
heute früh wurde ich wach weil sie wieder würgte (gefunden habe ich nix) sie will nicht fressen & nicht mal Lekkerlis. Sie hat KEIN Fieber. Hab schon mit TA telefoniert & trage sie nachher hin. (draußen läuft sich noch nicht soo gerne, manchmal noch Angst)
Ich weiß es kann ganz harmlos sein, aber ich habe jetzt Angst. Habe doch kürzlich erst meine fast 12jährige Ginger verloren.
Dazu noch ein Traum kürzlich (ich weiß das muss überhaupt nix bedeuten) im Traum war ein alter Hund (Ginger) & ein junger Hund (wohl Lina) allerdings waren beide weiß. (sind beide beige)
ich weiß das ist sicherlich übertrieben, aber jetzt will mich die pure Angst erwischen. Ich will das nicht nochmal erleben- also erst wenn sie gaaanz alt ist.

normalerweise mache ich mich nicht verrückt wenn ein Hund mal nicht so fit ist. Aber sie ist ja so Klein noch.
ich musste das mal loswerden- danke fürs lesen
woelfin
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo Woelfin!
Zunächst einmal solltest du versuchen ganz ruhig zu bleiben.
Aufregung überträgt sich auf den Hund.
Maxi hat als Welpe auch öfter mal erbrochen, weil er sein Futter Abends zu früh bekommen hat.
Der Magen übersäuerte und er erbrach Magensäure.
Jetzt, wo er das Futter später bekommt ist alles gut soweit.
Du kannst ja berichten, was der TA gesagt hat.

Gute Besserung!

LG
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Hallo Woelfin.
Wenn du sagst, das sie Tau ausgespuckt hat und erbrochen hat ohne Futter, denke ich, das sie ein Fremd Körper im Magen hat.
Da wird der Tierarzt heute nachmittag sicher was finden.
Evtl hat sie auch nur eine Magen/Darm Verstimmung,geht ja momentan wieder um.
Ich wünsche gute besserung.

Lg, Sanni!
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
danke, sie hat aber kein Fieber. Sie hat eben wieder mehrfach gewürgt ohne das was rauskommt. Fressen will sie ja nicht mehr -auch keine Lekkerlies. Irgendwie hab ich Würmer in Verdacht- geht das obwohl sie von mir die Paste bekam. Da war auch - Spulwurm? danach. Ich weiß normalerweise bin ich relaxt - liegt wohl an dem kürzlichen Verlust.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Der Hund braucht kein Fieber haben um einen Fremdkörper im Magen zu haben. ;)
Mach dich nicht Verrückt.
Ihr geht heute nachmittag in ruhe zum Tierarzt und der wird da was feststellen.
Natürlich können das auch Würmer sein, was ich aber eher weniger denke.

Du hast ja gesagt, sie hat was vom tau ausgespuckt.
Das kann passieren.
Ich z.b.bin da sehr Pingelig was Spielzeug angeht und hab hier nur gewisse sachen liegen und sonst immer ein Auge drauf.;)
 
J

jule1999

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
hallo Wölfin,

drücke ganz fest mit!! Du bitte auch!!

Meiner Jule ergeht es ähnlich. Sie hat im Urlaub einen Mageninfekt bekommen. Vorher schwamm sie noch 6 x am Tag, Goldis sind Wasserratten. Wir waren in Kroatien, evt. Bakterien aber weder Fieber noch Veränderungen im Pippi, so dass die meisten Mittelmeerkrankheiten ausscheiden.
War schon 6x beim Tierarzt, so viele Medikamente, dass sie nun nichts mehr fressen will auch keine Leckerlis, schmeckt ja alles nicht mehr sagt sie sich, würgt und hustet seit dem einfach so, am Wochenende war etwas Blut dabei.
Der Befund bei einer Magenspiegelung war eine schlimme Magenschleimhautentzündung, das Röntgen ergab kleinere Schatten in der Lunge, laut Arzt aber nichts akutes, evt. eine ältere Lungenentzündung, Blutwerte o.k. und diverse Knochenarthrosen auch altersnormal.

Nur wird Sie immer schlapper, schafft keine 50m mehr.

Heute um 11.00 h gehen wir zum Arzt ........ hoffen und beten dass es behandelbar ist............ keinesfalls soll sie leiden........... fragen aber vorher einen weiteren Arzt um Rat.

Woher soll ich nur die Kraft nehmen, bin selbst nicht mehr so fit.........
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
ojee Jule - ich drück dir auch ganz feste die Daumen für deinen Hundi! :023: Deine ist wie alt? klingt so wg. Arthrose...

also Lina hat einen Infekt wie es scheint, Halsdrüsen sind etwas geschwollen und gerötet. Aber sonst topfit laut Untersuchung & dort wurde auch gesagt: was ein goldiges Wesen sie hat ;-) denn Tierärztin hatte ihre Tochter dabei (Lina liebt Kinder) Sie hat dann doch tatsächlich auf dem Behandlungstisch Leckerlis gefressen. Soll sich jetzt einfach viel schonen. Also wird wieder weggehen, so klang es. Ich habe gefragt ob ich ihr sonst auch hömöopathische Mittel geben dürfte (dürfte ich). Hier daheim hat sie auch etwas Fressi aus meiner Hand genommen & ist danach sogar so nochmal kurz ran. Ich soll mich melden falls was ist..... & nun hoffen wir das ich erst Anfang Juli wieder dort bin (oh mein Gelbeutel hofft es auch, grins) zum nachimpfen.

puu- normalerweise gerate ich nicht gleich in so eine Sorge hinein- ich glaube ich bin doch etwas "traumatsiert" durch den Verlust meiner Ginger vor gar nicht so langer Zeit.

Hoffnung, Freude, Erleichterung, Dankbarkeit :angel:

Jule sag mal Bescheid wenn du magst, ja?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Was hat der Hund für einen Infekt?
wenn er einen MagenDarm infekt hat, gebe ihr bitte schon kost und nicht das normale Welpen futter.
Dann wünsche ich euch gute besserung und hoffe, das es schnell überstanden is.;)

EDIT:Das du traumatisiert bist, ist verständlich, geht mir nach 5 Monaten verlust nicht anders.
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
ich hoffe ich werde jetzt nicht zum Angsthase? ;-) Ginger war ja nicht die erste die "gehen musste" davor hatte ich auch einen Hund, früher gab es noch 3 Katzen dazu & Vögel gingen auch schon. Sowie Ratten.
Also ich hoffe ich bin in Zukunft wieder relaxter (ist ja auch für den Hund besser, die spüren ja eh Alles) nach 5 Monaten noch, ojee- na ich hoffe mal.....

nein wohl eher Halsinfekt. Also TA meinte ich solle ihr das Welpenfutter geben als ich fragte ob ich ihr Reis... jetzt hat Lina seid über 3 Std auch nicht mehr gewürgt. (ist ja schon mal gut)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wurd den ein abstrich gemacht?

Mir würd da zwingerhusten einfallen. Meine Würgte sich da auch einen ab und wollte kaum noch fressen.
 
J

jule1999

Registriert seit
10.07.2011
Beiträge
17
Reaktionen
0
hi woelfin, am 02.09. ist ihr 12 Geburtstag. Man kann sagen Sie ist weit über dem Durchschnitt dieser Rasse durch gute Pflege, aber ist es nicht so, je länger man zusammen ist umso schlimmer der Abschied. Es geht mir soooo tiiiieeeeef ins Herz. Wenn es doch noch für ein paar Wochen ein kleines Wunder gäbe.......
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
nein ich glaube es wurde kein Abstrich gemacht - seid heuet früh um 10.00 ca hat sie nicht mehr gewürgt hat gefressen (juhu) und dann ist Lina wie Schmitz Katze abgegangen mit Tau und Stoffhund etc- also soweit zum entspannen ;-)

Ach Jule, ich wünsche dir viiiel Kraft denn ich weiß sonst nicht was- aber Wunder gibt es manchmal- das weiß ich
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

könnt ihr bitte Daumen drücken?

könnt ihr bitte Daumen drücken? - Ähnliche Themen

  • Nach Kastration-wie erkennt man das die innere Naht gerissen sein könnte

    Nach Kastration-wie erkennt man das die innere Naht gerissen sein könnte: Erst einmal einen Guten Tag zusammen, ich hatte noch nie das Bedürfniss mich im Forum anzumelden, bislang war ich immer stiller Mitleser, jetzt...
  • Hund zittert, was könnte es sein?

    Hund zittert, was könnte es sein?: Hallo zusammen, seit paar Wochen zittert unsere Kisha (2 Jahre alt, Französische Bulldogge). Sie atmet dann etwas schwerer und ihr Herz schlägt...
  • Ich denk, Benni könnt noch leben

    Ich denk, Benni könnt noch leben: Guten Abend an Alle, falls ich im falschen Unterforum bin, bitte verschieben. heute ist etwas Furchtbares passiert. Benni, der Hund meiner...
  • Könnte Pia wirklich zu dünn sein ?

    Könnte Pia wirklich zu dünn sein ?: Halo ihr Lieben :) Ich hab mal wieder ne Frage. Pia wurde heute von einer Bekannten geschoren und da kam echt ne Menge an Fell runter. Jetzt...
  • Bandscheibe oder was könnte es sein?

    Bandscheibe oder was könnte es sein?: Hallo ihr Lieben, gestern Abend ist uns aufgefallen das Daisy mit ihrem Hinterteil irgendwie schwer hoch kommmt und nicht aufs Sofa kommt, wenn...
  • Bandscheibe oder was könnte es sein? - Ähnliche Themen

  • Nach Kastration-wie erkennt man das die innere Naht gerissen sein könnte

    Nach Kastration-wie erkennt man das die innere Naht gerissen sein könnte: Erst einmal einen Guten Tag zusammen, ich hatte noch nie das Bedürfniss mich im Forum anzumelden, bislang war ich immer stiller Mitleser, jetzt...
  • Hund zittert, was könnte es sein?

    Hund zittert, was könnte es sein?: Hallo zusammen, seit paar Wochen zittert unsere Kisha (2 Jahre alt, Französische Bulldogge). Sie atmet dann etwas schwerer und ihr Herz schlägt...
  • Ich denk, Benni könnt noch leben

    Ich denk, Benni könnt noch leben: Guten Abend an Alle, falls ich im falschen Unterforum bin, bitte verschieben. heute ist etwas Furchtbares passiert. Benni, der Hund meiner...
  • Könnte Pia wirklich zu dünn sein ?

    Könnte Pia wirklich zu dünn sein ?: Halo ihr Lieben :) Ich hab mal wieder ne Frage. Pia wurde heute von einer Bekannten geschoren und da kam echt ne Menge an Fell runter. Jetzt...
  • Bandscheibe oder was könnte es sein?

    Bandscheibe oder was könnte es sein?: Hallo ihr Lieben, gestern Abend ist uns aufgefallen das Daisy mit ihrem Hinterteil irgendwie schwer hoch kommmt und nicht aufs Sofa kommt, wenn...