Welpe macht nachts Pipi u klaut Katzenkot....

Diskutiere Welpe macht nachts Pipi u klaut Katzenkot.... im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; halli hallo zusammen, seit gestern hab ich meinen kleinen taylor, 3mon alt. er hat zwar gestern ein wenig geweint aber es ist ja verständlich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
halli hallo zusammen,
seit gestern hab ich meinen kleinen taylor, 3mon alt.
er hat zwar gestern ein wenig geweint aber es ist ja verständlich, wenn man irgendwo ganz neu ist.
ich habe ihn von privat, weil dort der sohn eine hundealergie
bekommen hat.
diese sagten mir, dass er nachts noch ein wenig pieselt.
da er gestern sowas von kaputt war, hat er ins bett gepieselt.
find ich jetzt nicht dramatisch, da ich nicht pingelig bin, doch auf dauer geht das auch nicht.
was kann ich dagegen tun? könntet ihr mir vielleicht tipps geben?
raus geht er nicht so gern, weil noch alles fremd ist.
vielleicht liegt es auch daran.
das ist aber noch nicht alles.
gestern abend hat er das katzenklo für sich entdeckt.
fröhlich schleppt er die katzenköttel ins wohnzimmer u kaut darauf herum.
natürlich hab ich sie ihm abgenommen.
ich kann aber auch nicht immer alle 5 min zum klo laufen u schauen, ob die katzen ein geschäft gemacht haben.
was kann ich tun?
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
was kann ich dagegen tun? könntet ihr mir vielleicht tipps geben?
raus geht er nicht so gern, weil noch alles fremd ist
Alle zwei Stunden mit dem Welpen vor die Tür gehen, sowie nachdem Spielen und Fressen und Schlafen sofort Hund schnappen und vor die Tür.
Sonst kriegst du ihn nicht Stubenrein.auch wenn er angst hat muss das sein.Er muss es ja kennenlernen und wenn du ihn nur vor die Tür setzt.
Und dabei immer ganz ganz viel Loben.
Und wenn er in der Wohnung macht, mit einem Festen "nein"bestrafen.

ich kann aber auch nicht immer alle 5 min zum klo laufen u schauen, ob die katzen ein geschäft gemacht haben.
Du musst darauf achten, das er nicht an das Katzenklo kommt und schon garnicht das er KatzenKot frisst oder das Streu, das kann für ein so kleines Tier lebens gefährlich werden.
Bitte stell das Katzenklo so hin, das er da nicht mehr dran kommt.
Evtl erhöht auf einen Tisch oder irgendwo anders drauf.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Über Nacht finde ich persönlich es immer von Vorteil den Welpen in einen Kennel zu tun :)

Den Kennel stellst du neben dein Bett, Welpen beschmutzen normal ihr eigenes Nest nicht, daher wird er jammern, wenn er nachts raus muss und du kannst schnell mit ihm vor die Tür gehen. Generell gilt sowieso mit einem Welpen alle 2 Stunden und nach jedem Fressen, Spielen und Schlafen raus :)

Dann solltest du es schnell im Griff haben :)

Darf ich fragen was für eine Rasse?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
Sanni war schneller :D
 
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
8702l3h_23.jpeg
also die mutter kam aus spanien. sie saß in einer tötungsstation. hier in deutschland hat sie die welpen bekommen. man weiß es also nicht so genau. also tagsüber ist er trocken. alles kein problem. gerade war ich nochmal mit ihm draußen. hat alles super geklappt. die nacht hat er nicht gewinselt. er hat die ganze nacht in seiner pipi geschlafen u sich auch später nochmal reingelegt. also dass interessiert den wirklich nicht. wie gesagt, war dass auch alles gestern viel für ihn. die neuen eindrücke, die umgebung u vor allem die katzen die doch gar nicht spielen wollen. ;-) also geh ich nochmal 1x nachts mit ihm raus. u wann kann ich das reduzieren? wenn er ein wenig älter wird?
 
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
ich versuche momentan sowieso das katzenklo abzuschaffen, da die beiden raus gehen. brauchen sie halt nur nachts. leider hab ich keine möglichkeit das klo irgendwo rauf zu stellen.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Nachts solltest du auch alle zwei Stunden raus gehen, solange bis er es drin hat :) Hier ist es auch ratsam immer den gleichen Platz aufzusuchen :)

Ich habe hier auch vier Katzenklos stehen, mittlerweile gehen die Beiden nicht mehr ran ... man muss halt Konsequent sein und wenn man es sieht immer und immer wieder mit einem Nein unterbinden :)
 
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
an der konsequenz dürfte es nicht mangeln. :) da er meistens sowieso an meiner seite ist, werde ich das bestimmt in den griff bekommen. zum thema pipi machen: von den vorgängern weiß ich dass er sich an dem anderen hund orientierte. er kann es schon kontrollieren, halt nur nicht abends.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
schnoppy, du hast leider keine andere wahl, das du nachts alle zwei stunden raus gehst, ausser dein Hund schläft weiter hin in seinem Urin.
Und so wird der Hund nie Stuben rein.
bitte mache das die anfangszeit auch wenn es anstrengend ist, der kleine kann sich ja bei dir wohl nicht an einem anderen Hund orientieren?
Wie alt ist der kleine da auf dem Bild?

Zum Katzenklo, der kleine wird nicht ewig an deiner Seite sein.
Du musst da aufpassen und wie ich schon schrieb, das Kaklo am besten irgendwie hochstellen.
Das ist das sicherste.So, das er wenigstens nicht dran kommt.

Er ist wirklich ein kleiner Süsser Kerl.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.470
Reaktionen
103
leider hab ich keine möglichkeit das klo irgendwo rauf zu stellen.
Neben dem Hochstellen gibt es noch die Moeglichkeit, den Raum, in dem die KaKlos stehen, fuer den Hund unzugaenglich zu machen. Dazu kann man in einer Mietwohnung eine billige Tuer im Baumarkt kaufen und eine Katzenklappe oder auch nur ein Loch fuer die Katzen einbauen. Dann kann der Hund nicht mehr dran.
Es geht da nicht nur um das unappetitliche des Kotfressens, sondern auch um das Leben des Hundes. Solltest du Klumpstreu in den KaKlos verwenden, spielst du mit dem Leben des Hundes. Dieses klumpt naemlich auch im Hund und kann zu Darmverschluessen fuehren. Da reichen schon geringe Mengen, bei so einem kleinen Wurm.
Also lass dir schnell etwas einfallen, von allein wird er nicht aufhoeren und dass er es auch spaeter nicht in deiner Abwesenheit macht, kann man nie wissen. Daher lieber auf Nummer sicher gehen.

Im Uebrigen solltest du, sofern du keine Katzenklappe nach draussen hast, die KaKlos fuer die Katzen nicht abschaffen. Es ist Tierquaelerei, wenn sie nicht frei entscheiden koennen, wann sie ihre Geschaefte verrichten koennen. Stell dir vor, sie muessten die ganze Nacht einhalten, bis du sie rauslaesst. Lass ihnen doch die Moeglichkeit, sich auch drin zu loesen. Wenn sie krank sind und eine Weile nicht raus duerften, haettest du eh den Schlamassel.
 
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
wie gesagt würde ich gern das katzenklo abschaffen. das fenster nach draußen ist immer offen. die katzen können rein u raus wie sie möchten. das dürfte nicht das problem darstellen. der kleine ist jetzt 3 monate jung.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
nunja, dann schaff das KaKlo ab, ich weiss grade nicht, was du von uns hören möchtest? :102:

Der Welpe sollte alle 2 Std raus, so lange bis er Stuben rein is, das merkst du dann schon von selber.
Ja und das KaKlo muss höher gestellt oder unerreichbar durch ne Tür gemacht werden...
Was anderes kann man da nicht raten!;)
 
Schnoopy7

Schnoopy7

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
215
Reaktionen
0
ok trotzdem vielen lieben dank. :)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ansonsten stellst ein Gitter vors Bad. Ihr steigt drüber die Katzen springen rüber und Welpe schafts net.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welpe macht nachts Pipi u klaut Katzenkot....

Welpe macht nachts Pipi u klaut Katzenkot.... - Ähnliche Themen

  • Hündin macht seitdem sie Welpen hat, jede Nacht in die Wohnung

    Hündin macht seitdem sie Welpen hat, jede Nacht in die Wohnung: Hallo, unsere Hündin ist mit einem Jahr schon Mama geworden, dies war allerdings ungewollt. Das ganze ist nun 5 Wochen her und alle 7 Welpen sind...
  • Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!

    Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!: Hallo Ihr, wir haben seit nun erst einer Woche einen Welpen bei uns aufgenommen. Ein Puggle. Nun knapp 4 Monate. Natürlich war er noch nicht...
  • Welpe macht kein Geschäft weil es regnet

    Welpe macht kein Geschäft weil es regnet: Hallo Hundefreunde :D ich habe seit 5 Wochen einen 15 Wochen alten Mopswelpen. Sie ist eigentlich schon fast komplett stubenrein. Das Problem ist...
  • mein Welpe macht alles kaputt

    mein Welpe macht alles kaputt: Hallo ich bin neu hier und brauch ganz dringend Hilfe; mein Welpe 8 Monate alt hat Kabel zerbissen einen Stecker vom Schrank abgekaut, Schuhe...
  • Welpe macht nicht beim Gassi gehen

    Welpe macht nicht beim Gassi gehen: Wir haben uns vor kurzem einen Dalmatiner Welpen geholt und jetzt haben wir ein kleines Problem mit seiner Stubenreinheit. Es passiert ihm noch...
  • Welpe macht nicht beim Gassi gehen - Ähnliche Themen

  • Hündin macht seitdem sie Welpen hat, jede Nacht in die Wohnung

    Hündin macht seitdem sie Welpen hat, jede Nacht in die Wohnung: Hallo, unsere Hündin ist mit einem Jahr schon Mama geworden, dies war allerdings ungewollt. Das ganze ist nun 5 Wochen her und alle 7 Welpen sind...
  • Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!

    Welpe ( Jetzt fast 4 Monate) macht nur in den Garten / nicht beim Spaziergang!: Hallo Ihr, wir haben seit nun erst einer Woche einen Welpen bei uns aufgenommen. Ein Puggle. Nun knapp 4 Monate. Natürlich war er noch nicht...
  • Welpe macht kein Geschäft weil es regnet

    Welpe macht kein Geschäft weil es regnet: Hallo Hundefreunde :D ich habe seit 5 Wochen einen 15 Wochen alten Mopswelpen. Sie ist eigentlich schon fast komplett stubenrein. Das Problem ist...
  • mein Welpe macht alles kaputt

    mein Welpe macht alles kaputt: Hallo ich bin neu hier und brauch ganz dringend Hilfe; mein Welpe 8 Monate alt hat Kabel zerbissen einen Stecker vom Schrank abgekaut, Schuhe...
  • Welpe macht nicht beim Gassi gehen

    Welpe macht nicht beim Gassi gehen: Wir haben uns vor kurzem einen Dalmatiner Welpen geholt und jetzt haben wir ein kleines Problem mit seiner Stubenreinheit. Es passiert ihm noch...