'Nano'Aquarium Regal - Filterung?

Diskutiere 'Nano'Aquarium Regal - Filterung? im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi, Projektanfrage eines Bekannten: Regal mit 6-12 ~ 50 L Becken zur KaFi Haltung firstin einem 'Regal' (Expedit ähnlich). Frage: wie lässt...
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

Projektanfrage eines Bekannten:

Regal mit 6-12 ~ 50 L Becken zur KaFi Haltung
in einem 'Regal' (Expedit ähnlich).

Frage: wie lässt sich die Filterung der Becken am besten lösen? (geräuscharm)

HMF? Außenfilter? Innenfilte?
Filterung von mehreren (möglichst allen) Becken über 1 Filter möglich?


Hat jemand von euch da Erfahrungen, vielleicht sogar Eigenbaulösungen?

LG Lilly
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi,

es gibt da so Dreiecksfilter die werden in die Becken gesetzt und nehmen auch nicht fiel Platz weg.
Dann braucht man nur noch eine Membranpummpe die genug Leistung hat wo dann alle Becken drüber Laufen.
Es gibt im Handel Luft verteiler Hähne wo man 6 oder meher Schläuche dran anschiesen kann.
Vieleicht wäre das ja eine Lösung die dir Weiterhilft.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
Die meisten Züchter, die ich kenne, filtern über Luftheber und Schwammfilter (oder HMF) und schließen das an eine leistungsstarke Luftpumpe mit entsprechend vielen Verteilern an.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

schon im Hinblick auf die Anschaffungskosten und Unterhaltskosten würde ich ein Projekt dieser Größe nur noch über Luft filtern. Luftpumpen gibt es ja mittlerweile in relativ leise und im Notfall kann man auch ein bisschen Distanz mit Schläuchen überbrücken, damit die Luftpumpe nicht unbedingt neben dem Bett steht.

Grüße
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Also der Plan-B (eigentlich A) ist bis jetzt:
Tetratec Brillant Filter (Luftbetriebener Innenfilter mit Schaumstoffpatrone
)

und folgende Pumpe: Tetra APS 300 (Aquarienluftpumpen)

Für ein 150 x 40 x 40 cm Becken das eine Maßanfertigung mit 4 Unterteilungen ist (also 5 Becken 30 x 40 x 40 cm) das noch vor dem
'Expedit ähnlichem' Regal kommt.

Hat jemand erfahrung mit den Komponenten?

Achja alles wie gehabt 'nur' für Bettas ;) also je 1 Betta pro Becken/Abteil.

LG Lilly
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.661
Reaktionen
38
Hi Lilly,

Ich habe hier ebendiese Komponenten, die Tetra APS Pumpen sind nach vielen Jahren Herumprobieren mMn die leistungsstärksten, leisesten und preisgünstigsten auf dem Markt. Über die Schwammluftheber betreibe ich derzeit 2 AQs mit Garnelen, läuft prima. Ein drittes wird jetzt eingerichtet, ebenfalls mit Tetratec und APS. Kann ich nur wärmstens empfehlen! :D
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

wow das ist ja super, dann leite ich das mal so weiter.

Danke!
 
Thema:

'Nano'Aquarium Regal - Filterung?

'Nano'Aquarium Regal - Filterung? - Ähnliche Themen

  • Filterung

    Filterung: Hallo Leute , bräuchte einen guten Ratschlag! Ich habe ein 260l Becken mit Malawibarschen, Dornaugen, Schmerlen und Welsen.Diese machen...
  • Filterung - Ähnliche Themen

  • Filterung

    Filterung: Hallo Leute , bräuchte einen guten Ratschlag! Ich habe ein 260l Becken mit Malawibarschen, Dornaugen, Schmerlen und Welsen.Diese machen...