Feuchtigkeit

Diskutiere Feuchtigkeit im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Eine Bekannte von uns will in den Urlaub und sucht daher nach Leuten welche auf ihre Ratten aufpassen könnten. firstIch hätte die nötige Zeit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

WorldEdit

Registriert seit
12.04.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Eine Bekannte von uns will in den Urlaub und sucht daher nach Leuten welche auf ihre Ratten aufpassen könnten.
Ich hätte die nötige Zeit dafür und würde es auch gerne mach. Es gibt nur das Problem das ich 4 unkastrierte Böcke habe und sie 5 Weibchen, also kann ich sie nicht zusammen in einen Raum halten.
In meinem Keller wäre allerdings noch genügend Platz nur ist es da etwas Feucht. Wieviel können Ratten vertragen?

Mfg WorldEdit
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.471
Reaktionen
104
Das ist eine gute Frage ..
Feuchte Kaelte ist auf jeden Fall ueberhaupt nicht gut, das macht auch die Flauschnasen krank.
Im Winter wird aber zu einer gewissen Luftfeuchte geraten, da die trockene Heizungsluft den Atemwegen schadet.

Wie warm ist es denn rund um die Uhr im Keller ?
Ist der Keller trotz Feuchte absolut schimmelfrei ? Denn Schimmelsporen sind ein absolutes No-Go und leider haeufig in feuchten Kellerraeumen.
Ist es fuer dich unangenehm, wenn du dich laengere Zeit (mehrere Stunden am Stueck) dort aufhaelst ?

Eine Heimbetreuung ist bei deiner Freundin nicht moeglich ? Sodass jemand taeglich vorbei schaut, fuettert und fuer Auslauf sorgt ?
 
W

WorldEdit

Registriert seit
12.04.2011
Beiträge
16
Reaktionen
0
Da der Heizungsraum direkt daneben ist, ist die Temperatur konstant bei 19-22 Grad.
Ich konnte selbst nach 1stündiger Suche im Zimmer und in der näheren Umgebung keinerlei Schimmel feststellen.
Allerdings gibt es halt das Problem das es doch recht feucht in dem Zimmer ist. Das wurde mir persönlich erst klar als ich eine Nacht dort schlafen wollte und ich es einfach nicht konnte weil das ganze Bett sich vollgesaugt hatte:?
Ich bin aber bei meiner Suche auf eine alte mobile Heizungsanlage gestoßen, ich hoffe das ich durch lüften und anschließendes heizen die feuchtigkeit rausbekomme:)

Leider ist eine Heimbetreuung meiner Seite nicht möglich, da ich mehrere km entfernt wohne, ich werde ihr raten nach jemanden mit dieser möglichkeit ausschau zu halten.
Was ich aber trotzdem noch gerne wissen würde, wäre (auch für meine Nasen) in genauen Zahlen welche Luffeuchtigkeit wunschenswärt wäre und wo die Grenze liegt.
Bei Google habe ich dazu nichts gefunden.
 
haduwy

haduwy

Registriert seit
26.06.2010
Beiträge
316
Reaktionen
0
Hallo,eigentlich die gleiche Luftfeuchtigkeit, die auch für uns Menschen gut ist. um die 50%.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Feuchtigkeit