Wieso nutzt sie die Toilette nur noch selten

Diskutiere Wieso nutzt sie die Toilette nur noch selten im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Guten Abend, ich bin neu hier muss aber gleich mal eine Frage stellen. Wir haben 3 kastrierte Katzen ( 2 Kater 9 und 7 Jahre und eine Katze 8...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nina1984

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Guten Abend,

ich bin neu hier muss aber gleich mal eine Frage stellen.
Wir haben 3 kastrierte Katzen ( 2 Kater 9 und 7 Jahre und eine Katze 8 Jahre).
Die Katze fing vor 3 Jahren an in die Wohnung zu pinkeln, kurze Zeit später haben wir erfahren, dass ich schwanger bin. Zuerst pinkelte sie nur auf Schuhe, als wir diese immer wegräumten, pinkelte
sie auch auf Tüten, Taschen, Kissen.
Wir dachten immer, dass sich das legen würde, wenn wir in umziehen ( vor 2,5 Jahren), weil sie nun Ausgang haben. Aber hier ging es gleich weiter. Zuerst pinkelte sie nur auf den PVC im Keller irgendwann fing sie dann aber auch vor die Schlafzimmertür zu pinkeln (dort durfte sie noch nie rein). Seitdem schlafen die Katzen nachts im Keller, der ist ausgebaut, ca 30 m² mit Klo, Kratzbaum, Kuschelplätzen etc. Das ging bis auch einigermaßen gut (immer mal ein bisschen gepinkelt, aber nur aufs PVC im Keller) bis vor ca. 4 Wochen. Seitdem hat sie uns nun schon 2 Mal auf die Fußmatte gepinkelt, hab nach dem ersten Mal gleich eine neue Matte gekauft.
Eben hab ich dann gesehen, dass sie hinter die Heizungsanlage wohl schon seit Tagen auf den blanken Estrich pinkelt und kotet. Wir wissen langsam echt nicht mehr weiter. Wir sind regelmäßig mit ihr beim Tierarzt, hatten sogar schon eine Tierheilpraktikerin hier, die konnte aber auch nicht helfen.

Wem fällt noch was ein? So langsam zerrt das an den Nerven und wir wissen nicht weiter.
 
11.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
N

nati*20410

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
110
Reaktionen
0
Hallo
Pinkelt sie denn nur ein paar Tropfen oder richtige Pfützen?
Für mich hört sich das nach Protestpinkeln an.
Das kann viele Gründe haben.
Habt ihr etwas verändert? z.b. das Katzenstreu gewechselt?
Oder die Wohnung oder Möbel verändert? Hm es war ja schon bevor ihr Umgezogen seit stimmts?
Oder halt der Familienzuwachs. Fühlt sie sich dadurch vernachlässigt?
Sie hat ja auch angefangen als du Schwanger warst. Da hat sich natürlich euer Leben verändert.
Das geht an einer Sensiblen Katze nicht spurlos vorbei.
Ich habe gute Erfahrungen mit dem Feliway Spray gemacht. Das kannst du auf die Stelle sprühen wo sie hingemacht hat.
Gibt es aber auch als Zerstäuber für die Steckdose.
Wenn du siehst das sie irgendwo hinmachen will setz sie sofort in die Katzentoilette und wenn sie rein gemacht lob sie.
Wie viele Toiletten hast du denn?
Und wenn du noch welche aufstellst wo sie am meisten hinmacht? Oder macht sie immer an anderen Stellen?
Ist sie denn viel draußen unterwegs?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Katzen können nicht weinen - sie können nur pinkeln. Sie zeigt also, dass es ihr richtig schlecht geht. seit 3 Jahren - puh.Die anfängliche pinkelei war vielleicht nur wegen einem Blasenproblem, Blasenentzündung oder sowas. Dann kam Stress durch Schwangersvchaft und Umzug dazu. Dann habt ihr sie aus eurem Wohnraum verbannt, sie dürfen also nur noch im Keller übernachten und sind sonst draußen - das ist sicher nicht schön für sie. Gerade wenn die Kätzin eher menschen bezogen ist, findet sie es sicher nicht so toll, nicht in eurer Nähe sein zu dürfen.

Mittlerweile ist die Unsauberkeit eben auch richtig anerzogen, da muss man gleich die ersten monate was machen.

Mir tut die arme Katze entsetzlich leid. Weg vom Schmusetiger auf dem Sofa zur Kellerkatze, nur weil es ihr wirklich schlecht geht.
 
N

nina1984

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
@ Nati: Feliway haben wir auch schon ausprobiert.
Ich habe die Katze immer genauso behandelt wie früher. Es gab keine anderen Dinge, bis wir umgezogen sind. Sie pinkelte ja schon ein halbes Jahr bevor wir umgezogen sind überall hin.
Zu dem Zeitpunkt ergab das alles keinen Sinn für uns. Toiletten haben wir schon verschoben, klappt aber nur so lange, bis sie sich eine neue Stelle gesucht hat.

@ Susanne: Sie hatte def. kein Blasenproblem. Wir waren deswegen gleich damals beim Tierarzt, weil wir den gleichen Verdacht hatten, der hat sie gründlich untersucht. Wir kennen Blasenprobleme auch von unseren anderen Katzen, die äußern sich echt anders.
Sie sind den ganzen Tag im ganzen Haus unterwegs, nur nachts sind sie im Keller und das ist nichts anderes, als wenn wir sie im Wohnzimmer lassen würden, nur dass wir das Laminat haben, der ist def. schwerer sauber zu halten. Abends nach der Arbeit und am Wochenende sind sie viel draußen.
Sie ist immer noch eine Schmusekatzen, wir kuscheln und spielen viel mit ihr.
Wir hätten das mit dem Keller auch nicht inbetracht gezogen, aber uns konnte leider bis jetzt keiner helfen oder hattest du jetzt einen hilfreichen Tipp, den ich überlesen habe?
 
N

nati*20410

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
110
Reaktionen
0
Hallo
Warst du denn immer nur bei einem Tierarzt? Bei mir konnte erst der 4. Arzt mir sagen was mein Kater hat.
Ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit Tierheilpraktikern gemacht.
Ich hatte auch schon eine die mit den Tieren reden konnte. Bei meinem Kater ist sie zwar nicht ganz durchgekommen aber ich weiß ganz sicher das es bei anderen geklappt hat. Dann könnte deine Katze erzählen was sie hat :) Wenn du willst kann ich dir den Kontakt geben. Es muss nicht persönlich sein es reichen ein paar Infos und ein Foto per Mail.
Aber ich glaube das ihr nach 3 Jahren wieder abzugewöhnen ist sehr schwer.
 
N

nina1984

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
@ Nati, nein wir waren bei 3 verschiedenen Ärzten. Wir hatten auch einen Tierheilprakterin hier. Die aht auch Kontakt mit der Katze aufgenommen. Wir wussten danach, dass die Katze sich von einem Kater gestört fühlt, die beiden lebten aber zu dem Zeitpunkt schon 5 Jahre zusammen. Wir wollten den Kater aber nicht einfach weggeben, ebenso wenig, wie wir sie weggeben würden.
Sie geht ja auch immer mal wieder auf die Toilette, aber halt nicht immer...
Wir haben echt alles durch, sämtlich Sprays, Ärzte, Tabletten, Futter, mir fällt nichts mehr ein.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Gut dann fangen wir mal mit der Klokunde an

Also:
1 Klo Obergeschoß (kann mit Haube sein)
1 Klo Erdgeschoß (kann mit Haube sein)
3-4 Klos Keller (2 sollten oben offen sein, zwei eher mittig im Raum stehen, ohne Wände oder Hindernisse rundrum, eines mit Haube)

Alle Klos morgens und Abends Klumpen entfernen, Großreinigung sobald etwas riecht, sinnvollerweise abwechselnd - also jeden Tag ein anderes Klo Grundreinigen, damit es immer eines gibt das super sauber ist. Müffelnde Klos provozieren weitere Unsauberkeit, und es gibt Katzen, die wünschen eben ihr persönliches privatklo, andere wollen einfach nicht zwei Treppen laufen müssen um zum Klo zu kommen.Bei den meisten Häusern mit mehreren Stockwerken haben ja auch die Menschen ein Klo pro Etage.

Also solltest Du genug Klos haben, dass die Kätzin eines für sich Beanspruchen kann, außerdem genug Möglichkeiten Kot und Urin zu trennen.

Das einfach mal ein paar Wochen ausprobieren, dann können wir weiter überlegen.
 
N

nina1984

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
@ Susanne, hab deine Tipps gestern noch umgesetzt. Mal sehen wie sie sich jetzt macht.
Dank dir.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wieso nutzt sie die Toilette nur noch selten

Wieso nutzt sie die Toilette nur noch selten - Ähnliche Themen

  • Wieso werden in Wohnung giftige Pflanzen gefressen?

    Wieso werden in Wohnung giftige Pflanzen gefressen?: Hallo ihr Lieben, ich mache mich gerade ein bisschen über Wohnungskatzen schlau (ich kenne nur Freigänger - ganz neues Thema also für mich...
  • Wieso sind sie so verfressen??

    Wieso sind sie so verfressen??: So, ich meld mich mal wieder mit den neues Verhaltensnervereien meiner Katzen. Die Streitigkeiten sind weitgehend belegt, ab und an gibts nochmal...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Katze ist am Abend immer anders... :/ wieso???

    Katze ist am Abend immer anders... :/ wieso???: Hallo, mein Kater Tiger IST KASTRIERT und ist eigendlich den ganzen Tag entspannt und spielt normal und schmust normal doch ab ca. 18:00Uhr...
  • Wieso lieben sich meine Katzen nicht????Kann ich das ändern?

    Wieso lieben sich meine Katzen nicht????Kann ich das ändern?: Viele von Euch kennen ja meine beiden Mietzen Kimba und Fritzi schon. Ich habe Kimba im Sommer 3 Jahre und Fritzi nun bald das 2. Jahr. Aber die...
  • Wieso lieben sich meine Katzen nicht????Kann ich das ändern? - Ähnliche Themen

  • Wieso werden in Wohnung giftige Pflanzen gefressen?

    Wieso werden in Wohnung giftige Pflanzen gefressen?: Hallo ihr Lieben, ich mache mich gerade ein bisschen über Wohnungskatzen schlau (ich kenne nur Freigänger - ganz neues Thema also für mich...
  • Wieso sind sie so verfressen??

    Wieso sind sie so verfressen??: So, ich meld mich mal wieder mit den neues Verhaltensnervereien meiner Katzen. Die Streitigkeiten sind weitgehend belegt, ab und an gibts nochmal...
  • Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso

    Eigendlich zutrauliche Katze mag keine "Fremden", wieso: Hallo Leute, mein Kater Tiger ist eigentlich ein sehr sehr zutraulicher Kater und als ich ihn das erste mal angeschaut habe ist er gleich her...
  • Katze ist am Abend immer anders... :/ wieso???

    Katze ist am Abend immer anders... :/ wieso???: Hallo, mein Kater Tiger IST KASTRIERT und ist eigendlich den ganzen Tag entspannt und spielt normal und schmust normal doch ab ca. 18:00Uhr...
  • Wieso lieben sich meine Katzen nicht????Kann ich das ändern?

    Wieso lieben sich meine Katzen nicht????Kann ich das ändern?: Viele von Euch kennen ja meine beiden Mietzen Kimba und Fritzi schon. Ich habe Kimba im Sommer 3 Jahre und Fritzi nun bald das 2. Jahr. Aber die...