Zahnarzt - Der studierte Sadist :-(

Diskutiere Zahnarzt - Der studierte Sadist :-( im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallöchen ihr Lieben! Hab mal geschaut... keinen Thread zum Thema gefunden... also mach ich den jetzt auf :D Sinn und Zweck des Threads...
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Hallöchen ihr Lieben!

Hab mal geschaut... keinen Thread zum Thema gefunden... also mach ich den jetzt auf :D

Sinn und Zweck des Threads: gegenseitiges Mutzusprechen, Bemitleiden, Herziehen über die allergrößten Sadisten der Welt, die auch noch straffrei ihren Sadismus nachgehen dürfen :evil:

Die Rede ist von Zahnärzten!!! Wie ich auf dieses Thema komme? Ich hab schon seit einiger Zeit heftige Zahnschmerzen... Tabletten helfen inzwischen
nur noch bedingt. Das Problem ist, dass mein Mund eigentlich eine komplette Großbaustelle ist und beim letzten Termin nur ein Zahn gemacht werden konnte. Jetzt ist mein Zahnarzt erstmal schön in Spanien Urlaub machen und hat mich mit meinen Schmerzen alleine zurückgelassen. Der nächste Termin steht in 2 Wochen an, und ich krieg allein bei dem Gedanke daran schon Schweißausbrüche.

Und zu einem anderen Zahnarzt werde ich definitiv nicht gehen (bin schon seit mind. 27 Jahren bei meinem Zahnarzt - eben, seitdem ich Zähne habe ;))... das ist der einzige, den ich an meine Zähne lasse.

Jetzt sagt hier jeder in meinem Umfeld "ach, stell dich nicht so an... so schlimm isses doch nicht... nachher gehts dir dafür besser... blablabla"... Das sind alle dreckige LÜGNER!!!!! :D Es IST so schlimm, wenn nicht sogar noch schlimmer.

Wie schauts bei euch aus? Geht ihr gerne zum Zahnarzt (wobei ich solche Leute ja eher zu so nem Arzt mit Couch schicken würde ;))? Oder schiebt ihr auch, so wie ich, regelrechte Panik?

Wie beruhigt ihr euch bei den Terminen? Irgendein Ritual? Ich bin für sämtliche Tipps und Tricks dankbar.
 
12.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Mein Zahnarzt "freut" sich regelrecht drauf mir in den ferien die Weißheitszähne rupfen zu können, mir geht zwar jetzt schon die düse, hatte aber extra so lange gewartet bis zwei der dinger so weit rausgewachsen sind das mein ZA sich die grabschen kann ich ich nicht zum Kieferchirurgen muss.
Früher hatte ich sakrische angst vorm ZA weil mir mal eine zwei gesunde zähne mit halber betäubung ausn kiefer gerupft hat. Aber mein jetztiger ist so toll das es mir kaum noch was ausmacht. Außerdem kriegt man da immer so schön die zähne saubergemacht und poliert da freu ich mich hinterher immer^^
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Sanni, das Thema is aber doch geschlossen und uralt. Ich bin doch kein Totengräber ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Zum nachlesen ;) falls da was interessantes bei ist.
Warum das allerdings geschlossen ist, weiss ich nun auch nicht.:eusa_think:
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Gern geh ich jetzt nicht zum Zahnarzt, aber da bei mir noch nichts größeres gemacht werden musste... Eig. außer Kontrolle noch gar nichts :eusa_think:

Mir geht nur bei der Kontrolle immer der Mund ganz langsam zu und teilweise ist das ja zum einschlafen... Ganz schlimm ist es, wenn man wirklich noch (oder auch wieder) müde ist -.-

Die Helferinnen von meinem ZA hat mir mal erzählt, dass ein Patient wirklich eingeschlafen ist, während sie den Zahnstein weggemacht hat, aber mit so ner Mundklemme gings dann ^^

Nunja, ich hab nen Weisheitszahn der mich nicht loswerden will und mein Zahnarzt will den nicht rausmachen, solang er nicht wehtut (was mir auch recht sein soll, das mus sich mir nicht unnötig antun). Das einzigste was nervt ist, dass sich das Essen schön da reinsetzt, vorallem Brot/Brötchen, Nudeln usw....
 
guusama

guusama

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Ohohoho, ich liebe Zahnärzte und das ist sogar die Wahrheit XD

Ich muss dazu aber sagen, dass meine Mutter Zahnarzhelferin gelernt hat und wir damals seit klein bei ihrem altem Chef waren. Da wird man natürlich ganz anders geprägt. Ausserdem scheine ich im Mundraum eine etwas andere Schmerzempfindlichkeit zu haben, meine Weissheitszähne machten meine Backen für ein paar Tage etwas dick und gelblich, aber keine Schmerzen am nächsten Tag und absolut keine späteren Beschwerden :eusa_think:
Nachdem ich aber jetzt wo anders wohne, bin ich noch auf der Suche nach meinem Traumzahnarzt. Wobei ich jetzt dir winniegirl sagen muss, dass ich bei akuten Schmerzen nicht warten würde, bis mein Zahnarzt aus dem Urlaub draussen ist, sondern mir eher einen anderen suchen würde. Ich meine, Zahnschmerzen sind ja auch beeinträchtigen im Leben, das hab ich erst kürzlich wegen gereiztem Zahnnerv gemerkt. Da war jeder Wasserschluck der Horror. Das würd ich nicht abwarten >.< Auch dass du seit 27 Jahren bei dem Arzt bist und deine Zähne eine Großbaustelle sind, lässt mich etwas an der Fähigkeit und Patientenliebe zweifeln. Ausser natürlich du meidest Zahnbürsten aus Prinzip und haust dir jegliche Süssigkeiten rein oder hast eine Veranlagung für schlechte Zähne, wobei da auch gut ausgebildete Ärzte gegenwirken können.

Mittlerweile gibt es sogar spezielle Zahnärzte, die sich auf Angstpatienten spezialisiert haben, Beruhigungstherapien durchführen und sogar meine Freunde mit Zahnarztpanik erfolgreich behandeln konnten.
Im Grunde genommen ist das wie bei jedem anderen Arzt, wenn es bei einem nicht gefällt oder man sich unwohl findet, muss man einen neuen suchen. Oder würdet ihr beim Hausarzt bleiben, der kaum abhilfe schafft. Da helfen Freundeskreise oder Foren sehr, da weiss man gleich, wer unhöflich, unhygenisch (sich die ganze Zeit auf den Popel konzentrieren macht auch keine Spass :roll:) oder einfach unfähig ist

Ich werde mir wohl einen neuen suchen müssen, da mein gutaussehender, netter und eigentlich früher sehr gut arbeitende Zahnarzt mich unzufrieden lässt. Meine "Vorsorgeuntersuchungen" bestehen nur noch aus der Frage "Haben Sie schmerzen, nein? Gut, bis zum nächsten mal". Das ist für mich kein guter Zahnarzt und ich werde das nicht weiter unterstützen.
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Ich hab furchtbare Angst!
Ich sitz schon immer wie ein Häufchen Elend im Wartezimmer und wenn mich einer was fragt, kling ich total weinerlich.

Ich hab echt schlechte Zähne und keine ahnung worans liegt.
Ich putze schön regelmäßig und hab doch immer löcher :(

Ich hab außerdem riesen Angst vor ältern Ärzten, weil die mich immer an meinen ersten Zahnarzt erinnern, der von mir immer liebevoll Dr. Satan genannt wird.
Ich muss auch bald wieder hin und hier erstmal einen neuen finden.

Aktuell habe ich auf einer seite fett geschwollenes Zahnfleisch, wohl ein bisschen entzündet und hoffe, es geht so weg. >.<
Tipps irgendwer?
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich habe gelesen das man Salbei-Blätter bei Zahnfleischentzündungen kauen soll, das würde wohl helfen.
Und dann hab ich gerade beim googeln noch gefunden das -Pyralvex- aus der Apotheke sehr gut helfen soll.

Ich habe wohl echt Glück gehabt mit meinen Zähnen, ich habe keine Probleme und daher auch keine Angst vorm Zahnarzt :)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
versuch es mal mit meridol zahnpasta oder besser noch die mundspülung. als ich meine feste zahnspange damals bekommen hatte (gott sei dank bin ich die schon lange los:roll:) hatte ich die erste woche im ganzen mundraum schrecklich zahnfleisch entzündung. alles war offen :( hab dann kalten kammillentee getrunken (ohne zucker aber) und den mund mehrfach mit der mundspülung ausgespült. das mach ich heute noch, wenn ich zahnfleischentzündung bekomme, den kamillentee kann ich nicht mehr trinken, ich bekomme brechreiz, weil ich den einfach noch nie mochte und da in massen getrunken hab.

btw, vor zahnärzten hatte ich auch schon immer etwas muffe. ich war lange bei einem kieferorthopäden in behandlung, daher fiel der zahnarztbesuch weg, aber das ist geschichte und eigentlich sollte ich auch mal wieder zur kontrolle, vorallem weil sich meine weisheitszähne langsam durchschieben und damit unten mein kiefer verschoben wird, was zur folge hat, dass rechts unten mein eckzahn kein platz mehr hat -.-
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
@ guusama:

Das sagt sich immer so leicht "geh zu nem anderen Zahnarzt" ;) Wenn ich für jedes Mal, wenn ich diesen Satz in den letzten Tagen gehört hab, einen Euro bekommen hätte... ich wäre jetzt reich :lol:
Ich fühl mich bei meinem einfach "wohl" (sofern das bei nem Zahnarzt überhaupt möglich ist)... der kennt mich von klein auf... weiß, dass ich absolute Panik schiebe und versucht echt alles, um mich da irgendwie zu beruhigen... und das schöne is: ich kann ihn anschreien/ beschimpfen bis zum geht nicht mehr, wenn das Bohren dann doch weh tut :lol: Bringt im Endeffekt absolut gar nix, aber mir gehts danach zumindestens psychisch besser :lol:
Außerdem erzählt er mir immer von meiner Grundschullehrerin... die is auch Patientin bei im. Und, er hat, laut eigener Aussage, die weltbeste Füllungsmischerin ;)

Wenn ich mir jetzt überlege, ich müsste mich an einen neuen Zahnarzt gewöhnen...:eusa_eh: neee, das geht überhaupt nicht.
Zumal auch der an meinen Zähnen nix ändern könnte. Ich hab ne genetisch bedingte schlechte Zahnstruktur, d.h. mir brechen manchmal winzig kleine Teile vom Zahn ab, ohne dass ich es merke und irgendwann is dann der ganze Zahn im Eimer. Und das liegt definitiv nicht an mangelnder Zahnhygiene oder übermäßigem Süßkramverzehr. Wirklich machen kann man dagegen nix... ich werd wohl damit leben müssen, sehr früh ein Gebiss zu kriegen :(
Wobei das wiederum praktisch wäre... wenn da mal was dran is, kann ich das morgens dem Doc in den Briefkasten werfen und nachmittags wieder abholen :lol:
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich war gestern erst. Nachdem ich bei 4 Zahnärzten war und keiner mir half bin ich wieder zurück zu meinem alten 2Orte weiter. der Röngte 2mal und sagte nur was die für nen stuss reden.
Die 4 Sagten alle ich hätte ne Zytse im Oberkiefer durch des Wurzelziehen des rechten ausseren Schneidezahns. Pustekuchen ist er sagte da ist keine und da war auch nie eine. Er füllte mir Medizin in den Zahn bis oben hin und verschloss ihn. Anfang nächsten Monats muss ich nochmals hin da wird der Zahn aufgefüllt damit sich keine Bakterien mehr einnisten können.

Der Zahnarzt wo ich jetzt bin war sogar mal im TV. Eventuel erinnert sich noch wer daran ging durch die Nachrichten. Nen Turist aus Deutschland versuchte im Urlaub wie die Einheimischen auch über Glühende Kohle zu laufen... erfolg war verbrennungen 3grades an den Füssen. *lach*
Mein Zahnarzt fügt sich also selber Schmerzen zu. *grins*
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Mein zahnarzt züchtet als hobby schafe...

und manchmal fühl ich mich wie eines... er ist zwar wirklich genial- liefert tolle arbeit ab.

aber: auuuaaaaaa


meiner meinung nach muss man sadistisch veranlagt sein um zahnarzt werden zu wollen.
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
Mein zahnarzt züchtet als hobby schafe...

und manchmal fühl ich mich wie eines... er ist zwar wirklich genial- liefert tolle arbeit ab.

aber: auuuaaaaaa


meiner meinung nach muss man sadistisch veranlagt sein um zahnarzt werden zu wollen.
Ganz genau das is auch meine Meinung. Anders kann ich es mir auch nicht erklären, weshalb jemand freiwillig Zahnarzt werden sollte ;) Ich sag das auch immer zu meinem Zahnarzt... dann grinst der nur ganz dämlich :D Ich glaub, da ist echt was wahres dran.
 
Widder<33

Widder<33

Registriert seit
11.05.2010
Beiträge
418
Reaktionen
0
Also ich mach zurzeit eine Lehre, als Zahnmedizinische Fachangestellte (1. Lehrjahr ab August 2.) ich muss sagen ich sitzt auch lieber neben dem Stuhl als drauf. Aber was sein muss muss halt sein. Will garnicht an meine Weisheitszähne denken :)-
@ Winnigirl hast du deinen ZA schon mal gefragt ob auch die möglichkeit bestände deine "Großbaustelle" in einer Sitzung in Sedierung zu beseitigen. Wäre für dich einfacher wenn du schon so große Angst hast.
@mieze; wie summer schon sagte probier mal die meridol spülung + zahnpasta aus die ist echt gut für gereiztes und gerötetes zahnfleisch....

Noch Fragen immer her damit...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Und dann hab ich gerade beim googeln noch gefunden das -Pyralvex- aus der Apotheke sehr gut helfen soll.
Das hilft wirklich. Der Geschmack ist zwar abartig, aber es hilft gut.
Wer geht schon gerne zum Zahnarzt :lol:. Ich gehe zweimal im Jahr. Von daher hält sich meine Angst in Grenzen. Wenn man regelmäßig hingeht, kann es ja nicht so schlimm werden.
 
Winniegirl

Winniegirl

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.101
Reaktionen
0
@ Widder:

Als ich das letzte Mal da war (mir is ein halber Zahn weggebrochen :?), hab ich gesagt, ich hätte das gerne unter Vollnarkose bitte. Da schaut er mich an und meint "also bitte... das wäre ja, wie wenn man jemand zum Nägel lackieren in Vollnarkose legt". Gut, ich hatte das auch nicht wirklich ernst gemeint, von daher war sein Kommentar durchaus berechtigt... keine Ahnung, wie das jetzt wird, wenn ich in 2 Wochen wieder hinmuss.

Blick da eh nie so wirklich durch, wenn der da mit seinen Zahlen und Buchstaben um sich schmeißt und die Helferin fleißig mitschreibt :uups: Das heißt, ich weiß gar nicht so genau, was in meinem Mund alles gemacht werden muss.
Klar, ich könnte meinen Doc einfach fragen, und der würde mir das auch alles in einer Affengeduld erklären, aber ich muss auch ehrlich sagen, ich handhabe es da doch mit dem Motto "was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß" :uups: Am Ende lautet das Fachchinesisch von ihm sowas wie "am Sinnvollsten isses, wir machen den ganzen Kopp ab...."... neeee, sowas will ich gar nicht im Voraus wissen.:? Dann lieber Augen zu und durch... nach mir die Sintflut... der Kerl wird schon wissen, was er tut.

Da will ich mich vorher gar nicht verrückt machen und nachgooglen, was das jetzt eigentlich bedeutet und irgendwelche Horror-Erfahrungsberichte lesen, die mich nur noch verrückter machen, als ich es eh schon bin.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Off-Topic
@Ivy-Marie und Widder:
Ich weiß, ihr meint es nicht so, bzw wisst es wahrscheinlich nicht, aber eure Posts enthalten für Leute mit Angstproblemen extrem triggernde Aussagen.

er ist zwar wirklich genial- liefert tolle arbeit ab.

aber: auuuaaaaaa
Halbaussagen wie "auuuaaaaa!" interpretiert der durchschnittliche (Zahnarzt)phobiker mit "Blut, Schmerzen, Schlachthausatmosphäre"...im Zusammenhang mit der Aussage, dass der Zahnarzt aber "genial" sei, erscheint es, als wäre "Blut, Schmerzen, Schlachthaus..." aber ganz normal.
(Btw: Ein Zahnarzt der auch Standartbehandlungen nicht weitestgehend schmerzlos absolvieren kann, ist aber wahrscheinlich wirklich nicht sonderlich genial ;))

Also ich mach zurzeit eine Lehre, als Zahnmedizinische Fachangestellte (1. Lehrjahr ab August 2.) ich muss sagen ich sitzt auch lieber neben dem Stuhl als drauf. Aber was sein muss muss halt sein. Will garnicht an meine Weisheitszähne denken :)
Auch hier liest der Phobiker nur "Die Angestellte selber hat auch Angst, weil sie ja jeden Tag sieht wie grausam es zugeht."
Sind die meisten Weisheitszahn Extraktionen die du siehst denn sonderlich schlimm? Ich habe meine noch, aber weiß von Freunden, dass es zwar unangenehm, aber in der Regel schmerzlos ist.

Wie auch immer, ihr dürft natürlich gerne alle eure Erfahrungen mitteilen, aber bitte passt ein bisschen auf, dass ihr in einem Thema von/über Phobiker keine Halbandeutungen macht, die im Kopf von Angstpatienten das große Kino auslösen und den letzten Mut rauben.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Habe am Freitag um halb 10 auch wieder einen Termin... war vor kurzem erst da. Da meinte sie, das ich eine neue Termin brauche, es wären nur zwei Kleinigkeiten...bzw zwei Termine. Nun ist es aber so dasss ich das diesen Monat gern hinter mir hätte und die diesen Freitag den letzten Tag offen haben ;) Also hab ich nun Freitag den Termin und bekomme zwei betäubungen. Sobald eine Kleinigkeit gemacht werden muss, gebohrt oder so, weiss die gute Dame genau das ich eine Betäubung möchte >.< Diesmal sind es eben zwei, weil die zwei Zähne nicht direkt nebeneinander liegen.... wünscht mir Glück und dass ich das lebend übersteh ;) >.<
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
So, jetzt hab ich auch nen Termin.
Morgen halb neun gehts zur Schlachtbank :(

Ich musste mir ja nen neuen Zahnarzt suchen und hab jetzt zum Glück nen ganz netten gefunden.
Aber ich hab schiss ohne Ende.
 
Thema:

Zahnarzt - Der studierte Sadist :-(

Zahnarzt - Der studierte Sadist :-( - Ähnliche Themen

  • Rat wegen Zahnarzt

    Rat wegen Zahnarzt: Hallo :) Vor kurzem war ich, seit drei Jahren 'pause' wegen einer anderen zahnbehandlung, mal wieder beim zahnarzt. Es wurde alles durchgeschaut...
  • Termin- und Zahnarzt Angst

    Termin- und Zahnarzt Angst: Hallo, ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Dachte, Ängste gehören zum Thema Gesundheit. Es ist mir wirklich sehr peinlich, aber ich muss...
  • Doofer Zahnarzt

    Doofer Zahnarzt: War heute beim Zahnartz und hab einen Zahn gezogen bekommen mit Betäubung und so im Unterkiefer das war so gegen 5 Uhr die Betäubung ist immer...
  • Junge stirbt beim Zahnarzt

    Junge stirbt beim Zahnarzt: Hab gerade was gefunden und finds schrecklich: Hannes (2) starb beim Zahnarzt Er wachte nach der Vollnarkose nicht mehr auf 05.02.2010 - 08:50...
  • Zahnarzt Preise

    Zahnarzt Preise: Ich habe eine etwas speziellere Frage, aber vielleicht ist hier ja eine Zahnarzt/Helfer oder ähnliches, der ein bisschen Ahnung hat ;) Es geht...
  • Zahnarzt Preise - Ähnliche Themen

  • Rat wegen Zahnarzt

    Rat wegen Zahnarzt: Hallo :) Vor kurzem war ich, seit drei Jahren 'pause' wegen einer anderen zahnbehandlung, mal wieder beim zahnarzt. Es wurde alles durchgeschaut...
  • Termin- und Zahnarzt Angst

    Termin- und Zahnarzt Angst: Hallo, ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Dachte, Ängste gehören zum Thema Gesundheit. Es ist mir wirklich sehr peinlich, aber ich muss...
  • Doofer Zahnarzt

    Doofer Zahnarzt: War heute beim Zahnartz und hab einen Zahn gezogen bekommen mit Betäubung und so im Unterkiefer das war so gegen 5 Uhr die Betäubung ist immer...
  • Junge stirbt beim Zahnarzt

    Junge stirbt beim Zahnarzt: Hab gerade was gefunden und finds schrecklich: Hannes (2) starb beim Zahnarzt Er wachte nach der Vollnarkose nicht mehr auf 05.02.2010 - 08:50...
  • Zahnarzt Preise

    Zahnarzt Preise: Ich habe eine etwas speziellere Frage, aber vielleicht ist hier ja eine Zahnarzt/Helfer oder ähnliches, der ein bisschen Ahnung hat ;) Es geht...