Wels retten...

Diskutiere Wels retten... im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ihr lieben, ich komme heut mal ausnahmsweise aus dem Katzenforum hier rüber geschlichen. Es geht um folgendes: Meine Freundin hat mal...
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich komme heut mal ausnahmsweise aus dem Katzenforum hier rüber geschlichen.

Es geht um folgendes:

Meine Freundin hat mal einige Zeit bei ihrem Freund gewohnt... nun sind sie schon lange nicht mehr zusammen und sie wohnt auch schon nicht mehr bei ihm. Als die beiden zusammen gewohnt haben, haben sie sich gemeinsam ein Aquarium gekauft mit allem was dazu gehört. Heute sitzt dort nur noch ein Wels drinne, ganz allein und ihr Freund kümmert sich auch nicht mehr um
das arme Tier.

Das einzigste was er wohl macht ist füttern.

Heute haben wir darüber geredet das ich schon seit langem mit dem Gedanken spiele mir ein Aquarium anzuschaffen (natürlich müsste ich mich vor dem kauf noch mehr mit dem Thema beschäftigen, weil ich eben noch nie eins hatte)

Meine Freundin fing dann plötzlich mit dem Wels an (Es ist scheinbar ein Antennenwels). Nun ist es so das ich ihrem Freund einfach mal eine E-Mail geschrieben hab und ihm angeboten habe das ich das Tier übernehme ;)

Keine ahnung ob er je antworten wird, aber soviel ich weiß nervt ihn das Ding nur und er will es eh nicht mehr.


Nun um mal auf den Punkt zu kommen. Meine Freundin weiß nicht wie groß das Aquarium ist, ich habe hier aber ein Bild. Vll könnt ihr ja dazu etwas sagen. Denke hier sind viele die sich auskennen und eventuell schätzen können wie groß es ist. Habe da kein augenmaß für.
DSC00789.JPG


Wenn es nun so kommen sollte wäre meine Frage ob das Becken groß genug ist und was man da noch so rein machen kann an Fischen etc. Habe gelesen das man zu einem Wels fast alles tun kann. Da kommt es ja dann aber noch auf die Gegegebnehiten des Wassers, Temperatur etc an.

Ich hoffe ihr könnt mir ein bissl weiter helfen.

Würd dem Tier so gern ein schönes zu Hause bieten, sofern sich der Typ überhaupt meldet ;)

lg
Mel
 
12.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wels retten... . Dort wird jeder fündig!
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi,

es könnte sich da um ein 80er Becken (80cm Beckenlänge) handeln, das dürften so um die ca. 96-160 l sein. Kommt auf die genauen Maße vom Becken an. Nach dem Aussenfilter zu urteilen dürfte das eine Flu..l 105 sein und die ist für Aquarien bis zu 100 l geeignet.
Wenn es ein Antennenwels ist der dort drin noch lebt dann ist das Becken groß genug für Ihn. Und jenachdem was für Wasserwerte du später hast kannst du auch noch ein paar
schöne Fische dazu setzen.
Dann wünsche ich dir viel erfolg dabei den Wels zu rettten.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.043
Reaktionen
35
Hi,

Ich tippe auf ein 112l AQ, wegen der Höhe vllt auch etwas mehr.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort...ich hoffe ja noch das der sich meldet... nun hab ich mal eine allgemeine Frage. Ein Aquarium möchte ich ja so oder so anschaffen. Nun ist es so, dass ich gerne eine längere Komode im Wohnzimmer hätte...bisher steht an der Stelle so ein Schregenregal was komplett offen ist..sieht nicht so dolle aus.... deswegen soll es durch 1-2 Komoden ersetz werden... nun such ich das natürlich auch schon ein bissl danach aus das da irgendwann mal ein Aquarium drauf kann. Diese normalen Komoden von Versandhäusern, dürfte es damit Probleme geben bzw mit deren Beschichtung? Da kann es ja doch schonmal dazu kommen, dass ein bissl was daneben geht ;)

Sowas hier z.B.

http://www.otto.de/Kommode-mit-2-Tueren/shop-de_dpip_73736082-0/?expId=2001&ArticleRef=73736082-0-2001&imageToDisplay=3973240.jpg&FromSearch=true&fh_search=wasserfest komode

oder die

http://www.otto.de/Kommode-mit-2-Glastueren/shop-de_dpip_10987790-0/?expId=2001&ArticleRef=10987790-0-2001&imageToDisplay=3983288.jpg&FromSearch=true&fh_search=lange komode

http://www.otto.de/Kommode-Made-in-Germany/shop-de_dpip_AKL8266524/?expId=6001&ArticleRef=51960392-0-6001&imageToDisplay=3633508.jpg&FromSearch=true&fh_search=wasserfest komode
 
Zuletzt bearbeitet:
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi,

da würde ich lieber einen richtigen Aquarium Schrank bevorzugen. Es gibt mitlerweile Komplett Sets die aus Schrank,Aquarium, Abdeckung und Pumpe bestehen.
Und die sehen noch nicht mal schlecht aus.
Aber den Komoden wie oben in den Beispielen würde ich nicht mit einem Aquarium belasten. Zumal sie dafür auch nicht gebaut worden sind und auch nicht gedacht sind.
Und deswegen auch das Gewicht nicht tragen werden.
Das Gewicht von einem gefüllten Aquarium sollte man nicht unterschätzen. Das ist ja nicht nur das Wasser sondern auch der Kies, Wurzeln und Deko Gegenstände die zum Gewicht beitragen.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Oki... ich dachte nur. Wenn ich mir das Foto oben so ansehe dann sieht der Schrank der dadrunter steht auch nicht gerade stabil aus oder täusch ich mich XD Da sieht mir so eine Komode schon stabiler aus...daher mein Gedanke ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also eher sowas hier

http://www.otto.de/Spar-Set-Aquarium-Rio-und-Unterschrank/shop-de_dpip_AKL5757350/?expId=4001&ArticleRef=88552396-0-4001&imageToDisplay=4192540.jpg&FromSearch=true&fh_search=aquarium mit unterschrank

Woran erkenn ich denn ob da ein Außenfilter bei ist?


Ah bei den Rezesionen haben einige geschrieben, dass ein Innenfilter bei ist. Ist das da ein gutes Angebot bei Otto. Ich hab ja absolut keine Ahnung was die Preise angeht.

Spar-Set »Rio 125«:
  • ca.-Maße (B/T/H): 81/36/50 cm
  • Füllvolumen: ca. 125 Liter
  • Beleuchtung: 2x à 28 Watt
  • Pumpenleistung: 600 l/h
  • Heizleistung: 100 Watt
Passender Unterschrank:
B/T/H, ca.: 81/36/73 cm.

Ein größeres wollte ich eigentlich nicht
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi,

habe mir diesen Link angeschaut und wen du unter mehr Infos schaust steht genau dabei wie es Bestückt ist.
Juwel hat meistens oder immer Fest eingebaute Filter im Becken.

Schau mal hier
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Danke für den Link... werde mich mal umschauen... ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sry wenn ich nerve:mrgreen:

Hab mich grad ein bissl im Fisch-Forum rumgegraben ;)

Dort hab ich in einem Thread gelesen das ein Filter mindestens das 2fache des Aquariuminhalts pro Stunde umwälzen muss.... also würde doch bei so einem 120l Becken ein Innenfilter (600l/h) reichen oder?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Geht es da nur um das Reinigen des Filters? Da ein Innenfilter reinigen schwerer ist als diese Außenfilter?
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi,
du nervst nicht ;)
Nein der wäre für ein 120 l Becken viel zu Stark da würden die Fische ja im Kreis schwimmen.
Zum Beispiel der Innenfilter Fluval U2 der ist für Aquarien von 45 - 110 Liter, Pumpenleistung 400l/h Leistung 5 Watt.
Bei den Komplett Sets sind aber immer die passenden Filter dabei wie oben in meinem Link auch.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bei dem Becken was du in dem Link von mir gesehen hast ist ein Innenfilter der einfach mit Saugnäpfen von Innen im becken hängt.
Und somit einfach raus zuholen ist und auch einfach sauber zu machen.

z.b. Bei Juwel sind meistens fest eingebaute Innenfilter Kammern eingebaut.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Nunja weil du so komisch reagiert hast auf das Komplettset was ich gepostet habe. Da ist es ja auch ein Innenfilter und bei vielen von deiner Seite sind es auch Innenfilter...

Allerdings hab ich ja die 600l/h nicht irgendwoher geholt, das sind die Angaben bei dem Komplettset was ich gepostet hab... aber wenn du schreibst das da die Fische im Kreis schwimmen aber auf der anderen Seite bei den Komplettsets immer die passenden Filter bei sind.... oder ich versteh nun nicht was du nun meinst :mrgreen:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso meinst du das.... nun check ich es erst... mit Saugnäpfen sind die


Aber das mit dem im Kreis schwimmen versteh ich trotzdem noch nicht ;)
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Sorry war mein Fehler.
Das Becken aus deinem Link ist ja größer da ist das mit der Pumpe so wie die Schreiben schon OK.
Der Link von mir war ein kleineres Becken, das hatte ja nur 90l von daher auch ein kleinerer Filter.
Bei meinem Link das nächst Größere wäre auch 125 liter und dort ist auch so ein starker Innenfilter dabei. Dort ist der Fluval u3 dabei und der macht auch 600 l/h.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Ah okay.... war nun leicht verwirrt ;)

Am liebsten wäre mir ja eh das Aquarium mit dem armen Wels ;)

Würde auch die Anschaffungskosten enorm verringern ;)
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Ansonsten kannst du dir ja auch ein anderes gebrauchtes Aqua kaufen.
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Japp, werde nun erstmal abwarten ob der mir zurück schreibt und derweil kann ich mich ja weiter hier durchlesen und wenn er sich nicht meldet guck ich erstmal nach einem gebrauchten =)
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.043
Reaktionen
35
Mit den in Komplettsets mitgelieferten Filtern ist es immer so eine Sache. Meistens haben sie eine enorme Durchflussmenge, dabei aber zu wenig Substrat = zu wenig Filteroberfläche. Mechanisch filtert so ein Filter gut, biologisch so gut wie gar nicht, aber genau darauf kommt es an. Es wird allgemein empfohlen, die Durchflussmenge sogar noch etwas zu drosseln und die langsamstmögliche Fließgeschwindigkeit im Filter zu erreichen, damit die Filterbakterien effektiv arbeiten können. Innenfilter schaffen das meist nicht. Deswegen geht die Wahl bei größeren AQs meist in Richtung HMF oder Außenfilter, wo dann die entsprechende Besiedlungsfläche bei gleichzeitig niedrigerer Strömungsgeschwindigkeit gegeben ist.
 
Thema:

Wels retten...