Ernährung bei Hefepilzen?

Diskutiere Ernährung bei Hefepilzen? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; ich schreib auch bennybunny firstmal ne pn die kennt sich ja wirklich gut aus ;)
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich schreib auch bennybunny
mal ne pn die kennt sich ja wirklich gut aus ;)
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Durchfall hat sie i.d.R. vormittags, immer dann wenn sie am Tag zuvor doch mal zuviel von dem erwischt hat, was sie nicht verträgt (ich teste halt manchmal auch wieder Sachen an, oder sie klaut ihrem Partner etwas, wenn ich grad nicht aufpasse, oder wie heute, wenn es nachts geregnet hat und im Balkongehege herumfliegendes Heu oder Stroh nass wird, dann ist es ganz schlimm)....sagen wir im Schnitt vielleicht 3-4 mal die Woche.

Mit Parasiten meinst du Kokzidien oder gibt es da auch noch andere "darmrelevante"?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
da gibts auch noch andere mir fallen da jetzt spontan z,.b Giardien ein . ich hab ja hier dieses schlaue buch von frau ewrigmann vielleicht steht da noch was zu hefen warte ich geh mal suchen,
 
Kaninchenherz

Kaninchenherz

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Ich hasse Kotzidien - Anton ist daran gestorben
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ja ich hasse sie auch ich hatte das hier schion zweimal und gerade liegt wieder ne kotprobe beim Ta :( und ich hoffe daß es nicht wieder kokis sind.

also die gute frau ewrigmann schreibt dass der krankhafte befall von hefen meist von folgenden dingen ausgelöst wird
- Fütterungsfehler (v.a Getreide)
- Zahnerkrankungen
-kokzidien
- Oxyurenbefall

wobei ich letzteres noch nie gehört habe

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

scheint ein wurm zu sein

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also ich würd den kot nochmal richtig auf parasiten, würmer untersuchen lassen und mit nystatin und bene bac behandeln, wurden denn die zähne mal untersucht?
 
Kaninchenherz

Kaninchenherz

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja, das hast im LaberThread geschrieben - Viel Glück
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Off-Topic
danke :) es ist einfach ätzend wenn dieser doofe durchfall immer wieder kommt und man nicht weiß warum, ich tippe bei mir übrigens aufgrund des geruchs auch auf hefen, aber schiebe eben auch ein koki-paranoia :(
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Sollte das Ergebnis nicht heute da sein?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Off-Topic
grrrrrrrrrrr die sprechstundenhilfe meinte nur das war aber wenig kot und sie hat noch nix vom labor gehört und man müsse das ja auch erstmal kulturen anlegen blabla. daruafhin hab ich gesagt Kokis sieht man doch aber sofort und sie so ja sieht man, dann sagte ich rufen sie doch bitte mal im labor an, ja ja macht sie seit dem
hab ich nix mehr gehört. grrrr
 
Kaninchenherz

Kaninchenherz

Registriert seit
22.05.2011
Beiträge
1.223
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich habe mich mal mit einer Züchterin über Antons Magenprobleme unterhalten. Sie meinte, es könnte an einer Innzucht liegen - da dort Genetische Fehler entstehen können... Er hatte es ja auch ständig und er hatte auch probleme mit den Fell und er kam von einen Züchter...


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Off-Topic
Meine TÄ hat es immer gleich unterm Mikrokop gemacht:eusa_think:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Off-Topic
kaninchenherz wenn er kokzidien hatte , kam der durchfall mit sicherheit daher, was natürlich sein kann, daß er sich die schon beim züchter eingefangen hat, aber kokzidien kann man sich überall holen, selbst durch heu
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
@Danie96

Ja, die Zähne wurden gecheckt, als ich zum Impfen da war, da bei macht sie immer eine Gesamtuntersuchung, die in meinen Augen auch sehr gründlich wirkt, mit abhören, tasten, zähne schauen und all sowas.

Und danke für dein Antworten und Nachschauen und Mitdenken!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
gern :) wie gesagt ich hab das gleiche problem ja auch :) übrigens auch immer vormittag, bis zum nachmittag köttelt sie dann oft ganz normal, ich hab sie kastrieren lassen danach war es ne zeit echt super , aber seit ein paar tagen gehts eben wieder los.
ich denk mal mit dem nystatin wäre bei dir ganz gut um den hohen gehalt mal weg zu bekommen. aber wir warten mal was benny bunny so sagt, ich hab ihr schon ne pn geschickt. die kommt manchmal auf sachen , da denkt man garnicht dran und liegt goldrichtig
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
@Krümel

Wichtig ist,dass du die Ernährung anpasst. Es soll keine Heudiät sein,aber vermeide viele Kohlenhydrate/Zucker. Also kein Wurzelgemüse wie Möhren, Rüben,usw und auch kein Obst. Auch Löwenzahn zb ist nicht so gut. Zu kannst zb Kräuter, Salat, Gurke, usw füttern. Trockenfutter natürlich auch nicht!
Das meinte ich mit ich kann nur nach try and error füttern und nicht nach der Theorie. Salat und Gurke sind der absolute Killer momentan, Möhre dagegen verträgt sie super! Was nutzt es mir, wenn die Theorie sagt, Salat ist gut und Wurzelzeugs schlecht, wenn Salat aber die Symptome massivst verstärkt?

Ich glaub ich hab ein Anti-Kaninchen :shock: :eusa_doh:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
da können wir uns die hand reichen. wobei ich jetzt gut mit gras spitzwegerich löwenzahn und co gefahren bin, zwischenzeitlich hab ich fast nur frische küchenkräuter gefüttert das ging auch ne weile supergut, aber irgendwann kommts dann immer mal wieder, allerdings muss ich sagen , seit der kräuterkur und mit jetzt wiesen, möhre, fenchel, mairübchen, kräuterfütterung ist es nicht mehr so schlimm wie früher also deutlich besser.
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Freut mich, daß es jetzt wenigstens etwas entspannter bei dir läuft. :)

Ich muß da noch ein wenig rumprobieren oder wirklich das Nystastin mal in Angriff nehmen.
Wobei....*Ironie an*: Heu, Möhren und ein bisschen Vogelfutter ist zumindest ne geldbeutelschonende Fütterung :mrgreen:... *Ironie aus*
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
japp aber immer das sorgen machen wiegt es irgendwie nicht auf gelle, hast du es schon mal mit fenchel probiert?
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Ja, da hast du recht. Und ja, Fenchel geht leider auch nicht oder höchstens zweimal reinbeißen lassen oder so.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
na immerhin zweimal reinbeißen wär doch schon mal was. also das wäre ja immerhin minifenchel plus möhre, vielleicht kann man das dann irgendwann mal steigern
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Genau, ich geh zu hömöopathischen Mengen über, soll doch die Wirksamkeit steigern, je weniger drin ist oder so *lach*
 
Thema:

Ernährung bei Hefepilzen?

Ernährung bei Hefepilzen? - Ähnliche Themen

  • Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub)

    Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub): Hallo ihr Lieben, ich bin erst seit kurzem hier und habe ein paar Fragen. Seit ungefähr einer Woche besitze ich nun ein neues Kaninchen. Sie ist...
  • 8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung

    8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung: Hi ich wollte mal fragen was ich bei 8 Wochen alten Zwergkaninchen bei der Fütterung beachten muss. Was kann ich ihnen an Obst und gemüse schon...
  • Welche Ernährung ?

    Welche Ernährung ?: Hallo, Ich blicke mit der Ernährung nicht ganz durch. Kann mir jemand helfen, was ich meinen Kaninchen täglich verfüttern muss ? In unserem Garten...
  • Ist diese Ernährung ok?

    Ist diese Ernährung ok?: Hi meine Lieben Ich habe mal eine Frage, ob meine Kaninchen Ernährung so in Ordnung ist. Morgends bekommen die kleinen je eine Hand voll Obst/...
  • Ernährung für trächtiges Kaninchen

    Ernährung für trächtiges Kaninchen: Hallo alle zusammen. Das Kaninchen meiner Nachbarin ist trächtig. Ich soll mich für 1woche um sie kümmern und würde dazu gerne wissen, was auf...
  • Ähnliche Themen
  • Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub)

    Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub): Hallo ihr Lieben, ich bin erst seit kurzem hier und habe ein paar Fragen. Seit ungefähr einer Woche besitze ich nun ein neues Kaninchen. Sie ist...
  • 8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung

    8 Wochen alte Zwergkaninchen Ernährung: Hi ich wollte mal fragen was ich bei 8 Wochen alten Zwergkaninchen bei der Fütterung beachten muss. Was kann ich ihnen an Obst und gemüse schon...
  • Welche Ernährung ?

    Welche Ernährung ?: Hallo, Ich blicke mit der Ernährung nicht ganz durch. Kann mir jemand helfen, was ich meinen Kaninchen täglich verfüttern muss ? In unserem Garten...
  • Ist diese Ernährung ok?

    Ist diese Ernährung ok?: Hi meine Lieben Ich habe mal eine Frage, ob meine Kaninchen Ernährung so in Ordnung ist. Morgends bekommen die kleinen je eine Hand voll Obst/...
  • Ernährung für trächtiges Kaninchen

    Ernährung für trächtiges Kaninchen: Hallo alle zusammen. Das Kaninchen meiner Nachbarin ist trächtig. Ich soll mich für 1woche um sie kümmern und würde dazu gerne wissen, was auf...