welpe dreht draußen durch

Diskutiere welpe dreht draußen durch im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ihr lieben bis jetzt klappt es mit meiner kleinen maus (9Wochen) prima nur das sie seit ein firstpaar tagen so eigenarten hat.Sobald wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kira0705

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallo ihr lieben bis jetzt klappt es mit meiner kleinen maus (9Wochen) prima nur das sie seit ein
paar tagen so eigenarten hat.Sobald wir raus gehen fängt sie an sich die leine zu schnappen und am Hosenbein zu ziehen.Sie knurrt dann auch dabei.Ist das nun in ihren Augen ein Spiel?Und was könnte ich dagegen tun das sie damit aufhört?Weiß Langsam keinen rat mehr.Sie ist ja sonst immer eine super liebe maus.:)

Lg
 
13.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hallo,
meine Kleine ist seid heute auch 9 Wochen ;-) Da ich draußen momentan die Flexleine nutze (würden manche nicht befürworten, ich schon ;-) ) hat sie anfänglich auch versucht damit zu spielen. (aber mit der normalen Leine ebenso) jetzt lässt sie es fast immer sein. Ich nutze das NEIN - reagiert sie nicht nehme ich ihr die Leine aus dem Maul. (sanft aber bestimmt) sage dabei auch gleich "Aus" (kann ja nicht schaden) habe aber immer einen Quietescheball dabei- da sie auf quietsch noch schneller kommt - als wenn ich nur komm rufe. (je nach Situation) Also ich mache es immer so: wenn sie etwas unerwünschtes Knabbern will (ob draußen oder drinnen) kommt mein Nein- teilweise dränge ich sie weg von der Stelle (wenn sie nicht direkt reagiert)- und biete ihr immer eine Alternative- also Ball, Tau... sie nimmt es an und dann lobe ich sie sofort- spiele kurz mit ihr. Funktioniert bisher gut
 
K

Kira0705

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
hallo,

ja das Problem bei ihr ist nur wenn sie draußen ist und ich z.B. Müll aus dem Maul entfernen möchte dann wird es richtig schlimm.Sie dreht regelrecht durch.Auf einer Wiese ist es am schlimmsten dann wird sich hingeworfen und ich bekomme sie nicht mehr auf ihre 4 Pfoten.Sie bleibt Stur liegen und wehrt sich mit ihren Pfoten das ich sie aufhebe.Mir ist es langsam unangenehm das sie so ist, da die leute schon komisch schauen.Ein "Nein" funtioniert auch nicht wenn sie in rage ist.Hab auch jedesmal vor dem rausgehen Angst das es sobald ich zur Haustür raus gehe gleich wieder losgeht und das ist für mich dann Stress pur wenn sie anfängt.Mit Spielzeug würd eich da auch nciht weit kommen dann legt sie sich hin und bewegt sich nicht mehr.

Lg
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Mädels entspannt euch doch bisschen :) Die sind noch Babys. Ein "Nein" muss auch erst gelernt werden ;) Ihr verlangt von einem Kind mit 5 Monaten doch auch nicht dass er alles weißt oder?

@ Kira Wie sieht denn sonst eure Tag aus? wie sieht es denn aus wenn du sie an eine längere Leine dran machst und dann einfach weggehst wenn die so "ausrastet". Ich würde einfach umdrehen und gehen. Die längere Leine soll als Absicherung dienen.
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
magst du mir sagen: was für einen Hundi hast, wie alt bist du & ist es dein erster Hund? Sprich hast du Hundeerfahrung? Wenn nicht lese soviel du kannst ;-) Versuche DEINE Angst durch Wissen zu ersetzen, denn es ist wichtig das du Sicherheit austrahlst- eine gewisse Ruhe- das überträgt sich in gewisser Weise auf den Hund. (sie nimmt dich dann ernster...) Bei Erziehungsarbeit so wenig wie möglich reden- also Kurzformen wie "Nein" "Aus" "Komm" oder "Komm her" Komm Hundename, etc. wenn du mit ihr ksuchelst spielst kann du ihr viel erzählen auch im Singsangton aber nicht bei Dingen wo sie hören bzw. noch lernen soll.
Sei dir sicher sie lernt- aber DU musst es ihr zeigen- etwas Geduld braucht es auch bisweilen ;-) Nicht hektisch, keine Angst, keine Wut.... das hilft dir nicht und dein Hundi versteht dich dann nicht. Hast du eigentlich Leckerlis dabei wenn du rausgehst? Vielleicht ein Quitscheball? Und wenn er zwischendrin in der Tasche quitsch verbunden mit dem rufen "komm"
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

also ganz ehrlich, eines vorweg:
Zu sagen dein Hund ist dir unangenehm weil die Leute so schauen, das finde Ich echt hart!
Lass die Leute doch schauen, mein Gott, er ist ein Welpe!!
Und "Angst zu haben dass es wieder losgeht"... wie gesagt, ein Welpe! Die machen sowas eben ;)

Betelgeuse nimmt auch vieles in den Mund, Ich versuche nicht ihm alles wegzunehmen.
Wenn es mal ein Erdklümpchen oder Stock ist, dann lass Ich ihn.
Sollte es etwas unangebrachteres sein rufe Ich ihn zu mir, biete ihm etwas anderes an (Spielzeug, Leckerlie oder was auch immer) und wenn das nicht hilft öffne Ich sein Mäulchen und nehme es weg.
Meist reicht aber schon ein "NEEIIIN" Im Ansatz und er lässt von ab.

Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber kann es vielleicht sein dass sie in der Wohnung gelangweilt ist?
Hat sie dort genug zu knabbern?
Ansonsten kannst Du sie ja draußen auch mal ruhig einen Stock, Tannenzapfen etc. kauen lassen.
Für mich hört es sich eher so an als sei Sie gelangweilt und wenn Du dann kommst und es ihr wegnehmen willst "dreht SIe auf" weil sie denkt Du spielst nun mit ihr.

Hast Du Spielzeiten am Tag wo Du mit ihr spielst?
 
W

woelfin68

Registriert seit
04.07.2011
Beiträge
93
Reaktionen
0
Mädels entspannt euch doch bisschen :) Die sind noch Babys. Ein "Nein" muss auch erst gelernt werden ;) Ihr verlangt von einem Kind mit 5 Monaten doch auch nicht dass er alles weißt oder?
ich bin entspannt ;-) logo müssen die Kleinen alles erst lernen, aber das heißt ja nicht das man damit erst irgendwann anfängt- Lina weiß zumindest schon was Nein bedeuten soll sowie Namen und Komm. (ohne Stress)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welpe dreht draußen durch

welpe dreht draußen durch - Ähnliche Themen

  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...
  • Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte

    Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte: Hallo zusammen. Heute abend ist unsere 14 Wochen alte Welpe bei Dunkelheit von einem nicht angeleinten Labrador erschrocken, welcher auf sie...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...
  • Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte

    Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte: Hallo zusammen. Heute abend ist unsere 14 Wochen alte Welpe bei Dunkelheit von einem nicht angeleinten Labrador erschrocken, welcher auf sie...