Brauche dringend Hilfe!!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe!! im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo zusammen, ich habe eine Bartagame,Adult,Männlich.Vor kurzem haben wir unser Wohnzimmer umgeräumt,und auch das Tarrarium in eine andere Ecke...
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe eine Bartagame,Adult,Männlich.Vor kurzem haben wir unser Wohnzimmer umgeräumt,und auch das Tarrarium in eine andere Ecke gestellt.seitdem ist "Freddy" sehr unzufrieden,er sonnt
sich nicht mehr,liegt immer nur in einer Ecke im Terra und ist sehr dunkel.Wenn ich ihn dann abends raus nehme wird er sehr schnell wieder hell und schläft meist sofort auf mir ein^^(das macht er sehr gerne.....
Er frisst normal und hat auch sonst keine anzeichen einer Erkrankung o.ä.ich kann mir nur schwer vorstellen das es alleine an dem umgeräumten Wohnzimmer liegt.

Wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könnt.Mache mir große sorgen..
Gruß Annelie
 
13.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

miniparis

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
hallo Annelie
kann es vielleicht sein das dein Bartagame einsam ist?? Bartagame sind gern zu zweit und haben lieben gern Gesellschaft.ich würde ein Weibchen zulegen.dann bekommt er sicherlich eine neue Lebensfreude und ist auch abgelenkt ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

da er ja normal frisst,brauchst du dir echt keine sorgen machen
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Zuerstmal danke für die schnelle antwort.
ich merke ja das er unglücklich ist.und wenn er draußen ist,ist er sofort zufriegen und voll entspannt.die abendliche "kuschelrunde" auf dem sofa scheint er ja zu genießen,er kuschelt sich dann richtig ein,so wie als wollte er sich im sand einmummeln und schläft^^
er war vorher mit 2 Blauzungenskunks zusammen in einem riesen terra,und als ich ihn gekauft habe ist er ganz schnell (zeitraum ca.3 Mon.) um mindestens 7cm gewachsen.er hat sich 3 mal gehäutet.also war er ja vorher in gesellschaft auch nicht sooo zufrieden.denke ich zumindest.
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Also ich war bisher eigentlich der Meinung Bartagamen sind Einzelgänger...sind ja in der wüste auch alleine.Und vor der Umräumaktion war er ja super zufrieden,er hat sich die meiste zeit gesonnt,immer an der gleichen stelle,die er jetzt gar nicht mehr benutzt.Das einzige was sich für ihn geändert hat ist,das er jetzt von seinem sonnenplatz aus auf eine weiße wand guckt und vorher konnte er aufs sofa und zum fernsehn gucken...aber das wird ja nicht das problem sein oder??
gruß annelie
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.447
Reaktionen
21
@miniparis.

Leider ist es immer noch ein Mythos, dass adulte Bartagamen Gesellschaftstiere sind. Es sind Einzelgänger, die sich nur zur Paarungszeit dulden.
 
M

miniparis

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
Dein Bartagame braucht Abwechslung,das er jetzt so leblos ist liegt daher das er gelangweilt ist!!
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
war er vorher doch auch nicht...erst seit dem umräumen es hat sich für ihn ja nix geändert
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.447
Reaktionen
21
Die Reptilien-Experten werden wohl erst Morgen schreiben können, da es jetzt recht spät ist. Gedulde dich um deren Antworten ;)
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
dieser meinung bin ich auch.aber dadurch lässt sich immernoch nicht erklären wieso er auf einmal so ein verhalten zeigt.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.447
Reaktionen
21
Siehe meinen Beitrag. Die Experten werden wohl erst Morgen schreiben können :)
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Alles klar^^danke schon mal

P.S.: Suoer schöner Dobi!!
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.447
Reaktionen
21
Danke. Leider ein Tierheim-Dobi :(
 
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
hallo :)
wie groß ist denn das terrarium, wie ist es beleuchtet und wie ist es eingerichtet? und was fütterst du? stand das terra erst im "mittelpunkt", wo das Tier viel sehen konnte und steht jetzt in einer dunklen ecke wo wenig los ist?
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,also am Terra liegt es nicht,ist groß genug,richtig beleuchtet und gut eingerichtet.Und ja,vorher stand es im mittleren Teil des Zimmers,und jetzt schräg in einer Ecke.Er sieht immernoch alles (uns und das Zimmer) nur den Fernseher nicht mehr.Die Ecke ist auch nicht Dunkel,ist direkt neben dem Fenster.Ich weiß auch nicht.Und was das Futte angeht: Täglich frisches Gemüse (salat,Kräuter,ab und zu Löwenzahn und Trauben liebt er) und ein bis zwei mal die Woche Heuschrecken oder Grillen.

Liebe Grüße Annelie

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oh,schade,aber zum glück ist er es nicht mehr.Mein Vater hat letztes Jahr eine Dobi Hündin aus so einer Organisation bekommen,die Hunde aus den Vergasungsstellen rettet und nach DE bringt....Wie kann man soetwas nur so schönen Hunden antun!!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Annelie, nimm es mir nicht böse, aber ob ein Terra ausreichend groß und richtig beleiuchtet ist würde ich lieber erst dann beurteilen, wenn du genau schreibst, wie groß und welche Lampen drin sind, welche Temperaturen in den wärmeren und kühleren Bereichen herrschen. 90% der Reptilien werden völlig unzureichend gehalten, dank der "Beratung von Fachgeschäften".

Wir können hier nicht wissen, ob du an ein gutes Geschäft gekommen bist, ein vernünftiges Buch gekauft hast, oder ob du einem der vielen schwarzen Schafe aufgesessen bist. Es gibt auch Läden die nicht mal sagen, dass man die meisten Lampen 1-2 mal im Jahr erneuern muss, oder wie wichtig UV-Licht ist.

Gerade weil ihr das Terra umgestellt hat könnte es etwa sein, dass vorher mehr Sonnenlicht rein gefallen ist und damit die UV-Versorgung besser war, und jetzt mangelt es eben daran...
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
ok.also terra ist 2,50*70*50* (L,H,T) Marke eigenbau :) Die Lampen sind von Tera Set,2 mal 60w und eine Röhre die nur Licht giebt.Wenn er direkt unter der Lampe liegt hat er ca 45-50 grad.und sonst um die 40 grad.Habe auf der einen seite der terariums Sand und auf der anderen seite einen Terra so eine art Rindenmulch speziell für Reptilien.Habe eine große Wurzel drinn,die inne hohl ist wo er drauf liegen kann und innen reinklettern und sich verkriechen kann (macht er aber nie).Ausserdem habe ich einen Wärmespeichernden stein und ein paar künstliche sträucher drin,die er aber nicht anknabbern kann.Luftfeuchtigkeit überprüfe ich auch ständig.
Also ich habe mich gar nicht erst in einem "Fachgeschäft" beraten lassen weil ich das Problem mit den ach so tollen Verkäufern und deren Ratschlägen kenne.Ich habe mich im Internet und in Foren schlau gemacht,weil ich denke das die leute aus erfahrung sprechen und dadurch mehr Ahnung haben und in den Büchern steht auch immer nur die Theorie...

Gruß Annelie
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Die Größe klingt schon mal Traumhaft, Temperatur passt auch.

Hast Du auch eine UV-Lampe drin? Die Bright Sun Desert wird wohl am häufigsten für Bartagamen empfohlen, sowas fehlt in deiner Aufzählung.

Wegen Sand: der wird gar nicht so selten verschluckt und kann Probleme verursachen, könnte sowas sein?

Der Stein: solld er nur Wärme speichern oder heizt der selber? Heizsteine sind recht umstritten, die können auch Probleme verursachen.
 
Annelie22

Annelie22

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
22
Reaktionen
0
nein der stein gibt keine wärme ab.der nimmt das nur von den uv strahlern auf.man soll bartis ja nicht von unten wärme geben.und dieses bright sun desert kenn ich nicht.was ist das?ne bestimmte lampe?
und was den sand betrifft,ich habe noch nie mitbekommen das er sand frisst.und das futter bekommt er auch immer auf einem teller.also fällt das wohl auch weg.keine ahnung was dem fehlt.vielleicht gefällt es ihm auch nur nicht das er jetzt nicht mehr alles beobachten kann^^
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.447
Reaktionen
21
Off-Topic
Er sitzt immer noch im Tierheim.
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
also muss auch sagen mit der größe hast du dem kleinen Mann echt ein tolles Heim gemacht!
Ich kann dir auch nur empfehlen, auch eine uv-lampe, in(!!!) das Terrarium zu machen , sprich mit fassung rein.
Da Glas die Uv-strahlen sehr stark zurückwirft und somit nur ein ganz kleiner bruchteil von uv-licht reinkommt, wie wenn du es innen drin hast.
Die Bright-Sund Desert in entsprechender Wattzahl ist damit wircklich das Beste, was du ihm geben kannst.
Habe das bei meinen Phelsumen gesehen, hatte davor eine andere Lampe drin, sie waren aktiv , aber nur selten beim Sonnen zu sehen, jetzt mit B.S. sieht man sie dauernd kuscheln :D

Und zu dem Thema Gesellschaft.. es ist schon krass, wie so ein Gerücht sich hält!
Bartagamen sind Einzelgänger!
Es gibt zwar mir bekannte Leute die sie als Pärchen oder 1.2 in einem gigantischen Terrarium halten, wo sie sich auch gut verstehen.
Dennoch bin ich bei sowas immer skeptisch, weil das kann ganz schnell umschlagen, dann musste die trennen und hast Platz für 2 riesen Terrarien^^ ?

ich würde also zuerst die Beleuchtung prüfen . evtl eine BS kaufen.
Dann solltest du dir den Bodengrund anschauen, wird er teilweise mitaufgenommen?
ich hatte bei meiner o,,er so einen roten Lehmsand drin, der ist am anfang weich, wenn er trocknet stein hart. aber wenn sie graben wollen, geht es immer noch!

lg Schref
 
Thema:

Brauche dringend Hilfe!!

Brauche dringend Hilfe!! - Ähnliche Themen

  • bartagame versucht bergagame zu essen brauche hilfe

    bartagame versucht bergagame zu essen brauche hilfe: meine bartagame versucht seit kurzem die bergagame meines bruders zu essen was ist los mt ihr:(
  • brauche hilfe in den nächsten 10 minuten

    brauche hilfe in den nächsten 10 minuten: meine zwergbartagame spike rennt seit fast einer stunde obwohl alles dunkel ist durchs terrarium wie ne wüstenrennmaus hab ihn schon 3 grillen...
  • Brauche Hilfe bei Geschlechter bestimmung

    Brauche Hilfe bei Geschlechter bestimmung: Hallo, ich habe zwei junge Bartis, das genaue Alter weiß ich leider nicht. Habe die beiden vom Tierschutz übernommen. Sie wiegen jetzt um die...
  • HCI-Strahler brauche dringedn Hilfe bei der Auswahl

    HCI-Strahler brauche dringedn Hilfe bei der Auswahl: Mein Terarrium ist jetzt fast fertig allerdings kann ich nciht weiter machen weil ich immer noch nicht weiß welche HCI Strahler man braucht ich...
  • Brauche schnelle Hilfe. Bartagame (Pogona vitticeps) ist träge und frisst kaum

    Brauche schnelle Hilfe. Bartagame (Pogona vitticeps) ist träge und frisst kaum: hi mein kleiner shorty frisst nichts mehr und hängt nur noch rum zudem hat er vorhin auch seine augen voll rausgedrückt (sind aber wieder rein...
  • Ähnliche Themen
  • bartagame versucht bergagame zu essen brauche hilfe

    bartagame versucht bergagame zu essen brauche hilfe: meine bartagame versucht seit kurzem die bergagame meines bruders zu essen was ist los mt ihr:(
  • brauche hilfe in den nächsten 10 minuten

    brauche hilfe in den nächsten 10 minuten: meine zwergbartagame spike rennt seit fast einer stunde obwohl alles dunkel ist durchs terrarium wie ne wüstenrennmaus hab ihn schon 3 grillen...
  • Brauche Hilfe bei Geschlechter bestimmung

    Brauche Hilfe bei Geschlechter bestimmung: Hallo, ich habe zwei junge Bartis, das genaue Alter weiß ich leider nicht. Habe die beiden vom Tierschutz übernommen. Sie wiegen jetzt um die...
  • HCI-Strahler brauche dringedn Hilfe bei der Auswahl

    HCI-Strahler brauche dringedn Hilfe bei der Auswahl: Mein Terarrium ist jetzt fast fertig allerdings kann ich nciht weiter machen weil ich immer noch nicht weiß welche HCI Strahler man braucht ich...
  • Brauche schnelle Hilfe. Bartagame (Pogona vitticeps) ist träge und frisst kaum

    Brauche schnelle Hilfe. Bartagame (Pogona vitticeps) ist träge und frisst kaum: hi mein kleiner shorty frisst nichts mehr und hängt nur noch rum zudem hat er vorhin auch seine augen voll rausgedrückt (sind aber wieder rein...