Rattenwitwer

Diskutiere Rattenwitwer im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr lieben, Gestern ist lenni gestorben....nun lebt fry allein.ich hab schon mit der tä gesprochen, wir waren beide der meinung, firsteine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
RatzFatz90

RatzFatz90

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,
Gestern ist lenni gestorben....nun lebt fry allein.ich hab schon mit der tä gesprochen, wir waren beide der meinung,
eine zweite ratte zu holen sei sehr schwierig, da die erste vergesellschaftung schon sehr schwer war und fry nun schon 2jahre alt ist. Er tut mir so schrecklich leid, ganz allein in dem großen käfig.er benutzt auch nur noch das erdgeschoss.wir beschäftigen uns schon viel mit ihm, habt ihr noch tips um ihm ein weiterhin schönes leben zu ermöglichen???danke :'-(
 
13.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu,
ist er ansonsten noch fit? du musst bedenken, dass fry durchaus noch 1 jahr lang leben könnte. uU auch länger. das ist eine lange zeit, allein wird er sicherlich nicht glücklich sein.artgerecht wäre das auch nicht. gingen die komplikationen bei der inte, denn von ihm aus? was gab es denn für schwierigkeiten? wie wurde vergesellschaftet? evtl. könntest du eine ältere einzelratz aus dem TH dazu holen, oder den kleinen mann in ein "(senioren)rudel" vermitteln. wo er seinen lebensabend, noch unter artgenossen verbingen kann. lg
 
Wiwichen

Wiwichen

Registriert seit
06.02.2011
Beiträge
1.451
Reaktionen
0
Man sollte nie vergessen das jedes Tier einen anderen Charakter hat.
Vielleicht war die letzte Inte nur schwer weil man sich einfach nicht so recht mochte.

Wenn ich bedenke ich müsste mich mit jedem verstehen der mir vorgesetzt wird, ich würd ausrasten... Es würde gewiss einige geben womit ich mich nicht verstehen würde und es so schwer wie möglich machen um den da weg zu bekommen.
 
Chenoa

Chenoa

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Also ich würde ihn auch auf keinenfall alleine lassen.
Wie von meinen Vorrednern schon gesagt wurde, es kann sein das der Dicke
noch mind. ein Jahr lebt. Und jede Integration ist anders.

Ich hatte hier schon welche die ewig lange dauerten und dann wieder welche die
ruck zuck durch wahren. Es kommt immer auf die Harmonie drauf an.

Ich würde evtl. dann auch zu zwei Kastraten raten. Und wenn du danach aufhören willst, würde ich ihn evtl. lieber vermitteln, an erfahrenen Menschen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rattenwitwer