Ratten männchen beissen sich

Diskutiere Ratten männchen beissen sich im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; hallo. ich habe seit mehr als 2 monaten 3 ratten aus dem tierheim..es sind 3 männchen unkastriert......unter denn 3 gab es ab und an streit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
hallo.

ich habe seit mehr als 2 monaten 3 ratten aus dem tierheim..es sind 3 männchen unkastriert......unter denn 3 gab es ab und an streit vorallem beim fressen.

nun heute hab ich bemerkt das der "rudelführer" eine bisswunde hat..nicht so groß aber trotzdem ein wenig blutig.....hab
die ratten dann eine zeit beobachtet und bemerkt das er die anderen 2 angreifen will. treibt sie in die ecke und beisst ihnen in denn hoden:roll:.
einer von denen hat einen angeschwollenen fuss weil er sich bei was eingeklemmt hat..was aber schon wieder abheilt.....

ich kenn mich mit der ratten haltung nicht sooo aus..hab mich zwar generell informiert.trotzdem wenn man erst 2 monate ratten hat weiß man einfach noch nicht alles.

was kann ich da dagegen tun?anscheinend wird der boss ja auch angegriffen.generell schauen sie fit aus.....

dürfte aber wirklich weh tun,denn einer der beiden schreit ganz schön laut.


ähm, kann es auch sein das ihnen zu fad ist?...ich habe sie bestimt schon 2 wochen nicht mehr frei laufen lassen.da bei uns wer eingezogen ist und ständig ein und aus geht.möchte aber ab heute vormittag wieder freilauf gewähren.
 
14.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu,
weißt du, ob die drei schon länger zusammen saßen? nicht selten, werden die gruppen da auch kurzfristig neu zusammen gewüfelt. ohne eine richtige vergesellschaftung, einfach aus zeitmangel.
hast du sie mal von einem TA durchchecken lassen? prinzipiell würde ich dazu jedem raten, egal woher die tiere stammen. gerade bei zooladenkäufen und nicht selten auch bei TH tieren, ist das notwendig!
in der anfangszeit, frisch nach dem einzug ist es i.O. wenn die tiere zur eingewöhnung ein paar tage ihr neues revier erkunden. danach, sollten sie aber die möglichkeit haben, tägl. mind. 1 std. auslauf zu bekommen.
den auslauf solltest du natürlich auch rattengerecht gestalten. kartonagen, tunnel, spielsachen, etc. dinge, die sie gerne erkunden...wie groß ist denn dein käfig und wie ist der eingerichtet? wenn er eher die mindestmaße hat und zudem noch spärlich eingerichtet ist und ich nicht "raus" darf, wäre mir auch langweilig.
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ich würde einen Besuch beim Tierarzt mit Allgemeincheck und täglichen Auslauf empfehlen.
Wenn ich meine 4 zwei Wochen lang nicht rauslassen würde, dann würde Pong durchdrehen und die anderen so nerven, dass es nach kurzer Zeit sicher ernst werden würde...

Bitte sorg täglich für Abwechslung und wenn es nur verschiedene Spiele im Auslauf sind. Mal einwenig planschen und fischen (nur wenn es warm ist und sie sich nicht durch Zug oder so erkälten können!), mal mit der katzenangel spielen, mal den Snackball bearbeiten usw.

Langeweile kann zu Stress führen genauso wie Krankheiten. Deshalb auch TA+Beschäftigung.

LieGrü Schnitzi
 
Chenoa

Chenoa

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Als erstes würde auch ich der Frage nachgehen, ob sie einfach zusammengesetzt wurde?
Dabei kommt es nicht selten vor, das sich die Männer/Weiber am ende doch zerstreiten.

Zweitens aufjedenfall ein Besuch beim Tierarzt und die kleinen abchecken.
Unwohlsein, Schmerzen führen häufig zu aggressionen.

Und drittens, der Auslauf ist nathürlich sehr sehr wichtig.
Und wenn es nur auf deinem Bett ist, wenigstens raus und erkunden.
Ratten gehen nur im Käfig ein.

Grüßchen
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
hallo. und danke fürs antworten....fühl mich dabei e nicht gut das ich sie so lang im käfig hocken lassen musste.da sie aber nicht zahm sind ist ein herausnehmen und mal eben in nen anderen raum gehen,ein horror für die.
die neuen mitbewohner wohnen nicht direkt in unserem hauhalt aber einen stock höher und nutzen unseren vorraum mit.wo auch die ratten stehen.
hab dazu noch eine frage.....hab sie ja wie gesagt im vorraum stehen..möcht sie aber gerne im wohnzimmer haben da man sich dann mehr beschäftigen kann, und sie nicht so alleine im gang leben müssen.ist zwar hell und gemütlich dort aber menschen kontakt haben sie nur wenn man mal eben aufs klo geht oder das ziel hat mit ihnen zu sprechen und sie zu beschäftigen.im wohnzimmer hätten sie mehr von uns denke ich da wir uns häufig darin aufhalten..nun ist es so das im wohnzimmer katzen verbot ist da dort auch meine mäuschen wohnen auf einem mäusetisch/burg......glaubt ihr das es problematisch ist wenn die in einem gleichen raum sind?

also im tierheim waren die schon ne ganze weile..die ratten wurden auf einen feld gefundn.80 stück!!!!!!insgesamt!
die meisten weibchen waren zu dem zeitpunkt als ich zum tierheim ging vergeben.deswegen habe ich 3 männchen genomen.die tierpflegerin meinte ich soll welche aus einem käfig nehmen und nicht von dort eine und von dem anderen käfig welche.hab ich also getan..die ratten waren ungefähr 3-4 wochen zusammen im käfig bis ich sie dann geholt habe.hab sie auch so in denn käfig gegeben und sonst nichts weiter gemacht.ging ja auch immer gut,ausser beim essen, aber nie so das einer geuitscht hätte oder blutig war.

das tierheim hat einen eigenen ta dabei wo man auch einfach so vorbei kommen kann um seine tiere zu behandeln.das tierheim sagte mir das sie untersucht worden wären.und sie gesund sind.sonst müssten sie das auch bekant geben das die nicht gesund sind.habe ja einen schutzvertrag unterschreiben müssen, wie auch das tierheim.

zur beschäftigung: also was ich ihnen im auslauf anbieten könnte da bin ich irgendwie ratlos.....wasser nehmen sie an sie fischen gerne aus einem teller voll wasser gemüse raus..aber was kann ich noch anbieten?wisst ihr eine gute seite?vielleicht auch für sachen zum selberbauen?
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
ausser beim essen, aber nie so das einer geuitscht hätte oder blutig war.
meine streiten sich auch schonmal, um die besten stücke und "fiepen" dabei. aber das sollte nicht in einer blutigen beißerei enden...
biete mehrere futterquellen an oder verstreu das trockenfutter auf den ebenen. auch wenn die tiere noch nicht handzahm sind, evtl. werden sie es auch nie werden, sollte das kein grund sein ihnen den auslauf zu verwehren. hierzu bietet sich ein "taxi" an, noch besser natürlich, wenn sie frei wählen können. also selbstständig aus dem käfig, in den auslauf steigen können und wieder zurück.

mit den mäusen ist das so eine sache. ratten haben eine sehr gute nase, wenn sie wollen kommen sie fast überall ran. wie schnitzi bereits sagte, die mäuschen hätten dann keine chance...ich würde sie, falls möglich nicht im selben raum halten.

lass die ratten vorsorglich einmal gründlich beim TA checken. um eine evtl. krankheit, als ursache für die aggressionen ausschließen zu können.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratten männchen beissen sich

Ratten männchen beissen sich - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • Ratten halten bei integration den Schwanz hoch

    Ratten halten bei integration den Schwanz hoch: Hallo allerseits, Ich habe jetzt schon was länger Ratten und aktuell ein Rudel aus 3 ca 1 Jahr alten Böcken. Jetzt habe ich vor 3 Wochen 3 kleine...
  • Männchen oder Weibchen zu meinen Rattis?

    Männchen oder Weibchen zu meinen Rattis?: Ich habe zwei Ratten, Männchen (Klot) und Weibchen (Fredda). Klot ist kastriert und Fredda hat derzeit Junge. Habe die beiden getrennt und möchte...
  • Männchen oder Weibchen zu meinen Rattis? - Ähnliche Themen

  • Ratten zusammenhalten?

    Ratten zusammenhalten?: Hallo, ich hab vor einem Monat eine paar Wochen alte Ratte bekommen. Sie hat sich schnell eingelebt und ist sogar sehr friedlich. Heute habe ich...
  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳

    Hilfe ! Ratte erkrankt während der Vergesellschaftungsphase- wie gehe ich jetzt vor? 😳: Hallo zusammen, ich habe ein Problem und wäre sehr dankbar für eure Hilfe! Kurz zur Info, ich bin bin erst seit kurzem und eher wie die...
  • Ratten halten bei integration den Schwanz hoch

    Ratten halten bei integration den Schwanz hoch: Hallo allerseits, Ich habe jetzt schon was länger Ratten und aktuell ein Rudel aus 3 ca 1 Jahr alten Böcken. Jetzt habe ich vor 3 Wochen 3 kleine...
  • Männchen oder Weibchen zu meinen Rattis?

    Männchen oder Weibchen zu meinen Rattis?: Ich habe zwei Ratten, Männchen (Klot) und Weibchen (Fredda). Klot ist kastriert und Fredda hat derzeit Junge. Habe die beiden getrennt und möchte...