Jung Tier an andere Hasen gewöhnen

Diskutiere Jung Tier an andere Hasen gewöhnen im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo hoffe ihr könnt mir helfen. Ich haben ein 2 Jahre altes kastierten Löwenkopf - Coco 2 Jüngere Tiere von 3,5 Monate, Mänchen (Kastiert) -...
M

Mellbel

Registriert seit
14.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich haben ein 2 Jahre altes kastierten Löwenkopf - Coco
2 Jüngere Tiere von 3,5 Monate, Mänchen (Kastiert) - Balou
Weibchen - Amy


Habe mir
die zwei kleinen dazugeholt da mein weibchen (2jahre) frühzeitig aus unerklärbaren Gründen gestorben ist.
Sie vertragen sich alle drei super.Von der ersten Begegnung an.

Nun wollte ich noch ein Jungtier von 5 wochen von meinem Kumpel übernehmen.

Als ich sie zusammengesetz habe im Wohnzimmer in einem Freigehäge, haben coco und Balou ihn abgelegt und nach meinem Gefühl akzeptiert, nur meine Amy ist gegen ihn gegangen.
Habe Sie über nacht getrennt, so das der kleine und coco zusammen waren und die andren, das ging echt super.

nun wollte ich mal schauen wie es ist wenn sie im Käfig zusammen sind, doch da ist Amy erst richtig auf denn kleinen los, und coco dann auf Amy weil er denn kleinen beschützen wollte, so mein Gefühl.

Habe angst die gewöhnen sich nicht mehr an einander.

Also wenn Amy auf denn kleinen los geht, stoßt sie manchmal so ein geräusch aus, hat so ein bösen blick drauf, und springt ihn richtig an, dann schnuppert sie wieder und dann geht sie wieder auf ihn los, so das auch schon haare geflogen sind. Blut jedoch noch nicht, weil wir immer dabei waren und sie dann getrennt haben.


Könnt ihr mir Tipps geben wie ich vorgehen soll, oder doch denn kleinen wieder abgeben.

Freu mich schon auf euren anregungne und Tipps.

Schon mal vielen Dank im Vorraus.

Lg Mellbel
 
14.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Anna-Lena

Anna-Lena

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.112
Reaktionen
0
Also mit 5 Wochen ist das kleine noch viel zu jung um von der Mutter getrennt zu werden.
Woher kommt das kleine denn? Gibt es eine Mutter dazu?
Kaninchen durfen erst mit 16 Wochen vergesellschaftet werden, da sie dann erst den großen Tieren etwas entgegen zusetzten haben.
Wie groß ist denn das Gehege deiner Kaninchen und wieviele Tiere leben dort?
Regeln zu richtigen Vergesellschaftung gibts hier: http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html
 
M

Mellbel

Registriert seit
14.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi Anna-Lena

meine zwei kleineren habe ich mit 8 wochen bekommen das ging gut. Denn kleinen jetzt hab ich weil es keine mama mehr gibt. wollte ihm ein zuhause geben.

Mein gehege ist recht groß. habe ein Doppeldecker mit Treppe mit 120cm länge und dann noch mal ein Käfig von 120cm an denn unteren dran gebaut und mit einem großen Holzbrett verbunden so das sie genug liege fläche haben. und sie laufen mehrmals die woche im Wohnzimmer rum.

habe ein insgesamt 3 hasen in dem Käfig und dann der kleine noch.

soll ich es weiter versuchen sie an einander zu gewöhnen? Die beiden jungs mögen ihn sehr lecken ihn auch ständig ab und teilen das essen. Habe ich vorhin mal ausversucht.

LG mellbel
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Mellbel und willkommen im Forum :)!
Anna-Lena hat schon Recht, der Kleine wurde viiiiel zu früh, von der Mutter getrennt. Was ist denn passiert, wenn ich fragen darf? Wenn sich der Kleine mit einem deiner Kaninchen versteht, würde ich erstmal keine weiteren Vergesellschaftungen versuchen, sondern 2 Gruppen machen. Mit 5 Wochen ist er nämlich leider auch noch viiiiel zu jung, um vergesellschaftet zu werden, weil die Verletzungsgefahr einfach zu groß ist. Das würde ich dann, wenn der Kleine 16 Wochen alt ist und am besten frühkastriert, noch einmal versuchen.
Zu deinem Platz: Nimm es mir nicht übel, aber für 4 Kaninchen ist das zu wenig. Man rechnet in Innenhaltung ca. 2m² pro Kaninchen auf einer Fläche, damit sie sich richtig austoben und rumhüpfen können - und das Ganze plus täglichen, mehrstündigen Auslauf. Be dir wären das also 8m², die wirklich dauerhaft zur Verfügung stehen sollten. Wenn du magst, helfen wir dir auch gerne beim Überlegen, wie du das machen könntest ;).
 
M

Mellbel

Registriert seit
14.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo

danke für die Auskunft.

Die Mutter ist wohl gestorben so genau wurde mir das auch nicht mitgeteilt. die anderen aus dem Wurf haben liebe halter gefunden nur der eine nicht, daher wollten wir ihm ein zuhause geben.

Das was ich nun gelesen habe, habe ich ein großen Fehler bei der Vergesselschaftung, da wir das kleine Freigehege aufgebaut hatten und wenn sie sich bekämpft haben sofort dazwischen sind, hatte einfach angst. Da ich dieses Problem ja bei denn anderen gar nicht kannte. Dachte das ist nicht gut. Der kleine hatte sich ja auch nicht einmal gewehrt, ist einfach nur sitzen geblieben. Vllt sollten wir das mit unserem Großem Freigehege noch mal versuchen und mal nicht dazwischen gehen, was meint Ihr??

Ansonsten würd ich vllt denn großen mit dem kleinen erst mal alleine lassen.

Zum Käfig was meint ihr dazu wenn ich denn einen 120cm denn einfachen weg mache und noch mal ein doppelten hole und verbinde?? Wäre das denn dann groß genug???


LG mellbel
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo,
wie gesagt, wenn er sich jetzt problemlos mit einem deiner Kaninchen versteht, würde ich die 2 zusammenlassen und vorerst (d.h. bis zur 16. Lebenswoche) getrennte Gruppen halten. Vergesellschaftungen sind in dem Alter einfach noch viel zu gefährlich. Gerade bei mehreren Tieren wie bei dir, wo es nicht von Anfang an einfach funktioniert. Ich würde es daher nicht riskieren.
Zu dem Käfig: Nein, das würde auch nicht reichen. Du brauchst ein richtiges Gehege von mindestens 8m². Viele hier haben das mit diesen typischen Freigehegeelementen gemacht. Vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit für dich?! Schau dich mal in diesem Thread um, vielleicht findest du da Ideen.
 
M

Mellbel

Registriert seit
14.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi


Ok ich schau mir gleich mal die Seite an.

Vielen Dank.
 
Thema:

Jung Tier an andere Hasen gewöhnen

Jung Tier an andere Hasen gewöhnen - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • junges und altes Kaninchen vergesellschaften?

    junges und altes Kaninchen vergesellschaften?: hallo! Ich habe eine Frage. Kann ich ein 8 Wochen altes Kaninchen mit einem 1 jährigen und einem 3jährigen vergesellschaften oder wäre das...
  • Junges und altes Pärchen zusammensetzen?

    Junges und altes Pärchen zusammensetzen?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und würde gerne eure Kenntnisse hören. Ich habe seit 2 Jahren ein Kaninchenpaar, kastrierter Rammler und...
  • Vergesellschaftung von einer 8 Monate alten Häsin und einem 11 Wochen altem Kastrat gescheitert

    Vergesellschaftung von einer 8 Monate alten Häsin und einem 11 Wochen altem Kastrat gescheitert: Hallo!!! Ich habe zu hause eine kürzlich verweiste Häsin sitzen... Daher haben wir uns einen neuen Hasen geholt. 10 Wochen alt.Total niedlich und...
  • junges böckchen mit kaninchen dame vergesellschaften

    junges böckchen mit kaninchen dame vergesellschaften: ich habe nun seit 1 jahren eine kaninchen dame namens lala und wollte sie nun mit einem kleinen böckchen prinz vergesellschaften. da das böckchen...
  • junges böckchen mit kaninchen dame vergesellschaften - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • junges und altes Kaninchen vergesellschaften?

    junges und altes Kaninchen vergesellschaften?: hallo! Ich habe eine Frage. Kann ich ein 8 Wochen altes Kaninchen mit einem 1 jährigen und einem 3jährigen vergesellschaften oder wäre das...
  • Junges und altes Pärchen zusammensetzen?

    Junges und altes Pärchen zusammensetzen?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum und würde gerne eure Kenntnisse hören. Ich habe seit 2 Jahren ein Kaninchenpaar, kastrierter Rammler und...
  • Vergesellschaftung von einer 8 Monate alten Häsin und einem 11 Wochen altem Kastrat gescheitert

    Vergesellschaftung von einer 8 Monate alten Häsin und einem 11 Wochen altem Kastrat gescheitert: Hallo!!! Ich habe zu hause eine kürzlich verweiste Häsin sitzen... Daher haben wir uns einen neuen Hasen geholt. 10 Wochen alt.Total niedlich und...
  • junges böckchen mit kaninchen dame vergesellschaften

    junges böckchen mit kaninchen dame vergesellschaften: ich habe nun seit 1 jahren eine kaninchen dame namens lala und wollte sie nun mit einem kleinen böckchen prinz vergesellschaften. da das böckchen...