Gras fressen - zulassen oder nicht?

Diskutiere Gras fressen - zulassen oder nicht? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Vorhin beim Spaziergang hat Max angefangen wie wild Gras zu fressen und hat es teilweise wieder ausgespien. Jetzt habe ich gelesen dass...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Hallo!

Vorhin beim Spaziergang hat Max angefangen wie wild Gras zu fressen und hat es teilweise wieder ausgespien. Jetzt habe ich gelesen dass Hunde damit
ihren Magen reinigen, wenn sie z.B. etwas falsches gefressen haben. Meine Frage ist jetzt ob ich das zulassen soll? Weil er vorhin echt wie eine Kuh geweidet hat. Das Gras war ungespritzt, da dürfte also nichts schlimmes dran sein :eusa_think: Er ist zu Hause auch unruhig hechelnd mit hängenden Ohren umhergetrottet und hat wieder Gras gefressen und gewürgt. Ich glaube er hat da irgendwo einen Fremdkörper, den er loswerden möchte.
Was meint ihr?

Liebe Grüße
 
14.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gras fressen - zulassen oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Ich würde ihn machen lassen.
Macht meiner auch, und rauswürgen tut er's eigentlich selten.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Es machen viele Hunde Gras fressen. Wenn er durch das Gras immer wieder Galle erbricht würde ich mal zum TA ob er nicht zuviel Magensäure produziert. Tut er das nicht liegt es vielleicht daran das ihm das Gras vielleicht einfach im Hals stecken bleibt.

Lg Yvi
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Ab und an Gras fressen tut er auch, allerdings zupft er nur hier und da mal ein paar Halme. Heute hat er büschelweise gerupft und gefressen. Wie so eine Kuh eben.. und vorhin hat er dann ca. einen viertel-halben Putzeimer voll wieder ausgespien mit viel Speichel. Jetzt geht es ihm aber wieder besser :) Sowas hatte er vorher auch noch nicht.. deswegen werd ich das im Auge behalten und wenn es wieder auftritt zum TA fahren.
Danke für eure lieben Antworten :)
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

wenn Du eh merckst dass ihm da irgendwie unwohl ist, dann lass ihn das fressen und hoffe dass es ihm nach dem Erbrechen besser geht. Du sagtest ja schon selbst dass er damit seinen Magen renigt.

Es gibt sogar Hunde die einfach gerne Gras fressen, und dann wirklich wie Du schon sagtes wie eine Kuh weiden, das Gras allerdings später nicht mal erbrechen.
Mein Hund z.B frisst gerne Gras. Wenn er meint er muss, dann lass ich ihn, wenn wir gerade keine Zeit haben gehen wir eben weiter.

Es ist ja nichts schlimmes daran wenn Du eh weißt dass das Gras "sauber" ist.
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
meiner frisst auch phasenweise mal mehr mal weniger gras. wenn er nicht gerade beim spaziergang irgendwo für ne ewigkeit am grasfressen ist, dann lass ich ihn auch. bei ihm kommt es allerdings eher selten wieder rauß.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Meiner frisst auch des Öfteren Gras, aber er hat auch Verdauungsprobleme.

Allerdings lasse ich ihn nicht an jedem X-beliebigen Feld grasen, weil er sich da schon öfter mal bösen Durchfall geholt hat, wegen den Düngemitteln und Pestizieden. Meiner darf das Gras entweder im eigenen Garten oder an und auf Feldern fressen, bei denen ich weiß, dass sie unbehandelt sind.
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Meiner frisst auch des Öfteren Gras, aber er hat auch Verdauungsprobleme.

Allerdings lasse ich ihn nicht an jedem X-beliebigen Feld grasen, weil er sich da schon öfter mal bösen Durchfall geholt hat, wegen den Düngemitteln und Pestizieden. Meiner darf das Gras entweder im eigenen Garten oder an und auf Feldern fressen, bei denen ich weiß, dass sie unbehandelt sind.
ich denke dass das wohl bei luca auch so ist (er hat probleme mit dem pankreas) und er deswegen das gras selten wieder erbricht.

ich lebe ja in der stadt, da ist das gras nicht wirklich behandelt.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Wenn ich ehrlich bin, hat meiner noch nicht ein einziges Mal das Gras wieder erbrochen. Allerdings finde ich es manchal eklig, wenn die langen Fäden hinten wieder rauskommen oder manchmal auch halb stecken bleiben:roll:
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
Wenn ich ehrlich bin, hat meiner noch nicht ein einziges Mal das Gras wieder erbrochen. Allerdings finde ich es manchal eklig, wenn die langen Fäden hinten wieder rauskommen oder manchmal auch halb stecken bleiben:roll:
ja das kenn ich leider aus. da hockt er dann ne minute lang da weil das hauferl am grashalm hängt. die leute schauen dann ganz doof wenn ich ihm helfen muss.
 
F

Frimi

Registriert seit
19.07.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ehm sorry das ich hier einfach so reinplatze :?
Mein Hund hat vor etwa 20 minuten grass gefressen... wie jeder weiss will ein Hund nur grass fressen wen er seinen Magen reinigen will.
Jetzt macht er eigendlich nichts ungewöhnliches sondern liegt ganz ruhig auf dem Sofa (wie immer):).
Ich möchte gerne wissen wan er erbrechen muss damit er das nicht zu hause macht sondern besser draussen :x.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Also ehrlich gesagt ist, soweit ich informiert bin, nicht erwiesen, warum Hunde Gras fressen.
Meiner macht das fast täglich, auch dann, wenn er keine Verdauungsprobleme hat. Erbrochen hat er deswegen noch nie.

Wenn du merkst, dass sich dein Hund komisch verhält, bzw., dass er hustet, dann würd ich ihn mal vor die Tür geleiten ;) Ich glaub in deinem Fall nicht, dass sich der Hund noch übergeben muss, wenn der soo entspannt am Sofa liegt, scheints ihm im Moment nicht schlecht zu sein :D
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Bei meinem ist das genauso.
Er frisst auch gern mal Gras, allerdings auch ohne Erbrechen oder Verdauungsstörungen.
Vielleicht schmeckt es auch einfach.
Besonders im Frühling/Sommer wenn es noch ganz jung und frisch ist ;)

LG
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Finn legt sich bei uns ind den Garten und fängt dan an zugrasen wie ein Schaf. Soll ich ihn einfach machen lassen oder es Unterbinden?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Solang euer Rasen unbehandelt ist, würd ich ihn machen lassen. Die Hunde wissen meistens selbst, was ihnen bekommt und was nicht.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich könnte meine 1a als Randfräse benutzen. *lach*

Sobald praktisch am Rand wo man mit dem Mäher net dran kommt die Wiese eine gewisse Höhe erreicht hat schreitet Ginger zur tat. Erbarmungslos wird es abgefuttert. Nach beendigung der Fressrunde wird sich in die Sonne gepackt und ne runde geschnarcht. :lol:
Solange nix gespritzt ist lass ich sie ihr Ding durchziehen. Wie würd meine Mama sagen: Dreck reinigt den Magen, bei Hunden ist es nunmal des Gras. :mrgreen:

Ok wenn meine nun Weiss währe und so Flauschig würd ich die als Schaf anmelden. :)
 
C

chipmunk

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ich habe gelesen das Gras fressen ihnen bei der Verdauung hilft.ich hab meinen immer Gras fressen lassen,er hat sich danach nie erbrochen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gras fressen - zulassen oder nicht?

Gras fressen - zulassen oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!!!-Hund würgt und frisst Gras

    Hilfe!!!-Hund würgt und frisst Gras: Mein Hund würgt die ganze Zeit und frisst unmengen Gras. Einmal hat sie auch schon gebrochen doch sie würgt immer noch. Kann ich ihr irgendwie...
  • Hund frisst sehr viel Gras

    Hund frisst sehr viel Gras: Guten Tag also ich mache mir ein wenig sorgen um meine Hündin Amy, den jedes mal wenn ich mit ihr nach draussen gehen fängt sie an wie wild Gras...
  • Immer noch Probs durch Gräser???

    Immer noch Probs durch Gräser???: Ich dachte, der Spuk sei nun endlich mal vorbei, immerhin haben wir bald Dezember. Andererseits: Die Witterungsverhältnisse sind ja eher wie im...
  • hund frisst gras, soll er, wie helfen!!!

    hund frisst gras, soll er, wie helfen!!!: Hallo, ich habe eine kurze frage, mein Berner Senner (8 monate) frisst gerade wie verrückt gras, will nur raus zum gras fressen, soll ihn lassen...
  • Mein Goldie frißt sehr viel Gras...warum???

    Mein Goldie frißt sehr viel Gras...warum???: Hallo, meine Golden Retriever Hündin frißt jeden Tag Gras nur das nicht garade wenig. Was könnte ihr denn fehlen ?? Sie erbricht so gut wie...
  • Mein Goldie frißt sehr viel Gras...warum??? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!!!-Hund würgt und frisst Gras

    Hilfe!!!-Hund würgt und frisst Gras: Mein Hund würgt die ganze Zeit und frisst unmengen Gras. Einmal hat sie auch schon gebrochen doch sie würgt immer noch. Kann ich ihr irgendwie...
  • Hund frisst sehr viel Gras

    Hund frisst sehr viel Gras: Guten Tag also ich mache mir ein wenig sorgen um meine Hündin Amy, den jedes mal wenn ich mit ihr nach draussen gehen fängt sie an wie wild Gras...
  • Immer noch Probs durch Gräser???

    Immer noch Probs durch Gräser???: Ich dachte, der Spuk sei nun endlich mal vorbei, immerhin haben wir bald Dezember. Andererseits: Die Witterungsverhältnisse sind ja eher wie im...
  • hund frisst gras, soll er, wie helfen!!!

    hund frisst gras, soll er, wie helfen!!!: Hallo, ich habe eine kurze frage, mein Berner Senner (8 monate) frisst gerade wie verrückt gras, will nur raus zum gras fressen, soll ihn lassen...
  • Mein Goldie frißt sehr viel Gras...warum???

    Mein Goldie frißt sehr viel Gras...warum???: Hallo, meine Golden Retriever Hündin frißt jeden Tag Gras nur das nicht garade wenig. Was könnte ihr denn fehlen ?? Sie erbricht so gut wie...