darf man nassfutter ständig wechseln?

Diskutiere darf man nassfutter ständig wechseln? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; man sagt ja immer das man das trockenfutter nicht ständig wechseln soll, da die hunde dadurch durchfall bekommen können. aber wie ist das mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
man sagt ja immer das man das trockenfutter nicht ständig wechseln soll, da die hunde dadurch durchfall bekommen können. aber wie ist das mit
nafu? hab mir darüber nie so gedanken gemacht. füttere an einem tag cesar, am nächsten wieder premiere und dann wieder rinti. darf ich das überhaupt? mein hund hat öfters mal probleme mit dem stuhlgang. also so ca. 2 mal die woche hat er etwas weichen stuhl und muss dann immer ganz lange drücken, braucht manchmal bis zu 3 minuten.
also ich gebe immer trofu mit nafu zusammen. und das 2 mal täglich.
 
15.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.898
Reaktionen
16
Grüß dich,

Prinzipiell ist es sogar gut und richtig das Futter in bestimmten Abständen zu wechseln, da jedes Futter andere Zusammensetzungen hat und der Hund dadurch besser versorgt wird. Von der gleichzeitigen Fütterung von Trocken- und Nassfutter rate ich jedoch ab, da diese beiden Futterarten andere Verdauungslängen hat - möglich das die Probleme deines Hundes daher rühren.
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit für Dich, dem Hund auch Fleisch und Gemüse zu geben? Ein paar Mal in der Woche frische Hühnerleber, mal eine Truthahnkeule, gekochtes Gemüse oder dergleichen schmeckt Deinem Hund und tut ihm gut.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich wechsel das Futter auch öfter.
Sowohl Trocken- als auch Nassfutter.
Probleme haben wir dadurch nicht.
Ich denke auch das es ganz gut ist, öfter mal zu wechseln.
Jedes Futter hat andere Inhaltsstoffe und wie Foss schon schrieb,
der Hund wird gut versorgt und man kann Mangelerscheinungen ganz gut verhindern.
Ab und an geb ich auch Frisches dazu, mal eine schwache Brühe oder auch eine Prise Salz.
Je nachdem was dein Hund mag.
Allerdings muss ich sagen das ich Cesar und Rinti nicht unbedingt füttern würde.
Da gibt es für recht günstig auch bessere Sorten.

LG
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
@ schattenseele was könntest du mir denn günstigeres an nafu empfehlen?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Gib einfach mal im Suchfeld "Hochwertiges Hundefutter" ein, dann findest du eine Liste (die aber grad noch neu überarbeitet wird).
Ich z.B füttere Real Nature von Fressn*pf. Das ist vom Preis-Leistungsverhältnis ganz gut.

LG
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich verfütter des öfteren Landfleisch von Dr. Alders (ob der wirklich Doktor ist? :roll:). Da kostet die 800gr Dose 1,69.
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
und wie dosiere ich das essen am besten, wenn ich trofu und nafu gebe?
es steht auf der verpackung des trofu drauf, dass ein 10kg schwerer hund 145g bekommen soll. auf einer nafu dose steht drauf das der hund pro tag 1 dose bekommen soll, da er aber beides bekommt kann ich ja nicht 145g und 400g nassfutter geben, soll ich jetzt überall die Hälfte geben, also eine halbe dose nassfutter und 70g trockenfutter? oder wie dosiere ich das richtig?
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Ich würde entweder nur Trocken -oder nur Nassfutter füttern. Wenn du beides anbieten willst würde ich Hälfte Hälfte machen, das dann aber getrennt füttern. Wenn du sicher gehen willst wiegst du deinen Hund öfters mal. Nimmt er ab kannst du mehr geben und bei einer Zunahme dann entsprechend weniger ;)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Saphi, sie füttert schon beides zusammen und der Hund verträgt es. Von daher besteht absolut kein Grund zur Sorge.

Das Mischverhältnis ist die völlig freigestellt. Ich geb hier von beidem die halbe Ration, also 50% je. Du kannst aber ein Viertel, drei Viertel mischen oder sonst wie :D
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
Nur das er auch wirklich satt wird:mrgreen:
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Du kannst prinzipiell so viel füttern, bis der Hund satt wird - nur wird er dann wahrscheinlich irgendwann kugelrund sein. Du kannst/musst deinem Hund eben so viel zu fressen geben, dass er sein Gewicht hält. Nicht mehr und nicht weniger. Das richtige Maß gilt es im Laufe der Zeit herauszufinden.
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
ich persönlich würde die marke auch öfter wechsen sofern es der hund verträgt.
allerdings würde ich auch nicht trofu und dosen gleichzeitig geben sondern dann eher das eine morgens und das andere abends.
und ich würd auch nicht cäsar oder ähnliches füttern.

macs zb find ich auch gut und der preis ist auch ok. bei uns gibts das auch im laden, solltest du nicht im netz bestellen wollen.
ich bestelle immer bei sandras tieroase, trockenfutter und auch ein paar dosen dazu. wobei ich nicht täglich dosen gebe.

ich weiß nicht ob ichs überlesen habe, aber welches trockenfutter fütterst du denn?
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
ich füttere seit ein paar Tagen Granatapet mini, scheint ihm zu schmecken:clap:
wir haben hier einen Fressnapf da hole ich immer seine Futter Dosen. Wie findet ihr/du Select Gold Nafu?
Für mich hört es sich ganz gut an, weil da steht nichts von tierischen Nebenerzeugnissen
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
z.b. bei der Sorte Lamm/Reis
Lammfleisch und Innereien vom Lamm (63 %), Lammfleischbrühe (30%), Naturreis (5 %), Anismehl (0,75%), Kümmelmehl (0,75%), Sonnenblumenöl (0,4 %), Rapsöl (0,1 %).
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
ich glaube 1,09 Euro die 400g Dosen, gibt aber auch noch Dosen für 200g um die 80 Cent.
Finde der Preis ist in Ordnung und es gibt wie ich finde durchaus schlechteres Futter, so wie Pedigree:roll: das ist wirklich der größte Dreck den es gibt.
Leider habe ich mich viel zu spät mit dem Thema Hundefutter beschäftigt, hab früher auch so was wie beneful gefüttert:eusa_doh:
bis ich hier eines besseren belehrt wurde:mrgreen:
 
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
ich glaube 1,09 Euro die 400g Dosen, gibt aber auch noch Dosen für 200g um die 80 Cent.
Finde der Preis ist in Ordnung und es gibt wie ich finde durchaus schlechteres Futter, so wie Pedigree:roll: das ist wirklich der größte Dreck den es gibt.
Leider habe ich mich viel zu spät mit dem Thema Hundefutter beschäftigt, hab früher auch so was wie beneful gefüttert:eusa_doh:
bis ich hier eines besseren belehrt wurde:mrgreen:
nicht jeder kommt allwissend zur welt ;)
diese fehler haben schon andere vor dir gemacht
 
Lucky2010

Lucky2010

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
375
Reaktionen
0
ich weiß, erst mit der Zeit wird man schlauer;)
Zum Glück gibt es Foren und Hundebücher
 
Kersi78

Kersi78

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
346
Reaktionen
0
Ich füttere meiner auch das Trockenfutter Granatapet Mini. Sie liebt es!!!
Meine bekommt morgens ihr Nassfutter und Mittag bzw. Nachmittags ihr Trockenfutter. Sie bekommt überall die Hälfte vom eigentlichen Tagesbedarf.
Ich füttere das Nassfutter von Lukullus. Gibt es bei Zooplus. Frisst sie sehr gerne und ist, finde ich, auch ein wirklich gutes Futter.
Gibt es jetzt auch ein neues Lukullus, nämlich das "Gourmet". Ist ähnlich wie Terra Canis, schmeckt aber anscheinend besser, denn meine frisst das Lukullus viel lieber als das Terra Canis.
Vom Preis her finde ich es auf jedenfall erschwinglich! Kannst du dir ja mal anschauen.
Ich bestelle sehr viel bei Zooplus. Versandkostenfrei ab 19 Euro. Sehr schnelle Lieferung!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

darf man nassfutter ständig wechseln?

darf man nassfutter ständig wechseln? - Ähnliche Themen

  • Wie klein darf darf BARF sein ?

    Wie klein darf darf BARF sein ?: Und da sind wir weider ^^. Ich habe wieder eine Frage auf die ich keine klare Antwort im netz finde( und ich suche da wirklich locker 2-4 Stunden...
  • Zwergspitz 11 1/2 Wochen alt- Wie viel Futter und wie viel darf er wiegen ?

    Zwergspitz 11 1/2 Wochen alt- Wie viel Futter und wie viel darf er wiegen ?: Hallo zusammen, wir haben vor zwei Wochen einen Zwergspitz erhalten (unser erster Hund). Er wiegt aktuell mit 11 1/2 Wochen 1170g. Ist das so Ok...
  • Wie viel darf ich füttern? Jack Russell 9 Wochen

    Wie viel darf ich füttern? Jack Russell 9 Wochen: Hallo ihr Lieben :) Ich habe nun seit 1 Woche einen Jack Russell Welpen, Namens Mona :) Sie ist nun 9 Wochen alt und top fit :) Jetzt habe ich...
  • Getrocknete Leber als Leckerlie - wieviel darf man geben?

    Getrocknete Leber als Leckerlie - wieviel darf man geben?: Wieviel von der getrockeneten Leber, welche es fertig in Tüten in der Zoohandlung gibt, darf ich meinem Hund am Tag geben? Ist das beim Hund auch...
  • darf ich meinen welpen schon nassfutter geben

    darf ich meinen welpen schon nassfutter geben: hallo habe gehört das man den welpen kein nassfutter geben sollte da sie davon durchfall bekommen meiner ist jetzt 12 wochen alt könnt ihr mit...
  • darf ich meinen welpen schon nassfutter geben - Ähnliche Themen

  • Wie klein darf darf BARF sein ?

    Wie klein darf darf BARF sein ?: Und da sind wir weider ^^. Ich habe wieder eine Frage auf die ich keine klare Antwort im netz finde( und ich suche da wirklich locker 2-4 Stunden...
  • Zwergspitz 11 1/2 Wochen alt- Wie viel Futter und wie viel darf er wiegen ?

    Zwergspitz 11 1/2 Wochen alt- Wie viel Futter und wie viel darf er wiegen ?: Hallo zusammen, wir haben vor zwei Wochen einen Zwergspitz erhalten (unser erster Hund). Er wiegt aktuell mit 11 1/2 Wochen 1170g. Ist das so Ok...
  • Wie viel darf ich füttern? Jack Russell 9 Wochen

    Wie viel darf ich füttern? Jack Russell 9 Wochen: Hallo ihr Lieben :) Ich habe nun seit 1 Woche einen Jack Russell Welpen, Namens Mona :) Sie ist nun 9 Wochen alt und top fit :) Jetzt habe ich...
  • Getrocknete Leber als Leckerlie - wieviel darf man geben?

    Getrocknete Leber als Leckerlie - wieviel darf man geben?: Wieviel von der getrockeneten Leber, welche es fertig in Tüten in der Zoohandlung gibt, darf ich meinem Hund am Tag geben? Ist das beim Hund auch...
  • darf ich meinen welpen schon nassfutter geben

    darf ich meinen welpen schon nassfutter geben: hallo habe gehört das man den welpen kein nassfutter geben sollte da sie davon durchfall bekommen meiner ist jetzt 12 wochen alt könnt ihr mit...