Verfilzungen in den Griff bekommen

Diskutiere Verfilzungen in den Griff bekommen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu, mit Ole hab ich schon seit längerem das Problem, dass er sich recht ungern am Bauch und an den Schenkeln kämmen lässt. Am Rücken und an...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Huhu,

mit Ole hab ich schon seit längerem das Problem, dass er sich recht ungern am Bauch und an den Schenkeln kämmen lässt. Am Rücken und an
den Seiten liebt er es aber. Mein Hund ist gerade im "Intinmbereich" recht stark von Filzklumpen befallen:? Rauskämmen geht nur minimal, vor der Schere hat er da unten leider panische Angst (da hilft alles üben nicht viel und ich will ihn auch nicht unter Zwang beschnippeln). Gibt es vielleicht irgendein Entfilzungsspray oder einen Trick, der da hilft? Ich würde meinem Hund echt gern den Frisör ersparen, aber im Moment sehe ich da keine andere Möglichkeit mehr:|
 
15.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Verfilzungen in den Griff bekommen . Dort wird jeder fündig!
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Entfilzungsspray gibt es, ja, ich selbst habe es aber noch nicht ausprobiert. Ich denke, dass es auf das Gleiche wie Babyöl hinausläuft und man dennoch kämmen muss. Hast du es schon mal mit Babyöl versucht? Und dann statt dem Kamm vielleicht mit einem Kammhandschuh für die Vorarbeit (so viel bringen die ja leider nicht), sodass du so wenig wie möglich mit der Bürste machen musst? Außer der Schere und dem Hundefriseur fällt mir dann aber auch nichts mehr ein .....

LG
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
hallo

Ich habe das Problem mit Nupri ja auch... Was ich noch gut finde ist Mähnenspray für Pferde. Der hilft ein bisschen, dass Du besser durchkommst mit dem Kamm und die Haare werden dann auch ganz seidig und verfilzen nicht mehr so schnell.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Babyöl geht? Das ist jetzt das erste mal, dass ich das höre, aber gut, werd ich die Tage mal kaufen :D

Ich hab so einen Kammhandschuh, aber Ole hat richtige Filzklumpen wegen der dicken Unterwolle, da bringt der Handschuh nichts.
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Also wenn wirklich nichts mehr geht, dann würd' ich's lieber wegschneiden (lassen). Sonst nisten sich da sonst was für kleine Tiere ein, und das wär mir auch nicht recht.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Sun, das ist auf jeden Fall die allerletzte Option. Das Problem ist nur, dass ich einerseits nicht unbedingt Lust habe 60 Euro dafür hinzublättern, wenn ich's auch anders haben kann (daher als letzte Option) und mein Hund bekommt in unserer Badewanne schon einen Herzkasper, weil er so seine Probleme mit Wasser hat. Beim Hundefrisör müssten sie ihn dann wahrscheinlich irgendwie festzerren und da hab ich bedenken wegen der HD.
Am Wochenende versuch ichs nochmal mit Öl und Schere, ansonsten muss er da durch...
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
hö wieso 60 Euro?
Manche Tierkliniken machen sowas auch, dann bist du dabei. Hund steht auf dem Tisch und die Schneiden einfach mit Schermaschine die Haare ab.
Friseursalon: da kannst du auch dabei sein. Und ihn einfach mit Leckerchen oder ähnlichem ablenken.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich hatte beim Hundefrisör schonmal angerufen und den Fall geschildert, der meinte so um 60 Euro würde das kosten. Um ehrlich zu sein kenn ich mich mit den Preise da gar nicht aus, da das nicht meine Welt ist. Der ist allerdings der einzige hier in der Umgebung, den ich in Erfahrung bringen konnte.

Dabei bleiben wird er mir wahrscheinlich wie alle Tierarztbesuche auch, ziemlich übel nehmen. Ablenken mit Leckerchen geht in so Situationen auch nicht, der hat einfach nur Angst. Allerdings würde ich wenn, meinen Vater mit ihm hinschicken, wenn der es sich mit Ole verscherzt, wär's nicht tragisch.

Die nächste Tierklinik ist übrigens knapp 100km entfernt in Gießen. Aber ich könnte mal meinen Tierarzt fragen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Verfilzungen in den Griff bekommen