Kaninchen meiner Tochter gehen heftig aufeinander los ... Hilfe

Diskutiere Kaninchen meiner Tochter gehen heftig aufeinander los ... Hilfe im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Einen schönen guten Morgen, meine Tochter hat vor einem Jahr 2 Zwergkaninchen-Böcke (Brüder, nicht kastriert) bekommen. Sie sind beide jetzt etwa...
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Einen schönen guten Morgen,

meine Tochter hat vor einem Jahr 2 Zwergkaninchen-Böcke (Brüder, nicht kastriert) bekommen. Sie sind beide jetzt etwa 3 Jahre alt. Und bisher haben sie immer friedlich zusammen gewohnt und sich noch noch nie gestritten. Im Gegenteil ... immer ein Herz und eine Seele.

Vor einer Woche fingen die beiden an, sich heftig zu
streiten. Sie haben sich so sehr gebissen, dass sie sogar geblutet haben.

Im Internet habe ich dann gelesen, dass ich sie mal eine Woche trennen soll, was ich auch gemacht habe. Nun habe ich es vorgestern und gerade eben wieder versucht, sie zusammen zu führen. Aber keine Chance, sie gingen sofort wieder auf sich los.

Was mir auch aufgefallen ist, dass beide Kaninchen seit der Trennung nur noch einen Bruchteil von dem fressen, was sie sonst so verdrückt haben.

Ich denke, an Platzmangel kann es nicht liegen. Sie haben ein großes Haus (ca. 2 qm) und 2 miteinander verbundene Außengehege mit jeweils 3 qm. Ich habe nun beide Außengehege durch einen Sichtschutz voneinander getrennt.

Aufgefallen ist mir außerdem, dass sobald ich den Sichtschutz mal zu Testzwecken entfernt habe, und sie sich sehen konnten, haben beide sofort das buddeln angefangen. Und das haben sie noch nie gamacht.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, was ich machen muss. Meine Tochter ist schon die ganze Woche traurig, wenn sie ihre getrennten Kaninchen sieht :(

MfG
 
16.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo und etwas verspätet herzlich willkommen im Forum :)!
Zuerst: Ihr solltet die beiden kastrieren lassen. Unkastrierte Böcke können gehalten werden, es ist aber riskant und kann sogar tödlich enden. Da eure beiden schon mit aggressivem Verhalten reagieren, würde ich das auf jeden Fall machen. Danach würde ich sie auch mindestens 2 Wochen ohne Sichtkontakt trennen (ohne Riechen wäre noch besser, aber wahrscheinlich schlecht umsetzbar, oder?) und dann wirklich nochmal ganz von vorne vergesellschaften.
Viel Glück!
 
_Hasi__

_Hasi__

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
1.825
Reaktionen
0
Ich schließe mich Fräuleingrün da an.
Lese dir bitte mal DIESE Seite durch,
dort ist zu lesn wie man Kaninchen am besten Vergesellschaftet.
Vielleicht wäre es ja möglich,
ein Kaninchen die 2 Wochen in der Wohnung zu halten?

LG
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
jap ich denk auch kastrieren müsst ihr auf jeden fall beide und dann neu vergesellschaften
Off-Topic
inextremo find ich total großartig :D
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Erst einmal vielen Dank für die Infos. Also werde ich mit meiner Tochter und ihren Kaninchen wohl zum Tierarzt gehen und versuchen, sie nach der Kastration wieder zu vergesellschaften. Ich hoffe das klappt ...

Ich werde mich dann mal ein paar Tage nachdem ich sie das Erste mal wieder zusammen gesteckt habe, hier melden und meine Erfahrungen kund geben!

Vielen Dank für die Infos!
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Du kannst dich auch sehr gerne zwischendurch mal wieder melden und uns den Stand der Dinge mitteilen, Wir sind total neugierig :D.
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
So, ich habe die beiden Zwerg-Kaninchen meiner Tochter heute morgen kastrieren lassen. Nun werde ich sie mal noch 2 Wochen voneinander getrennt halten. Ich hoffe, dass die beiden sich dann wieder vertragen. Ich werde es hier berichten :)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Das ging ja schnell! Super! Bin sehr gespannt, wie es weiterläuft.
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ja, das bin ich auch. Nun haben sie heute erst mal das Rund-Um-Sorglos-Paket bekommen. Ich habe ihnen gerade frisches Gemüse, Heu, Apfelzweige, Haselnusszweige und Weinzweige zum futtern hin getan. Ich hoffe echt, dass sie sich wieder vertragen. Denn sonst haben wir ein echtes Problem im Winter.

... by the way ... ich war überrascht, was ich für das Kastrieren bezahlen musste. Ich hatte mich auf so max. 100,- € pro Tier eingestellt. Die Gesamtrechnung für beide Kaninchen kam aber auf 48,50 € :D

Ich bin gespannt und werde berichten, wie es weiter geht ...

So leben die beiden im Moment ... eben durch Sichtschutz getrennt ...



... die gute alte Bundeswehr-Isomatte :D
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ja, männliche Tiere kastrieren zu lassen ist gar nicht so teuer - ist ja alles außen :D.

Das ist nicht böse gemeint, aber auch am Gehege solltet ihr etwas verändern. Der Draht, den ihr da benutzt, ist für Außenhaltung zu unsicher, da er durchgebissen werden kann. Viel besser ist der viereckige Volierendraht, den bekommt dann auch kein Marder durch. Ist das Ganze von unten gesichert? Wenn nicht, solltet ihr das auch unbedingt machen. Am besten mit eingegrabenem Draht oder mit dicken Gehwegplatten.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
find ich ja klasse, daß das jetzt so schnelle ging: dann bleibt die daumen zu drücken!:D
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
So, heute wurden den beiden die Fäden gezogen. Sie sind nun schon 2 Wochen getrennt. Eine Woche vor, und eine Woche nach dem Kastrieren.

Sollte ich es denn jetzt schon versuchen, sie wieder aneinander zu gewöhnen, oder lieber noch warten? Denn ich glaub, die beiden vermissen sich schon sehr. Denn seit ihrer Trennung sind sie viel ruhiger, liegen oft nur irgendwo rum und sie futtern auch wesentlich weniger (sind aber gesund, hat der Tierarzt heute nochmal bestätigt).
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
wenn die wunden komplett verheilt sind und keine gefahr besteht , daß sie wieder aufgehen können, spricht nix dagegen. aber wie gesagt ich würd sie wirklich erst dann zusammenlassen
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Schön, dass du dich meldest :)! Im Prinzip kannst du es gleich versuchen. Wenn du ganz, ganz sicher gehen willst, warte noch eine Woche oder so, aber nötig ist das nicht unbedingt. Wichtig wäre nur, dass jemand da ist, der aufpassen und beobachten kann und dass ihr die Regeln einer VG wirklich strikt befolgt.
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
na dann lasse ich die beiden noch bis Samstag getrennt und werde es dann mal versuchen! Ich werde dann am Weekend mal berichten, wie es den beiden Tieren ergangen ist!
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
viel erfolg :)
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Von mir auch!
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hoffentlich ist das Wetter halbwegs verträglich ... meine Tochter will den ganzen Tag draußen im Garten sitzen und ihren Häschen beobachten :?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
:) Na, dann drücken wir auch die Daumen für gutes Wetter ;)!
 
I

inextremo

Registriert seit
11.07.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Also ich habe es gerade versucht. Die beiden sind sofort wieder aggresiv aufeinander los. Es flogen die Fetzen. Also habe ich sie wieder getrennt. Jetzt muss ich mir was einfallen lassen. Mist.
 
Thema:

Kaninchen meiner Tochter gehen heftig aufeinander los ... Hilfe

Kaninchen meiner Tochter gehen heftig aufeinander los ... Hilfe - Ähnliche Themen

  • Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?

    Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?: Hallo an alle😊, Ich habe seit Oktober 2019 ein Kaninchen (Männlich, Kastriert, mittlerweile ca. 6 Jahre) vom Tierschutzverein adoptiert. Er wurde...
  • Kaninchen läuft im Kreis

    Kaninchen läuft im Kreis: Hi, Mein Kaninchen hatte vor einer kleinen Weile Parasiten im Kopf. Er wurde geheilt, ist aber ein bisschen eingeschränkt. Er läuft draußen oft...
  • Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr

    Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr: Huhu vor ca 3 Monaten haben wir uns 2 Kaninchen aus dem Tierheim geholt (Männchen und Weibchen, 4 und 5 Jahre, beide kastriert) ,die auch dort...
  • Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag

    Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag: Hallo Kaninchenfreunde, Habe eine Frage bezüglich meiner zwei Kaninchen: besitze eine Farbenzwergin (4 Monate alt) und einen Zwergscheckenrammler...
  • Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

    Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!: Hallo ihr lieben, Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt. Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus...
  • Ähnliche Themen
  • Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?

    Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?: Hallo an alle😊, Ich habe seit Oktober 2019 ein Kaninchen (Männlich, Kastriert, mittlerweile ca. 6 Jahre) vom Tierschutzverein adoptiert. Er wurde...
  • Kaninchen läuft im Kreis

    Kaninchen läuft im Kreis: Hi, Mein Kaninchen hatte vor einer kleinen Weile Parasiten im Kopf. Er wurde geheilt, ist aber ein bisschen eingeschränkt. Er läuft draußen oft...
  • Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr

    Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr: Huhu vor ca 3 Monaten haben wir uns 2 Kaninchen aus dem Tierheim geholt (Männchen und Weibchen, 4 und 5 Jahre, beide kastriert) ,die auch dort...
  • Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag

    Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag: Hallo Kaninchenfreunde, Habe eine Frage bezüglich meiner zwei Kaninchen: besitze eine Farbenzwergin (4 Monate alt) und einen Zwergscheckenrammler...
  • Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

    Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!: Hallo ihr lieben, Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt. Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus...