Was mach ich jetzt mit Simba?

Diskutiere Was mach ich jetzt mit Simba? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo zusammen, bevor ich jetzt weiter den Laber Thread zumülle in der Hoffnung auf Tips frag ich lieber hier nochmal nach. Ich denke einige...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bevor ich jetzt weiter den Laber Thread zumülle in der Hoffnung auf Tips frag ich lieber hier nochmal nach.
Ich denke einige haben ja mitbekommen was passiert ist. Der 3. Versuch einer Inte zwischen den Jungs und den Mädels ging teils wieder schief.
Simba wurde kurz vor meinem Urlaub wieder komplett zerbissen nach 3 Wochen ruhigen zusammenlebens. Eigentlich war die Inte für mich abgeschlossen. Freddy und murphy lagen teilweise schon mit den Mädels zusammen und die 2 Eigenbrötler Sid und Simba hatten sich einigermaßen eingelebt.
Doch Simba schien sich nich ganz einzugliedern. Er wurde an
den einem Abend übelst zerbissen. Mehrere kleine Wunden und einen großen Schnitt über den Bauch welcher genäht werden musste.
4 Tage lang war er anscheinend total down laut meiner Mutter bis er sich wieder richtig erholt hatte.
Nach dem Vorfall wollte ich ihn natürlich nich wieder ins Rudel lassen und wollte auch die anderen Jungs aus der mittlerweile sehr gefestigten Gruppe nich wieder rausreißen, also ist er die Woche die ich nich da war mit Sunny zu meiner Mutter gezogen.
Heut hab ich die 2 gleich wieder abgeholt und Simba ist komplett wieder fit. Die Wunden sind sehr schön verheilt und auch die Naht ist sauber und ordentlich.

Nur was mach ich jetzt weiter mit ihm? Nochmal eine Inte versuchen und wieder so ein Ende als Risiko eingehen? Sunny bekomm ich problemlos wieder in die Gruppe rein deswegen ist sie auch mit ihm rübergezogen, aba er?
Ich steh aufm Schlauch und hab keine Ahnung woran es auch liegen könnte das er so verdroschen wird.
Es sind nur 2 Stück dran schuld. Meine Mutter meinte is soll doch wenn die 2 Übeltäter aus der Gruppe rausholen das er in Ruhe seinen Platz dort finden kann, aba die sind schon lange in der Gruppe drin. Die eine seit ihrer Geburt da wäre das ja schon echt fies.

Habt ihr vllt eine Meinung dazu oder einen Tip für mich?
Ich möchte eigentlich keinen so leiden sehen irgendwie oda nur zu zweit lassen. Simba fühlt sich jetzt nur zu zweit mit Sunny aba anscheinend wohl. Soll er dann lieber in einer kleineren Gruppe bleiben?

Vielen Dank schonmal wenn ihr auch nur eine kleinen Tip für mich habt.
Ich steh hier nämlich echt vor einem Problem und weiß nich wie ich es lösen soll.

Liebe Grüße
Chilli
 
16.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Ich bin zwar nicht so der Rattenkenner, aber vllt. ist es besser, wenn er nur mit Sunny zusammen bleibt;) Wenn sie sich auch wohl fühlt und die beiden sich verstehen-was spricht dagegen?
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,

ich weiß nich ob Sunny damit auf Dauer glücklich werden könnte. Momentan stört es sie nich. Sie bekommen zusätzlich viel Aufmerksamkeit, aba es könnte sein das sie sich auf Dauer trotzdem anfangen könnte zu langweilen oda so. Ich würde sie mehr als Gruppentier einschätzen irgendwie. Ich weiß das es dann erst blöd war sie dort raus zu holen aba sie ist einfach die unkomplizierteste bei einer Inte weilsie sich einfach mit jedem gut versteht. Sie ist einfach nur ein Sonnenscheinchen und das könnte vllt kaputt gehen wenn sie nur zu zweit bleiben müssen. Simba ist nun mal auch nich so aufgedreht wie sie. Er ist eher eine toal langsame Ratte der alles gemütlich angeht während sie einfach nur rumhüpfen möchte.
Auf Dauer vllt nich so eine gute Konstellation
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Hm, ganz schwierig. Theoretisch geb ich Deiner Mutter recht, aber praktisch zerschlag ich mir nun auch schon 30 Minuten bei nem Käffchen den Kopf und starre auf Deinen Thread...
Ich finde es eimnfach schade, das Rudel zu trennen, aber gefährden sollte man natürlich auch keine Nase, deshalb ist das schon sinnvoll,eigentlich.
Nur wenn nur die "Aggros" raus sind, gehen sie sich dann nicht vielleicht gegenseitig arg an?

Versuchen wirs mal aus einer anderen Richtung: Sind organische oder hormonelle Ursachen bei den Pöbelnasen ausgeschlossen?

LieGrü von einer grübelnden
Schnitzi
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,

laut Ta sind beide gesund. Sie haben schon einen allgemeinen Check über sich ergehen lassen müssen.
Ich sag jetzt mal ganz vorsichtig das Nalas Kinder (dazu zählt Peach) eh einen totalen Knacks haben. Klingt böse, aba jeder hat irgendwelche Verhaltensauffälligkeiten. Einer war unterentwickelt, Fibi ist immer unterfordert aba nimmt keine geistige wie auch körperliche Forderung an (ich bin natürlich trotzdem dabei sie immer wieder dazu aufzufordern usw), Freddy ist fast der normalste aba irgendwie auch nich und Peach ist die schlimmste mit ihrem Knacks. Es könnte evtl auch einfach an einer Inzucht bei ihr liegen, aba da hab ich mich nie drauf festlegen wollen wel ich das nur denke und nich richtig belegen kann.
Bei Buffy kann ich mir die Reaktion nich erklären. Sie ist zwar ein wenig übergewichtig aba gesund. Reagiert aba von sich aus auf mich auch manchmal etwas heftiger. Sie ist eine Ratte wo man wissen muss wann man an sie randarf, also halt sehr launisch. Sie war auch nich immer dabei.

Ich bin nun seit über einer Woche wirklich am grübeln aba es scheint keine perfekte Lösung zu geben irgendwie. So langsam schein ich wirklich zu verzweifeln

Vielen vielen Dank aba fürs mitgrübeln Schnitzi

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wir haben jetzt den ganzen Tag überlegt was wir tun sollen. Viel bleibt uns irgendwie nich übrig.

Mein Freund will Buffy und Peach gerne weggeben, aba da werde ich mich vollkommen einsetzen das sie bleiben können. Ich sehe es nich ein sie weggeben zu müssen auch wenn sie anscheinend die Problemursache sind.

Einmal haben wir jetzt wohl die Möglichkeit Sunny und Simba in der Konstellation zu lassen, obwohl es ja auch eigentlich besser wäre wenn sie zu dritt wären um ein richtiges Rudel bilden zu können. Als drittes Mitglied hätten wir dann Sid gewählt. Um kein weiteres Mädel aus der gewohnten Umgebung rausreißen zu müssen und da er eh ein Einzelgänger ist der sich sehr von der Gruppe abkapselt. Er kommt zwar mit allen klar wenn er ihnen über den Weg läuft aba so richtig naja...

Oda aba wir hätten die Möglichkeit Buffy, Fibi und Peach als Gruppe abzutrennen und Simba und Sunny wieder einzuintegrieren. So wäre Sunny wieder im Dom wo sie einfach besser flitzen kann als im Aneboda. Allerdings müsste man Simba wieder den Stress einer Inte antun wobei er mit den übrigen ja eigentlich keine Probleme hatte. So hätten wir die Problemfälle draußen und würden auf ein ruhiges miteinander hoffen.

Mehr is mir nich eingefallen ob es noch eine Möglichkeit geben könnte. Momentan fühlt sich mein Kopf sehr leer an
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
:eusa_think: Das klingt nach einer Lösung, in der alle berücksichtigt werden und wenig Gefahr besteht...

Ich halte Daumen und Zehen!

LieGrü Schnitzi
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Darf ich fragen welches du als geeignete Lösung sehen würdest? Ich glaub ich hab oben zu undeutlich vllt geschrieben das ich ja 2 Möglichkeiten hätte:uups:
Ich denke mal bei beiden ist die Gefahr ja sehr gering

Also nach der Eingewöhnung hier wieder ist Simba heut total aufgeweckt gewesen. So kenn ich ihn überhaupt nich. Sunny scheint Wunder bei ihm zu wirken das er irgendwie viel neugieriger und aufgeschlossener wirkt. Echt seltsam heut mit ihm:eusa_think:
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ups :uups:

Ich meinte die 2. Lösung, da Sid ja nicht das einzige "Opfer" war. Ich frage mich halt nur, wie es ist, wenn die Krawallschwestern mit sich und Fibi alleine sind. Kommen sie dann klar oder kabbeln sie sich dann ordentlich?

Hach, es tut mir echt leid, dass ich keine größere Hilfe bin!
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Fibi und Peach sind eigentlich ein Herz und eine Seele. Im Auslauf hängen sie zum Beispiel immer auf ihrem Lieblingsplatz zusammen. Und wehe es klettert wer anders da hoch aufs Regal.
Ansonsten kommen die 3 Weiber miteinander aus.

Ist es auch vertretbar sie zu dritt aus der Gruppe rauszuholen? Ich denke ja schon, immerhin haben die drei sich ja dann noch oda?

Ich glaub eigentlich muss ich doch die Entscheidung für mich selbst treffen so das mir eigentlich so keiner eine große Hilfe sein kann, aba es ist schön auch andere Meinungen zu hören. Das bestärkt einen dann doch in seiner ENtscheidung das Richtige für die Nasen zu tun.
Von daher bedanke ich mich wirklich von ganzem Herzen bei dir Schnitzi das du mir eine Antwort und Meinung gegeben hast.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Es ist schwer, fuer deine Situation irgendetwas zu raten.
Aber ich habe das Gefuehl, dass dein Simba einfach nicht fuer grosse Gruppen geeignet ist.

Egal wie du dich entscheidest, bedenke, dass du zum Teil nicht mehr die juengsten Ratten hast, Simba und Sunny sind auch vom Alter auch ein Jahr auseinander, oder ?
Irgendwann sitzt einer allein, es sei denn, du integrierst frueh genug neue Tiere dazu und haelst eine ganze Weile 2 Rudel. Denn es wird immer Stunknudeln geben, die mit Simba nicht klar kommen.

Terrornasen wuerde ich im Uebrigen IMMER in grossen Gruppen halten, damit sich ihr Terror auf so viele Tiere wie moeglich aufteilt und nicht einer das Opfer wird.
Zu dritt wuerde ich eher denken, dass sie sich gegenseitig die Koepfe einschlagen, wenn es nicht genug Beschaeftigung gibt.
Nachdem ich Yuki und Juno im Rudel hatte, war Hope auch nicht anders, aber ihre Attacken haben sich verteilt, sodass es fuer die Jungs angenehmer war, als vor der Inte. Und auch Yuki hat weniger "angestellt". Das Rudel tut solchen Tieren einfach gut.
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu Nienor,

also wohl doch besser umdenken. Klingt sehr logisch das sich der Ärger dann auf mehrere aufteilt. Wenn du nich wärst würde ich glaub ich nur verzweifeln.
Wobei die drei ja untereinander nie was hatten. Zumindest hab ich noch nie gesehen das Peach gegen ihre schwester gegangen wäre. Momentan geht sie überhaupt gegen niemanden eigentlich und ist friedlich wie vorher sag ich mal.

Das Simba und Sunny nich allein wären wenn einer stirbt würde ja Sid dann dazukommen. Generell das es wenigstens ein bisschen Rudel da ist. Vom Altersunterschied ist zwischen Simba und Sunny nich allzugroßer Unterschied. Sunny dürfte im Januar 2010 geboren sein, Simba im März 2010 und Sid im November 2010.
Also nich ganz so wirklich viel auseinander.

Blöd ist das alles seine Vor- und Nachteile hat bezüglich der Rudelaufteilung. Mein Freund möchte die "Krawallbürsten" raushaben. Er hört auf nichts mehr was ich einwende wie zum Beispiel das sich der Ärger nur auf die 3 dann ausbreiten könnte. ich bin grad durcheinander und weiß überhaupt nich mehr was richtig ist.
Vllt schlaf ich jetzt mal ne Nacht drüber und guck wie ich morgen alles sehe. Morgen möchte ich dann aba eigentlich endlich eine Entscheidung getroffen habe das alles nich allzulange hier dann dauert.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aba was ich so im Kopf rumspuken habe ist warum sich Peach ihre Attacken nich jetzt auch aufgeteilt haben sondern nur Simba betroffen haben. Immerhin war das ein sehr großes Rudel mit vielen die ihr über den Weg gelaufen sind die es hätten abkriegen können:eusa_think:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Aba was ich so im Kopf rumspuken habe ist warum sich Peach ihre Attacken nich jetzt auch aufgeteilt haben sondern nur Simba betroffen haben.
Das ist der Grund, warum ich vermute, dass er nicht im grossen Rudel klar kommt. Ich glaube, er verhaelt sich einfach irgendwie falsch, warum auch immer .. vllt ist es Ueberforderung.

Ich haette Simba jetzt aber juenger und Sunny aelter eingeschaetzt, aber gut ^^ die Zeit vergeht irgendwie anders als ich gefuehlt habe ;)
Drei sind immernoch kein Rudel, es muessten schon 4 absolut harmonische Tier auf Dauer sein, damit es einigermassen artgerecht ist. Zudem kannst du ja nicht einfach einen vom grossen Rudel nehmen und integrieren. Wenn nur er nach den anderen riecht, kann es Probleme geben. Ich wuerde da sicherheitshalber die Kandidaten extra setzen, bis die Inte durch ist.
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Ach wie doof. Klar hab ich dran gedacht das dann alle extra sitzen bis die Inte durch wäre aba dann wäre ja Sid allein für die Zeit. Theoretisch müsste ich ja also um niemandem was böses zu tun 2 von der großen Gruppe abtrennen um sie zu Simba und Sunny zu integrieren. Von daher hätte ich mir im Endeffekt eh selbst in den A.... gebissen weil ich dann dieselbe Situation habe wie vor dem ganzen Stress. Naja das wäre mir dann gekommen wenn ich einen Entschluss gefasst hätte wer jetzt wohin soll.
Anfangs hatte ich 4 Jungs die zu den Mädels sollten und dann hätte ich halt stattdessen wieder ne gemischte 4er Gruppe.
Hätte ich mir ja alles sparen können...

Blöd ist nur auch das Simba hinten im Schlafzimmer wieder weniger Kontakt zu uns hat was ihm ja auch fertig gemacht hat. Momentan steht er noch im Flur. Der Aneboda ist noch nich fertig gemacht worden. Den muss ich noch leer machen.
Aba für ihn wäre es wohl das beste bei Sunny und 2 weiteren zu bleiben. Wenn man immer weiter darüber nachdenkt und abwiegt ist es glaub wirklich die bessere Lösung. Ich werde 2 Raussuchen die wenig stressanfällig und vor allem am verträglichsten sind. Dazu gehört halt schonmal Sid und dann nochmal schauen
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,

also wir sind wohl grad eben gezwungenermaßen zu einem Entschluss gekommen. Wir haben Sid grad aus dem Käfig geholt. Peach hat ihn übelst bedrängt und nich mehr von ihm losgelassen. Er hat auch seit wir wieder daheim sind nur allein unten im Haus gelegen und kam nur immer schnell zum futtern hoch.
Ich hatte auf jeden Fall grad eben Panik das Peach ihn auch so zurichtet.
So blöd es auch ist er ist grad allein draußen und erholt sich vom Schock. Wir werden jetzt so schnell wie möglich die Inte zu Simba und Sunny durchführen das die 3 dann eine friedliche Einheit bilden sollen. Vllt ist es nich die idealste Lösung aba die Beste für die 2 sensiblen Jungs.

Wenn wir dann noch Glück haben und bald eine neue Wohnungmit mit mehr Platz finden, haben wir auch vllt eine bessere Stellmöglichkeit wo sie mehr Kontakt tagsüber zu uns haben als jetzt im Schlafzimmer
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Oh je Chilli, das tut mir leid!

Ich drücke Daumen und Zehen, dass die Lösung aufgeht!
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Danke Schnitzi fürs Daumen drücken. Ich hoffe das jetzt alles glatt läuft und auch Peach sich nich wieder en neues Opfer aussucht.
Wir werden sie wohl doch nochmal mitnehmen wenn wir mit Simba zur Ärztin müssen. Fäden ziehen und dummerweise wohl ein Abzess unter einer Wunde:? Da lassen wir sie nochmal durchchecken ob wirklich alles in ordnung is.

Liebe Grüße
Chilli
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was mach ich jetzt mit Simba?

Was mach ich jetzt mit Simba? - Ähnliche Themen

  • was mach ich am besten

    was mach ich am besten: so bin dann ma ganz frisch hier juten tach :D hab jetzt seit ein paar wochen 2 ratten (böckchen) die müsstn jetzt so ca 9-10 wochen alt sein seit...
  • was mach ich am besten - Ähnliche Themen

  • was mach ich am besten

    was mach ich am besten: so bin dann ma ganz frisch hier juten tach :D hab jetzt seit ein paar wochen 2 ratten (böckchen) die müsstn jetzt so ca 9-10 wochen alt sein seit...