Ist unser Welpe krank? Dringende Hilfe erbeten!

Diskutiere Ist unser Welpe krank? Dringende Hilfe erbeten! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier, dies ist mein erster Beitrag. Also kurz zu mir/uns. Ich und mein Partner haben uns gestern aus dem Tierheim...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier, dies ist mein erster Beitrag. Also kurz zu mir/uns. Ich und mein Partner haben uns gestern aus dem Tierheim einen Beaglemix geholt. Einen Welpen. Er ist geboren am 02.05.2011, also noch recht klein.

So. Gestern hatte er einen
ziemlich dicken bauch. Dies hat sich gegeben. Aber er hat Durchfall seit gestern. Und er ist nur am liegen. Ich kann machen was ich will, er läuft freiwillig nicht, er spielt nicht, er freut sich nicht. Er macht also all das nicht, was welpen normalerweise tun. Neugierig sein, spielen usw.

Es ist mir durchaus klar, dass es sein kann, er ist so ruhig wegen der neuen umgebung usw. Aber da ist eben noch der durchfall und die trockene nase.

Er ist nicht mein erster Hund und daher bin ich mir fast sicher, dass da was nicht stimmt. Meine Frage jetzt, hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? Und was kann ich tun, um ihm zu helfen? Um die Uhrzeit treffe ich doch keinen Tierarzt mehr an :/

Vielen Dank schonmal!

DieNara und Rocky
 
16.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Bei einem Welpen der jetzt schon total platt ist nichts Fressen mag und sich nicht Bewegen will,würde ich sofort ein Not-TA anrufen.
Nottierärzte haben immer offen.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Am besten in die nächste Tierklinik fahren! Durchfallerkrankungen bei Welpen kann gefährlich werden, da sie sehr schnell austrocknen. Google am besten mal nach einer Klinik in deiner Nähe. Das ist meiner Meinung nach die einzig richtige Lösung.
 
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Bei einem Welpen der jetzt schon total platt ist nichts Fressen mag und sich nicht Bewegen will,würde ich sofort ein Not-TA anrufen.
Nottierärzte haben immer offen.
Also gefressen und getrunken hat er heute.

Ich ärgere mich darüber, dass die mir im Tierheim einen scheinbar kranken hund verkauft haben. Das kann doch nicht wahr sein!
Im Vertrag steht (ich habe gerade mal geschaut), dass die kosten des Tierheimtierarztes in den ersten 14 tagen nach kauf des tieres erstattet werden, andere tierarztkosten aber nicht. Und so eine Tierklinik oder ein Nottierarzt ist ja nicht gerade billig.

Nicht falsch verstehen, ich mache die gesundheit von unserem kleinen natürlich nicht von den kosten abhängig!
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Hat er denn anderes Futter bekommen,was er nicht gewöhnt war?

Bei so einem kleinem Welpen ist Durchfall immer sehr ernst zu nehmen,gerade wenn der Welpe dann auch ziemlich Platt ist.
ruf am besten jetzt mal bei einem TA an,und morgen beim Tierheim und frag da nach.
 
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Nein, wir haben Futter aus dem Tierheim mitgenommen. Der Mann da sagte, dass er das immer bekommen hat.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Eine Ferndiagnose ist immer etwas schlecht, wenn es um die Gesundheit eines Lebewesens geht. Wie schon gesagt wurde, würde ich an deiner Stelle sofort einen Nottierarzt oder eine Klinik anrufen.

Und selbst wenn das Tierheim dann nicht die vollen Kosten bezahlen würden, da sie vielleicht höher sind als die Kosten bei einem "normalen" Tierarzt, würde ich es machen. Denn wenn es einem meiner Tier nicht gut geht, setzt ich sofort alle Hebel in Bewegung. Erst recht, wenn es ein Welpe ist, denn wie gesagt kann da sowas schnell gefährlich werden.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
geht so schnell wie möglich zum TA.
Ruf im TH an und sagen denen Bescheid.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Bitte zumindest beim Notdienst anrufen und fragen, ob ihr vorbeikommen müsst oder was zu tun ist.
Gerade ein Welpe kann schnell dehydrieren und dann hattet ihr die längste Zeit einen Hund.
Dass ein Hund Geld kostet, ist ja klar und das müsst ihr eben jetzt mal bezahlen.
 
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Eine Ferndiagnose ist immer etwas schlecht, wenn es um die Gesundheit eines Lebewesens geht. Wie schon gesagt wurde, würde ich an deiner Stelle sofort einen Nottierarzt oder eine Klinik anrufen.

Und selbst wenn das Tierheim dann nicht die vollen Kosten bezahlen würden, da sie vielleicht höher sind als die Kosten bei einem "normalen" Tierarzt, würde ich es machen. Denn wenn es einem meiner Tier nicht gut geht, setzt ich sofort alle Hebel in Bewegung. Erst recht, wenn es ein Welpe ist, denn wie gesagt kann da sowas schnell gefährlich werden.

Wie gesagt, ums geld geht es natürlich in dem fall absolut nicht. es ist einfach eine sauerei. es muss den leuten im tierheim doch auffallen, wenn es einem hund nicht gut geht? ich ärgere mich über sowas, weil mir die tiere leid tun. wer weiß wie lange unser rocky noch unbemerkt krank da gelegen hätte. ich darf gar nicht dran denken!

Mein Mann ist jetzt gerade nochmal mit ihm rausgegangen. ich warte ab, ob er immer noch durchfall hat und dann entscheiden wir weiter.
 
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Mein Mann sagte gerade, er hat noch durchfall. Grau grün..
Rocky hat sich direkt wieder hingelegt, ich ruf jetzt in der tk an.
 
M

miniparis

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
das freut mich.Rocky hat bestimmt Parasiten.ich hoffe den Kleinen geht es bald besser.
vielleicht braucht er bloß eine Wurmkur
LG
 
D

DieNara

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
angeblich hatte er die wurmkur schon bekommen.. mehrfach. so stehts im impfpass.
 
schoki43

schoki43

Registriert seit
30.11.2010
Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Berichte bitte weiter,was die in der TK gesagt haben.



Ich finde es es auch sehr traurig,dass die Pfleger im TH nichts gesagt haben,denn sowas
muss denen aufgefallen sein.Wie war der Kleine denn,als Ihr ihn das erste mal
gesehen habt und Ihr Euch für ihn entschieden habt? Habt Ihr auch nichts bemerkt?

Ich wünsche dem Kleinen ganz schnell gute Besserung!
 
M

miniparis

Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
21
Reaktionen
0
die Züchterin meinte das auch und dann hat meine TA doch Würmer und Parasiten in den kote gefunden,ach ja,meine TA meinte das ein Welpe alle 2 Wochen eine Wurmkur braucht,vielleicht es einfach eine Wurmkur wieder fällig.alle sie Symptome hören sich ganz nach Ungeziefer an.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na ja, nach der Wurmkur kann er auch wieder Würmer bekommen.
Wenn ein Hund Würmer hat, hilft die Wurmkur, aber sie beugt nicht vor.
Und wenn Rocky noch nicht so lange krank ist, muss das denen im Tierheim auch nicht aufgefallen sein.
Würmer oder einen Infekt kann er sich auch bei euch erst eingefangen haben.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
es kann durchaus sein, dass er durch die ganze Veränderung und den Streß krank geworden ist.
Bei euch gibt es andere Bakterien und er hat euch nicht gekannt, die ganze Umstellung ist alles Streß, da kann es einem schon mal das Immunsystem zerhauen, wenn man schon etwas anfällig ist.

Bei den Temperaturen draußen ist es gerade nicht so ganz unnormal dass Hunde eher ruhig sind. Unser Dicker (kein Welpe mehr aber sehr hibbelig) ist momentan auch sehr ruhig.

Geht ihm ersdt einem nur Hühnchen und Reis. Ihr sollte ihm auch 1 Kg Karotten kochen, pürrieren, 1 Teelöffel Salz dazu und das Ganze dann mit Wasser auf ein Liter bringen und füttern. Das müsste den Durchfall stoppen.
Geht aber auf jeden Fall zum TA. Bei den Temperaturen und dann noch Durchfall kann der Hudn sehr schnell austrocknen und als Welpe sind sie ja dochs ehr anfällig.

Was ist Rocky denn für eine Rasse oder ist er ein Mischling?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist unser Welpe krank? Dringende Hilfe erbeten!

Ist unser Welpe krank? Dringende Hilfe erbeten! - Ähnliche Themen

  • Welpe 14 Wochen Bein gebrochen

    Welpe 14 Wochen Bein gebrochen: Hallo zusammen. Unser Kooikerhondje Welpe hat sich gestern das Bein gebrochen als sie draussen wegen einem nicht angeleinten Hund erschrocken ist...
  • Welpe zittert beim Einatmen im Schlaf

    Welpe zittert beim Einatmen im Schlaf: Hallo ihr Lieben! Vito (Beabull, 6 Monate alt) wurde letzte Woche geimpft. Nach drei Tagen entdeckten wir plötzlich eine kleine Beule an der...
  • Tiere krabbeln im Fell

    Tiere krabbeln im Fell: Hallo, In dem Fell unseres 9 Wochen jungen Labrador Retriever Welpen sind uns heute kleine Krabbeltiere aufgefallen. Im Video sehr sichtbar...
  • Geschwür/Exzem/irgendwas auf Unterlippe vom Welpen

    Geschwür/Exzem/irgendwas auf Unterlippe vom Welpen: Hallo zusammen.. vorab, ja wir gehen sowieso zum Tierarzt wegen der Impfung - aber ich wollte mich vorher schon informieren was das sein könnte...
  • Welpe Operation

    Welpe Operation: Hallo! Wir waren heute mit meinem Kleinen zum Ersten mal selber beim Tierarzt und er ist so gut wie gesund. Er ist 10 Wochen alt. Das einzige...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe 14 Wochen Bein gebrochen

    Welpe 14 Wochen Bein gebrochen: Hallo zusammen. Unser Kooikerhondje Welpe hat sich gestern das Bein gebrochen als sie draussen wegen einem nicht angeleinten Hund erschrocken ist...
  • Welpe zittert beim Einatmen im Schlaf

    Welpe zittert beim Einatmen im Schlaf: Hallo ihr Lieben! Vito (Beabull, 6 Monate alt) wurde letzte Woche geimpft. Nach drei Tagen entdeckten wir plötzlich eine kleine Beule an der...
  • Tiere krabbeln im Fell

    Tiere krabbeln im Fell: Hallo, In dem Fell unseres 9 Wochen jungen Labrador Retriever Welpen sind uns heute kleine Krabbeltiere aufgefallen. Im Video sehr sichtbar...
  • Geschwür/Exzem/irgendwas auf Unterlippe vom Welpen

    Geschwür/Exzem/irgendwas auf Unterlippe vom Welpen: Hallo zusammen.. vorab, ja wir gehen sowieso zum Tierarzt wegen der Impfung - aber ich wollte mich vorher schon informieren was das sein könnte...
  • Welpe Operation

    Welpe Operation: Hallo! Wir waren heute mit meinem Kleinen zum Ersten mal selber beim Tierarzt und er ist so gut wie gesund. Er ist 10 Wochen alt. Das einzige...