Ist Sally zu dick?

Diskutiere Ist Sally zu dick? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich würde gerne mal Eure Meinung zu meiner Wuchtbrumme Sally hören. Als ich sie vor elf Monaten bekommen habe, wog sie 781g, was mir persönlich...
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Ich würde gerne mal Eure Meinung zu meiner Wuchtbrumme Sally hören.

01.jpg

Als ich sie vor elf Monaten bekommen habe, wog sie 781g, was mir persönlich zu wenig war. Heute bin ich jedoch beim Wiegen fast aus den Latschen gefallen... sie hatte jetzt immer so um 1050g, fand ich noch an der Grenze. Heute wog sie 1115g.

Ich weiß jetzt nicht,
ob das noch gesund für sie ist. Ich habe es nie schlimm gefunden, dass sie ein bißchen was auf den Rippen hat, weil ich bei einem anderem Schwein, das öfters mal kleine Zipperlein hat, eher das gegenteilige Problem habe. Da war ich eigentlich immer froh, dass Sally was zum Zusetzen hat, falls sie auch mal krank werden sollte. Aber irgendwo ist nach oben hin doch auch mal Schluss. Übergewicht ist schließlich auch für Tiere nicht gesund.

Findet Ihr sie auch zu dick?

Zu fressen bekommen sie frisches Gemüse, ab und zu mal Obst, alle zwei Tage Trockenkräuter (nicht zu viel, weil weniger ist da wohl mehr...) und ansonsten je nach Verfügbarkeit auch frisches Gras und Löwenzahn. Und natürlich Heu zur freien Verfügung.

Beim Fressen ist Sally ein echter Staubsauger, würde man sie im Gemüsegarten aussetzen, wäre sie ein ernstzunehmender Schädling. Ich kann sie ja auch schlecht auf Diät setzen, weil die anderen Schweine das Problem ja nicht haben. Soll ich sie vielleicht mal zum Essen seperieren?

Hier noch ein Bild von oben...

02.jpg

Und zum Vergleich Patty (984g)

03.jpg

Ratlose Grüße,
Belchen
 
17.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ist Sally zu dick? . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bissi mopsig ist sie schon, das kommt oft im Sommer vom vielen Gras und dem Löwenzahn, der setzt ganz schön an. Aber so langsam sollte man damit ja wieder aufhören, ab Mitte August kommen wieder Herbstgrasmilben, die man sich sicher nciht mit dem gras in die Wohnung holen möchte.

Wahrscheinlich nimmt die Kleine von ganz alleine ab, wenn es dann kein Gras mehr gibt, und Du jetzt deswegen nicht drastisch mehr gibst was ansetzt.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Das mit dem Gras habe ich mir auch schon gedacht, weil sie alle vier jetzt zum Sommer hin ein bißchen zugenommen haben...

Das mit den Milben wusste ich gar nicht, danke für den Tipp!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.688
Reaktionen
44
Ich hab noch nie was von Herbstgrasmilben gehört, wir füttern immer solang Wiese, wie es sie gibt.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Dann sei Froh, dass ihr noch keinen kammerjäger rufen durftet, um die Wohnung auszuräuchern. Sowas macht keinen Spaß. Und es gibt keinerlei anhalspunkt, wo die biester sich rumtreiben.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Also ich würde jetzt nicht anhand von Zahlen oder Bilder sagen, sie ist zu dick. Greifst du in Schwabbel, kannst du die Rippen noch spüren, schleift der Bauch auf dem Boden? Das muss man ganz speziell für jedes einzelne Tier sehen und kann man nicht am Gewicht festmachen.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
:uups: Naja. Sie fühlt sich halt schon ein bißchen "kompakter" an als die anderen... schwer zu beschreiben. Wegen den Rippen weiß ich jetzt auch ehrlich nicht.

Aber es ist ja nicht so, als würde sie nur faul rumliegen. Sie ist schon aktiv, wuselt rum und ist immer eine der Ersten, die angerannt kommt :mrgreen:

Aber unterm Bauch kann man noch herschauen!
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
also ich finde man sieht auf den Fotos schon was. Einerseits ein recht deutliches Doppelkinn, das alleine ist noch nciht wild, aber ich sehe vor allem eine Speckrolle auf den Schultern am vorderen Rückenbereich. Man sollte natürlich keine vorstehenden Knochen fühlen und auch nicht die rippen zahlen können, aber wenn es sich anfühlt, als läge eine dicke daunenjacke über den rippen ist es zu viel Speck. Beim Menschen wie beim Tier - auch bei Menschen sollte man die rippen nciht zählen können, aber der Brustkorb darf sich schon fester anfühlen.

Ich habe ja auch nciht gesagt, dass sie auf Diät muss, sondern nur nicht noch weiter zulegen sollte. Irgendwann geht Übergewicht eben auch auf die Gelenke und die inneren organe, das muss nicht sein. So ne Fettleber arbeitet eben nicht mehr 100% gut, ein verfettetes Herz neigt eher zum infarkt und wenn sich ind en Schlagadern Beläge absetzen wird ein Schlaganfall deutlich wahrscheinlicher. Deswegen müssen nicht alle Lebewesen gertenschlank sein, aber eben auch nicht so richtig fett.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Also ich sehe da kein Speckring oben an der Schulter, so sollte ein gesundes Meerschweinchen aussehen, eine runde Walze.... :) Höchstens der Popo wirkt etwas zu breit zum Rest, hier frage ich mich dann aber eher, könnten Zysten das Problem sein, sind diese ordentlich mit Flüssigkeit gefüllt, können diese solche Gewichtserhöhungen auch erklären.

Und Doppelkinn, ist auch kein Anzeichen für zu dick sein... manche haben da auch einfach eine Veranlagung für und oft ist der Sack nicht mal wirklich gefüllt, sondern eher Hautschwabbel.

Unter fett, verstehe ich wirklich etwas ganz anderes, als wie dieses Schwein aussieht und von der Threaderstellerin beschrieben wird, da habe ich hier schon wirklich Trofubomber gesehen... wenn hier ein paar Grämmchen zuviel sind, ist das in keinem Fall falsch... auch Menschen bei manchen, hatte ich mal gelesen, ist ein durchschnittliches Gewicht besser für die Gesundheit, als schlank, zudem habe gerade die Tiere dann noch etwas mehr Reserve, wenn sie wirklich krank werden sollten und wir wissen, wie schnell sie dann Gewicht verlieren können.
 
Belchen

Belchen

Registriert seit
19.09.2009
Beiträge
362
Reaktionen
0
Danke für Eure Meinungen!

Ich achte jetzt einfach mal darauf, dass Sally nicht noch dicker wird :)
 
Thema:

Ist Sally zu dick?

Ist Sally zu dick? - Ähnliche Themen

  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Meerschweinchen zu dick - wie abnehmen?

    Meerschweinchen zu dick - wie abnehmen?: Hallo liebe Foren-Mitglieder, mich beschäftigt momentan das Problem, dass ich nicht weiß wie ich mein Meerschweinchen abnehmen lassen soll.. Fynn...
  • Schwein mit dickem Bauch

    Schwein mit dickem Bauch: Moin! Ich habe hier eins meiner Schweinchen sitzen, sie ist seit vier Monaten bei uns. Mitte Oktober hatte sie eine Blasenentzündung,die dann aber...
  • Dicker, harter Bauch

    Dicker, harter Bauch: Hallo liebe Foris!:) Vorgestern habe ich bei meiner 7-jährigen Lizzy ihren prallen, harten Bauch bemerkt. Beim weiteren Beobachten sah ich, dass...
  • Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??

    Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu meiner dicken Mimi. Jeden Samstag werden meine Schweine beim sauber machen gewogen. Heute war ich beim...
  • Ähnliche Themen
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Meerschweinchen zu dick - wie abnehmen?

    Meerschweinchen zu dick - wie abnehmen?: Hallo liebe Foren-Mitglieder, mich beschäftigt momentan das Problem, dass ich nicht weiß wie ich mein Meerschweinchen abnehmen lassen soll.. Fynn...
  • Schwein mit dickem Bauch

    Schwein mit dickem Bauch: Moin! Ich habe hier eins meiner Schweinchen sitzen, sie ist seit vier Monaten bei uns. Mitte Oktober hatte sie eine Blasenentzündung,die dann aber...
  • Dicker, harter Bauch

    Dicker, harter Bauch: Hallo liebe Foris!:) Vorgestern habe ich bei meiner 7-jährigen Lizzy ihren prallen, harten Bauch bemerkt. Beim weiteren Beobachten sah ich, dass...
  • Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??

    Schweinchen zu dick, vielleicht krank ??: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu meiner dicken Mimi. Jeden Samstag werden meine Schweine beim sauber machen gewogen. Heute war ich beim...