Maden im Hamsterfutter :/

Diskutiere Maden im Hamsterfutter :/ im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Und zwar habe ich das Problem, dass in meinem Hamsterfutter (Körner, Sonnenblumenkörner, das übliche halt) immer nach ca. 2 Monaten Maden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Und zwar habe ich das Problem, dass in meinem Hamsterfutter (Körner, Sonnenblumenkörner, das übliche halt) immer nach ca. 2 Monaten Maden auftreten... Ich fülle
das Futter immer in so eine Eis-Plastikbox um. Das Problem hatte ich schonmal, seit dem her habe ich immer den Deckel aufs Futter gemacht, bringt aber irgentwie auch nichts. Temperatur in meinem Zimmer is ganz normal. Was kann ich machen, dass ich keine Maden mehr da drin habe, denn ich ekel mich echt vor Maden :(
Und wenn ich ihm jetzt noch etwas füttere, kann das ungesund für meinen Robo werden ?
 
17.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Wenn Madenbefall drin ist, einfrieren für 48 Stunden und anschließend weg werfen. Der Kot der Maden kann durchaus schädlich sein.

Was genau fütterst du denn? Ich frier neues Futter vorher auch mindestens 48 Stunden ein, um eventuelle Tierchen ab zu töten
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
hm das Grundnahrungsmittel halt, Trockenfutter. Habe schonmal gehört man soll etwas hochprozentigen Alk drüber schütten und warten bis er verflogen ist, aber das tu ich meinem Hami nicht an bevor ich nichts genauses drüber weis.
Wenn dir dieses Hamsterfutter von Vitakraft etwas sagt... In so einem Grünen Beutel
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Vitakraft is bekannt dafür, das sie Maden mitliefern, wie gesagt, Futter mit Tierbefall kommt hier weg, vorher frier ich es nochmal ein, damit ich die Tierchen auch abtöte und sie nicht in meiner Mülltonne weiter leben
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ja, bei Vitakraft hatte ich früher auch ab und zu mal unerwünschten Besuch:roll:

Ich würd das Zeug auch wegwerfen, so teuer ist es nicht und sicher ist sicher ;) Danach solltest du die Box auch mal gründlich auswaschen. Wenn ich ehrlich bin, würde ich mir auch ein anderes Hamsterfutter suchen, Vitakraft ist nicht der Hit.
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
na gut ich werde es versuchem
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Vielleicht solltest du auch dringend dein Futter überdenken, Vitakraft ist nun alles andere als gut. Was für Hamster hast du denn?
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ein Robo
ich gehe morgen neues kaufen und kein vitakraft ^^
welches nehmt ihr so ?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Hast du schon ein Futter ins Auge gefasst? Nicht, dass es ähnlich (schlecht) ist wie das von Vitakraft.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Das PRoblem ist, das es im Handel kein geeignetes Futter gibt. Gerade bei Zwerghamstern darf kein Zucker oder dergleichen drin sein, auch kein Obst
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ja das weis ich,
kennt ihr von Peka Nagerglück ?
ist das besser oder was habt ihr so ???
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Bei Robos ist das mit dem Zuckergehalt nicht ganz so tragisch. Es gehört zwar auch nicht auf den natürlichen Speiseplan und von daher ist es durchaus nicht verkehrt, wenn man zuckerfrei füttert, aber diese Art ist nicht diabetesgefährdet, von daher sind die Folgen nicht so dramatisch.

Das einzig mehr oder minder gute Futter aus dem Handel, was mir grade einfällt, wäre JR, Zwerghamsterschmaus oder so. Ich finde es zwar nicht so dolle, aber immerhin sind keine bunten Knusperteile drin und ein bisschen Eiweiß..
Also wenn möglich, dann bestell doch was im Internet. Das ZooDi-Futter von Rodipet ist z.B. gut.

Du solltest bei Körnerfutter immer darauf achten, dass alle Bestandteile im Futter zu erkennen sind. Kräuter sollten Kräuter sein, getrocknete Blätter und Stengelchen, keine gepressten Pellets, Ringe, oder gar irgendwelche Knusperteile in knatschgrün oder knallorange.
Die Körner müssen keimfähig sein, halt einfach mal ein paar davon feucht und schau, ob was draus wächst. Wenn nicht, ist das Futter nährstoffarm, wer weiß, wie lange das vorher gelagert wurde. Für Zwerge sollten außerdem die Kleinsämereien überwiegen, also nicht so viel Getreide wie Weizen, Mais etc. sondern eher kleine Samen, Hirse, Glanzsaat, Grassamen, Leinsaat, Milo etc. Gutes Futter enthält viele verschiedene Sämereien.
Im Futter sollten nicht viele Sonnenblumenkerne, sonstige Kerne oder Nüsse enthalten sein, die machen dick. Sowas lieber seperat kaufen und als Leckerlie füttern.
Gutes Futter enthält wenig Zucker und keinen Honig oder Melasse (steht in der Zutatenliste).
Außerdem sollte Eiweiß in Form von getrockneten Mehlwürmern, Heuschrecken oder Gammarus enthalten sein (diese ruhig auch lebend zufüttern), in den meisten Futtersorten, die das enthalten, ist aber immer noch zu wenig drin.
 
A

Alexandraxyz

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
304
Reaktionen
0
Hallo!

Das sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Futtermotten! Aus ihnen entstehen später so kleine graue Motten, die in der Wohnung rumfliegen. Die Eier können in jedem Futter sein. Machmal sind sie vor allem im Sommer, wenn es warm ist auch in Lebensmitteln für Menschen, wie zB. Reis oder Mehl. Am besten stellst du das Futter, sofort nachdem Du es gekauft hast, für einen Tag ins Gefrierfach. Dann sind die Eier abgetötet und es schlüpfen keine Maden mehr. Wenn der Befall gering ist und sich die Maden schon eingesponnen haben, kann man die Gespinste auch raussammeln und das gute Futter hinterher noch verwenden. Dann aber auf jeden Fall auch kurz einfrieren.

LG,
Alexandraxyz
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Von Rosenlöcher gibt es noch ein brauchbares Zwerghamster futter :D

Schütte blos keinen Alkohol über das Futter. AB in die Tonne.

Ich friere meine KOmponenten auch immer vorher ein und hatte trotz alledem schonmal in meinen gemischten Zwergenvorrat Maden drin. Ich werfe es weg und mische neu. Ist aber erst einmal passiert.
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ja macht das dem Futter nichts wenn ich es einfriere?
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Nein es macht dem Futter nix.
Aber man sollte es gleich nach dem Kauf einfrieren, befallenes Futter bitte wegwerfen.
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
ja das alte is schon in der Gefriertruhe^^
Das werfe ich jetzt gleich weg.
Das neue is auch schon drin :)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Was hast du denn jetzt für eins?
 
xXAXx

xXAXx

Registriert seit
09.06.2011
Beiträge
64
Reaktionen
0
Aus dem Hela Baumarkt, da gabs nur Vitakraft und so Futter wo man selber in die Tüten füllen kann- da sind: Mais, Sonnenblumenkörner, Getreidekörner, Flocken, noch so andere Körner(sehen den Getreidekörner ähnlich), so weise Körner(genau die gleiche Form wie Sonnenblumenkörner), Kräuter, so Runde grüne Kügelchen(ich habs mal probiert, dürften Erbsen sein), ach wie heißt es denn, diese braun-schwarzen Sticks wo in fast jedem Futter drin sind (aber nicht sehr viele[frisst mein Hamster eh nicht :D]) und durchaus findet man auch ein ein Nüsschen. War auch teurer wie Vitakraft, ich hoffe, dass das Futter gut ist :)
Was mich ein wenig stört : das sind meiner Meinung nach ein wenig zu viel Sonnenblumenkörner drin, aber da fisch ich einfach ein paar raus, bevor er sein Futter bekommt :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Das Weiße, das aussieht wie Sonnenblumenkerne, ist Cardysaat. Ansonsten fehlen Kleinsämereien gänzlich, oder irre ich mich da jetzt? :eusa_think:
Naja, also sehr vielfältig hört es sich nicht an.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Maden im Hamsterfutter :/

Maden im Hamsterfutter :/ - Ähnliche Themen

  • Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?)

    Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?): Hallo. :D Ich habe mir vor ca. einer Woche eine dsungarische Zwerghamsterdame zugelegt und ihr bisher einfach Standard-Futter gegeben und täglich...
  • Hamsterfutter

    Hamsterfutter: Hallo Ich höre immer verschiedene Meinungen zu Hamsterfutter und wollte jetzt mal fragen, was ihr euren Hamstern anbietet oder von was ihr mir...
  • Hamsterfutter für dicken Hamster

    Hamsterfutter für dicken Hamster: Hallo, Mein Hamster ist leider etwas zu dick und die Futterangebote im Zoofachhandel sind mir zu fettreich. Deshalb habe ich von, selbst ein...
  • ist mein hamsterfutter okay?

    ist mein hamsterfutter okay?: Hey alle zusammen:) Ich habe einen kleinen dschungarischen zwerghamster und da wollte ich mal fragen wie es mit seinem Futter steht, also ob das...
  • Maden .. überall Maden

    Maden .. überall Maden: HUHU! Da mach ich gestern die Käfige sauber und will neues Futter in die Dose Füllen was seh ich ? in der verschlossenen Packen Witten Molen waren...
  • Maden .. überall Maden - Ähnliche Themen

  • Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?)

    Hamsterfutter - DIY (Zusammenstellung?): Hallo. :D Ich habe mir vor ca. einer Woche eine dsungarische Zwerghamsterdame zugelegt und ihr bisher einfach Standard-Futter gegeben und täglich...
  • Hamsterfutter

    Hamsterfutter: Hallo Ich höre immer verschiedene Meinungen zu Hamsterfutter und wollte jetzt mal fragen, was ihr euren Hamstern anbietet oder von was ihr mir...
  • Hamsterfutter für dicken Hamster

    Hamsterfutter für dicken Hamster: Hallo, Mein Hamster ist leider etwas zu dick und die Futterangebote im Zoofachhandel sind mir zu fettreich. Deshalb habe ich von, selbst ein...
  • ist mein hamsterfutter okay?

    ist mein hamsterfutter okay?: Hey alle zusammen:) Ich habe einen kleinen dschungarischen zwerghamster und da wollte ich mal fragen wie es mit seinem Futter steht, also ob das...
  • Maden .. überall Maden

    Maden .. überall Maden: HUHU! Da mach ich gestern die Käfige sauber und will neues Futter in die Dose Füllen was seh ich ? in der verschlossenen Packen Witten Molen waren...