Heu

Diskutiere Heu im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Wie lang firstis Heu eigentlich haltbar?
C

chipmunk

Registriert seit
16.07.2011
Beiträge
86
Reaktionen
0
Wie lang
is Heu eigentlich haltbar?
 
18.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Heu . Dort wird jeder fündig!
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
1-2 Jahre, luftig und trocken gelagert, nicht in einer Plastiktüte.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
das ist gut zu wissen
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Ganz wichtig wäre noch, dass heu mindestens 8,besser 12 Wochen reifen muss bevor es verfüttert werden darf. Also auf keinen Fall frisch vom Acker geben, auch wenn man selber heu macht - das braucht seine Zeit bis es gefressen werden darf.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
ok, danke. da ich es bis jetzt immer kaufe dürfte das kein problem sein, aber ich will es ach mal selber machen ..
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Das ist eine ganz schöne Arbeit, Heu selbst zu machen. Man muss Tage erwischen, wo kein Regen vorausgesagt ist und es muss mehrmals täglich (min. 2x) gewendet werden.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
das habe ich auch soch gelesen,einige meinten das es nicht so schwer ist ..
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Wenn Du einen Traktor, ein Mähwerk einen Heuwender und einen Schwader hast , dann ist es ganz einfach.

Wenn Du aber mit Sense und Rechen los ziehst ist es eine furchtbare Arbeit, sehr sehr hart. Außerdem braucht man eine richtige Wiese, nur nur das was im Garten wächst. Du musst es dann auch zusammen binden und Transportieren, Du hast ja keine Ballenpresse, und Du brauchst eine Scheune - und da musst du häufig die Temperatur kontrollieren. heu gärt innerlic beim reifen und wird so heiß, dass es von selber anfangen kann zu brennen, wenn man nicht sehr genau auf die Temperatur achtet.

So ganz ohne ist das wirklich nicht.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
ok, danke ..
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
228
Reaktionen
0
Natürlich kann es frisch vom Acker gegeben werden, warum auch nicht? :) Also meine Meeris habens überlebt :D
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
RKB Du kannst frisches GRAS geben, kein getrocknetes Heu, schon gar nicht innerhalb der ersten paar Wochen. Damit kann auch der Landwirt seine Kühe und Pferde umbringen.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
ich würde aber ja das gras wass ich auch so zum fressne gebe trocknen lassen....
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Mine, so funktioniert Heu machen aber nicht. Und auch wenn Du es trocknen lässt muss es 12 Wochen liegen. Die Bauern machen ja nicht nur zum Spaß so nen Aufwand mit mehreren Maschinen.

1. Du brauchst eine Wiese, die mehr als Knie hoch ist (und die Dir gehört, nicht einfach irgendwo stehlen!)
2. Das Gras abmähen mit einer Sense, nicht mit dem Rasenmäher oder der Motorsense, ausbreiten
3. nach mehreren Stunden, wenn es oben drauf sich trocken anfühlt, wenden, damit die unteren Halme auch trocknen
4. nochmal wenden
5. bei Bedarf nochmal wenden
6. Wenn alles sich trocken anfühlt kannst Du es holen, entweder bindest Du es zusammen oder auch locker - locker braucht es aber enorm viel Platz
7. Einlagern in einen trocknen Raum, wo keine erhöhte Feuchtigkeit ist, möglichst Luftig, sehr gut durchlüftet, keine geschlossenen Fenster, aber trocken, kein Keller, kein Dachboden
8. Jeden Tag Temperatur in der Mitte vom Heu überprüfen, wenn die über 50 Grad ansteigt besteht die Gefahr dass es sich selber entzündet - das ist fahrlässige Brandstiftung und bringt Dich ins Gefängnis. heu erwärmt sich dabei von ganz alleine durch den Vorgang der Trocknung und chemischen Veränderung, also wirklich aufpassen! an warmen Tagen mehrmals am Tag messen, sobald die Temperatur steigt alle 30 Minuten
9. nach 12 Wochen darfst Du es dann füttern.

Auf gar keinen Fall darf Heu in Säcken gelagert werden, nicht unterm Dach wo es noch wärmer wird, nicht in einem Wohnhaus (wenn das abbrennt könntest Du Menschen gefährden!) Du brauchst ein spezielles Heuthermometer um wirklich in der Mitte die Temperatur zu bestimmen, an warmen tagen mehrmals täglich nachschauen. Also kannst Du NIE länger als 30 Minuten weg gehen, wenn es warm ist, nichts mit Freibad.

Die Bauern verwenden dafür sensoren, die sie automatisch alarmieren wenn es zu warm wird.

Mit der Sense bitte aufpassen dass Du Dir nicht die füße absäbelst.



Klingt das immer noch so einfach?
wenn Du nur einfach so was trocknen willst dann nimm Löwenzahn oder Brennesseln, binde Sträuße die Du an der Decke aufhängen kannst und achte drauf, dass nichts schimmelt, sollte aber auch wirklich 100% trocken sein bevor es verfüttert wird, also mehrere Wochen warten.
 
*Mine*

*Mine*

Registriert seit
05.06.2011
Beiträge
673
Reaktionen
0
ne, das ist nicht so leicht da gebe ich dir recht ;)
Ja, ich denke auch das ich da bei brennesseln und Löwenzahn leiben werde
 
T

the chekar

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
hi,
aber was soll ich zwischenzeitlich füttern?
Warum glaubt ihr sind unsere kühe in den bergen?
Weil wir den sommer dann frei haben und das heu reifen kann.
aber was soll ich während diese 12 wochen füttern?
Kaufen mag ich nicht weil wir auf dem stadel genug heu haben.

noch was:
Ich sag euch was.
Im berg mähen wir mit mähmaschine,winde mit schliiten und tracktor recken gabeln...
letztes jahr hatt uns ein freund von meinem Vater mit dem schlepper geholfen.
mann das war geil.
sonst hies es immer nur schliiten runterlassen
Dann wieder hochrennen.alta das ist so schei....

Kann ich bergheu auch füttern nach der 12 wochen?
@Susannec:
Bei uns hier mist keiner mit sensoren das könnten wir uns nicht leisten.
aber dafür wenns noch zu feucht ist wanderts in den belüfter.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Checkar, ihr seid eben auch Landwirte und kennt euch aus, keine dummen Stadtmenschen, die nicht mal wissen, wie man Heu macht.

Aber DU DARFST ES NOCH NICHT FÜTTERN AUF GAR KEINEN FALL; DAS IST TÖDLICH!

Du musst es also kaufen,d enn ohne heu geht es nicht. Nächstes jahr hebst Du eben ein paar Ballen auf für die Meerschweinchen über den Sommer, und dieses Jahr musst Du wohl oder übel welches kaufen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Vorallem kann ein Laie auch nicht unbedingt mit einer Sense umgehen... Ich würde es grade noch so hinbekommen, weil ich mit etwas Landwirtschaft (durch meine Großeltern) aufgewachsen bin.

Wie auch immer: Wenn man die Möglichkeit hat, kann man bei einem Bauern kaufen (wir bezahlen 2 Euro für einen Ballen). Ansonsten im Zooladen kaufen oder im Internet bestellen.

Ballen machen in meinen Augen aber nur bei mehreren Schweinen Sinn. Wir haben an so einem Ballen gute 4-6 Wochen, da wären die kleinen Tütchen aus dem Zooladen auf Dauer viel zu teuer.
 
T

the chekar

Registriert seit
15.05.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hi,
ok das ist natürlich ka...:D.
 
Thema:

Heu

Heu - Ähnliche Themen

  • Heu ohne Spitzwegerich

    Heu ohne Spitzwegerich: Meine Tochter hat eine Allergie auf die Pollen. Am WE wollen wir unsere Meerschweinchen holen. Gibt es Heu ohne Spitzwegerich. Selber machen ist...
  • Allergie gegen Heu

    Allergie gegen Heu: Hallo, habe nur eine kurze Frage, ich finde nirgends eine Antwort. Gibt es irgendwo Allergikerfreundliches Heu zu kaufen? Oder kann man es auch...
  • Heu machen

    Heu machen: Hallo zusammen :) Da wir Meerschweinchen und Zwergkaninchen haben, machen wir selbst Heu für sie (ich denke, das ist besser als das gekaufte Heu...
  • Heu - welches Heu ist gut?

    Heu - welches Heu ist gut?: Hallo ihr lieben ;) Ich bin auf der Suche nach gutem Heu für meine Meerschweinchen. Momentan hole ich mir immer so einen 7kg Sack aus dem...
  • was ist besser?

    was ist besser?: Hay leute, Was ist für meerschweinchen eigentlich besser? Eine Heuraufe aus Metall die an der wand vom stall hängt oder eine aus Holz die im...
  • was ist besser? - Ähnliche Themen

  • Heu ohne Spitzwegerich

    Heu ohne Spitzwegerich: Meine Tochter hat eine Allergie auf die Pollen. Am WE wollen wir unsere Meerschweinchen holen. Gibt es Heu ohne Spitzwegerich. Selber machen ist...
  • Allergie gegen Heu

    Allergie gegen Heu: Hallo, habe nur eine kurze Frage, ich finde nirgends eine Antwort. Gibt es irgendwo Allergikerfreundliches Heu zu kaufen? Oder kann man es auch...
  • Heu machen

    Heu machen: Hallo zusammen :) Da wir Meerschweinchen und Zwergkaninchen haben, machen wir selbst Heu für sie (ich denke, das ist besser als das gekaufte Heu...
  • Heu - welches Heu ist gut?

    Heu - welches Heu ist gut?: Hallo ihr lieben ;) Ich bin auf der Suche nach gutem Heu für meine Meerschweinchen. Momentan hole ich mir immer so einen 7kg Sack aus dem...
  • was ist besser?

    was ist besser?: Hay leute, Was ist für meerschweinchen eigentlich besser? Eine Heuraufe aus Metall die an der wand vom stall hängt oder eine aus Holz die im...