Hilfe! Ist das normal?!

Diskutiere Hilfe! Ist das normal?! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Also es ist so: Ich selber besitze kein Hund , aber meine Nachbarn ...zu denen gehe ich firstam Tag etwa 2-4 mal rüber ! Sie sind mir sehr ans...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lisasmiley

Lisasmiley

Registriert seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Also es ist so:
Ich selber besitze kein Hund , aber meine Nachbarn ...zu denen gehe ich
am Tag etwa 2-4 mal rüber ! Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen ♥
Ich habe nun eine Frage
Einer von Ihnen (Deutscher Schäferhund) pinkelt zurzeit WIEDER Blut...und damit meine ich das es mal wieder aufhört mal wieder anfängt -.-
kann mir jemand helfen?
Was sollte ich als erstes tun? :eusa_eh:
 
18.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Sofort zum TA, was sonst? :(
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Blasenentzündung oder Blasensteine, SOFORT zum Tierarzt! Was sind denn das für Halter, die damit nicht zum tierarzt gehen? Wenn man selber Blut pinkelt geht man doch auch zum Arzt!
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ist der DSH kastriert? Das kann auch von der Prostata kommen.

Aber wie die anderen schon sagen, ab zum TA - Blut ist nie gut.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Ich hätte auch auf Prostata getippt, wenn es immer wieder kommt und geht. Und zur Zeit sind wieder Hündinen läufig, das kann schon sein (kenne ich selbst :roll:). Das heißt aber ab zum TA, kastrieren lassen und auf eventuell größere Schäden untersuchen lassen!! Versuch bitte, mit deinen Nachbarn zu reden, auch wenn es schon so oft vorkam, dass sie es als "normal" empfinden ist das äußerst gefährlich für die Gesundheit des Hundes.

LG
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Registriert seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Hallo

Hallo nochma,
danke für die schnelle Antwort .... !
Ich werde es versuchen mit meinen Nachbarn zu reden...aber ich glaub nicht das das was bringt :(
Sie sind etwas älter und sehr stur...!
Sie sagen immer es kommt ein Tierarzt vorbei , aber ich denke sie lügen weil ich den noch NIE da gesehen hab...
Und so´n Tierarztbesuch ist bestimmt teuer, oder?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Der reine TA-Besuch kostet um die 15-20€, das ist das "Beratungsgespräch". Alles andere hängt davon ab, was gemacht wird (evtl. Tabletten, Kastration, weitere Untersuchungen...), das kann man so pauschal nie vorhersagen.
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Registriert seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Ich weiß auch nicht richtig, mein nachtsbarhund hat auch so rote Augen also als wenn die Äderchen geplatzt wären...meine Nachbarn sagen das wäre normal...das hätte er von Geburt an?! Geht das wirklich, von Geburt an?!
Oder ist da irgendwas faul...
ich versuche ein bild mit einzufügen da seht ihr wie er aussieht...!

 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Das Geld soll nicht eine wichtige Rolle spielen, sondern die Gesundheit des Hundes. Dass TA teuer sein kann, soll jedem klar sein. ^^
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Bei uns hat es sich in Grenzen gehalten... 15 Euro für die Untersuchung, 20 (wenn ichs noch richtig weiß) für die Untersuchung der Urinprobe und die normale Kastra-Pauschale. Nur wenn man da zu lange wartet bekommt er womöglich Prostatakrebs und dann wirds wirklich teuer! Mal abgesehen von der Belastung für den Hund. Versuch ihnen das doch so zu erklären..... Jetzt könnten sie noch mit 100 Euro wegkommen, je länger sie warten, desto teurer wirds....

Aber ja, Geld sollte da nun wirklich keine Rolle spielen :roll:. Aber wenn du so ein gutes Verhältnis zu ihnen hast, hören sie vielleicht auf dich.

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe! Ist das normal?!

Hilfe! Ist das normal?! - Ähnliche Themen

  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Die Zecke drin lassen?

    Die Zecke drin lassen?: Hey& Guten Morgen, ich habe vorhin bei meinem Terrier eine Zecke entdeckt, nachdem er ständig daran rum geleckt hat. Leider ist sie noch klein...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Ähnliche Themen
  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Die Zecke drin lassen?

    Die Zecke drin lassen?: Hey& Guten Morgen, ich habe vorhin bei meinem Terrier eine Zecke entdeckt, nachdem er ständig daran rum geleckt hat. Leider ist sie noch klein...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...