Was tun bei Erkältung?

Diskutiere Was tun bei Erkältung? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben, ich bin erst seid gestern hier und absoluter Neuling. Meine zwei Ninchen haben sich wohl firstbei dem Transport vom TH zum Auto...
A

Angel30

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich bin erst seid gestern hier und absoluter Neuling. Meine zwei Ninchen haben sich wohl
bei dem Transport vom TH zum Auto oder vom Auto in die Wohnung erkältet :(.
Desty niest sehr häufig und Angelo auch ab und zu.
Kann ich da wie bei anderen Tieren auch Ferrum Phosphoricum geben?? Wenn ja Wieviele soll ich verkleppern?

Was kann ich denn tun? Trinken sie Tee?

Lieber Gruß Angel
 
18.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was tun bei Erkältung? . Dort wird jeder fündig!
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
Ich würde erst mal direkt zum TA fahren.Ich habe damals was Homöopathisches bekommen was ich morgens und abends geben musste.
 
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
ich würde auch zum TA gehen, ein rundum check kann sowieso nicht schaden.
dann kannst du beruhigt sein und ihnen ein schönes neues leben bieten.
Tee trinken sie (meine zumindest) geb ich aber nur selten.

gute Besserung deinen beiden!
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
so aus der Ferne läßt sich schlecht sagen, was deine Süßen haben. Ich würde auch einen guten TA zu Rate ziehen.

Ferrum Phosphoricum gibt man wohl mehr bei fiebrigen Erkältungsbeschwerden. Ich kenne das Mittel auch nicht als Medikament bei Kaninchen. Ich würde da eher zu einer Gabe von Engystol tendieren, das gibt es auch in Ampullenform speziell für Tiere von der Fa. Heel.

Vielleicht waren die beiden schon im Tierheim erkrankt, vielleicht war es jetzt der Stress, dass die Erkrankung zum Ausbruch kommt. Vielleicht haben sich sich auch einen viralen Infekt eingefangen, bei den Temperaturen momentan halte ich das eher für unwahrscheinlich. Vielleicht reagieren sie auch auf irgendetwas in der Umgebung (staubiges Heu oder so).

Im schlimmsten Fall ist es Kaninchenschnupfen, aber auch den kann man behandeln.

Ich würde einen TA aufsuchen und auch gleich eine Kotprobe mitnehmen.

Alles Gute für euch.

LG
Brigitte
 
A

Angel30

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,:D

super dass ihr so rasch geantwortet habt. Fühle mich bei euch richtig gut aufgehoben, und damit meine zwei Schniefnäschen sich bei mir auch gut aufgehoben fühlen, gehe ich heute Nachmittag gleich zum TA hier im Ort.
Allerdings hat der einen schlechten Ruf :evil:.... Ist jemand hier aus der Umgebung (Heidelberg,Mannheim) und kennt nen guten TA???:eusa_think:

LG Angel
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Hallo Angel,
wegen sowas kannst du einem Moderator (die, die in der Liste rot sind) anschreiben und mit Ort und PLZ nachfragen. Die haben eine Liste von empfohlenen Tierärzten.
 
A

Angel30

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Dankeschön,

der TA bei uns im Ort ist echt ein Idiot. entschuldigt bitte die Ausdrucksweise, aber so wie er die Ninchen gestern genommen hat *knurr*. Und dann lässt er sie in der Luft hängen und meint nur so:"Also ihr Kaninchen sind doch in Ordnung. Sind lebhaft und zappelig - so solln sie doch sein. Krank würden die sich anders verhalten." Ja ähm HALLO - wenn mich jemand im Genick hält und mich in der Luft zappeln lässt würde ich auch panisch werden und zappeln und wenn ich über 40°C Fieber hätte.
Dafür wollte er auch noch 80€. - Sorry ihr Lieben, aber das musste einfach mal raus.:x
Schreibe den Moderator hier an, wegen einem guten TA.

LG Angel
 
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
80 Euro? Was hat er denn gemacht? Nur für's gucken oder was?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Oh je, das klingt wirklich nach einem völlig inkompetenten TA! Hat er Fieber gemessen und es sind 40° rausgekommen? Das muss für Kaninchen noch gar nichts heißen, kann auch noch normal sein. Und hast du jetzt irgendwelche Medis mitbekommen?
 
Bunny0285

Bunny0285

Registriert seit
17.06.2011
Beiträge
381
Reaktionen
0
Ich glaube sie meinte das mit den 40 Grad nur als Beispiel wenn sie das hätte oder? :p
 
A

Angel30

Registriert seit
17.07.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi,
ja mit den 40°C war ich gemeint ;)... Er wollte tatsächlich 80€ nur dafür dass er sie aus den Boxen rausgenommen hat und hat zappeln lassen...Er hat sie nicht untersucht! boah ich war so sauer. Aber jetzt habe ich Wibi angeschrieben ob sie mir einen guten raussuchen kann. Denn sie niesen weiterhin. Habe den Verdacht dass sie das Stroh nicht vertragen und habe schon Baumwollstreu bestellt, weil das allergikerfreundlich sein soll. Die vom Tierheim hat mir Vitacombex geraten ins Wasser zu füllen. Habe ich jetzt bestellt und hoffe dass es morgen ankommt.

Aber zum TA muss ich sowieso wegen der Krallen - man sind die spitz! Ich wollte sie allgemein durchchecken lassen - habe ich vor lauter Aufregung im TH vergessen machen zu lassen. Da machen sies für den Tag der Abholung umsonst und die Tierchen sind den TA gewöhnt. Vielleicht fahre ich da auch wieder hin wenn er externe behandelt.

Lieber gruß Angel
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
da du ja nun stolze Kaninchenbesitzerin bist, würde ich mir unbedingt einen eigenen, erfahren TA suchen. Tierheim-TA's müssen nicht unbedingt schlecht sein. Aber die Erfahrung hat micht gelehrt, dass sie im allgemeinen weniger Ahnung von Kaninchen haben.

TA's müssen sich an die GOT halten:

http://www.gesetze-im-internet.de/got/BJNR169100999.html

Sie können aber bis zum dreifachen Satz nehmen.
Eine allgemeine Untersuchung mit Beratung kostet laut GOT 8,59€. Im Höchstfall also: 28,77€. Den dreifachen Satz berechnen aber die wenigsten TA's. Ich zahle für eine Grunduntersuchung immer den zweifachen.

Wenn der TA wirklich für eine Grunduntersuchung 40€ haben wollte, würde ich das Tierärztekammer melden, das ist Betrug.
Hast du die 80€ bezahlt und eine Rechnung bekommen? Dann hättest du die Einzelleitungen schwarz auf weiß.

Ich habe jemanden angeschrieben, die aus dem Landkreis Heilbronn kommt. Vielleicht kann sie dir einen guten TA nennen. Ich leite es dann weiter.

Einen Vitaminzusatz über das Trinkwasser halte ich für ungeeignet und unnötig. Alle wichtigen Vitamine bekommen die Kaninchen über einer ausgewogene Ernährung.
Ich hätte es erstmal wirklich mit Engystol versucht.

Ist das Stroh staubig? Wenn nicht, halte ich es für unwahrscheinlich, dass beide Tiere darauf reagieren. Für mich klingt das nach einen viralen oder bakteriellen Infekt, der tierärztlich abgeklärt werden sollte.

LG
Brigitte
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Off-Topic
Kann man die Rechnung eigentlich im Nachhinein noch anfordern?
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Dann würde ich das als erstes machen, glaube ich. Da sieht man ja schon, was genau abgerechnet wurde. Bei 80€ für eine Untersuchung würde ich auch nachhaken.
 
Thema:

Was tun bei Erkältung?

Was tun bei Erkältung? - Ähnliche Themen

  • Blinddarmkot verklebt am Po, was tun?

    Blinddarmkot verklebt am Po, was tun?: Hallo zusammen, mein Kaninchen hat seit neustem wieder das Problem, dass ständig sein Blinddarmkot am Po kleben bleibt. Ich habe letztes Jahr auf...
  • RHD (2?) Überlebender, was tun?

    RHD (2?) Überlebender, was tun?: Hallo, vor ein paar Wochen ist unsere Mrs.Fluff, die leider erst 4 Monate bei uns war, plötzlich verstorben und hatte Blut an der Nase. Sie wurde...
  • Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Mein Kaninchen ist 7,5 Jahre alt und hat seit einiger Zeit Kaninchenschnupfen, der auch mit einem bestimmten Antibiothika behandelt wurde. Es war...
  • Durchfall - was kann ich noch tun

    Durchfall - was kann ich noch tun: Hallo Zusammen, heute Mittag habe ich bei einem Pärchen zwei Durchfall Pfützen gefunden. Also wirklich fas flüssig. Beide habe ich sofort durch...
  • Neues Kaninchen hat Knoten - Was tun?

    Neues Kaninchen hat Knoten - Was tun?: Hallo! Ich bräuchte eure Hilfe, weil ich nicht wirklich weiß was ich tun soll... Und zwar waren wir auf der Suche nach einem Partner für unser...
  • Neues Kaninchen hat Knoten - Was tun? - Ähnliche Themen

  • Blinddarmkot verklebt am Po, was tun?

    Blinddarmkot verklebt am Po, was tun?: Hallo zusammen, mein Kaninchen hat seit neustem wieder das Problem, dass ständig sein Blinddarmkot am Po kleben bleibt. Ich habe letztes Jahr auf...
  • RHD (2?) Überlebender, was tun?

    RHD (2?) Überlebender, was tun?: Hallo, vor ein paar Wochen ist unsere Mrs.Fluff, die leider erst 4 Monate bei uns war, plötzlich verstorben und hatte Blut an der Nase. Sie wurde...
  • Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Mein Kaninchen ist 7,5 Jahre alt und hat seit einiger Zeit Kaninchenschnupfen, der auch mit einem bestimmten Antibiothika behandelt wurde. Es war...
  • Durchfall - was kann ich noch tun

    Durchfall - was kann ich noch tun: Hallo Zusammen, heute Mittag habe ich bei einem Pärchen zwei Durchfall Pfützen gefunden. Also wirklich fas flüssig. Beide habe ich sofort durch...
  • Neues Kaninchen hat Knoten - Was tun?

    Neues Kaninchen hat Knoten - Was tun?: Hallo! Ich bräuchte eure Hilfe, weil ich nicht wirklich weiß was ich tun soll... Und zwar waren wir auf der Suche nach einem Partner für unser...