Endlich ein eigenes Pony!! (Einige Fragen)

Diskutiere Endlich ein eigenes Pony!! (Einige Fragen) im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu Nächste Woche hole ich mein erstes eigenes Pony ab :angel: Einen kleinen, 2Jährigen Hengst Schecken, der leider aus sehr schlechten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Spayke

Spayke

Registriert seit
29.06.2010
Beiträge
178
Reaktionen
0
Huhu

Nächste Woche hole ich mein erstes eigenes Pony ab :angel: Einen kleinen, 2Jährigen Hengst Schecken, der leider aus sehr schlechten Verhältnissen kommt & auch dem entsprechend aussieht (ziemlich dünn und Hufe viel zu lang).
Bin mal gespannt, ob er freiwillig in den Hänger geht und die Hufe
geben kann :?

Ich kanns kaum abwarten und bin suuuper aufgeregt!! :uups:

Natürlich muss er erst mal an Gewicht zu legen.
Nur mit dem Füttern bin ich da etwas verwirrt worden.
Habe gehört, man soll erst mal nur Heu füttern (kein Müsli), um das Pferd langsam daran zu gewöhnen.
Stimmt das??
Wenn nein, gibt es besonderes "Päppel-"Zeug?
Kann mir da einer eine bestimmte Marke empfehlen??


Einen Namen hat der kleine Hengst auch noch nicht.
Fällt da jmd ein Schöner ein??
Vllt. etwas mit Bedeutung?
In der engeren Wahl sind bis jetzt Domino, Navajo, Fjalar, Ocean Blue und Gilbert.
Eig gefahlen mir gut ziemlich lange Doppelnamen wie "just a Hickory Girl", aber das passt zu meinem Kleinen leider nicht!

Den Rest habe ich soweit alles organisiert.

Ich kanns immer noch nicht glauben, bald werde ich eine Pferdebesitzerin sein. Die stolzeste die ich kenne :D

Viele Liebe Grüße
Spayke! ♥
 
20.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
I

Integra

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
589
Reaktionen
0
Hi

also wenn der Kleine bisher kein Müsli bekommen hat, dann solltest du mit sehr kleinen Portionen anfangen.
Was gut zum päppeln ist, da lass dich am besten im Fachhandel beraten, ansonsten kann man mit Heu nichts verkehrt machen.

was den Namen anbetrifft, wäre gut wenn du ein Foto reinstellst, der Name soll ja auch passen.

LG

Integra
 
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Also ich fand immer den Namen Man O'War total toll. Es ist das erfolgreichste Rennpferd aller Zeiten.

Lg, Candy
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs....Hoffe es kommen bald Bilder:)

Ich finde Navajo sehr schon. Passt super zum Schecken!

Mit Müsli musst du vorsichtig anfangen und langsam steiger. Ich hab mit Marstall Müsli tolle Erfolge erzielt. Sonst eignen sich zum auffüttern auch gut Maiscobs. Heu sollte immer reichlich da sein.

lg
Anni
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

also bevor du außer Heu was zu fütterst würde ich mal eine Blutanalyse machen lassen, damit du weißt, was der kleine Mann den wirklich braucht.
Das kostet unter 100 € und kommt dich auf lange Sicht billiger als wenn du ständig irgendwelche 'Päppel'sachen probierst.
Es ist immer besser gezielt zuzufüttern als herumzuprobieren.

Heu sollte er immer zur Verfügung haben, bedenkenlos kannst du auch Heucobs oder Maiscobs zufüttern.

Zudem sollte die Fütterung auch auf die Haltung abgestimmt sein, je nachdem wieviel und was für Gras (also auf der Koppel) der kleine Mann konsumiert, desto genauer musst du bei der Zufütterung auf die Bestandteile achten, nicht das du dir aus zuviel gut gemeintem Futter eine Futterrehe oder ähnliches einhandelst.

Was ist der kleine Mann denn (Rasse/n)?
Wie sieht die Haltung aus? (Box, Offenstall, Koppelgang, Gesellschaft...)

LG Lilly

PS Man O'War finde ich eig auch schön, aber ich glaub für ein Pony passt 'Kriegsschiff' nicht so ganz.
Bel Ami gefällt mir persönlich auch sehr gut.
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Huuhu! :D
Herzlichen Glückwunsch zum baldigen Neuzugang. Ich möchte gern Ideen zu dem passenden Namen abgeben :
"little Dream"
"Ratatoille"
"Lasandro"
"Nobile"
"Night Star"
"Mornig"
"livado"
"Shutterfly"

Viel Glück euch beiden noch ;)
 
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Hi Lilly,

ja vielleicht hast du recht. Ich finde den Namen halt echt schoen. Ich denke ich wuerde mein Pferd nach einem beruehmten Pferd benennen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
Na ja, ich finde, dass ein Name zum Pferd & Charakter passen sollte, wenn man ihn schon aussuchen kann bzw wenn man ihn ändert.
Aber jedem wirs gefällt ;)
 
Spayke

Spayke

Registriert seit
29.06.2010
Beiträge
178
Reaktionen
0
Das Prob ist, er kommt aus seeeehr schlechter Haltung.
Das heißt, er hat weder Pass (der wurde jetz zum Glück beantragt) noch einen Namen.

Bilder vom Vorbesi würde ich angehängen, nur ich weiß nicht wies geht :uups:
Allerdings finde ich die Bilder nicht sehr schön, aber er wohnt ca. 150km von mior weg, da kann ich nicht mal eben Bilder machen gehen!! :D

Man´O War finde ich jetz auch nicht so schön! Aber Little Dream.. :)

Er kommt in einen Stall, wo er Nachts in der Box ist und Tagsüber mit 3 anderen Hengsten auf der Weide.
Halle, Platz vorhanden, dass heißt, ich kann bald anfangen zu üben! :))
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
@ Spayke, das ist schön das er dir gefällt :D Ich fand den Namen auch "besonders" schön - ein "besonderer" Name für ein BESONDERES Pferd :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Endlich ein eigenes Pony!! (Einige Fragen)