Ratte nach OP sehr schwach

Diskutiere Ratte nach OP sehr schwach im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo! Bei meiner Angsti wurde heute Vormittag ein Tumor wegoperiert. Ich durfte sie um halb 3 abholen und es wurde mir gesagt das die OP gut...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Hallo!

Bei meiner Angsti wurde heute Vormittag ein Tumor wegoperiert. Ich durfte sie um halb 3 abholen und es wurde mir gesagt das die OP gut verlaufen ist und es ihr
soweit gut geht, sie aber eben noch richtig zu sich kommen muß.

Naja, und bis jetzt ist ihr Zustand noch nicht wesentlich besser geworden - eigentlich gar nicht.

Sie hat sich noch keinen cm bewegt und liegt mit angezogenen Vorderpfoten und ausgestreckten hinterbeinen einfach nur so da.
Sie ist sehr schwach (was mich nach so einem Eingriff nicht sehr verwundert), ab und zu bewegt sie ihre Augen hin und her, quasi wie wir Menschen im Remmschlaf, reagiert aber überhaupt nicht auf Geräusche....

Ist das normal das es so lange dauert bis sie wieder wach wird?
 
21.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Huhu *wink*

man das ist ja kein schönes Thema um mal wieder voneinander zu hören :(

Was war es denn für eine Narkose ?
Liegt die Süße warm ?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Normalerweise hätte Dir der TA die Ratte gar nicht wieder mit nach Hause geben dürfen, solange sie noch nicht wirklich wieder wach ist...
Dir bleibt wohl wirklich nur, das Tierchen gut im Auge zu behalten - hast Du mal versucht, ihr was Leckeres anzubieten? Hat sie es schön warm?
Sie jetzt nochmal zum TA zu karren, wäre wahrscheinlich viel zu viel Stress für das arme Tier - insofern würde ich sagen, kannst Du wirklich nicht mehr tun, als zusehen, dass sie es warm hat und ihr Lieblingsfutter in erreichbarer Nähe...
Ist sie allein, oder hat sie ihre Kumpels bei sich?

Auf jeden Fall sind hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt, dass die Kleine es schafft!

LG, seven
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Hi! Nein, leider nicht wirklich...

So weit ich weiß macht mein TA diese Inhalationsnarkose, aber ich muß gestehen ich habe heute nicht nochmal nachgefragt.

Ich hab die Kleine in ein Handtuch eingewickelt und ne lauwarme Wärmflasche drunter.

Das Problem ist, das mein TA heute Nachmittag Ruhetag hat und ich ihn deshalb telefonisch nicht erreichen kann und nicht weiß ob da jetzt noch jemand da ist..

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

@ seven: Ich hab ihr Brei und testweise mal einen Drops hingehalten, aber da hat sie auch überhaupt nicht drauf reagiert. :(
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Einige TA machen diese Inhalationsnarkose nur nach ausdrücklichem Wunsch .

Normal ist das jedenfalls nicht , bei der Inhalationsnarkose sind die Schlümpfe eigentlich recht schnell
wieder fit :?
Hast du eine Rechnung oder sowas wo du nachschauen kannst welche Narkose er gemacht hat ?

Groß zum Not-TA würd ich nicht , das wäre find ich viel zu viel Streß .
Frisst sie Brei oder sowas ?
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
Nein das ist nicht normal, sie müsste wieder deutlich fitter nach einer Inhalationsnakose sein. Ich würde ganz dringend einen Ta kontaktieren. Wo saß der Tumor und wie alt ist sie? Fressen tut sie warscheinlich auch nicht.
Ich drück die Daumen, das sie sich aufrappelt.
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Auf der Rechnung kann ich nicht schauen, die bekomm ich immer zugeschickt. Aber dann wird es wohl eine Andere gewesen sein.

Fressen tut sie gar nichts. wie gesagt, sie hat sich in der ganzen Zeit nicht wirklich bewegt.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Puh ...
Also hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt *drück*
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
die müsste längst wieder fitter sein. Ratten verkraften sowas eigentlich recht gut. Sollte sie eine andere Narkose bekommen haben, kann es gut sein das sie das Mittel nicht abbauen kann bzw nicht verträgt. Ich würde wirklich einen TA anrufen bevor sie sich garnicht mehr aufrappelt. Im dümmsten Fall musst du nochmal los, natürlich ist das Stress für die Nase, aber bevor sie das nicht überlebt, lieber etwas Stress. Hatte der behandelne TA Rattenerfahrung?
 
Chenoa

Chenoa

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Huhu,

Versuch ihr sonst per Spritze Wasser und Brei zu zufüttern.
Weil ohne das, bekommt sie auch keine Kraft mehr.

Ich kenne diese Verhalten wohl nach der Injektionsnarkose, oder wenn
mein TA bei einige Ratten halb/halb gemacht hat. Aber auch nicht so extrem.

Das mit der Wärmflasche ist aufjedenfall gut, sie muss schön warm liegen.
Hat sie ausreichend Schmerzmittel bekommen? Hast du was mit bekommen?

Kraule sie hinter den Ohren, das regt den Kreislauf an.
Wie reagiert sie auf Gesellschaft, vielleicht muntern die mit auf?

Liebe Grüße
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
So, ich war eben in der Tierklinik und der Kleinen geht es besser.

Sie hat eine Infusion bekommen und ein Mittel das die Narkose aufhebt. Jetzt eiert sie durch den Käfig so wie es sein soll und hat auch schon etwas Brei genommen.
Mir ist echt ein Fels vom Herz gefallen. Ich dach schon die stirbt mir direkt weg...:|

Um noch schnell alle vorherigen Fragen zu beantworten:

Bei dem TA bin ich schon seit Jahren und er kennt sich sehr gut mit Ratten aus. Ich hatte noch nie Zweifel an seiner Kompetenz. In Zukunft werde ich auf jeden Fall darauf bestehen das er das Tier bei sich behält bis es wirklich wieder voll da ist!
Gesellschaft hat sie. Sie ist mit Ihren drei Weibern zusammen, allerdings im Inti-Käfig damit Angsti mit ihrer Naht nicht so arg klettert.
Und Schmerzmittel wurde ihr heute gespritzt, das bekommt sie dann ab morgen von mir.

Danke noch an Alle für die schnellen Antworten! :D
 
Chenoa

Chenoa

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
320
Reaktionen
0
Musst aber gut aufpassen das die anderen nicht an die Naht gehen.
Ich hab hier nämlich einige Talente bei, die gerne sowas aufknabbern :roll:
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Ja, das mach ich auf jeden Fall. An Schlaf ist gerade sowiso nicht zu denken.
Die Arme ist immer noch benommen...sie läuft zwar durch den Käfig, schwankt aber ständig und fällt um...ich frag mich echt was die vom TA da getrieben haben. Das kann doch nicht wahr sein!! :evil:
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Dann wünsche ich gute Besserung und hoffe das deine kleine ganz schnell wieder ganz fit ist:)
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Danke schön, ich werd es weiter geben :001:
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Oh, das lese ich ja erst jetzt!

Gut, dass Du nochmals in der TK warst... Das ist ja echt unglaublich, dass sie jetzt noch Probleme hat!
Versuch ihr eingeweichtes Futetr oder Brei ungefaähr alle 2 Stunden anzubieten. Wenn sie 4 Stunden nichts genommen hat, dann kannst Du den Brei auch ganz vorsichtig mit eine 1ml-Spritze (ohne Nadel) in ihren Mund drüken. Imemr ganz wenig, lass sie kauen und schlucken, nicht dass sie sich verschlucktund etwas in die Lunge gerät, das wäre fatal...

Daumen und Pfötchen sind hier für Euch ganz feste gedrückt!!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratte nach OP sehr schwach

Ratte nach OP sehr schwach - Ähnliche Themen

  • Merkwürdige Todesursache

    Merkwürdige Todesursache: Ich bin gerade zu tiefst schockiert. Mein Partner rief gerade an. Meine beiden Ratten Jungs 10 Wochen alt geht's nicht gut. Einer blutet sogar aus...
  • Stirbt meine ratte bald.?

    Stirbt meine ratte bald.?: Heyho its mee Feli... fast ein Jahr ist es jetzt her das meine 4 Lieblings gestorben sind, ich denke immernoch sehr an meine kaninchenbande, und...
  • Ratte einschläfern?

    Ratte einschläfern?: Hey also ich habe schon vor einem Monat gemerkt, dass meine Ratte (18/19 Monate) Mundgeruch hat. Ich habe dann im Internet geschaut und gelesen...
  • Pocken an Schwanz und Ohren

    Pocken an Schwanz und Ohren: Hallo Leute, Ich hoffe das jemand vielleicht schonmal etwas ähnliches an seinen Fellnasen entdeckt hat, weiß was es ist und Ideen hat was man da...
  • Gilfe meine Ratte humpelt schon zum zweiten Mal!

    Gilfe meine Ratte humpelt schon zum zweiten Mal!: Also das erste mal war an Weihnachten wo eine meiner Ratten am rechtem Vorderbein gehumpelt hat und ihr Bein sehr angeschwollen war. Dann sind wir...
  • Ähnliche Themen
  • Merkwürdige Todesursache

    Merkwürdige Todesursache: Ich bin gerade zu tiefst schockiert. Mein Partner rief gerade an. Meine beiden Ratten Jungs 10 Wochen alt geht's nicht gut. Einer blutet sogar aus...
  • Stirbt meine ratte bald.?

    Stirbt meine ratte bald.?: Heyho its mee Feli... fast ein Jahr ist es jetzt her das meine 4 Lieblings gestorben sind, ich denke immernoch sehr an meine kaninchenbande, und...
  • Ratte einschläfern?

    Ratte einschläfern?: Hey also ich habe schon vor einem Monat gemerkt, dass meine Ratte (18/19 Monate) Mundgeruch hat. Ich habe dann im Internet geschaut und gelesen...
  • Pocken an Schwanz und Ohren

    Pocken an Schwanz und Ohren: Hallo Leute, Ich hoffe das jemand vielleicht schonmal etwas ähnliches an seinen Fellnasen entdeckt hat, weiß was es ist und Ideen hat was man da...
  • Gilfe meine Ratte humpelt schon zum zweiten Mal!

    Gilfe meine Ratte humpelt schon zum zweiten Mal!: Also das erste mal war an Weihnachten wo eine meiner Ratten am rechtem Vorderbein gehumpelt hat und ihr Bein sehr angeschwollen war. Dann sind wir...