Tierquälerei? Hilfe?! ...

Diskutiere Tierquälerei? Hilfe?! ... im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ...Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll... Ich fange mal einfach an zu erzählen: Meine Oma und meine Tante (wohnen zusammen)haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

MissVerstanden

Registriert seit
26.12.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

...Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll... Ich fange mal einfach an zu erzählen:

Meine Oma und meine Tante (wohnen zusammen)haben seit glaube 4 Jahren einen Hund (Rüde), ist ein Mischling, weiß gerade nicht mehr genau was da alles drin steckt. Na aja jedenfalls hat den meine Tante vor 4 Jahren in Polen aus 'nem Kofferraum gekauft. (JA! ich weiß...edit: Bitte keine Beleidigungen!) Und war bis jetzt noch kein Mal mit dem Hund beim Tierarzt...Der hat/te Flöhe, ich denke mal auch das der Würmer hat, so oft wie Hunde sich die mal holen..Und weiß der Geier was der noch alles mit sich rumschleppt...Der
Hund ist total verstört und aggressiv, psychisch hat der voll ein weg. Der bellt alles und jeden an, die haben den nicht unter Kontrolle, hört auf nix und macht was er will. Das nächste Problem ist das der Hund riesen groß ist, keiner mit dem rausgeht, sondern er nur in den Garten darf...Ich denke mal, die haben angst das der Hund jemanden anfällt...Und sie ihn nicht mehr halten können...Er war bis vor kurzer Zeit eigentlich immer "lieb" zu meiner kleinen Cousine (9) und meinen Cousin (7) ...(die beiden sind von meiner anderen Tante besuchen die beiden aber öfter) ..aber nun fängt der Hund an, selbst die beiden schon anzuknurren, ohne Grund...mich hat der damals auch schon beißen wollen, obwohl ich nur in die Tür kam, bin dann weg gerannt (weiß ich soll man nicht machen...aber ich wollte echt nicht gebissen werden) und hab mich eingeschlossen...dauerte sicher 2 Std. bis der sich beruhigt hatte. ....... Na ja, jedenfalls erscheint mir das alles nicht artgerecht...Er ist auch wirklich ein Monster...Und die kriegen nix gebacken in Sachen Erziehung, wobei die Prägezeit ja auch schon lange her ist...Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, da ich auch langsam um meine Cousine und meinen kleinen Cousin angst habe...Wobei ich da schon ein Wörtchen mit deren Mama gesprochen habe, dass die da nicht mehr hingehen... Wenn ich die irgendwo melden kann, wenn das reicht...was kann ich dann tun? ich werde das ganze auch nicht anonym machen, ich steh dahinter...weil ich es einfach furchtbar finde! Der arme Hund...und die armen anderen Tiere und Menschen die in Gefahr geraten...Ich hab sau schiss vor dem Monster, "normal" sieht der meines Erachtens auch nicht mehr aus...
Wäre schön, wenn mir wer weiterhelfen könnte...
Danke im Voraus...und bitte verzeiht mit meine Rechtschreibfehler... darum geht's hier nun schließlich auch nicht. ;) :D edit: Doch! Rechtschreibung hat etwas mit dem Respekt gegenüber anderen Usern zu tun. Also gib dir bei deinen Beiträgen bitte Mühe!
 
21.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
wennn du wircklich dazu stehst und schon mit ihnen geredet hast - ruf das veterinäramt ;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wenn die haltung so ist, wie du das beschreibst, ist es nicht artgerecht, da kannst du durchaus das Veterinäramt einschalten und eine Kontrolle fordern. Dort musst du nur eine offizielle Aussage machen. Ggf. wird ihnen dann der Hund auch weggenommen und in bessere Hände vermittelt, oder sie bekommen auflagen.

Ich nehme mal an, es handelt sich um einen Hirtenhundmix oder dergleichen, das kann sehr gefährlich werden. Krank wird er sein, denn der Hund scheint ja weder geimpft noch untersucht zu sein, und da solltest du auch beim Veterinäramt ansetzen, denn so ist der Hund nicht nur eine Gefahr für sich selbst und die Familie, sondern auch für alle anderen. Mal ganz abgesehen vom agressiven Verhalten.

Ich würde dem Veterinäramt eine Mail schicken, dann wirst du über die Möglichkeiten genau aufgeklärt und bekommst u.U. einen Termin für deine Aussage. Fürdas zuständige Amt einfach google bemühen, müsste auch auf der Seite deiner Stadt stehen ;).

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tierquälerei? Hilfe?! ...

Tierquälerei? Hilfe?! ... - Ähnliche Themen

  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • Hund vom Tierschutz, wie groß wird er ? Welche Aussage stimmt, Hilfe 🥺

    Hund vom Tierschutz, wie groß wird er ? Welche Aussage stimmt, Hilfe 🥺: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich vor lauter Verzweiflung angemeldet mit der Hoffnung mir kann hier weitergeholfen werden. Am 27.07...
  • Hund zurücklassen müssen für 3 monate

    Hund zurücklassen müssen für 3 monate: Hallo liebe Community, ich brauche ganz dringend euren Rat... Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. also ich bin seit 3 Jahren mit meinem...
  • Tierquälerei -bei den Stars-

    Tierquälerei -bei den Stars-: Hallo ich habe gerade von einer Freundin gehört das der Sänger Marilyn Manson auf sein eines Konzert Hundewelpen mitnahm und sie in die Menge...
  • Tierquälerei bei Welpen?

    Tierquälerei bei Welpen?: Meine Nachbarin hat seit vier Wochen einen reinrassigen weiblichen englischen Bullterrier-Welpen mit sehr gutem Stammbaum, den sie im Alter von...
  • Tierquälerei bei Welpen? - Ähnliche Themen

  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • Hund vom Tierschutz, wie groß wird er ? Welche Aussage stimmt, Hilfe 🥺

    Hund vom Tierschutz, wie groß wird er ? Welche Aussage stimmt, Hilfe 🥺: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich vor lauter Verzweiflung angemeldet mit der Hoffnung mir kann hier weitergeholfen werden. Am 27.07...
  • Hund zurücklassen müssen für 3 monate

    Hund zurücklassen müssen für 3 monate: Hallo liebe Community, ich brauche ganz dringend euren Rat... Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. also ich bin seit 3 Jahren mit meinem...
  • Tierquälerei -bei den Stars-

    Tierquälerei -bei den Stars-: Hallo ich habe gerade von einer Freundin gehört das der Sänger Marilyn Manson auf sein eines Konzert Hundewelpen mitnahm und sie in die Menge...
  • Tierquälerei bei Welpen?

    Tierquälerei bei Welpen?: Meine Nachbarin hat seit vier Wochen einen reinrassigen weiblichen englischen Bullterrier-Welpen mit sehr gutem Stammbaum, den sie im Alter von...