Frage zum Aquarium

Diskutiere Frage zum Aquarium im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo Zusammen Ist ein 300L Aquarium einfacher zu pflegen und zu unterhalten als ein 180L Aquarium? firstMein Freund hat ein 180L und musste...
SUNNY

SUNNY

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo Zusammen

Ist ein 300L Aquarium einfacher zu pflegen und zu unterhalten als ein 180L Aquarium?
Mein Freund hat ein 180L und musste bereits schon extrem viel investieren oder ist das normal?

Die Kampffischdame und die Kupfersalmler leben bisher am längsten, alle anderen sind relativ schnell verstorben oder wurden krank (Zwergfadenfische, Kampffischmännchen). Die Kakadubuntbarsche halten sich auch relativ gut.......

LG
 
21.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frage zum Aquarium . Dort wird jeder fündig!
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Hi,

Bei der Größenordnung unterscheidet sich der Pflegeaufwand nicht mehr erheblich. Nur fällt mir auf, dass die Zusammenstellung eurer Fischarten sehr optimierungswürdig ist. Klassische Fischsuppe, würd ich sagen.
 
SUNNY

SUNNY

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo
Hast du einen Vorschlag, welche Fische für ein 180L idealer wären?:D
LG
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Du hast ja bisher: Kampffischweiber, Kupfersalmler, Zwergfadenfische, Kampffischmännchen, Kakadubuntbarsche
Du kannst die Hälfte deiner Fische durchaus drin belassen. Kafis raus, das sind Einzelgänger. Zwergfafis und Barsche ist keine gute Kombination, nur eine Art behalten. Die Kupfersalmler kommen wohl mit jeder der beiden Arten zurecht.
 
SUNNY

SUNNY

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
227
Reaktionen
0
Ah super....

Habe es meinem Partner weiter gegeben. Er hat aktuell ein Kakadubuntbarsch Weibchen, ein Zwergfadenfischpärchen, das Kampffisch Weibchen und einen kleinen Schwarm Kupfersalmler.

Er kauft keine Salmler mehr. Wenn diese, wird leider wahrscheinlich nicht mehr lange gehen, ebenfalls verstorben sind (Männchen ist krank), wird er weitere Kakadubuntbarsche kaufen.

Wenn ich hier schon so fleissig schreibe..... kennst du das? An den Pflanzen wachsen schwarze fadenartige Ränder.... Die Pflanzen hat er bereits schon einmal deshalb gewechselt und nun fängt es bei den neuen auch wieder an.... Man sagte, er füttere die Fische zu viel, das hat er inzwischen geändert und trotzdem kommt es schon wieder.:roll: Da die Pflanzen nicht gerade günstig sind und ziemlich ins Geld gehen, wenn man immer einige auf einmal kaufen muss, wäre es gut, könnte man jetzt schon reagieren, um sie zu erhalten.
 
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
zu viele Kakadubuntbarsche würde ich mir nicht anschaffen ;)

Ich habe selber ein 300l becken mit 1,5m Kantenlänge und nur ein Pärchen und das hat nun schon zum zweiten Mal Junge-da wird der Platz schnell knapp, schließlich verteidigen diese Ihre Terretorium ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

und wegen den Pflanzen und Algen: Das klingt, als wären zu viele Nährstoffe da, die sich natürlich die Algen schnappen: Also mehr Pflanzen rein, damit Konjurrenz da ist.
Andererseits kann es auch am Licht liegen, falsche und zu lnage Lichtzeiten begünstigen auch.
Wenn man extreme Algen hat, kann es auch helfen, einen Tag in der Woche ganz dunkel zu lassen und auch die Fische nicht zu füttern. Fische und Pflanzen können das ganz gut ab, Algen lieben gleichbleibende Lichtverhältnisse. Auch soll es hilfreich sein(noch nicht probiert) das Licht allgemein nicht jeden Tag gleich lang leuchten zu lassen, sondern zwischen 6 und 10 Stunden zu schwanken :)
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Ich zitiere mich mal selber:

Algen brauchen zum wachsen Licht und Nährstoffe. Häufige Fehlerquellen sind ergo zu lange Beleuchtungszeiten, Sonneneinstrahlung, falsche oder veraltete Beleuchtung etc. plus zu viele ungebundene Nährstoffe im Wasser durch z.B. zu hohen Besatz, zu wenig Pflanzen, ungünstige Ausgangswerte aus dem Wasserhahn, biologisch unzureichende Filterung, zu viel gefüttert usw. Die beste Abhilfe gegen Algen sind starkzehrende und schnellwachsende Pflanzen einzusetzen (Froschbiss, Wasserlinse, Wasserpest, Hornkraut, Nixkraut), den Besatz und die Fütterung zu reduzieren, regelmäßig Wasserwerte prüfen, Beleuchtung anpassen.
 
SUNNY

SUNNY

Registriert seit
20.06.2007
Beiträge
227
Reaktionen
0
Hallo

Heute morgen musste das Fadenmännchen aus dem Aqua genommen werden. Er hatte überall Löcher und lang auf einer Seite am Boden des Aquas... :roll:

Dann soll er lieber ein Kakadubuntbarsch Männlein kaufen zum Weibchen und es bei diesem Paar belassen?

Gibt es eine Fischzusammenstellung für ein 180L Aqua, das geeignet ist?

Hm, er hat bedenken, dass wenn er mehr Pflanzen kauft, diese auch befallen werden und er dann wieder alles wechseln kann...... Wasserlinsen hatte er mal, hat er aber wieder rausgenommen, weil sie so schnell wachsen....
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi,

das mit den Algen ist so eine Sache, in ein Aquarium gehören nunmal ausreichend Pflanzen (ca 1/3 der Wasseroberfläche sollte 'grün' sein) damit die Algen keine so guten Bedingungen vorfinden.
Problematisch ist, dass wenn man mal Algen hat(te) sind die (Überreste) oft sehr hartnäckig. Vorallem sind Algen anspruchsloser als Pflanzen daher klappt das mit dem "aushungern" meist nur, wenn man wirklich zufällig mehrer Ursachen hat die man abstellen kann (zuviel Futter, zuviel/falsches Licht zb, zu wenig CO²).

Ich würde euch vorerst mal zu einem Fisch-kauf-stop raten bis ihr das Aqua im Griff habt, also die Algen weg sind und keine mehr sterben.

Interessant sind die Fragen hier:

[...]
Folgende Fragen solltet ihr, soweit möglich oder sinnvoll, erwähnen, um den Antwortenden einen Ansatz zu geben.

1 Größe/Liter
2 Eingerichtet seit
3 Wasserwechsel wann/wie oft (Komplettreinigung?)
4 was für ein Boden
5 Wasserwerte
6 Temperatur
7 Dekorationsmaterialien
8 Pflanzen und Düngung (meist reicht das grob)
9 Filter (letzte Reinigung, wie gereinigt)
10 Besatz a) welche Tiere, b) wie viele, c) seit wann, )
11 Futter (was, wie, oft)
12 Standort des Beckens
13 Auffälligkeiten in letzter Zeit (zB. behandelte Krankheiten)
14 wurde in letzter Zeit irgendwas geändert?
15 Wasserzusätze (Wasseraufbereiter, Medikamente, Dünger...)
16 Was für Geräte laufen noch am Becken (CO2-Anlage, UV-Filter, Mondlicht...)
[...]
Wenn du das möglichst genau beantwortest, dann können wir eure Situation besser einschätzen und entsprechend Tips geben.

LG Lilly
 
Thema:

Frage zum Aquarium

Frage zum Aquarium - Ähnliche Themen

  • Wie frage ich meine Mama, ob ich Fische haben darf?

    Wie frage ich meine Mama, ob ich Fische haben darf?: Hey! :D Ich bin neu hier und habe mich gerade angemeldet, um um Hilfe zu bitten. Also, ich heiße Kate, bin 13 Jahre alt und meine Geschwister und...
  • Fragen zur Dekoration

    Fragen zur Dekoration: Halli Hallo Hallöchen Ich habe mir vor kurzem ein 10 L nano cube gekauft und es lief auch eine woche wunderbar bis mir jemand sagte das 10 L...
  • Fragen über Fragen

    Fragen über Fragen: Hallöchen, ich habe mich nach langen überlegen entschlossen, dass noch ein 54er aqua bei uns einziehen soll. damit sind auch alle einverstanden...
  • Fragen zum 190l Aqua

    Fragen zum 190l Aqua: Huhu, Wir wollen uns wahrscheinlich ein 190l Aqua anschaffen. Mein Papa kam auf diese Idee, doch will ich erstmal wissen, was da auf uns zu kommt...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Hey ihr ! Ich bin normalerweise nur im Hunde- und Pferdebereich unterwegs, habe aber auch hier mal ein paar Fragen. Also ich muss sagen das mich...
  • Ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  • Wie frage ich meine Mama, ob ich Fische haben darf?

    Wie frage ich meine Mama, ob ich Fische haben darf?: Hey! :D Ich bin neu hier und habe mich gerade angemeldet, um um Hilfe zu bitten. Also, ich heiße Kate, bin 13 Jahre alt und meine Geschwister und...
  • Fragen zur Dekoration

    Fragen zur Dekoration: Halli Hallo Hallöchen Ich habe mir vor kurzem ein 10 L nano cube gekauft und es lief auch eine woche wunderbar bis mir jemand sagte das 10 L...
  • Fragen über Fragen

    Fragen über Fragen: Hallöchen, ich habe mich nach langen überlegen entschlossen, dass noch ein 54er aqua bei uns einziehen soll. damit sind auch alle einverstanden...
  • Fragen zum 190l Aqua

    Fragen zum 190l Aqua: Huhu, Wir wollen uns wahrscheinlich ein 190l Aqua anschaffen. Mein Papa kam auf diese Idee, doch will ich erstmal wissen, was da auf uns zu kommt...
  • Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Hey ihr ! Ich bin normalerweise nur im Hunde- und Pferdebereich unterwegs, habe aber auch hier mal ein paar Fragen. Also ich muss sagen das mich...