Hundeschuhe! Empfehlungen! Erfahrungen!

Diskutiere Hundeschuhe! Empfehlungen! Erfahrungen! im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr Lieben, wie vielleicht einige wissen hatte unseren alte Dame Fieni Ataxie. Wir haben das mit dem TA wieder sehr gut hinbekommen und sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

wie vielleicht einige wissen hatte unseren alte Dame Fieni Ataxie. Wir haben das mit dem TA wieder sehr gut hinbekommen und sie kann wieder selbstäding laufen und kommt alleine hoch. Das
macht uns sehr glücklich, denn man sieht ihren lebenswillen und ihre Freude am Leben.

Dennoch läuft sie schwammig und schlürft etwas mit den Pfoten und klappt auch ab und an weg. Leider kann man dies nicht mehr ganz heilen. Sie bekommt zwar ein Aufbaupräperat aber ganz weggehen wird es nie.

Das Problem:
Durch das schlürfen reißt sie sich die Pfoten auf und es blute. Wir hatten uns vorerst mit Socken beholfen, die sind habe aufgerissen und sie hat wieder geblutet.
Deswegen wurden uns Schuhe empfohlen nur welche?

Ich wollte mal Fragen ob ihr Erfahrungen habt und mir welche empfehlen könnt?

Bin für jeden Tipp dankabr!

lg
Anni
 
22.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hundeschuhe! Empfehlungen! Erfahrungen! . Dort wird jeder fündig!
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
also Kira sich die Pfote verletzt hatte, trug sie Verband und als Schutz einen Hundeschuh. Leider war der nicht wirklich stabil, schon nach einem Spaziergang waren Löcher drin, so kam natürlich auch wieder Feuchtigkeit rein, bei Nässe. Ich habe da nur irgendwelche eher günstigen bestellt, weil ich sie eh nicht für den dauerhaften Gebrauch gekauft hatte.

Von einigen anderen weiss ich aber, dass sie Schuhe von Ruff Wear sehr gut sein sollen. Ich konnte das leider noch nicht testen, aber sollte ich mir doch mal wieder Hundeschuhe kaufen müssen (z.B. für den Winter, wenn der Schnee zu Eis wird und die Pfoten aufreisst), dann würde ich die ausprobieren.

LG
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Unser Hund hatte sich vor zwei Monaten einen Ballen aufgeschnitten (wurde geklammert).
Die Schuhe, die wir auf die Schnelle gekauft hatten würde ich nicht empfehlen, da sie ruck zuck durchgelaufen waren: http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundebekleidung_hundemantel/hundeschuhe/51014

Inzwischen ist die Pfote wieder in Ordnung.
Sollte uns sowas noch mal passieren, würde ich wahrscheinlich solche kaufen http://www.wildnissport.de/outdoor/produkte/hunde-shop/ruffwear/hundeschuhe/ruffwear-barkn-boots-grip-trex.html
Die machen auf mich einen wesentlich robusteren Eindruck. Kosten leider auch ein mehrfaches :(
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Danke für die Tips:)

Gut die sind zwar nicht ganz billig aber die halten denn ja auch und schützen sehr gut.
Bringt ja nix billige zu holen und die gehen denn auf und die Pfoten sind wieder blutig.

Sollten wir ihr eigl auch vorne welche rauf machen oder nur hinten wo das Problem ist?

lg
Anni
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Ich würde dann nur hinten welche anziehen.

Wir hatten unserem die meiste Zeit nur einen (hinten) angezogen. War erst mal ungewohnt aber für Rocky schnell OK.
Bei einer Wattwanderung hatten wir Angst vor Schnitten durch Muscheln und da haben wir 4 Schuhe (wie gesagt die billigen) angezogen.
Da hat er schon sehr bedröppelt geschaut und ist auch etwas merkwürdig gelaufen.
Ich glaube die Schuhe vorne waren das Hauptproblem. Die haben ihn unsicher gemacht.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hey,

ich habe bisher leider auch keine guten Erfahrungen mit den Schuhen gemacht :?. Ich kann dir nur raten, achte darauf, dass sie gut gepolstert sind und relativ weit nach oben gehen am Hundefuß, diese "Schlappen" halten überhaupt nicht. Nimm den Hund auch am besten mit zum Anprobieren, wenn du die Chance hast, denn uns sagte man "jaa, das passt allen Hunden in der Größe" - Pustekuchen. Achte dann auch darauf, die Krallen regelmäßig zu schneiden, sind die ein Mal zu lange, brauchst du einen neuen Schuh. Hat dein TA vielleicht Erfahrung mit Schuhen, die auch länger als zwei Tage halten? Der sieht Pfotenverletzungen ja bestimmt öfters :eusa_think:.

Ich würde sie aber auch nur an den Pfoten anziehen, wo sie sich wirklich verletzt. Und für den Winter wirds dann schon schwierig, unser Hund ist mit den Dingern fürchterlich gerutscht und hätte sich dabei fast noch verletzt (Gummisohle - im Sommer gut, im Winter echter Mist). Vielleicht könntest du mal bei einer Schneiderin anfragen oder kennst vielleicht jemanden? Vielleicht kann man dir eine Art "Stollenschuh" für den Winter machen, indem man anderes Material an einen gekauften Schuh annäht, oder du machst das selbst. Winter- und Sommerreifen für den Hund eben :p.

Aber schön, dass euer Hund auf dem Weg der Besserung ist!! Ich drück euch die Daumen!

LG
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Mischling;

danke fürs Daumen drücken, das können wir gebrauchen.

Wir haben auch schon überlegt die Schuhe selber zu machen und somit genau auf Ihre Füße zuzuscheiden. Wir Werden die Woche mal einen Schneider aufsuchen und fragen.

lg
Anni
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundeschuhe! Empfehlungen! Erfahrungen!

Hundeschuhe! Empfehlungen! Erfahrungen! - Ähnliche Themen

  • Suchen Empfehlung für den letzten Weg

    Suchen Empfehlung für den letzten Weg: Hallo, für unseren 17,5 jährigen Pudel-Collie Mischling ist wohl die letzte Zeit angebrochen... er hat in den letzten Jahren stark abgebaut...
  • Empfehlungen für ein gutes Spaß-und Spielebuch

    Empfehlungen für ein gutes Spaß-und Spielebuch: Hallo miteinander, ich suche nach einem guten Buch mit guten Übungen, Tricks usw um meinen Jack-Russel-Mix auszulasten. Schön wäre es wenn...
  • Empfehlung Erstausstattung?

    Empfehlung Erstausstattung?: Wie einige vielleicht schon gelesen haben, möchte ich ja gerne Pflegestelle werden und wollte mir vorher schonmal ein paar Sachen zulegen. (Falls...
  • Urlaub mit Hund in Dänemark - EMPFEHLUNGEN??

    Urlaub mit Hund in Dänemark - EMPFEHLUNGEN??: Hallo ihr Lieben wir würden gerne mit unserem Hund im Juli nach Dänemark. Kann jemand was empfehlen? Ort? Anbieter speziell für Urlaub mit Hund...
  • Hundeschuhe für Wattwanderungen ?

    Hundeschuhe für Wattwanderungen ?: Wir wollen nächstes Jahr voraussichtlich an die Nordsee und dort zumindest eine Wattwanderung machen. Meine Freund meinte gleich "Dann brauch der...
  • Hundeschuhe für Wattwanderungen ? - Ähnliche Themen

  • Suchen Empfehlung für den letzten Weg

    Suchen Empfehlung für den letzten Weg: Hallo, für unseren 17,5 jährigen Pudel-Collie Mischling ist wohl die letzte Zeit angebrochen... er hat in den letzten Jahren stark abgebaut...
  • Empfehlungen für ein gutes Spaß-und Spielebuch

    Empfehlungen für ein gutes Spaß-und Spielebuch: Hallo miteinander, ich suche nach einem guten Buch mit guten Übungen, Tricks usw um meinen Jack-Russel-Mix auszulasten. Schön wäre es wenn...
  • Empfehlung Erstausstattung?

    Empfehlung Erstausstattung?: Wie einige vielleicht schon gelesen haben, möchte ich ja gerne Pflegestelle werden und wollte mir vorher schonmal ein paar Sachen zulegen. (Falls...
  • Urlaub mit Hund in Dänemark - EMPFEHLUNGEN??

    Urlaub mit Hund in Dänemark - EMPFEHLUNGEN??: Hallo ihr Lieben wir würden gerne mit unserem Hund im Juli nach Dänemark. Kann jemand was empfehlen? Ort? Anbieter speziell für Urlaub mit Hund...
  • Hundeschuhe für Wattwanderungen ?

    Hundeschuhe für Wattwanderungen ?: Wir wollen nächstes Jahr voraussichtlich an die Nordsee und dort zumindest eine Wattwanderung machen. Meine Freund meinte gleich "Dann brauch der...