Meine Babykatze pinkelt ins Bett & auf die Badematten, was soll ich tun?!

Diskutiere Meine Babykatze pinkelt ins Bett & auf die Badematten, was soll ich tun?! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo ihr lieben Leser, ich habe ein kleines Problem mit meinem Katzenbaby :/ Sie und ihr kleiner Bruder kamen vor 4 wochen zu uns ... wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ManuelaZ

ManuelaZ

Registriert seit
23.07.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Leser,
ich habe ein kleines Problem mit meinem Katzenbaby :/
Sie und ihr kleiner Bruder kamen vor 4 wochen zu uns ...
wir wollten eigentlich, dass sie mit unserem großem Kater zusammen bei uns im Bett schlafen dürfen, aber das ging schneller wieder vorbei, als die Kitten gucken konnten, weil sie anfing bei meinem Freund auf die Bettseite zu pinkeln, dass lassen wir uns natürlich gar nicht gefallen, also haben wir seitdem die Schlafzimmertüre immer zu, auch Tagsüber, weil sie das auch Tagsüber gemacht hat, wenn keiner drinnen gelegen hat.
Nun fängt die kleine Hexe aber an im Badezimmer auf die Matten vor der Badewanne und vorm Katzenklo an zu pinkeln ?!
Ich wechsel jeden Tag die Badematten, wasche den Boden mit Essig ab & auch die Stellen, wo die drauf gemacht hat.
Ich habe 2 Katzenklos mit 2 verschiedenen Sorten an Streu, sie geht ja auch da drauf, aber leider nicht immer.
Die Katzenklos säuber ich jeden Tag 2-3 x und 1 x in der Woche wasche ich die komplett aus und mache ganz frisches streu hinein.
Ich habe es jetzt einmal ausprobiert sie nach dem erwachen und nach dem Essen aufs Katzenklo zu setzen und sie macht dann auch, aber immer habe ich ja auch nicht die Zeit dafür, dass zu machen oder ich kann ja auch nicht voraussehen, wann meine katze muss :/
Wisst ihr einen guten Rat ?! Ich möchte sie nämlich sehr ungern ab geben, aber ich kann mir ja auch nicht überall hin machen lassen.
Die kleine ist jetzt 3 Monate Alt und wiegt 800g, sie und ihr bruder werden auch sobald das richtige Alter erreicht ist kastriert, aber das dauert ja noch etwas, würde so gerne die Ursache dafür herausfinden, sie fing ja erst nach 1 woche nachdem sie zu uns kam damit an, aber es ist alles wie es vorher gewesen ist, keine veränderungen.
Hmm ...ich wäre euch sehr Dankbar für eure Antworten & Tipps.
Lieben Gruß Manuela :)

 
23.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

F

FcN_Marina_Fcn

Registriert seit
25.10.2009
Beiträge
118
Reaktionen
0
hmm .. das hört sich jetzt komisch an aber das einzigste was mir jetz da auf die schnelle einfallen würde ist das eure kleine vllt eine Blasenschwäche hat?
das ist schon merkwürdig das sie ja eigentlich das klo benützt ..
 
F

FräuleinSchändlich

Registriert seit
15.09.2009
Beiträge
147
Reaktionen
0
Fuer mich klingt das eher so, als waeren die Kitten mal eben vier Wochen zu frueh von der Mutti weg und haettens einfach noch nicht gelernt ;) Alternativ wuerde ich auch mal gesundheitliche Gruende untersuchen lassen.

Wenn du sie dabei erwischst, dass die irgendwo hinpieseln, setz sie ins Klo, egal ob sie noch muessen oder nicht - und dann immer schoen loben.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
IMMER wenn sie einen Ansatz zeigt pinkeln zu wollen: schnappen, aufs Klöchen setzen, ganz dolle loben.

Wenn ihr das zwei Wochen lang durchhaltet lernt sie es noch - wenn nicht wird sie ihr ganzes Leben lang nicht stubenrein sein. Also nehmt Urlaub, bleibt die Nächte wach und dran bleiben.
 
ManuelaZ

ManuelaZ

Registriert seit
23.07.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke schön für deinen Tip :) wir haben ja schon Urlaub und wir versuchen auch so oft, wie es geht sie zu schnappen und aufs klöchen zu setzen, meistens macht sie ja dann auch, aber beim nächsten mal,wenn wir das mal nicht bekommen, dann geht sie wieder ins Bad und macht auf den Teppich ?! Naja wir geben unser bestes xD

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wir werden es auf jedenfall beim nächsten Tierarzt checken lassen :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja das kann natürlich auch eine Ursache dafür sein, dass sie zu früh von der Mutter getrennt wurden, aber ihr Bruder macht das nicht ?! Nur sie, naja wir geben unser bestes und lassen es auch beim nächsten Tierarzt besuch mal durch checken. Danke für deine Antwort.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Manche werden von alleine sauber, andere nicht - das ist bei Menschenkindern ja nicht anders. Echt, bleibt dran, rennt notfalls den ganzen tag hinterher, sonst macht sie das die nächsten 15 Jahre JEDEN TAG.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Na ja, was erwartet Ihr denn von einem 3 Monate alten Katzenbaby? Da geht halt schonmal was daneben. Meistens nach dem Schlafen, nach dem Futtern oder plötzlich mitten im Spiel. Einfach immer loben und sie immer wieder ins Klo setzen!;) Irgendwann lernen es auch die letzten Spätzünder.

Mein Moritz war damals übrigens erst mit ungefähr 7 Monaten zuverlässig stubenrein. Bis dahin hat er mich immer wieder mit warmen Pipilachen in meinem Bett "erfreut"...Das war wirklich ein Spätzünder. Aber auch er hatte es irgendwann gelernt!;)
 
ManuelaZ

ManuelaZ

Registriert seit
23.07.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Leser, danke nochmal für eure Ratschläge :) mein letzter Beitrag ist ja leider schon etwas länger her, aber immerhin sind wir 2 Wochen am Stück dran geblieben und sie hat es danach auch geschafft es bei zu behalten aufs Katzenklo zu gehen xD Juhuuuu. Nun sind unsere Zwerge schon fast 8 Monate Alt und der kleine wurde auch schon kastriert und im Januar nächsten Jahres ist die kleine Julie dran. Es sind ganz schöne rabauken, aber wir haben sie trotzdem sehr lieb
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
warum lasst ihr Julie denn erst im nächsten Jahr kastrieren`? Schön das es so gut läuft :)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Prima, dass alles so gut ausgegangen ist!:D Aber ich schliesse mich Lucians Frage an. Warum lasst ihr das Mädel erst nächstes Jahr kastrieren?:| Seit Ihr etwa an einen "altmodischen" Tierarzt geraten, der Euch gesagt hat, dass eine Kätzin erst nach der ersten Rolligkeit kastriert werden sollte?
 
S

Shaina

Registriert seit
08.11.2011
Beiträge
2.228
Reaktionen
1
Off-Topic
Nächstes Jahr im Januar kann doch schon in 2 Wochen sein.. ;)
 
ManuelaZ

ManuelaZ

Registriert seit
23.07.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben :) wir lassen Julie erst diesen Monat kastrieren, weil sie noch ein viel zarteres Püppchen ist, als Joey und da ist die Angst etwas größer, dass sie es nicht aus der Nakose schaffen könnte.
Ich habe da mal eine Frage zu der Fütterung unserer Katzen, würde mich sehr über Antworten freuen:
Also ganz zu Anfang haben sie 3 Packungen Nassfutter am Tag bekommen, dass war natürlich nur für die Zeit des Wachstums, jedenfalls haben wir dann nur noch 2 Packungen gefüttert nun haben wir uns überlegt, dass sie morgens nassfutter bekommen und abends trockenfutter, unser kleiner der joey isst aber seitdem es das Trockenfutter gibt morgens gar kein nassfutter mehr, er wartet lieber bis abends :) er ist verrückt danach, aber irgendwie haben alle nicht mehr so viel hunger auf das Nassfutter???? Sie trinken alle sehr gut! Meine Frage an euch, wie gesund ist das Trockenfutter überhaupt ??? Kennt ihr euch damit aus??? Lg
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Trockenfutter ist gar nicht gesund und hat in der ernährung von Katzen höchstens als Leckerchen was verloren.

Hier mal eine gute Seite dazu:

http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Trockenfutter ist Hauptauslöser für Nieren- und Blasenkrankheiten, weil die Katze zu wenig Flüssigkeit auf nehmen. Um den Verlust durch Trockenfutter auszugleichen, müssten die Mietzen das vierfache an Wasser trinken,w as sie an Trockenfutter bekommen

Außerdem gibt es bis auf wenige, sehr kostspielige Ausnahmen kein gutes Trockenfutter. Viel zu viel Getreide, oft gar kein Fleisch und Zucker.
Das ist absolut nicht gesund

Am besten ihr reduziert das Trockenfutter wieder und gebt weiterhin Nassfutter

Übrigens, bis zum 1 Lebensjahr dürfen Katzen so viel Fressen wie sie wollen. Das sind dann locker mal 600 gramm Nassfutter am Tag
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Babykatze pinkelt ins Bett & auf die Badematten, was soll ich tun?!

Meine Babykatze pinkelt ins Bett & auf die Badematten, was soll ich tun?! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?

    Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?: Hallo zusammen, vor 4 Tagen sind bei uns 2 Babykatzen eingezogen. Inzwischen fühlen sie sich wohl und haben sich auch bereits eingelebt. :-) Es...
  • Babykatze und Kater kämpfen

    Babykatze und Kater kämpfen: Hallo :) Da ich zurzeit leider etwas überfordert bin, brauche ich eure Hilfe. Ich habe seit 2 Jahren einen Kater, der durchaus verspielt und...
  • Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?

    Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?: Hallo :) Nachdem meine 9 Jahre alte Katze von ihrer ehemaligen Besitzerin regelrecht abgeschoben wurde, weil sie sich dachte ein neuer Hund wäre...
  • Babykatze pinkelt überall hin!

    Babykatze pinkelt überall hin!: Hallo! Porblemfall Kahli: Am Anfang,wo sie mit ihren anderen 3 Geschwistern bei ihrer Mutter war, hat sie gelernt auf das Katzenklo zu gehen. Am...
  • Babykatze pinkelt überall hin! - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?

    Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?: Hallo zusammen, vor 4 Tagen sind bei uns 2 Babykatzen eingezogen. Inzwischen fühlen sie sich wohl und haben sich auch bereits eingelebt. :-) Es...
  • Babykatze und Kater kämpfen

    Babykatze und Kater kämpfen: Hallo :) Da ich zurzeit leider etwas überfordert bin, brauche ich eure Hilfe. Ich habe seit 2 Jahren einen Kater, der durchaus verspielt und...
  • Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?

    Neue Katze eingezogen - Verstehen sie sich?: Hallo :) Nachdem meine 9 Jahre alte Katze von ihrer ehemaligen Besitzerin regelrecht abgeschoben wurde, weil sie sich dachte ein neuer Hund wäre...
  • Babykatze pinkelt überall hin!

    Babykatze pinkelt überall hin!: Hallo! Porblemfall Kahli: Am Anfang,wo sie mit ihren anderen 3 Geschwistern bei ihrer Mutter war, hat sie gelernt auf das Katzenklo zu gehen. Am...