Meerschweinträchtigkeit, Fragen zur Geburt, 70 Tage sind heute vorbei

Diskutiere Meerschweinträchtigkeit, Fragen zur Geburt, 70 Tage sind heute vorbei im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, wir haben von einem Mädchen zwei Meerschweindamen zu uns genommen, da sie allergisch wurde. Ich selbst habe seit ich klein bin auf dem...
J

JK2222

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben von einem Mädchen zwei Meerschweindamen zu uns genommen, da sie allergisch wurde. Ich selbst habe seit ich klein bin auf dem Dorf gelebt und Meerschweine draußen in einer Gruppe (logischweise gleichgeschlechtlich) gehalten. Wir hatten auch eine Bockgruppe, was vielen ja nicht gefällt, bei uns aber aufgrund des vorhanden Platzes kein Problem war. Meine Mutter hat derzeit auch noch ein paar Meerschweine, aber nicht mehr so viele wie früher. Sie ist tiergestützte Therapeutin und nimmt die Meerschweine auch für ihre Therapie und hätte auch Platz für unseren Nachwuchs. Das kurz zur Vorgeschichte.

Also wir haben die zwei Damen
nun bei uns. Es ist ein Teddy-Meerschwein und ein Rosettenmeerschwein. Da die Damen immer dicker wurden, kam ich ins Grübeln und rief die ehemalige Besitzerin an, ob diese beiden mal mit einem Männchen zusammen waren. Sie verneinte dies erst, rief aber ein paar Tage später an und erzählte mir, dass sie die Meerschweine zu einer Bekannten gegeben hätte, da die Allergie der Tochter zu schlimm wurde. Diese habe die zwei einfach in die bestehende Gruppe integriert, ohne jemals zu wissen, ob da ein Bock dabei war. Nachdem wir dort hingefahren sind, ergab es sich, ein Bock war in der Gruppe und das bisher keine anderen Meerschweine trächtig waren, war wohl nur ein Zufall.

Naja was soll, unsere sind nun trächtig. Ich habe nun nachgerechnet und heute müsste der 70 Tag der Trächtigkeit sein. Laut Informationen dauert eine Trächtigkeit aber auch nur so bis zu 72 Tagen längstens.


Muss ich nun etwas beachten, da ja beide etwa gleichzeitig werfen dürften? Die Weibchen sollen so ca. 10 Monate alt sein und es ist ihre erste Trächtigkeit.
Was mache ich, wenn sie in zwei Tagen noch nicht geworfen haben? Soll ich sicherheitshalber morgen zum Tierarzt mit beiden Tieren gehen (ich muss da allerdings mit dem Bus hin und bin 45 min unterwegs)

Sollten es Männchen werden, würde ich die gern bei 250g oder so mit 3 bis 4 Wochen zu meiner Mutter in die vorhandene Gruppe geben, die Männchen würden dann entweder in der Gruppe bleiben oder kastriert weren.

Tut mir leid, dass der Beitrag so lang wurde, aber ich bin mir etwas unsicher und möchte nichts falsch machen. Meine Mutter ist für ein paar Tage weggefahren und mein Bruder versorgt in der Zeit ihre Tiere. Sie kann ich also nicht fragen.

Ich danke Euch für Eure Gedult und für die Antworten.
 
24.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Zeigen sie denn schon Wehen? Also sitzen sie viel versteckt und gekrümmt? Geh bitte zum Tierarzt, aber leiste Dir um Gottes Willen ein TAXI. Das ist nicht sooo teuer und weitaus weniger Stress. ich mache mir da echt sorgen, nicht dass ein kaiserschnitt nötig ist. Besser wäre es, wenn Du jetzt und auch Nachts alle stunde nach ihnen sehen würdest, nicht dass da ein baby im geburtskanal feststeckt und sie elend sterben müssen.
 
M

matilda

Registriert seit
20.06.2011
Beiträge
204
Reaktionen
0
Ein Taxi ist nicht teuer?Klar ist es alles stressfreier, aber ein Taxi ist extrem teuer. Hast du vllt. Freunde oder Bekannte die dich fahren könnten?
 
dannifrany

dannifrany

Registriert seit
28.06.2011
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich würde auch lieber gleich morgen früh zum Tierarzt fahren. Wir hatten auch mal Meerschweinchen und haben ein neues dazu bekommen. Dieses war trächtig, was wir nicht wussten, da es aus der Tierhandlung kam, ging zum Glück alles gut am nächsten morgen saßen anstatt 2Meerschweinchen 4 im Käfig. Kann aber auch anders gehen.
Ich würde auch wie matilda sagen, frag Bekannte oder Nachbarn.
 
M

matilda

Registriert seit
20.06.2011
Beiträge
204
Reaktionen
0
Also ich musste leider auch mal die Erfahrung machen, dass ich zwei trächtige Schweinchen hatte. Du weißt ja nicht genau wann die beiden bestiegen wurden. Vllt. ist es der 69 Tag und morgen sind sie da. Ich weiß damit ist man immer sehr ungeduldig. Ich saß auch mindest zwei Woche und habe jeden Tag gedacht, nun sind sie aber da. Eine Fahrt zum Tierarzt ist natürlich immer viel Stress, schon alleine wegen den hin und her tragen. Aber wenn du dir nicht sicher bist, fahre zum Tierarzt:)
 
J

JK2222

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke

für eure Antworten.

Ich habe einen Freund erreicht und wir fahren morgen nachmittag, wenn bis dahin nichts passiert ist zum Tierarzt.

Es kann ja auch sein, dass sie da nicht gleich gedeckt wurden. Sie waren wohl in der Zeit vom 15.05. bis 29.05. mit den anderen in einer Gruppe zusammen.

Das Teddy-Meerschwein (Heidi) war auch voller Ohrmilben, die haben wir auch behandeln lassen müssen.

Das Problem ist auch, die wurden allein mit Trockenfutter gehalten und ansonsten fressen sie nur Gurke. Wir haben sie langsam an anderes Futter gewöhnt, aber bisher fressen sie lediglich Salat, Gurke und Möhre, und natürlich Heu. Alles andere lassen sie liegen. Reicht das als Futter denn?

Die anderen Meerschweine die ich bisher hatte oder auch bei meiner Mutter waren viel mehr gewohnt und haben viel abwechslungsreicher gefüttert werden können.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wichtig wäre vor allem, dass Du das Trockenfutter weg lässt, und andere Futtersorten einfach immer wieder anbieten. Wenn andere Schweinchen ihnen vormachen würden, dass man das essen kann wäre es auch hilfreich. sie sind eben nichts gewöhnt, aber das kann noch werden.

Taxi kann teuer aber auch billig sein - 15 Minuten fahrt kosten um die 10 Euro, aber wenn ich mal hochrechne, was ich an KFZ-Steuer, KFZ-Versicherung, Benzin und Werkstattrechnungen so zahle ist eine Monatskarte für die öffentlichen immer noch so viel billiger, dass ab und an mal eine Taxifahrt drin ist. Oder man fragt eben wirklich Freunde, ob sie einen fahren können. Wer Tiere hält sollte eben genug Geld beiseite legen, dass es auch mal für ein taxi zum Tierarzt-Notdienst reicht wenn mal was ist - sogar mit eigenem Auto, falls man nicht fahrtüchtig ist oder wenn man etwa dauernd was auf eine blutende Wunde pressen muss, Druckverband beim Hund geht ja noch, beim Meerschweinchen aber nicht.

In dem Fall wäre es das beste Röntgenbilder machen zu lassen, dann sieht man nicht nur ob was drinnen ist, sondern auch, ob die öffnung des Beckens verknöchert oder noch flexibel ist und man sieht die Größe des Schädels der Babys, also kann der Tierarzt beurteilen ob das auf natürliche Art klappen kann oder ob ihr gleich im Vorfeld einen Termin für einen kaiserschnitt machen solltet - besser als mitten in der Nacht ist sowas allemal geplant mit Termin und jemandem, der dich fährt.

Insbesondere bei dem Schweinchen mit den Milben sollte auch abgehört werden, ob herzgeräusche der Kleinen zu hören sind,die üblichen Milbengifte sind auch giftig für ungeborene Babys. Nicht dass da schon seit Wochen was im Bauch liegt...
 
J

JK2222

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Die jungen leben auf jeden Fall, denn ich kann sie spüren und das mit dem Röntgenbild überlasse ich jedenfalls dem Tierarzt. Der wird schon entscheiden können, was er machen muss.

Die Kosten stelle ich eh der ehemaligen Halterin in Rechnung, gerade wenn es ein Kaiserschnitt werden wird.

Mein Stammtierarzt sitzt immerhin mehr als 15 km weiter weg und da wird die Taxifahrt zu teuer. Als Notfall würde ich natürlich hier gleich zu einem gehen, aber ansonsten, zu dem Arzt meines Vertrauens, wo ich auch mal eine Rechnung erhalte.

Trockenfutter geb ich auf keinen Fall.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Frag bitte nach Röntgenbildern, Meerschweinchen werden im Studium kaum durchgenommen. Und eburten finden oft nachts statt, wenn da was ins Stocken gerät und Du schläfst ist es am nächsten Morgen zu spät. Röntgenbilder sind nicht sooo teuer, mit 30-40 Euro ist das zu machen.
 
M

matilda

Registriert seit
20.06.2011
Beiträge
204
Reaktionen
0
Und ist schon was neues raus?
 
J

JK2222

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
So, also Tierarzt hat beide untersucht.

Sie sind def. beide trächtig, alle Jungen leben.

Geröntgt hat er nicht, da ich dazu zu einem anderen Arzt müsste. Er hat noch nach irgendwas geschaut, was ich nicht so ganz verstanden habe, aber danach steht noch keine Geburt ins Haus und sie wurden wohl auch nicht schon am 15.05. gedeckt.

Am Donnerstag haben wir wieder einen Termin zur Kontrolle (kostenlos).
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
hat er die schambeinfuge kontrolliert?
also hinten am popo etwas getastet?
 
Thema:

Meerschweinträchtigkeit, Fragen zur Geburt, 70 Tage sind heute vorbei

Meerschweinträchtigkeit, Fragen zur Geburt, 70 Tage sind heute vorbei - Ähnliche Themen

  • Frage zum Tod meines Meerschweinchens

    Frage zum Tod meines Meerschweinchens: Hallo, ich brauche Euren Rat: Mein Meerschweinchen ist vorhin leider verstorben und ich weiß leider nicht genau voran bzw. bin mir sehr...
  • Frage zur Frühkastration

    Frage zur Frühkastration: Hallo zusammen, in einem anderen Thread hatte ich ja bereits erzählt, dass mein Pflegeschweinchen 3 Junge geboren hat, wovon 2 Böckchen sind. Ich...
  • Meerschweinchen - Lunky - Fell struppig, Gewicht? 2 Fragen

    Meerschweinchen - Lunky - Fell struppig, Gewicht? 2 Fragen: Hallo Leute :) Wie ihr wisst, hab ich ja bei mir einen Lunkybub sitzen. Er hat momentan leider Milben, anscheinend schon von seiner (ich behaupte...
  • Grabmilben... Fragen!

    Grabmilben... Fragen!: Huhu, unser Freddy hat Grabmilben. Dienstag waren wir bei einem Tierarzt 15 km weg, weil ich dachte, dass der sich besser auskennt als unserer...
  • pfoten Frage, Bauch umfang.

    pfoten Frage, Bauch umfang.: Hallo erstmal, ich hoffe das es dieses Thema noch nich gibt ansonsten tuz mir leid., hette da nämlich fragen wegen den Pfoten meiner Meeris. Ich...
  • pfoten Frage, Bauch umfang. - Ähnliche Themen

  • Frage zum Tod meines Meerschweinchens

    Frage zum Tod meines Meerschweinchens: Hallo, ich brauche Euren Rat: Mein Meerschweinchen ist vorhin leider verstorben und ich weiß leider nicht genau voran bzw. bin mir sehr...
  • Frage zur Frühkastration

    Frage zur Frühkastration: Hallo zusammen, in einem anderen Thread hatte ich ja bereits erzählt, dass mein Pflegeschweinchen 3 Junge geboren hat, wovon 2 Böckchen sind. Ich...
  • Meerschweinchen - Lunky - Fell struppig, Gewicht? 2 Fragen

    Meerschweinchen - Lunky - Fell struppig, Gewicht? 2 Fragen: Hallo Leute :) Wie ihr wisst, hab ich ja bei mir einen Lunkybub sitzen. Er hat momentan leider Milben, anscheinend schon von seiner (ich behaupte...
  • Grabmilben... Fragen!

    Grabmilben... Fragen!: Huhu, unser Freddy hat Grabmilben. Dienstag waren wir bei einem Tierarzt 15 km weg, weil ich dachte, dass der sich besser auskennt als unserer...
  • pfoten Frage, Bauch umfang.

    pfoten Frage, Bauch umfang.: Hallo erstmal, ich hoffe das es dieses Thema noch nich gibt ansonsten tuz mir leid., hette da nämlich fragen wegen den Pfoten meiner Meeris. Ich...