Joggen mit dem Hund...

Diskutiere Joggen mit dem Hund... im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu ihr lieben, ich wollte gerne mal, einmal am Tag Joggen gehen. Da habe ich mir gedacht: " warum nicht einfach mit Emma." Ja dann habe ich es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu ihr lieben,

ich wollte gerne mal, einmal am Tag Joggen gehen. Da habe ich mir gedacht: " warum nicht einfach mit Emma."
Ja dann habe ich es einfach
mal ausprobiert. Es macht einen wahnsinnig. Jogge ich, dann bellt sie neben mir her, läuft vor mir bellend oder springt mich an. Gebe ich ihr dann die Leine in die Schnauze, dann läuft sie normal neben mir her.
Ich kann ihr doch nicht immer die Leine in die Schnauze tun damit sie aufhört.
Habt ihr da erfahrungen?
Wie macht ihr das?
So einen Joggingsleine ist nichts für mich. Ich muss mir schon sicher sein das ich sie festhalte, falls mal was ist.

LG Maische
 
25.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit der Clickerbox versucht? Wir haben damit tolle Erfahrungen gemacht und viel Spaß gehabt!
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ich denke dein Hund hält das ganze für ein Jagt spiel oder eine spielanimation ? Als erstes solltes du allerdings überlegen ob dein Hund zum Joggen geeignet ist. Da spielt die größe, das Alter und das Gewicht eine große rolle. Wenn das alles passt kannst du ja mit ihr diese Macke von ihr versuchen durch training zuverbessern. Also das sie nicht mehr bellt und vor dir rumspringt. Ich würd einfach mit paar laufschritten anfangen und dann steigern wenn es gut läuft. So wie man es halt mit anderen sachen auch macht.
Hast du schonmal überlegt ob es möglich ist, das dein Hund frei läuft und du joggen kannst ? Weil nur nebenher laufen ohne mal links und rechts anhalten zukönnen zum lösen und schnüffeln ist für den Hund nicht so toll. Und dein Hund müsste zum ständigen nebenherlaufen auch erst die kondition aufbauen. Wenn er freiläuft, kann er sich das selbst einteilen. Mal schnell vorlaufen, mal etwas weiter hinten bleiben. Ich weiß nicht wie ich das erklären soll
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Geht das denn?
Sie ist 18 Monate alt. Ein Colliemix. 25 kg schwer und 65 cm hoch. Sie ist kerngesund.
Freilaufen lassen kann schwierig werden. Wir haben hier keine Felder und so. Bevor ich alleine sie freilaufen lassen darf, muss sie sich abgewöhnen immer Motorrollern hinterher zu laufen. Ich mache aber zwischendurch Pausen, das ist klar. Also wo wir ganz normal gehen. Auch fange ich klein an. Ich habe selber die Kondition noch nicht ;)
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Dann gib ihr doch was anderes in die Schnute wie ein bällchen oder Stöckchen oder irgendwas das sie rumtragen kann
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Hmm... das könnte ich theoretisch mal versuchen. Ich werde es Morgen mal probieren. Danke :)
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Hm, ist es denn gut, dass Hunde mit etwas im Maul laufen, also für längere Zeit? *überleg*
Hab mir grad selbst die frage gestellt, deshalb auch an euch :D

Und was ich evtl. machen würde.. Hast du einen Futterdummy?
Also wenn sie das kennt, würde ich ihr den zum tragen geben. Und nach ein bisschen laufen zur Belohnung werfen um ihr dann, wenn sie es bringt ein Leckerlie zu geben.
So hätte ich es vlt gemacht ;)Ich gehe ja auch joggen, aber Nero läuft frei neben mir her, oder eben an der Leine für kurze zeit. Habs nie geübt, aber er macht es super ^^
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ich weiß es nicht.... :D

Nein einen Futterdummy habe ich leider nicht. Aber den kann ich mir ja sonst auch holen. Oder ich nehme die Federtasche die immer immer dazu genommen habe >.<
Danke für den Tipp :)
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Also ne Federtasche ist auch gut ;)
Solange sie den auch trägt und nicht kaputt machen möchte :D kannst es ja versuchen.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ja, ich werde es morgen einfach versuchen. :)
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Und hier bescheid sagen ;)
Viel erfolg :p
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Klar mache ich. Morgen oder Übermorgen sage ich bescheid ;)
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
So, ich habe es Heute versucht. "Stöckchen? Wenn wir Laufen? Was ist ein Stöckchen? Federtasche/Dummy? Was ist das? Nee ich will lieber die Leine"

So und da ich den rat bekommen habe sie ohne Leine laufen zu lassen, aber ich es mit ihr nicht darf. Habe ich mir gedacht ob es vielleicht sinnvoll wäre eine 10 m Leine zu nehmen? Habt ihr da vielleicht gute? Wäre es überhaupt Sinnvoll?

LG Maische
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Huhu,

beim Joggen find ich so Leinen einfach nur unpraktisch.

Ich würde das ganze langsam mit ihr aufbauen. Du läufst mal kurz (5m?) und lobst sie, wenn sie sich benimmt - das baust du eben weiter aus. Ich finde joggen mit normaler Leine eh sehr gewöhnungsbedürftig:roll: Ich kann mich da nicht aufs Laufen konzentrieren.
 
Marsepein

Marsepein

Registriert seit
24.11.2009
Beiträge
802
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe im Internet ein Laufprogramm für Mensch und Hund gefunden.Am Anfang ist es wohl ziemlich schierig.Kannst du dir ja mal durchlesen.Es heißt "Yog your Dog"
Das Trainig geht glaube ich über 7 Wochen.
Der Hund muss ja auch erst mal Yoggen lernen und du ja auch bzw. dein Körper.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Okay, also muss ich mir diese Leine ja erst nicht anschaffen. Danke :D
Ja dann werde ich mir das mal anschauen. Danke für den Tipp:)
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Mich nervt die Leine auch beim Joggen.
Deshalb gehen wir meist dort hin, wo er frei sein kann und auch nicht viel los ist. Und wenn mal wer kommt, rennt er mir sowieso hinterher :D
Mal nehm ich ihn dann doch an die leine, falls ein Hund auch an der Leine ist, sonst lass ich ihn rennen.
Und je schneller ich renne umso größer ist seine Angst, dass ich weg bin :D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Am Anfang hatte ich mir mal eine Jogging-Leine von einer Freundin ausgeliehen, ich fand die super :) Mittlerweile aber laufen wir komplett ohne, das ist bei weitem einfacher und entspannter.
 
Dana92

Dana92

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
2.911
Reaktionen
0
Meinst du so eine die an nem Bauchgurt ist?
Wobei ich das glaub auch nicht so spitze finden würde.. Nero würde mich komplett mit zur seite ziehen, wenn er doch mal plötzlich nach links oder rechts läuft :D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ja, das war so eine mit Bauchgurt und einem Dämpfer dran. Naja, der Hund sollte schon gelernt haben, nicht zu arg zu ziehen und man behält ja sein Tempo bei. Das Teil was ich hatte, war echt sau stabil - ich weiß nur nicht mehr, von welcher Marke das Ding war.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Emma zieht ja nicht. Die will immer nur die Leine in die Schnauze bekommen.
Naja ob ich sie machen lassen soll? So schlimm finde ich es mittlerweile nicht mehr.
Ich habe mit den Plan mal ausgedruckt. Wenn ich mit dem Plan fertig bin dann ist es der 4.1. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Joggen mit dem Hund...

Joggen mit dem Hund... - Ähnliche Themen

  • Ab wann mit einem Hund joggen?

    Ab wann mit einem Hund joggen?: Hallo, Ich wollte mal fragen ab wann man mit einem Hund joggen kann? Mein Hund ist jetzt 13 Wochen alt, und rennt schon relativ gerne mal an...
  • Joggen und Radfahren mit altem Hund

    Joggen und Radfahren mit altem Hund: Hallo. :) Wir haben seit einiger Zeit einen Hund aus dem Leipziger Tierheim. Lisa ist eine mittlerweile 'vermutlich' 10 Jahre alt und eine...
  • Mit dem Hund joggen

    Mit dem Hund joggen: Hey Leute :) bin neu hier und hab vor an schon eine Frage. Ich würde gerne mit meinem Hund joggen gehen damit wir beide etwas fitter werden...
  • Mit Bernhardiner joggen?

    Mit Bernhardiner joggen?: Hallo Heute morgen bin ich von einem Spaziergeher darauf hingewiesen worden dass ich mit meinem Bernhardiner nicht joggen sollte. Ich hab mich...
  • Joggen :-)

    Joggen :-): Hallo , vielleicht kann mir einer weiter helfen . Habe jetzt wieder angefangen mit Heiko joggen zu gehen . Am Anfang natürlich nicht so viel ...
  • Ähnliche Themen
  • Ab wann mit einem Hund joggen?

    Ab wann mit einem Hund joggen?: Hallo, Ich wollte mal fragen ab wann man mit einem Hund joggen kann? Mein Hund ist jetzt 13 Wochen alt, und rennt schon relativ gerne mal an...
  • Joggen und Radfahren mit altem Hund

    Joggen und Radfahren mit altem Hund: Hallo. :) Wir haben seit einiger Zeit einen Hund aus dem Leipziger Tierheim. Lisa ist eine mittlerweile 'vermutlich' 10 Jahre alt und eine...
  • Mit dem Hund joggen

    Mit dem Hund joggen: Hey Leute :) bin neu hier und hab vor an schon eine Frage. Ich würde gerne mit meinem Hund joggen gehen damit wir beide etwas fitter werden...
  • Mit Bernhardiner joggen?

    Mit Bernhardiner joggen?: Hallo Heute morgen bin ich von einem Spaziergeher darauf hingewiesen worden dass ich mit meinem Bernhardiner nicht joggen sollte. Ich hab mich...
  • Joggen :-)

    Joggen :-): Hallo , vielleicht kann mir einer weiter helfen . Habe jetzt wieder angefangen mit Heiko joggen zu gehen . Am Anfang natürlich nicht so viel ...