Kochen mit Freunden

Diskutiere Kochen mit Freunden im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo Ihr Lieben! Da Ihr immer so wahnsinnig schöne Rezeptideen habt, wende ich mich mal vertrauensvoll an Euch. Am Wochenende werden wir...
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!

Da Ihr immer so wahnsinnig schöne Rezeptideen habt, wende ich mich mal vertrauensvoll an Euch. Am Wochenende werden wir
mit Freunden kochen. Das haben wir schon öfter gemacht und wir hatten immer großen Spaß. Jetzt sind wir aber wohl mindestens zu viert, da sollte dann auch entsprechend viel zu tun sein, sonst ist man ja blitzschnell fertig.
Anforderungen: keine Meerestiere, mindestens Haupt- und Nachspeise, darf ruhig Fleisch enthalten.

Habt Ihr schöne Rezepte für uns? Gerne auch "Themenabende" wie z.B. griechischer Abend mit vielen Kleinigkeiten.
 
26.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Wir kochen ja gelegentlich auch mal mit Freunden, aber da sind wir eigentlich froh, wenn wir mit dem Kochen an sich recht wenig zu tun haben und uns lieber aufs Essen konzentrieren können :D

Da ich mich ja gerade in Szegediner Gulasch reinsetzen könnte (wie der eine oder andere vielleicht inzwischen bemerkt hat ;) ) - hier mal eines von 92384752034 möglichen Rezepten:

ca. 800-1000g Schweinegulasch
ca. 500g Sauerkraut
ca. 2 EL Tomatenmark
ca. 200ml Weißwein
ca. 250g saure Sahne
1-2 Zwiebeln
1-2-3 Knoblauchzehen (je nach Geschmack...)
Salz, Pfeffer

Joar...
Zwiebeln und Knoblauch kleinwürfeln und anbraten...
Das Fleisch nach Bedarf noch etwas kleiner schneiden, ebenfalls in die Pfanne hauen, Salz und Pfeffer dazu...
Sauerkraut abtropfen lassen...
Sauerkraut mit dem Weißwein andünsten...
Wenn das Fleisch gut angebraten ist, Sauerkraut/Weißwein-Gedöns und Tomatenmark dazu, fein umrühren und noch ca. 20-30 Minuten ziehen lassen...
Am Ende die saure Sahne unterheben, alles nochmal fein erhitzen - fertig...

(Ich glaube, man kann auch noch Kartoffelwürfel daruntermischen, aber da ich keine Kartoffeln mag, hab´ich die weggelassen. Die kann man bei Bedarf auch einfach separat kochen ;) )
Joar - am besten schmeckt das Zeug am nächsten Tag, wenn es nochmal gut durchgezogen ist...

Die Portion, die ich gekocht habe (siehe obige Menge) hat für ca. 6 Portionen gereicht, von denen ich 4,5 allein verschnabuliert habe :D

Nachtisch esse ich grundsätzlich nicht, daher habe ich da keine Tipps....

Oder, was auch sehr lecker ist: Gefülltes Schweinefilet..

Man braucht: Schweinefilet, ich schätze, auch mal so 800-1000g
Kräuterfrischkäse
frisches Basilikum
frische Champignons (ca. 500g)
Zwiebeln (1-2, je nach Geschmack...)
ca. 200ml Weißwein
Brühe
Salz, Pfeffer
Zitrone
Das Schweinefilet so teilen, dass man "Doppelstücke" hat, die man dann befüllen kann...
Jedes aufgeklappte Schweinefilet mit etwas Salz/Pfeffer würzen, mit Frischkäse füllen und 2-3 Basilikumblätter dazufügen - das Filetstück mit ´nem Holzspieß zusammenstecken.
Das Ganze fein anbraten....
Zwiebeln und Champignons ebenfalls anbraten, evtl. noch kleingehacktes Basilikum dazu...
Alles zusammenkippen, den Weißwein mit der Brühe dazu und ´ne Weile köcheln lassen...
Am Ende den Rest Kräuterfrischkäse noch mit unterrühren.... und mit Zitrone abschmecken....

Joar - das sind so meine Highlights ;) Ob das was für Euch ist, kann ich aber nicht beurteilen ;)

LG, seven
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ich find ja Pizza belegen immer schön. Den Teig könnt ihr selber machen, es gibt jede Menge zu schnippeln und jeder hat was, was ihm gut schmeckt. Als Vorspeise ginge passenderweise Bruschetta und als Nachspeise hatten wir jetzt mehrmals Apple Crumble mit Vanilleeis. Ich finde, da hat man schön was zu tun und ein leeeeeckeres ergebnis *yummie* :).
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Angeblich habe ich gestern die weltbeste Bolognesesauce gezaubert ;)

1-2 Zwiebeln gewürfelt in die Pfanne,
Hackfleisch (gemischt Rind/Schwein) mit etwas Salz/Pfeffer dazu, ein Teelöffelchen Brühe dazu, schön anbraten...
Fein gehackten Knoblauch in genehmer Menge hinzufügen (bei mir waren es 2 Zehen auf ca. 700g Hackfleisch)
Einen großen Haufen Tomaten kleinwürfeln, ebenfalls ab in die Pfanne damit...
Ich hab´ ´ne ganze Tube Tomatenmark und einen Schuss Ketchup (Heinz) dazugekippt....
Dann das Ganze köcheln lassen - je länger, desto besser.... gestern waren es ca. 2 Stunden... Wenn das Ganze zu dickflüssig ist, noch einen Schuss Wasser dazu....
Am Ende nach Geschmack noch einen Schluck Sahne unterrühren, fertig ist die Laube :D

Dazu natürlich Nudeln - ähm - Spaghetti ;)

LG, seven
 
A

Amalia

Registriert seit
02.05.2011
Beiträge
3.061
Reaktionen
0
Für wie viele Personen ist denndein Rezept, seven? Ich überleg, ob ich das mal mit Sojagranulat anstatt dem Hackfleisch probieren soll. Bisschen Bedenken hab ich, dass es zu wenig Geshmack hat, wenn du sonst gar kein Gemüse reinschneidest, aber wenn die als die weltbeste anerkannt ist, muss es ja schmecken. :D
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Wir haben uns nun auf einen "europäischen Abend" mit zahlreichen verschiedenen Häppchen geeinigt. Ideen? :)

(Seven, Dein Gulasch muss ich unbedingt mal ausprobieren. Das Problem ist nur, dass Marc kein Sauerkraut mag.)
 
A

Amalia

Registriert seit
02.05.2011
Beiträge
3.061
Reaktionen
0
Hmm, spontan würde mir da einfallen:

Vorspeise:
Bruschetta, Melone mit Parma-Schinken (Italien)
oder
Gazpacho (Spanien) [is aber nicht jedermanns Sache]

Hauptgang:
Paella mit Fleisch (Spanien)
oder
Wiener Schnitzel mit Petersilkartoffeln (Österreich)

Nachspeise:
Mousse au Chocolate, Tarte aux Pomme (Frankreich)
oder
Panna Cotta (Italien)
 
Schnitzi

Schnitzi

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
2.135
Reaktionen
0
Ui, das Thema ist toll!

Wie wärs wenn jeder sich ein Land sucht und etwas typisches zubereitet? (Klischees erlaubt ;))
Dann könnte man z.B. mit Spanien=Tapas starten oder aus der Schweiz einen gefüllten Kürbis mit Gruyère, für das Hauptgericht bieten sich ja nahezu alle Länder an (z.B.: französisches Rumpsteak mit schwedischen Kartoffeln undeinem frischen Salat...) und als Nachtisch was Feines aus Österreich: Biskuit mit Baileys-Aroma...

O.k. danach rollt ihr alle durch die Gegend ;)

Off-Topic
@ seven/sven ;): Dein Gulasch koch ich heute mit selbstgemachtem Saitan nach. Das klang so lecker, da hab ich gestern extra noch einen Braten aufgesetzt, weil ich so richtig Lust drauf bekommen habe...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.471
Reaktionen
104
Ein huebsches Schweizer Haeppchen waeren auch Raclette-Brote .. aber ich weiss nicht, ob ihr den Kaese bei euch bekommt .. den muss man nur langsam erhitzen und dann aufs Brot, ein wenig Gewuerz drauf und fertig - Yammie .. da koennt ich mich reinlegen ..
 
Thema:

Kochen mit Freunden

Kochen mit Freunden - Ähnliche Themen

  • Schnelles Kochen =D

    Schnelles Kochen =D: Hey Leute, ich hätte da mal ne Frage..und zwar suche ich Rezepte für schnell gekochtes Essen. Ich habe nämlich meistens keine Zeit/Lust mir...
  • Was soll ich nur Kochen

    Was soll ich nur Kochen: Hallo also ich weiss auch nicht. Mir fallen keine Gesunde Leckere Rezepte mehr ein. Ich koch eigentlich nur Abends da Mein Mann und ICh...
  • Koch problem mit Pfannkuchen!

    Koch problem mit Pfannkuchen!: Ich muss jetzt mächtig dumm klingen aber heute bekomm ich keine Pfannkuchen hin! Ich hab roggenmehl 5eier und lactosefreie milch benutzt! Sie...
  • Einweihungsparty - was kochen?

    Einweihungsparty - was kochen?: Huhu, wir wollen am Samtag (endlich) mit unseren Umzugshelfern eine kleine Party feiern. Irgendwie fehlt mir momentan aber noch die zündende Idee...
  • Was soll ich heute Mittag kochen??

    Was soll ich heute Mittag kochen??: Hallo ihr lieben, ich hab leckere Putensteaks, aber ich weiß nicht wie ich zubereiten soll...hat jemand eine Idee und was könnte ich dazu machen...
  • Was soll ich heute Mittag kochen?? - Ähnliche Themen

  • Schnelles Kochen =D

    Schnelles Kochen =D: Hey Leute, ich hätte da mal ne Frage..und zwar suche ich Rezepte für schnell gekochtes Essen. Ich habe nämlich meistens keine Zeit/Lust mir...
  • Was soll ich nur Kochen

    Was soll ich nur Kochen: Hallo also ich weiss auch nicht. Mir fallen keine Gesunde Leckere Rezepte mehr ein. Ich koch eigentlich nur Abends da Mein Mann und ICh...
  • Koch problem mit Pfannkuchen!

    Koch problem mit Pfannkuchen!: Ich muss jetzt mächtig dumm klingen aber heute bekomm ich keine Pfannkuchen hin! Ich hab roggenmehl 5eier und lactosefreie milch benutzt! Sie...
  • Einweihungsparty - was kochen?

    Einweihungsparty - was kochen?: Huhu, wir wollen am Samtag (endlich) mit unseren Umzugshelfern eine kleine Party feiern. Irgendwie fehlt mir momentan aber noch die zündende Idee...
  • Was soll ich heute Mittag kochen??

    Was soll ich heute Mittag kochen??: Hallo ihr lieben, ich hab leckere Putensteaks, aber ich weiß nicht wie ich zubereiten soll...hat jemand eine Idee und was könnte ich dazu machen...