Grauhörnchen

Diskutiere Grauhörnchen im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Allen Guten Tag. Ich mich vorstelle. Ich bin aus Italien. Damit finde ich schwierig Deutsch zu sprachen. Manchmal verstehe ich nicht was ich lese...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Maksim70

Registriert seit
28.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Allen Guten Tag.
Ich mich vorstelle.
Ich bin aus Italien.
Damit finde ich schwierig Deutsch zu sprachen.
Manchmal verstehe ich nicht was ich lese.
Ich wonnte einige Monate in London.
In London gibt es Grauhörnchen in Parks
sowie sogar in den Vorortsstraßen.
Wenn du in den Vorortsstraßen einen Bummel machst, denn kannst du die Grauhörnchen sehen.
Meine Frage ist:
Warum in Deutschland gibt es keine Grauhörnchen weder in Parks noch in den Vorortsstraßen ?
Wann ich in Deutschland war (sowohl in Frankfurt als auch in Hamburg) sah ich nur kleine Kaninchen (sowohl in Parks als auch in Vorortsstraße).
Ich finde dass Grauhörnchen sind netter als Kaninchen.
Warum ihr die deutsche Leute setzt nicht Grauhörnchen in eure Städte und in eure Stadtparks ?
Es tut mir leid dass ich meine Meinung erkläre nicht gut. Ich bin Auslander.
Entschuldigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
28.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Grauhörnchen . Dort wird jeder fündig!
R

Retic

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Wir Deutsche lieben unsere Eichhörnchen, wir wollen und brauchen keine Grauhörnchen. Nur weil die Engländer so dumm waren, diese Viecher auszusetzen, müssen wir so einen Quatsch hier nicht nachmachen.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.472
Reaktionen
104
Grauhoernchen verdraengen die europaeischen Eichhoernchen. Es gibt sie leider schon vereinzelt auf dem Festland.
Grauhoernchen kommen urspruenglich aus Amerika und sind wie der Waschbaer Einwanderer, die grossen Schaden in der Natur anrichten. Die Tiere haben einen Virus mitgebracht, der ihnen selbst nicht schadet, aber fuer die einheimischen Eichhoernchen gefaerhlich ist. Zudem zerstoeren sie die Waelder durch ihre Lebensart. Daher wird hier niemand auf die Idee kommen, Grauhoernchen hier auszusetzen, dann koennte man auch gleich alle Waelder roden und jedes Tier toeten, wenn man die Balance in der Natur und unsere einheimischen Arten nicht schaetzt.
 
M

Maksim70

Registriert seit
28.07.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Vielen Dank für ihre Antworten.
Ich verstehe.
Also soll ich glauben dass in Großbritannien "die Tiere haben einen Virus mitgebracht, der für die einheimischen Eichhörnchen gefährlich ist".
Richtig ?
Ich weiß es nicht aber, sicherlich, kann ich vertrauen dass in Großbritannien fast alle einheimische Eichhörnchen ausgestorben sind.
Das weiß ich nicht aber kann ich vertrauen...
Ausserdem, soll ich glauben dass in Großbritannien "zerstoeren die Grauhörnchen die Wälder durch ihre Lebensart" ?
Ist das die Lage in Großbritannien ?
Naturlich, der Unterschied zwischen Großbritannien und Deutschland ist dass Großbritannien ein Insel ist.
Also das Problem in Großbritannien enthalten ist.
In Deutschland das Problem würde nach Frankreich, nach Belgien, nach Niederland, nach Danmark, nach Polen, nach Tschechien, nach Österreich, nach die Schweiz und danach nach die Europas allgemeine gehen.
Entschuldigen Sie für ich nicht gut meine Meinung erkläre in der deutschen Sprache.

Grüße
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.089
Reaktionen
21
In Deutschland ist es inzwischen sogar verboten Grauhörnchen als Haustiere zu halten. Damit die Europäischen Hörnchen nicht gefährdet werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Grauhörnchen