Sollen wir die Stute kaufen ?

Diskutiere Sollen wir die Stute kaufen ? im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo Leute, meine Tochter ging trotzdem das wir 3 Wallache haben auf einen alten Bauernhof reiten. Dieser Hof will firstjezt, aber schließen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mia69

Mia69

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo Leute,

meine Tochter ging trotzdem das wir 3 Wallache haben auf einen alten Bauernhof reiten. Dieser Hof will
jezt, aber schließen und verkauft alle seine Tiere unter anderen die 7jährige Lieblingsstute meiner Tochter. Es ist ei shargy-Araber und soll für nur 500$
verkauft werden. Geld haben wir und Zeit auch, aber soll ich es wagen? Artgerecht können wir sie halten und auch alles kaufen, bezahlen etc.
Soll ich meiner Tochter diesen Wunsch erfüllen? Oder es bleiben lassen?
 
28.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Rubinchen

Rubinchen

Registriert seit
07.10.2009
Beiträge
1.258
Reaktionen
0
hey du bist hier im Falschen Forum ;) Lass es doch durch einen Mod ins Pferde-forum verschieben.

Wie alt ist denn deine Tochter? Nimmt sie Unterricht und ist sie bereit sich IMMER um das Pferd zu kümmern?
Könntet ihr auch die Kosten für den TA tragen, sobald mal etwas sein sollte?
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Dir muss klar sein das du automatisch mit drinhängst, wenn deine Tochter später mal stress wegen prüfungen hat oder mal krank ist wirst du miteinspringen müssen, es geht ja nicht nur drum das Tier bezahlen zu können, sondern es auch zu beschäftigen und da deine Tochter noch sehr jung ist stehst du einfach automatisch mit in der Pflicht.
Wie läuft es denn mit den anderen drei Pferden die ihr schon besitzt? Kümmert sie sich da mit drum oder ist ihr das phasenweise zu anstrengend?
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt finde ich 3 Pferde schon viel. Ich mein wie könnt ihr denn 4 Pferde gerecht werden was Bewegung ( nicht nur auf die wiese ), Beschäftigung und Aufmerksamkeit angeht ?
Ich wollte auch immer ein Pferd haben. Zum Glück haben meine Eltern mir diesen Wunsch nicht erfüllt. Obwohl wir Zeit, sehr viel Platz ( eigene Landwirtschaft ) und Geld haben. Nur damals war mir nicht klar was noch alles kommen kann. ZB bin ich jetzt letztes Jahr 300km weit weggezogen wegen meiner Ausbildung. Und wenn ich da mir so die Zeiten angucke, hätte ich nie im Leben jetzt zeit für ein Pferd. Und auch das Pferd dann auch die Kosten, könnte ich nicht aufbringen weil die Schule schon im Monat sehr viel Geld nimmt. Das war mir früher einfach noch nicht klar.
Und ich weiß nicht wie alt deine Tochter ist aber bedenke das auch sie irgendwann vielleicht auszieht und was ist dann mit dem Pferd. Dann muss es verkauft werden. Blöd für das Pferd weil es alles vertraute verliert und auch blöd für euch weil ihr es ja auch mochtet. Also überlegt es euch gut.
 
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi,

Wenn ihr genug Zeit und Geld habt spricht nichts gegen den Kauf, wenn deine Tochter gut mit der Stute zurecht kommt.

Wichtig ist nur, dass ihr Euch das Pferd von einem Tierarzt untersuchen lasst. Nicht, dass ihr im Endeffekt ein krankes Pferd einkauft.

Und bei 4 Pferden sehe ich kein Problem in der Pflege und in der Gruppe lebt es sich doch gleich viel schöner.

Viele Grüße,

Die Trullas mit 5 Pferdchen ;)
 
Mia69

Mia69

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
28
Reaktionen
0
Die Pferde stehen mit 10 anderen in einen Stall unter wo jedes Tier seine eigene Box hat.Zu jeder box gehört ein mit Sand eingestreuter Paddock der dann zu einer riesen Wiese führt.Die Zeit um die Tiere zu bewegen ist da und das Tier würde wen meine tochter auszieht mitgehen mit monatlicher Geldunterstüzung aber soweit brauch ich noch n icht denken meine Tochter ist erst 12.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Aber wie ist das denn wenn deine Tochter das Interesse für Pferde und reiten verliert?
Sie ist 12, da kann noch so viel kommen?!

LG
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Sind auch nur noch 6 Jahre bis sie 18 ist und ab da verändert sich das leben rapide
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Also ich würde jetzt mal sagen dem kauf stünde nix im Wege.Ihr seid finanziel abgesichert, habt einen guten Platz und kennt das Pferd bereits

Sicher könnte deine Tochter das Inetesse verlieren oder auch nicht. Wenn es danach ginge dürfe ja keiner unter ca. 20 ein eigenes Pferd haben. Wenn ich sie auch später unterstützt sollte auch dies kein Problem darstellen. Wenn die Schule schwerer und zeitaufwendiger wird, kann man ja über eine RB nachdenken. Sicher verändert sich das Leben aber das Pferd kann man ja mit einbinden. Bei mir ging es ja auch. Ich hab mein 1. eigenes Pferd mit 11 bekommen.

lg
Anni
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Ich denke auch, es wäre schon in Ordung diesen Pferdekauf zu wagen. Wie gesagt ihr habt Zeit und seit zudem finanziel abgesichert, also :) Wenn's mit 3 'n klappt, dann noch bestimmt auch mit 4'n. LG
 
Mia69

Mia69

Registriert seit
30.06.2011
Beiträge
28
Reaktionen
0
Danke Leute für den Rat! Ich habe mit meiner Tochter alles nochmal besprochen und sie hat mit mir die vereinbarung getroffen das sie sich um das tier kümmert,aber wenn ihre Noten dadurch schlechter werden verbiete ich ihr zum Stall zugehen. Dann würde sich unsere RB um das Pferd itkümmern.
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Danke Leute für den Rat! Ich habe mit meiner Tochter alles nochmal besprochen und sie hat mit mir die vereinbarung getroffen das sie sich um das tier kümmert,aber wenn ihre Noten dadurch schlechter werden verbiete ich ihr zum Stall zugehen. Dann würde sich unsere RB um das Pferd itkümmern.
Na, siehst du ! Ist doch eine gute Entscheidung... Bei "Notfällen" hilft die RB aus .
LG & viiiel Glück für die weitere Zukunft !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sollen wir die Stute kaufen ?