Meerschweinchen vs. Ratte

Diskutiere Meerschweinchen vs. Ratte im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich habe heute im Garten eine Ratte gesehen. :( Wir haben ein Altes Gartenhäuschen zum Meeri Stall umfunktioniert vor 5 Jahren und das...
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe heute im Garten eine Ratte gesehen. :( Wir haben ein Altes Gartenhäuschen zum Meeri Stall umfunktioniert vor 5 Jahren und das Gartenhäuschen ist locker 20 Jahre alt. Anscheinend kommt die Ratte in den Stall zu den Schweinen, den die Möhren vom Tag zu vor waren letztens außerhalb des Stalles. Riesige Löcher sind im Garten und heute Morgen saß sie einfach im Blumentopf uns starrte mich an. Ich hab mein Hund rausgelassen, aber das ist ein Hütehund und tut
keiner Fliege was zu leide, vorallem weil die sehr neugierig schien, nicht aggro oder so. Nun darum geht es nicht, ich hab den Eindruck das sie sich durch die Maroden Lücken quetscht oder wie auch immer und den Schweinis das Futter wegfrisst. Nicht das die alle abgemagert aussehen. Aber eben das Beispiel mit den Möhren. Oder letzten waren die Weibchen alle ins Häuschen gequetscht und etwas durcheinander und der Kastrat (1,1kg Shelte) lief wie ein Wachhund auf und ab. Ich weiß um die Erreger die die Ratte übertragen kann, aber wenn man das außen vor lässt. Ratten sind doch keine Fleischesser, ich mein die erlegen doch keine gleichgroße Wutz wenn sie Trockenfutter in maßen und Grünfutter bekommen können. Verletzungen haben meine Süßen nämlich nicht.
Was mich noch interessieren würde wäre ob mein Kastrat die Ratte verscheucht? Wie gesagt er lief Patroullie, ist kein scheues Tier. Nicht agressiv aber sehr dominant. Könnte mir gut Vorstellen, dass er der Ratte versucht Beine zu machen, wenn sie seienn Mädels das Essen wegfuttert.
Im Stall daneben hab ich Kaninchen, die würden der Ratte den garaus machen, aber da geht sie nicht rein und in den Stall nebendran zu den anderne Tieren auch nicht. Nur in das doofe Marode Schrottteil. :eusa_doh: Meine Mutter und ich rüsten jetzt am We sofort das Teil auf, platten den Freilauf ein und meien Mum mag Gift kaufen. Bin ich nicht für aber wenn Meeri oder Ratte, dann klar meine Wutzis.
 
28.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Bitte sichert dringend die gehege ab, ratten sind sehr gefährlich für Meerschweinchen!

Ratten sind auch Raubtiere, die fressen alles was sie kriegen - und sie reifen zu mehreren an. gegen 5 oder 10 ratten kann auch dein kastrat sich nicht zur Wehr setzen. da wird es sogar für die Kaninchen schwierig. Im Moment scheint ja nur die Späher-Ratte bei Dir zu sein, wenn sie aber den Eindruck haben, ein Angriff lohnt sich, kommen sie mit der ganzen Sippe.


Bitte achte drauf, auch die letzten löcher dicht zu machen, denn durch diese Löcher kann ein junger Marder, ein iltis oder ein Mauswiesel auch durch kommen und ein Blutbad anrichten.

Und wenn alles dicht ist: drei Tage lang Kot sammeln und den beim Tierarzt untersuchen lassen, nicht dass die Ratte ein paar Würmer oder Kokzidien hinterlassen hat.
 
M

Meeri-Liebhaberin

Registriert seit
26.07.2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Noch ein Tipp zum Absichern: Stell doch ein Gitter entweder von innern oder von außen um das Gartenhäußchen, dann gibts (denk ich) auch keine neuen Löcher und somit keine neuen Rattenbesuche.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Viereckvolierendraht, und so schnell als möglich alles absichern. Also morgen ;)
Was fütterst du deinen Meeris? Hört sich ein bisschen nach Trockenfutter an?
Und wie sind die Kaninchen gesichert? Wie muss ich mir deren Gehege vorstellen?
Ratten sind sehr inteliggente Tiere, die werden auch das Gift wohl eher nicht fressen. Guck zu das die nirgends reinkommen und keine Nahrung finden.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Viereckvolierendraht, und so schnell als möglich alles absichern. Also morgen ;)
Was fütterst du deinen Meeris? Hört sich ein bisschen nach Trockenfutter an?
Und wie sind die Kaninchen gesichert? Wie muss ich mir deren Gehege vorstellen?
Ratten sind sehr inteliggente Tiere, die werden auch das Gift wohl eher nicht fressen. Guck zu das die nirgends reinkommen und keine Nahrung finden.
Hab ich doch im ersten Post geschrieben, sie bekommen sehr viel Gemüse, Obst ein bisschen, Heu, Wasser und Trockenfutter mit Überzeugung. Das ist meine Rentner Truppe, alles Mädels die nicht unbedingt abspecken sollten. Deswegen gibts Trofu als extra Naschi. Aber die Ratte holt sich die Möhren raus. -.-
Das ist nicht so ganz einfach da ein Zaun drum zu machen, alles ziemlich alt und von einen Sichtzaun noch mit blockiert.

Wir hatten schonmal eine Ratte, die konnten wir beim Baby rumtragen beobachten. Wir haben Gift gelegt und das Tierchen nie mehr gesehen. Naja ich schaue jetzt erstmal das ich das soweit es geht absicher.

Das Kaninchen gehege ist rund um Drahtzaun unten Draht und Rindenmulch drüber. Eine Holzschutzhütte und ein verschlossener Eingang zu den Renter Gehege.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wenn da Ratten rein können, können da auch fast Marder rein, hier sollte dringend alles wirklich mal dicht gemacht werden.
Es muss kein Gift gekauft werden, wenn alles wirklich dicht ist, sowas muss man der Ratte wirklich nicht antun, du weisst wie das funktioniert und wie elendig die Ratte sterben muss?
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Das ist Gift was schmerzfrei ist. Blutgerinnungshemmer, dass Tier bekommt innere Blutungen und ist futsch. Ich vermeide sowas wirklich gerne, aber meine Mum will die Dinger und was sie will, nun das ist nicht unbedingt Gesetzt, aber ihr gehört der Garten ja und sie widern die Tiere an.

Die Löcher sind so klein, dass ich mich wundere wie die Ratte da überhaupt durchpasst, nie im Leben kommt da ein Marder durch. Die Löcher sind allerhöchstens 3 Frauenfinger breit, also nicht dicke Wurstfinger sondern "normale"
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Also schmerzfrei ist das mit Sicherheit nicht ;) Wieso stellst du nicht einfach eine Lebendfalle auf?
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Also schmerzfrei ist das mit Sicherheit nicht ;) Wieso stellst du nicht einfach eine Lebendfalle auf?

Weil das intelligente Tiere sind und frag mich nicht.... wie gesagt meine Mutter sagt Gift. Außerdem können wir ja nicht X Fallen aufstellen, dass darf nämlich niemand sehen, dass da eine ist, sonst fliegen wir aus denm Haus und dann kann ich sehen wo ich mit den ganzen Tieren bleibe.
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.059
Reaktionen
34
Hi,

Also wenn die Lücken "nur" 3 Frauenfinger breit sind kommt da eine Ratte locker durch (zumidnest wenn ich das mit meinen Fingern vergleiche).
Ich weiss ja nicht wie viele cm du damit meinst aber größer wie 1,5cm sollten sie nicht sein. Kleinere Ratten marschieren auch durch 2cm Löcher, wo der Kopf durchpasst geht auch der Rest durch, wenn die Ratte nicht grade sehr dick ist.

LG
Shiria
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Die letzte Ratte (vor einem Jahr) die ich gesehen habe, war locker und lässig mal mindestens über 1kg schwer und doppelt so groß wie die süßen Husky Ratten im Zoofachhandel. Was ein Vieh, hätte nicht gedacht das sie so groß sind. Aber die kann ich mir wirklich nicht durch so ein Spalt vorstellen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
wo der kopf durchpasst, kommt der Rest eben auch durch....
und wenn man innerlich verblutet, ist das leider nie schmerzfrei....
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
wo der kopf durchpasst, kommt der Rest eben auch durch....
und wenn man innerlich verblutet, ist das leider nie schmerzfrei....

Ja gut, jetzt hab ich Angst. -.-

Können es denn nicht auch nur Mäuschen sein und die ratte.... öh Zierstatue oder so :)

Meine Mum sagt bsp. das eine Maus keine normal lange Möhre hinausziehen kann. Ich denke das schon?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Du das können locker ratten sein. Und MArder kommen überall durch, wo ein mittelgroßes Ei durchpasst - probier es einfach mal. Dann gibts natürlich noch Iltisse und Mauswiesel, die sind deutlich kleiner, ein Mauswiesel muss bei einem Loch von drei Fingern breite nicht mal den Bauch einziehen. Trotzdem sind es gefährliche Raubtiere.

Mit Gift hätte ich meine Bedenken, da muss vorher unbedingt zuverlässig alles dicht sein. Nicht dass eine Ratte einen Giftköder mit rumträgt, bei den Meerschweinchen liegen lässt und doch lieber eine karotte mitnimmt - was wenn ein Schweinchen dann das Gift frisst?

Nein, innerliches Verbluten ist nicht schmerzfrei, sondern ein grausamer Tod, der oft mehrere Tage dauert. ratten sind so schlau, dass man immer neue Gifte nehmen muss, weil sie merken dass sie das zeug umbringt, deswegen sind die Gifte leider auch immer grausamer und schmerzhafter geworden, das würde nur kein Hersteller auf die Packung schreiben.
 
john97

john97

Registriert seit
27.07.2011
Beiträge
178
Reaktionen
0
Wenn die Ratte im Stall war,würde ich alles desinfizieren!!!!

RATTEN ÜBERTRAGEN KRANKHEITEN!!!!
Mein Freund hatte auch mal Meeris sowie ich,und einer wurde von einer Ratte heimgesucht.
Das Meeri erkrankte und musste operiert werden. Erfolgreich zum Glück.

john97
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
So, habe heute 2std lang den maroden Freilaif aufgepimt. Heiliger Mist, die hatte ein ganzes Tunnelsystem unter dem Freilauf und schien reinspazieren zu können wie sie mag. Nun kommt sie nur noch rein wenn sie sich durch Beton Platten beißen kann. *lacht*
 
Thema:

Meerschweinchen vs. Ratte

Meerschweinchen vs. Ratte - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag

    Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen Männchen, einer davon ist ca 3 Jahre alt und kastriert, der andere ist bald ein halbes Jahr alt und nicht...
  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag

    Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen Männchen, einer davon ist ca 3 Jahre alt und kastriert, der andere ist bald ein halbes Jahr alt und nicht...
  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...