ein paar fragen zu meiner hündin lumpi und meinem baby!!!

Diskutiere ein paar fragen zu meiner hündin lumpi und meinem baby!!! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Also ich habe am Anfang des Jahres eine kleine Hündin 8 jährig aus dem Tierheim geholt nach sehr sehr laaaangem kampf mit den Besitzern und dem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

blackmountains

Registriert seit
29.07.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also ich habe am Anfang des Jahres eine kleine Hündin 8 jährig aus dem Tierheim geholt nach sehr sehr laaaangem kampf mit den Besitzern und dem Amtstierartzt denn die Hündin wurde in einem Haus ganz alleine zurückgelassen und litt sehr darunter . Die Besitzer fuhren zwar mal hin um zu füttern und so weiter aber das ist doch keine artgerechte haltung !!!!! finde ich . dann meldete die nachbarin es dem amtstierartzt !! so kam die hündin zu uns in tierheim ...... und ich verliebte
mich sofort in die knutschkugel . einige male gassi gehen , kennen lernen . habe dort auch freiwillig gearbeitet und nach langem hin und her durfte ich die hündin nach hause nehmen :D

so jetzt bin ich im 9 monat hochschwanger ( wird übrigens ein junge werden ) und ich habe mich informiert wie das kennenlernen zwischen hund und baby ablaufen sollte usw . lumpi ist auch sehr kinderlieb haben dass alles schon ausprobiert mit babys bis kleinkindern das war alles ohne probleme .

bei den tipps fürs kennenlernen zwischen hund und baby steht das man den hund ruhig schnüffeln lassen kann und so den erstkontakt herstellen sollte . ( leuchtet mir ein ) eine bekannte meinte nur : :roll: OH Gott bloss nicht vllt beisst der hund ja gleich zu oder schleckt es ab . wer weiss welche bakterien der hund hat !!!!!!!!! usw und schimpfte gleich über mich weil ich es dann tun wollte .
ein anderer meinte überhaupt den hund nach draussen zu verlegen damit der hund überhaupt mit dem kind nichts zu tun hat . :eusa_doh:und wiederum andere meinen man kann keinen hund mit einem hund halten , das befinde ich für absoluten blödsinn da ich mit hunden aufgwachsen bin . was sollte ich jetzt machen . darf ich den hund miteinbeziehen auch gleich am anfang das kind vom hund ein wenig beschnüffeln lassen oder eher nicht ??

freu mich schon sehr über eure antworten . liebe grüsse eure nicki

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

sorry ich meinte hund mit baby halten ....... bitte nicht auf rechtschreibfehler achten :D danke
 
29.07.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: ein paar fragen zu meiner hündin lumpi und meinem baby!!! . Dort wird jeder fündig!
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Huhu,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Baby (was ja dann bald kommen wird :)). Ist bestimmt aufregend und ich nehme an, es ist dein erstes?

Also grundsätzlich: Babies sind abwaschbar, wie unsere liebe Mod Dogma immer sagt *lach* Wenn der Hund mal drüber leckt, oder mit der Nase stupst, dann wäscht man das Baby eben ab. Klar sollte der Hund nicht gerade an ihr Gesicht und mit den Händen würde ich auch aufpassen, die sind ja schneller im Babymund als man denkt. Aber sonst, hier sind viele mit Hunden aufgewachsen und wir leben alle noch und haben weitesgehend keine Macken erhalten :lol:

Damit der Hund sich an den Geruch gewöhnt, könnte jemand, so lange du noch im Krankenhaus bist, regelmäßig ein paar Babyklamotten mit nach Hause nehmen, damit der Hund schonmal den Geruch kennenlernt. Wenn du dann nach Hause kommst, kannst du den Fratz auf den Boden legen (natürlich mit Decke) oder auf den Schoß und den Hund gezielt schnüffeln lassen. Rede ruhig und gelassen. Wenn du hysterisch wirst, könnte der Hund das mit dem Baby verknüpfen. Ich würde nie den Hund von dem Baby weghalten, oder ihn aussperren. Das sorgt nur für Eifersucht und Misstrauen und dann kann man eher damit rechnen, dass der Hund beißt als ihm direkt zu zeigen, dass das Baby keine Bedrohung ist.

Wichtig ist eben nur, Baby und Hund niemals zusammen alleinzulassen. Man siehts an den Medien, wie das eben auch einmal schief gehen kann. Aber sonst würde ich den Hund nie ausschließen. Wenn du spazieren gehst mit dem Baby, würde ich den Hund mitnehmen. Wenn das Kind dann in ein paar Monaten das erste Gläschen bekommt, könntest du es ihm ab und zu mal ausschlecken lassen, wenn das Glas leer ist.

Wenn der Hund Babies mag, würde ich mir keine Gedanken machen, dass etwas schief geht :)
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Also das man ein Hund und kind nicht zusammen leben lassen kann ist ja wirklich schwachsinn. Aber das weißt du ja selbst.
Ich würde vielleicht erstmal einen getragenen Strampler mit nachhause nehmen ( wenn du noch in Krankenhaus bist ) und den Hund daran riechen lassen. So ist ihr der Geruch vielleicht schon vertrauter, wenn sie dann das Baby kennen lernt.
Gucken sollte der Hund schon können aber ich würd sie evtl. doch vom Gesicht weghalten. Ich mein wenn sie nur mit der Nase an die Füßchen kommt würde das ja auch schon reichen. Erstmal wegen evtl. Keime die er übertragen kann ( Hunde sind zwar nicht unrein aber haben doch überall ihne nase drin. Unser hat zB mal Katzenkacka gefressen ) und da muss es ja nicht sein das das ein Baby direkt im Gesicht hat. Besonders die Abwehrkräfte sind ja bei dem Baby auch noch nicht die besten.
Und ihr habt es ja auch schon ausprobiert ob sie bei babys und kleinkindern lieb ist, da würd ich mir dann nicht allzuviele Gedanken machen.
Vielleicht sollte man drauf achten das der Hund nicht so stürmisch ist weil er sich freut einen wieder zusehen und ihn lieber am Halsband oder Geschirr etwas abbremsen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ein paar fragen zu meiner hündin lumpi und meinem baby!!!

ein paar fragen zu meiner hündin lumpi und meinem baby!!! - Ähnliche Themen

  • 4 Monate alter Bully häufiger Kotabsatz und paar Fragen

    4 Monate alter Bully häufiger Kotabsatz und paar Fragen: Hallo ich habe seit ca 4 Wochen einen süßen französische Bulldogge, also einen Rüden. Wir wohnen im 3 Stock ohne Fahrstuhl. Ist unser erster Hund...
  • Ein paar Fragen an euch

    Ein paar Fragen an euch: Huhu, Da mein Freund und ich den Hund meiner Tante bekommen, kommen ein paar fragen auf. ( Das Thema ist im Archiv, weiß aber nicht wie man das...
  • Listenhund ja oder nein und ein paar Fragen

    Listenhund ja oder nein und ein paar Fragen: Hallo vielleicht können sich einige erinnern an die Zoe https://www.tierforum.de/t129578-absoluter-notfall-border-collie-mix-nrw-bergheim.html...
  • Noch ein paar Fragen zur Erziehung

    Noch ein paar Fragen zur Erziehung: Hallo ihr Lieben :) Wie der Titel schon sagt, habe ich noch ein paar Fragen zur Erziehung unserer Kleinen. Mia ist jetzt 6 Monate alt. Das...
  • Ein paar fragen als anfänger....

    Ein paar fragen als anfänger....: Hallo wie ihr evtl. schon in einem anderen theard gelesen habe möchte ich mir bald ein hund zu legen... das wird zwar noch einige zeit dauern und...
  • Ähnliche Themen
  • 4 Monate alter Bully häufiger Kotabsatz und paar Fragen

    4 Monate alter Bully häufiger Kotabsatz und paar Fragen: Hallo ich habe seit ca 4 Wochen einen süßen französische Bulldogge, also einen Rüden. Wir wohnen im 3 Stock ohne Fahrstuhl. Ist unser erster Hund...
  • Ein paar Fragen an euch

    Ein paar Fragen an euch: Huhu, Da mein Freund und ich den Hund meiner Tante bekommen, kommen ein paar fragen auf. ( Das Thema ist im Archiv, weiß aber nicht wie man das...
  • Listenhund ja oder nein und ein paar Fragen

    Listenhund ja oder nein und ein paar Fragen: Hallo vielleicht können sich einige erinnern an die Zoe https://www.tierforum.de/t129578-absoluter-notfall-border-collie-mix-nrw-bergheim.html...
  • Noch ein paar Fragen zur Erziehung

    Noch ein paar Fragen zur Erziehung: Hallo ihr Lieben :) Wie der Titel schon sagt, habe ich noch ein paar Fragen zur Erziehung unserer Kleinen. Mia ist jetzt 6 Monate alt. Das...
  • Ein paar fragen als anfänger....

    Ein paar fragen als anfänger....: Hallo wie ihr evtl. schon in einem anderen theard gelesen habe möchte ich mir bald ein hund zu legen... das wird zwar noch einige zeit dauern und...